• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Beta-Test SLInfo-Landbörse und Landmanager

Manu Toll

Aktiver Nutzer
@ Stephen:

Damit Angebote noch vergleichbar bleiben sollten wir uns auf eine Einheit festlegen. Da die allermeisten bei der Tier die monatliche Abrechnung nutzen halte ich das so auch für Ideal.

Eine Umrechnungstabelle hat wohl jeder zur Hand, nennt sich Taschenrechner :D

Da der kaufmännische Monat 30,42 Tage hat ist das kein Problem mal eben zu rechnen.

Wenn ihr zur Zahlung Boxen nutzt (wenn ich deinen Covenant lese tippe ich auf Hippo), wäre das noch leichter. Hippo unterstützt z.B. außer Wochen auch Tage und Monate.

lg, Manu
 

Stephen Howitt

Moderator
Teammitglied
Exakt, und in der Definition von Hippo hat der Monat 28 Tage.

Vielen Dank für die Information über den kaufmännischen Monat :roll:

Mir persönlich ist die Woche wesentlich lieber, weil sie eine definierte Zeiteinheit ist, die jeder gleich und eindeutig versteht.
So wollte ich die Anregung auch verstanden wissen. Wenn ich nämlich jetzt den Hippo-Monat zgurundelege, rechne ich mich billiger und verschaffe mir einen Wettbewerbsvorteil.
Nachher können sich dann alle Beteiligten trefflich darüber streiten, was denn nun ein Monat ist.
 

Swapps Swenson

Gründer
ich bin froh das du das ansprichst. Hier könnten tatsächlich nacher streitigkeiten deswegen losgehen bzw. die Sim-Owner sich gegenseitig damit aufziehen welcher angegebene Monatspreis "fairer" ist.

Ich sehe hier Handlungsbedarf, in der Form, dass wir entweder im Kodex einheitlich eine Formel für einen Monatspreis festlegen ODER der anegebene Preis - egal wie berechnet - für den Kunden verbinblich ist.

Was ich im Intresse des Kunden NICHT machen möchte es den Owner zu überlassen ob sie in der landbörse Wochen oder Montaspreise anzeigen. Zur Not legen wir im Interface fest das Owner ihre Preise je Woche eintragen und die Landbörse das dann aufgrund fester Formel automatisch berechnet. Einen Mix schliesse ich aber aus, da der Kunde so in der Börse keinen Überblick mehr hat.
 

Manu Toll

Aktiver Nutzer
Stephen Howitt schrieb:
Exakt, und in der Definition von Hippo hat der Monat 28 Tage.
(...)
Wenn ich nämlich jetzt den Hippo-Monat zgurundelege, rechne ich mich billiger und verschaffe mir einen Wettbewerbsvorteil.
Nachher können sich dann alle Beteiligten trefflich darüber streiten, was denn nun ein Monat ist.

Nach meiner Belehrung zu dem kaufmännischen Monat kommt, auch wenns hier vlt. nicht unbedingt on topic ist, jetzt die Belehrung zu der Hippo-Box. 8) :D

Du bist da leider falsch. :p

Ich zitiere mal von der Hippo-Webpage:

Important Note: The rental box works in calendar months. So one month from 31 May is 30 June; two months from 31 May is 31 July etc. The box knows about leap years

Auf Deutsch:
Wichtiger Hinweis: Die Miet-Box arbeitet in Kalendermonate. Also ein Monat ab dem 31. Mai ist der 30. Juni, zwei Monate ab dem 31. Mai ist der 31. Juli usw. Die Box kennt Schaltjahre

Das ist auch kein Werbeversprechen, sondern funktioniert bei uns seit vielen Monaten fehlerfrei. Auch das diesjährige Schaltjahr wurde berücksichtigt.

Zum Thema: Ich finde jeder Anbieter ist an seine Angabe pro Monat gebunden. Wie er das errechnet bleibt ihm überlassen.
Und ob ich nun einen Monatspreis durch 30,42 mal 7 rechne und den Wochenpreis angebe oder einen Wochenpreis durch 7 mal 30,42 rechne ist völlig egal.
Ich sehe den Vorteil bei Monatsangabe auch darin, daß man das gewohnt ist. Die RL-Miete, Stromrechnung oder Versicherungen sind auch monatlich fällig. Da fragt auch niemand, ob der Monat 28, 30 oder 31 Tage hat.

Wir haben aber gerade wegen der Eindeutigkeit von Wochen auf Monate umgestellt.
Das Problem war gewesen, daß Einwohner bei Wochenangaben im Kopf mal vier rechnen und dann enttäuscht waren, wenn im Monat mehr Geld fällig war. Auch verschiebt sich der Termin zur Zahlung bei Wochenzahlung jeden Monat ein paar Tage nach vorne, was zwei Nachteile hat: 1. Viele kaufen am Monatsanfang, weil in RL die monatliche Geldzahlung eingeht. Nach einigen Monaten ist man aber mitten im Monat und das Geld zur Tierzahlung ist knapper. 2. Der Zahltermin ist einfacher zu merken für den Käufer weil immer der gleiche Tag im Monat.


lg, Manu
 

Swapps Swenson

Gründer
Wenn dem so ist und sonst keiner Einwände hat kann ja alles so bleiben.

Neuste Änderungen:

  • Die Bilder werden nun in einer Auflösung von 500 Pixel Breite in einer Mouse-Over-Vorschau angezeigt- ähnlich wie beim Freebie-Bazar. Das bedeutet aber auch man sollte Bilder immer mit der max.Aufläösung von 500 Pixel breite hochladen. Kleinere Bilder werden verzerrt dargestellt.
  • Die Einträge werden nun wieder chronologisch absteigend angezeigt.
    Also die neusten Einträge oben!
  • In der Liste werden die Spalten für Kaufpreis/Mietpreis ausgeblendet wenn sie leer sind
  • In der Detailansicht werden Inhalte ausgeblendet wenn sie leer sind
 

Stephen Howitt

Moderator
Teammitglied
Einwände!

Zum ersten: Manu hat Recht mit den Hippo-Boxen, das funktioniert sogar ohne Web-Interface.

Zum zweiten: Die Berechnungen in den vorliegenden Covenants sind sehr unterschiedlich:
Angels Estates, Brando Estates, Gay Zone und ich bieten wöchentlich an,
Augsburg City und FM definieren jeweils 28 Tage,
RapidSL und Vision Estates haben den Monat.

Nochmal, mir gehts nicht um einen Vorteil, sondern um klare Definitionen.
Ich bitte deshalb, entweder auf Wochen zu ändern oder einen Umrechnungswert zu definieren, den alle nutzen und auf den sie dann auch verweisen können.
Dies dann eben auch im Kodex hinterlegen, damit es verbindlich wird, so wie Swapps es bereits angedacht hat, oder eben die Möglichkeit der Eingabe in Wochen zu schaffen und das System rechnet um.
 

Swapps Swenson

Gründer
Update:

Die Landbörse ist nun auch von unregstrierten Besuchern einsehbar.
In die Detailansicht kommt man jedoch nur wenn man sich eingeloggt hat - auch ohne Verifizierung.
 

Manu Toll

Aktiver Nutzer
Mir ist gerade noch ein möglicher Bug aufgefallen:

In der Übersichtsliste wird bei den Landangeboten unter:
'Eingestellt am / von' immer das aktuelle Datum mit aktueller Uhrzeit angezeigt,
nicht die eigentlichen Daten der Einstellung.

Komischerweise sind aber ca. 5% der Angebote davon nicht betroffen,
da paßt das Datum / Uhrzeit scheinbar.

lg, Manu
 

Manu Toll

Aktiver Nutzer
Ich weiß, daß wir noch Beta haben und die Zeit da sein muß, aber vielleicht
kannst du mal auf deinen Zettel schreiben, daß die Landowner-Liste berichtigt wird.

Wir hatten ja beschlossen, daß der inworld eingetragene Simowner dem Kodex zustimmen muß.
Das ist größtenteils von den entsprechenden Leuten getan wurden, sodaß diese auch in der Auflistung 'Landowner' die entsprechenden Namen hin sollten. Da sind noch einige falsche Namen drin.

Werden da eigentlich auch die Leute die neu zustimmen und Covenant hinterlegt haben nachgetragen?
Passiert das automatisch oder muß derjenige sich melden?
Wenn ja, wer kann das abwickeln und ist berechtigt dazu, nur du Swapps oder alle Mod's ?

lg, Manu

PS: Schöner Banner, gut gelungen :D
 

Shoya Fellini

Superstar
Hallo!
Ich hab in der Landbörse das Problem, dass ich meinen Text in der Beschreibung nicht vollständig unterbringe. Ist der wirklich nur auf diesen 3-Zeiler beschränkt?
Ich würde da gerne etwas mehr schreiben. Mindestens das doppelte :shock: Oder mach ich da irgendetwas falsch bei der Eingabe?
LG Shoya
 
S

Stari Novi

Guest
Shoya Fellini schrieb:
Wo sind die Angebote in der Landbörse hin? Wurden die anlässlich der gestrigen SLinfo-downtime automatisch gelöscht?

Heute früh waren sie noch alle da. Gestern waren allerdings alle Boxen Online, nach dem Touch auf die Boxen war aber alles wieder OK und alle Angebote von mir waren wieder sichtbar. Mittlerweile hat sich das geändert so das nur mein ältestes Angebot in der Landbörse ist, müssten eigentlich 2 sein. Die Angebote der anderen sind beinahe komplett weg...bin gespannt woran das liegt.
 
S

Stari Novi

Guest
Stari Novi schrieb:
Shoya Fellini schrieb:
Wo sind die Angebote in der Landbörse hin? Wurden die anlässlich der gestrigen SLinfo-downtime automatisch gelöscht?

Heute früh waren sie noch alle da. Gestern waren allerdings alle Boxen Online, nach dem Touch auf die Boxen war aber alles wieder OK und alle Angebote von mir waren wieder sichtbar. Mittlerweile hat sich das geändert so das nur mein ältestes Angebot in der Landbörse ist, müssten eigentlich 2 sein. Die Angebote der anderen sind beinahe komplett weg...bin gespannt woran das liegt.

Boxen OFFLINE meinte ich..sorry
 

Shoya Fellini

Superstar
Hi Stari,
meine Boxen waren auch off. Ich hab sie angeklickt, dann kam folgende Meldung:


[5:58] SLinfo Land-Manager V0.9e: Sie haben jetzt 30 Sekunden um den Parcelpreis einzugeben.
[5:58] SLinfo Land-Manager V0.9e: Zeitueberschreitung der Eingabe oder Fehler beim erfassen der Daten. Bitte erneut klicken.
[5:58] SLinfo Land-Manager V0.9e: Diese Box ist bereits auf Slinfo eingetragen.


Die Angebots ID-Nr. erscheint auch, aber hier in der Landbörse sehe ich sie nicht.

Mal sehen, vielleicht kommen sie ja noch.
Das ist aber seltsam. :roll:
 

Manu Toll

Aktiver Nutzer
Swapps,

jetzt hast du die Land-Boxen ganz kaputt gespielt :shock:

Mit den Neuen wird das Abgebot in der Landbörse sofort und selbstständig aktiv. :roll:

Natürlich ohne die Daten die man vorher vorm aktivieren eingetragen hat. Auch vorherige Pflichtfelder werden übergangen.

Ein deaktivieren eines Angebots ist auch nicht möglich. :(

--------------

Eine Sache gefällt mir auch noch nicht,
und zwar, daß sich die Box sofort und automatisch löscht wenn sich der Landbesitzer ändert.

Grund: Auch Simowner und Simmanager können nicht auf Grundstücken rezzen wenn dies in den Landeinstellungen nicht erlaubt ist.
Ein Manager kann also nicht die Box aufstellen, wenn der Eigentümer der Simowner ist. Da die Stücke als Sandbox mißbraucht werden wenn bauen für alle erlaubt ist und Autoreturn für das Landtoll auch gilt, bleibt in der Praxis ab und an nur ein 'Verkaufen für Null' untereinander übrig.

Dummerweise löscht sich dann aber immer das Landtool :evil:

Als Notbehelf geht das zur Zeit nur mit Landowner wechseln,rezzen der Box, wieder Landowner wechseln, dann die Box klicken und Daten reingeben.
Aber sowie aus anderen Gründen ein Wechsel zwischen Managern erfolgt oder Land zu Gruppenland wird ist die Box wieder weg.

Auch wenn der Gedanke, daß sich die Box nach Verkauf des Landstücks selber löscht gut war, in der Praxis finde ich das eher nervig.

--------------------------------

Noch immer erscheint unter 'Eingestellt am ..' das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit, nicht die richtigen Daten, 8)

lg, Manu
 

Swapps Swenson

Gründer
Stimmt. Die Boxen werden so sofort aktiviert.

Trotzdem sollte man eigentlich die Landangebote noch bearbeiten dürfen.

Ich ändere das mal gleich
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten