• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Bilder-Wettbewerb - Bewertungssystem

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Guten Abend,

Gestern Abend haben sich die Bilder-Wettbewerb Fans im SLinfo HQ getroffen.

Um den BWB auch für Anfänger zugänglicher zu machen,
haben wir gemeinsam beschlossen, die Bewertung der Bilder zu ändern.

Was ändert sich nicht?
Wir wollen auch weiterhin, dass sich die Teilnehmer gegenseitig bewerten.
Wir wollen auch weiterhin unser eigenes Bild nicht bewerten ;-)

Was ändert sich wohl?
Wir beurteilen nicht mehr in 4 Kategorien - ab sofort gibt es nur noch den persönlichen Eindruck.

Wie soll das gehen?
Nehmen wir mal an, es gibt 10 Bilder im Wettbewerb. In diesem Fall
gibt es dann für die 9 Bilder bis zu 9 Punkte, die man verteilen kann.
Die Bilder werden wie gesagt nach persönlichem Eindruck sortiert.
Von sehr gut bist nicht so gut. Jedes Bild bekommt dann
anschließend Punkte:

Bild 8 > 9 Punkte
Bild 9 > 8 Punkte
Bild 2 > 7 Punkte
Bild 1 > 6 Punkte
Bild 3 > 5 Punkte
Bild 7 > 4 Punkte
Bild 10 > 3 Punkte
Bild 5 > 2 Punkte
Bild 6 > 1 Punkte

Außer sein eigenes Bild bekommt also jedes Bild Punkte.
Bei 15 Bildern gibt es dann auch logischerweise 14 Punkte zum verteilen.

Diese Regel trifft ab sofort zu und wird im BWB April 2011
zum ersten mal eingesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Janice Mills

Freund/in des Forums
Huch, das hab ich gar nich mitbekommen...

Super Idee!! :)

Kann leider keinen grünen Daumen finden, hätte gern einen druntergepappt.
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Mal schauen, wie es diesen Monat läuft.
Aber ich erwarte auch, dass es einfacher wird.

... jetzt brauchen wir nur noch die Teilnehmer
secret_smile.png
 

Dianna Loxely

Superstar
Die Bewertung der Bilder durch die Teilnehmer sowie - und das ist neu - durch alle angemeldeten und verifizierten SLinfo.de Benutzer - findet statt vom 22. bis zum 29. Mai 2015.
Gratuliere zur Kursänderung, ich denke, da mache ich dann auch mal wieder demnächst mit.
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Gratuliere zur Kursänderung, ich denke, da mache ich dann auch mal wieder demnächst mit.

Vielleicht ist es noch Interessant zu erklären, wie die Bewertung in Detail aussieht:

Nehmen wir mal an, es gibt 10 Bilder im Wettbewerb:
- Jeder Teilnehmer bewertet wie bislang. Dies ergibt dann 10 Bewertungen.
- Das Forum wird mit Hilfe einer Umfrage gefragt. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Klicks ein Bild bekommt. Es geht um die Reihenfolge am Ende der Umfrage. Und die Reihenfolge bestimmt, wieviele Punkte zugewiesen werden - als von 1 bis 10 Punkten in diesem Beispiel. Und diese Bewertung geht dann als 11. Bewertung mit.

bewertungh2on0.jpg


Im Ergebnis wird man sehen, dass das Ergebnis von den Teilnehmern immer noch mehr Gewicht behalten wird - es kann aber leicht beeinflußt werden durch die Umfrage.
 

Dianna Loxely

Superstar
Das gesamte Volk nur eine Stimme?
also ich bitte dich, ein Benutzer, eine Stimme, was andres ist hochgradig undemokratisch
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Ich sehe da zwischen dem Bilder-Wettbewerb und Demokratie keinen Zusammenhang.
Das Ziel einer Bewertung ist es, dass es eine qualitativ gute Bewertung ist.

Bislang haben die Teilnehmer unter sich einen Gewinner angewiesen - wer selber ein Bild gemacht hat, kann auch beurteilen.

Das Forum-Voting ist da jetzt erst mal ein kleiner Schritt, daß auch mal die anderen, die nicht mitmachen, auch bewerten können.
Das Forum sehe ich somit als eine Einheit. Wer sich da undemokratisch behandelt fühlt, kann sich durch eine Teilnahme am Wettbewerb eine ganze Stimme sichern.
 

Durandir Darwin

Forumsgott/göttin
Dianna meinte:

Das gesamte Volk nur eine Stimme?
also ich bitte dich, ein Benutzer, eine Stimme, was andres ist hochgradig undemokratisch

Ein "basisdemokratisch" und mit Umfragen und Abstimmungen für jede Kleinigkeit geleitetes Forum ist in etwa so wie ein mit 50 Personen besetzter Reisebus, bei dem jeder Passagier dem Fahrer mal ins Lenkrad greifen darf.

Beide werden unweigerlich gegen den Baum gefahren. 8)


Ich bin im SLinfo-Forum für das englische Modell: Kila als Königin und Lurch als Prinz Charles.

An den Ohren müssten wir dann allerdings noch arbeiten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Miyu Tatham

Aktiver Nutzer
Das verstehe ich nicht - wenn man eine echte Bewertung haben möchte, sollten auch alle Stimmen gleich zählen.
 

Durandir Darwin

Forumsgott/göttin
Wenn alle Stimmen (auch diejenigen der Nicht-Teilnehmer) gleich gewichtet werden, sind wir bei dem System der Photo-Contests inworld.

Wer bei derartigen Abstimmungen inworld zu 99% gewinnt, dürfte doch jedem klar sein. Ob diese Art der Bewertung dann "echt" ist?


Man kann ja hier im Forum seiner Stimme mehr Gewicht verschaffen. Bild erstellen genügt.

Macht zugegebenermaßen etwas Mühe dann...


Kurz gesagt: Ich finde Ulis Bewertungsstaffelung gut. Und einen Anreiz, sich zu beteiligen (einzubringen), stellt es auch dar.

Und sollte es sich nicht bewähren, kann man beim nächsten oder übernächsten Mal immer noch über ein anderes Bewertungssystem nachdenken.


Am Besten dann aber mit mehreren Umfragen und Abstimmungen... :wink:
 

Dianna Loxely

Superstar
Ich meine etwas völlig anderes....

Eine Jury, möglicherweise gewählt aus einer Gruppe überdurchschnittlich kompetenter Bildeinschätzer, wäre ideal und über jeden Zweifel erhaben.
Charlie, um mal einen Namen ins Kreuzfeuer zu stellen...
Aber ich wüsste da auch noch mehr, die nur hier nicht ganz so aktiv sind, aber Inworld schon oft großartige Ausstellungen am Laufen hatten.

Was ich hochgradigen Nonsens finde, dass die Maler selbst bewerten sollen, die sind doch sowas von vorbelastet und unobjektiv.
Da kocht doch erst recht Freundschaft und Kungelei hoch, die sich bei einer grossen und vor allem unterschiedlichen Gruppe wie dem Forum halbwegs selbst legalisiert.
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
- Jeder Teilnehmer bewertet wie bislang. Dies ergibt dann 10 Bewertungen.
- Das Forum wird mit Hilfe einer Umfrage gefragt. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Klicks ein Bild bekommt. Es geht um die Reihenfolge am Ende der Umfrage. Und die Reihenfolge bestimmt, wieviele Punkte zugewiesen werden - als von 1 bis 10 Punkten in diesem Beispiel. Und diese Bewertung geht dann als 11. Bewertung mit.

hihi, das ist ja wie bei Newtopia, 15 Pioniere nominieren, und die Zuschauer sind der 16. Pionier.

Wer weiß, wo Uli diese Bewertungsart her hat *megagrins*
 

Lucky Bekkers

Forumsgott/göttin
Ich meine etwas völlig anderes....

Eine Jury, möglicherweise gewählt aus einer Gruppe überdurchschnittlich kompetenter Bildeinschätzer, wäre ideal und über jeden Zweifel erhaben.
Charlie, um mal einen Namen ins Kreuzfeuer zu stellen...
Aber ich wüsste da auch noch mehr, die nur hier nicht ganz so aktiv sind, aber Inworld schon oft großartige Ausstellungen am Laufen hatten.

Was ich hochgradigen Nonsens finde, dass die Maler selbst bewerten sollen, die sind doch sowas von vorbelastet und unobjektiv.
Da kocht doch erst recht Freundschaft und Kungelei hoch, die sich bei einer grossen und vor allem unterschiedlichen Gruppe wie dem Forum halbwegs selbst legalisiert.

Angenommen Charlie würde in die kompetente Jury gewählt und ein paar andere auch, womöglich welche die bisher ebenfalls mehr oder weniger regelmäßig am Wettbewerb teilgenommen haben, dann dürften doch die Jurymitglieder nicht mehr selber am Wettbewerb teilnehmen.

Super Idee, den Wettbewerb zwar mit eine fachkundigen Jury auszustatten, aber leider finden sich dann regelmäßig viel zu wenig Teilnehmer.

Ich finde:

Es ist Lurchs und Kilas Forum, bzw. Uli ist der Initiator des Wettbewerbs, und wenn die drei das von Uli vorgeschlagene System bevorzugen, sollten wir es einfach mal hin nehmen:)
Meine Güte es geht um einen Fotowettbewerb und den damit verbundenen Spaß und nicht um einen World Photography Award...

Nonsens finde ich die bisherige Regelung absolut nicht, denn so gewann tatsächlich nur jemand der sich auch traute mit zu machen und nicht derjenige der die meisten Freunde mobilisieren konnte. Und um letzteres so gut wie auszuschliessen, finde ich Ulis Vorschlag gut.
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Das war völlig und allein Ulis Idee, wir haben damit nichts zu tun.
Mir ist das völlig egal, wie Uli abstimmen lässt, er ist der Durchführer des BWB.
Bisher hat es immer super geklappt, und ich misch mich da nicht ein.
 
G

Gelöschte Mitglieder20475

Guest
Herzlichen Glückwunsch an alle auf dem Siegertreppchen und natürlich auch an alle anderen Teilnehmer, denn alle Bilder waren klasse.

Das Ergebnis hatte ich ungefähr so erwartet, wenngleich es auch einige Überraschungen gab.

Deshalb habe ich mal eine Frage zum Bewertungsmodus. Wenn ich das richtig verstehe hat jedes verifizierte Mitglied von SLinfo 1 Stimme. Die Teilnehmer am Wettbewerb jedoch jeweils pro Bild in diesem Falle zwischen 15 und 1 Stimme(oder Punkte).

Sind da nicht die Wertungen der übrigen Mitglieder des Forums ziemlich unterproportional und macht deshalb diese Umfrage überhaupt Sinn wo sie doch fast keinen Einfluss auf das Endergebnis hat. Extrembeispiel wäre Uli: im Forum keine Stimme aber insgesamt 4. Platz.

Nur mal meine Gedanken. Ich fände eine Bewertung aller Forumsmitglieder fairer.
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Diese Diskussion, was jetzt fairer ist, haben wir schon mehrfach geführt.

Man muss sich mal vor Augen halten, was man bewerten will. Wir hatten mal 4 Kategorien, die jeweils bewertet werden mussten. Aber ein Anfänger in der Bildbearbeitung war gar nicht in der Lage, dies zu beurteilen. Eine feste Jury war unerwünscht - einen Klüngelclub wollte keiner. Somit haben wir uns schon vor längerer Zeit abgesprochen, dass der persönliche Geschmack des einzelnen Teilnehmers ausschlaggebend ist.

Das Bewerten durch die Teilnehmer selber hat sich dann auch bis jetzt sehr gut bewährt. Vor allem die "Sympathiebewertungen" hat man besser im Griff.

Was die Bewertung durch alle verifizierten SLinfo.de Mitglieder betrifft: Zum einen ist das noch ein Test - und zum anderen ist es Beabsichtigt, dass die Bewertung der Teilnehmer mehr Gewicht haben. Diese Art der Bewertung soll also eher stimulieren am BWB mit zu machen.

Dennoch kann diese extra Bewertung kleine Verschiebungen möglich machen. In diesem Wettbewerb haben die Stimmen im Forum zum Beispiel dafür gesorgt, das Leo gewonnen hat. Mit den Stimmen der Teilnehmer hätte Charlie gewonnen.
 
Uiii, da muss ich mich ja gleich nochmal bedanken bei allen Forenmitgliedern! (Wobei mir der 2. Platz ebenfalls eine Ehre gewesen wäre.)
Die Bewertung durch die Teilnehmer am BWB finde ich ok, denn wer arbeitet, der soll auch seine Stimme in maßgeblicher Höhe abgeben dürfen. Ich kann nur für mich selber sprechen: ich habe noch nie nach "Sympathie" abgestimmt, sondern immer nach meinem persönlichen Gusto, was den Einfallsreichtum und die Umsetzung der Bilder anbelangt. Aber ich bin sicher, dass alle anderen es ebenso halten. Ich fände es toll, wenn wir noch viel mehr Bilder bekommen würden.
Was die reine Bewertung nur durch Forenmitglieder anbelangt: der Gedanke klingt zunächst bestechend, aber ich glaube, dass wir dann nur noch sehr wenige Teilnehmer hätten, die tatsächlich Bilder machen.
 

Charlie Namiboo

Superstar
Ich hab zu allererst auch nicht verstanden, warum Uli die Bewertungen rein auf die Teilnehmer beschränkt hat, aber im Laufe der Zeit hat sich mir gezeigt, dass dieses System wirklich Sinn macht. So wird einfach Kungelei verhindert. Ich halte es genauso wie Leo, ich entscheide nach Gefühl und nicht danach, wie gut ich mit jemandem befreundet bin - das Bild ist für mich letztendlich entscheidend! Wenn ich allerdings lese, dass sich Leute aus dem BWB raushalten, weil das Forum nicht allein darüber entscheidet, wer das beste Bild macht, find ich das mehr als schade und ja, genau das erschließt sich mir dann nicht o_O

Ich freu mich einfach auf den neuen BWB, wobei ich bei dem Thema noch absolut keine Idee hab *g
 

k2 Loon

Superstar
Ob die Bewertung gerecht und fair ist oder ob zu wenige Leute bewerten dürfen
oder ob alle bewerten sollen - das ist mir persönlich schnurzpiepegal.

Es macht einfach Spaß zu einem gestellten Thema ein Foto
zu schießen, nicht mehr und nicht weniger.

Punkte vergeben zu müssen, die eingereichten Fotos zu bewerten,
das ist meist auch eine Art Ungerechtigkeit.
Zumindest oft für mich.
Denn nur einer kann gewinnen - es ist eben ein Wettbewerb.

Ob erster oder letzter - egal, ich kenne beides - aber immerhin
gehöre ich zu den wenigen die überhaupt mitmachen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten