1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Bilder-Thread zur "Das Schwarze Auge"-Sim Ferdok

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Sonstige Welten" wurde erstellt von Zasta Korobase, 23. Juli 2012.

  1. Zasta Korobase

    Zasta Korobase Freund/in des Forums

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe zwar mit dieser Sim nichts zu tun, außer dass ich seit Jahren still in der DSA-Gruppe bin und mich auf ein wenig Fantasy-RP freue, aber die Sim ist so schön geworden, dass ich einfach mal ein paar Bilder hinstellen möchte.
    Soweit ich mitbekommen habe eröffnet Ferdok diesen Mittwoch und wer gerne ein schönes Low-Fantasy-Setting möchte, sollte sich das Ganze dringend mal ansehen. Die Sim ist fast nur mit Mesh bebaut und wirklich originell.

    SLURL der Sim: Second Life Maps | Ferdok

    Wer "Das Schwarze Auge" nicht kennt - das ist ein deutsches Pen&Paper-RP-System. Die dazugehörige Welt ist riesig und vielfältig. Die Sim Ferdok bildet eine Stadt (Ferdok, wer hätte es gedacht!) im Fürstentum Kosch ab, was kulturell und optisch etwa Deutschland um 1500 entspricht.

    Wie gesagt - nur ein paar Bilder, weil ich DSA mag und die Sim schön finde!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Zasta Korobase

    Zasta Korobase Freund/in des Forums

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe zwar immer noch nichts mit der Orga oder den Admins der Sim zu tun, möchte aber trotzdem darauf hinweisen, dass die Sim Ferdok heute (Mittwoch, 25. Juli) abend eröffnet!

    Keine Ahnung um wievel Uhr. Abends eben. :)
     
  3. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    93
    Sieht geil aus :D

    die muss ich mir mal anschauen, DSA hat mir eh immer gut gefallen
     
  4. BlueStar Sylbert

    BlueStar Sylbert Nutzer

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    erstmal ganz herzlichen Dank an Zasta für die tollen bilder und Ankündigung für die Sim.
    Offiziell hier vom Orga-Team auch die Ankündigung das es heute nun losgeht.
    Wir sind hier schon ein paar leute die sich bekannt machen und die Sim erkunden.

    Denkt bitte daran das ihr Mesh aktiviert habt damit ihr auch die ganze Pracht der Gebäude und allem anderen genießen könnt.

    Bis gleich dann.
    Eure Fire und Blue
     
  5. Chorpov Resident

    Chorpov Resident Nutzer

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab sie mir gestern mal angesehen, sehr schön gemacht, nur scheinen die Häuser Innen für Gnome gemacht zu sein, da kriegen Zwerge schon Platzangst im Inneren :)
     
  6. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Richtig gemütlich und mit einer Tür Durchgangshöhe von ca. 2.5 m und Raumhöhe von 3.2m schon fast RL Maßstäbe. Wer allerdings einen Ava auf maximallänge hat, wird dann wohl Probleme bekommen.
     
  7. Fire Hutchinson

    Fire Hutchinson Nutzer

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Stadtkurier entsendet Reiter in den gesamten Kosch um die Kunde zu Verbreiten:
    Im Namen des ehrenwerten Hauses vom Eberstamm werden alle Handwerker des Fürstentums nach Ferdok gebeten um ihre Dienste in den Dienst der Stadt zu stellen besonders gesucht werden zwergische Schmiede und Handwerker sowie Fleischer und Bäcker desweiteren werden Bauern mit je einem Tagwerk Ackerland belohnt um die Kriegsversorgung zu sichern.