• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Betr. Open Space Teuerung protestieren wir zusammen?

Manu Toll

Aktiver Nutzer
Xaver Odell schrieb:
Das bedeutet für mich und auch für alle anderen sim owner, die Openspace sims in Full Sims umzutauschen, wofür sich Linden Lab natürlich pro wechsel von 4 OS sims in 1 Full sim 100 $ einstreicht.

Naja wenn das mal reicht. Wir wollten mal eine Sim verschieben lassen + den Namen ändern.
Verschieben kostet 150 US$ und Namen ändern nochmal 50 US$ extra.

100 US$ zahlst Du nur wenn die Sim verkauft wird. ;)

Und Zusammenfassen von OpenSpaceSims würde dann ja theoretisch heißen
4 mal verschieben und 4 mal Namen ändern. *klingkling* Kostet 800 US$. ^^

Ich bräuchte das Geldgeräusch hier wenn ein Zahlungseingang in SL kommt. ^^

Xaver, die Umwandlung von vier OS in eine Full kostet in der Tat, genauso wie der Wandel von einer Full in 4 OS, einmalig 100 USD.



PS: Sei bitte so nett und informiere dich etwas betreffend Land, Estate und Sims innerhalb SL. Ich war auch schon über deinen Post wegen der Primzahl bei OS (Verdoppelung) gestolpert. Es herscht gerade Unsicherheit genug, da sind Post mit wagen Meinungen und Halbwissen nicht gerade förderlich.

Und entschuldige bitte, wenn ich zur Zeit vlt. zickig rüber komme, aber ich bin gerade leicht genervt ^^.
Normal bin ich nicht so *Schwör*

lg, Manu
 

Xaver Odell

Aktiver Nutzer
Ah OK deshalb hast Du die ^^ in dem Post nicht verstanden. ^^

Aber lass mal wir waren damals genauso überrascht das das Simverschieben ohne Eigentümerwechsel mit Namensänderung 200 US$ kosten soll und das Verschieben mit Namenswechsel und Eigentümerwechsel nur die Hälfte. :D

Meiner Meinung nach eine äußerst merkwürdige Preispolitik, bei dem selben Arbeitsaufwand, daher passte diese sarkastische Kritik auch so herrlich in den Thread. :)
 
Ihr solltet Linden vieleicht nicht nur klar machen das Ihr dagegen seit, sondern auch das Ihr eure OpenSpace Simsen nicht mehr halten werdet!

Also keine Kohle mehr für OpenSpace Simsen, an Linden!
keine neue Sim dir Ihr euch zu legen werdet, weil die könnten teurer werden
einige werden dadurch SL verlassen
also kein Geld mehr für Linden, was Ihr euch nebenbei auf Ladet


Gruß Davi
 
G

Gina Masala

Guest
Shirley hat meiner Meinung nach recht.
Einfach nur schreien wird nichts bringen. Konstruktive Vorschläge schon eher. Die kann man dann ja rausschreihen :D.

Mein Vorschlag wäre die Produktpalette dahingehend ausweiten. Für LP Sims eine dreiteilige Staffelung je nach Nutzung und Resourcenverbrauch.
Der Markt für LP Sims ist oder war ja da. Warum nicht den Markt ausweiten anstatt zu zerstören?

Höherer Resourcenverbrauch sollte auch bezahlt werden! Aber im Gegenzug auch die benötigten Resourcen zur Verfügung gestellt werden.
Da man den Verbrauch eigentlich messen müsste können, kann man eine light used auch auf medium und heavy used nachträglich hochstufen und dafür mehr Geld verlangen.
 

Raffaello Liotta

Aktiver Nutzer
Davina Rendelstein schrieb:
Ihr solltet Linden vieleicht nicht nur klar machen das Ihr dagegen seit, sondern auch das Ihr eure OpenSpace Simsen nicht mehr halten werdet!

Also keine Kohle mehr für OpenSpace Simsen, an Linden!
keine neue Sim dir Ihr euch zu legen werdet, weil die könnten teurer werden
einige werden dadurch SL verlassen
also kein Geld mehr für Linden, was Ihr euch nebenbei auf Ladet


Gruß Davi

Sorry von was träumst du nachts ....
es ist wie bei Zigaretten und Spritpreisen, Viele schreien ....
und Jeder fährt/raucht genauso weiter
meinst du ich gebe meine Sim desshalb auf? da steckt Herzblut drinne
und mit SL aufhören deswegen .. das sind traumtänzer !
sorry aber hier scheinen viele die Realität verloren zu haben ....

und ja ich bin gegen die erhöhung und hab auch gevotet ..mal sehn...
aber wenn linden das durchsetzt muss ich mich halt fügen , wegen paar Leuten die die OS sims zu Commerzzonen ausgeschlachtet haben ..das ist das wirklich bittere !

lg
raffa
 
J

Janina Dufaux

Guest
Warum wird der Threadtitel nicht korrigiert? Es geht doch nicht um Open Sim, sondern um Open Space oder Low Prim Sims. Open Sim hat doch gar nichts mit LL zu tun. :roll:
 
G

Gina Masala

Guest
Das wirklich bittere ist, dass LL nicht in der Lage ist auf ein Geschenk angemessen zu reagieren. Wenn LL ihr Handwerk verstehen würden, würden sie sehen, das die User ihnen eine Idee für ein neues Produkt geschenkt haben. Das auch mehr kosten darf, wenn denn die Leistung stimmt.
Was sie machen, ist das alte Produkt im Preis/Leistungsverhältnis für alle abzuwerten.

Als die Zeit war als Handy Klingeltöne zum Livestyle wurden *grusel*. Hätte LL wahrscheinlich als Handy Hersteller die Tonfunktion der Handys ausgeschaltet. Vibrationsalarm reicht ja wohl aus und das Handy ist ja schließlich dafür da um zu telefonieren und nicht dazu da um Musik zu hören.
Die eigentlichen Hersteller haben die Chance erkannt und mp3 player eingebaut.
 

Samsa Lilliehook

Aktiver Nutzer
Shirley Iuga schrieb:
(Und ja.. von 75US$ auf 125 US$ ist schon heftig...)

..oder kaufmännisches Kalkül.
Die Forderung ist dermaßen absurd. Es kann nur als Verhandlungsgrundlage und vorausschauend "abstumpfendes" Gewitter gemeint sein.

Also, meine Empfehlung: Nicht alle Energie verpuffen, klar denken und Shirleys Ansätze zur Formulierung des Protestes wohlüberlegt kreativ aufgreifen.

Wer weiß, was da noch kommen wird.. ^^
 
R

Rape Blanco

Guest
Hallo Leute,

Das ganze Protestieren nützt meiner Meinung nichts.
1. Linden hat in der Vergangenheit immer alles durchgesetzt.
2. Linden wird auch diesmal das Projekt zur Umsatzerhöhung durch bringen
3. Linden pfeift darauf was der user tut, weil letztendlich zahlt er oder verliert land
4. Linden nimmt in Kauf das sich einige User von Sl abwendung
5. Deffiziete werden durch die Preisgestaltung aufgefangen.

Gewinner bleibt Linden so oder so.

Ich werde im Falle der Preiserhöhung meine beide LowPrim Sims wieder abgeben und das Game nicht mehr so häufig nutzen. Schliesslich gibt es billigere alternativen. WoW kostet im Monat 15€ und macht nicht so eine millitante Preispolitik. (67% Preiserhöhung)
Vorallem sollte Linden überlegen was die Preispolitik alles mit sich nachzieht. Weniger User, weniger Landverkauf, tuerere Sims, weniger verkauf von Objekten und zudem auch tuerer. Allem in allem wird sich SL selbst ausrotten.

Für viele ist SL ein Game und eine Community mit sozialen Anbindungen.


Gruß
RaPe
 

Fe McCarey

Superstar
Hi

Nur mal so nebenbei, für alle die sich zum voten bei Jira nicht einloogen können, kontrolliert mal die länge eures Paßwortes.

LL läßt nur 16 Zeichen zu, bei längeren Paßwörtern werden die dadrüber hinausgehenden Zeichen einfach "verschluckt" . Wer sich dann versucht mit dem, vermeintlich richtigen Paßwort einzuloogen, bekommt dann eien Fehlermeldung bei Jira.

Abhilfe, einfach die Eingabe des Paßwort auf 16 Zeichen abkürzen :wink:

liebe Grüße

Fe
 
G

Gina Masala

Guest
Vorallem sollte Linden überlegen was die Preispolitik alles mit sich nachzieht. Weniger User, weniger Landverkauf, tuerere Sims, weniger verkauf von Objekten und zudem auch tuerer. Allem in allem wird sich SL selbst ausrotten.

Und wo sind die dann die Gewinner?
 
Stimmt teuere Preise und ein halb leeres bringt SL natürlich mehr...

Ich nehme mal an, LL hat gedacht die Community schluckt das ganze einfach.. Naja wenn die OS auf 60% generft werden, muss man wohl auf die Fullprim Sims wieder ziehen....
 

Frederik Yalin

Aktiver Nutzer
Moin,

als frischgebackener OS-Simowner hab ich mich erstmal tierisch über LLs aktuelle Preispolitik geärgert.

Meine Frage:
Wie kann man am besten gegen sowas protestieren?

Idee:
Was haltet Ihr von einer Art Warnstreik?
Zum Beispiel sich abstimmen und mal geschlossen sich ein paar Tage nicht in SL einloggen. Was haltet Ihr davon?

P&U
Frederik
 

Fe McCarey

Superstar
Hi

Och, ich habe jetzt schlußendlich meine eigenen Entsacheidungen getroffen, heißt Ausstieg bei den Mentoren und ebenso beim GWA-Projekt.

Mir fehlt jegliche Motivation da in der Richtung noch irgendwas zu machen.

liebe Grüße

Fe
 

Canis Canning

Aktiver Nutzer
Frederik Yalin schrieb:
Moin,

Idee:
Was haltet Ihr von einer Art Warnstreik?
Zum Beispiel sich abstimmen und mal geschlossen sich ein paar Tage nicht in SL einloggen. Was haltet Ihr davon?

P&U
Frederik

Nichts. Wenn 2000 Leute daran teilnehmen (was extrem optimistisch ist), dann kommen noch immer 58000 Online.

Versuche glaubhaft darzustellen, dass du deine Opensim abstößt, wenn der Preis erhöht wird. Das kannst du hier tun:

Protestiere auch Du durch eine Stimme im JIRA:
http://jira.secondlife.com/browse/MISC-1776

Nimm teil an der Demonstration:
http://slurl.com/secondlife/Linden Estate Services/155/142/37

Mache mit in der Gruppe -SOS-:
http://world.secondlife.com/group/f44d8692-f3c2-2fde-2c71-4b4294e6fd92
 

Sohi Moo

Gesperrt
Nicolle Maertens schrieb:
öhm wieder auf eine fullprem? mal ne frage wer kann sich das alles noch leisten und wer will deine alte überteuerte over sim abkaufen?

nur damits nicht untergeht: sim owner koennen 4 os in eine full-prim zureucktauschen...(naja natuerlich berechnet linden lab dafuer 100 us$..logo)
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten