1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Bilderstürmer - der Fragenthread

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Bilderstuermer" wurde erstellt von Tabea Dibou, 16. März 2008.

  1. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Thema Schatten: Also die geben dem Bild oft erst den Kick und sind besonders dann wichtig, wenn man den Ava irgendwo ausschneidet und in Fremdumgebung einfügt.

    Meine Vorgehensweise hängt stark davon ab, was ich für Schatten brauch.

    Zum Abdunkeln am Boden/an Wänden mach ich´s meist mit weichen brushes und (ich finde ganz wichtig)unterschiedlicher Deckkraft, weil Schatten nach außen heller wird. Und das ganze auf eigener Ebene. Stellt sich am Ende nämlich raus, dass der Schatten doch zu dunkel geworden ist, kann ich die Deckkraft der Ebene einfach stufenweise runterschrauben. Bei Verwendung der Werkzeuge zum Aufhellen/Abdunkeln schaff ich dagegen "vollendete Tatsachen" auf der Bildebene.

    Wenn ich Schatten von Figuren brauch, wo man die Konturen stark erkennen soll, dubliziere ich die Figurenebene einfach und mach diese über die Bildeinstellungen (glaub Threshold bei PS) komplett schwarz. Anschließend drehe und biege ich im wahrsten Sinne des Wortes die schwarzen Schattenfiguren mit den Editierwerkzeugen (perspektivisch verzerren, warp etc.) bis es passt. Zum Schluss gescheit gaußscher Weichzeichner drüber und ggfls noch Dekckraft der Schattenebene anpassen.
     
  2. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hier ist ein klassischer Schlagschatten (bei der Figur).

    [​IMG]

    Die Figur liegt auf einer Ebene. In PS (und ich denke auch bei Gimp, ist lange her) gibt´s eine Funktion, der Ebene einen solchen Schlagschatten automatisch hinzuzufügen. Über das Menü was beim Schlagschatten dann kommt, kannst du Ausrichting, Winkel, Stärke dieses Schattens einstellen.
     
  3. evia Watanabe

    evia Watanabe Superstar

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Merci Micha:)) Vive le Gausssche Weichzeichner!!!! :)
     
  4. Amelia Fayray

    Amelia Fayray Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. DD Vuckovic

    DD Vuckovic Nutzer

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ebenenmasken????

    Hallo zusammen,

    nachdem ich hier mal mit dem Begriff Ebenenmaske rumgesucht habe und so Sachen gelesen habe wie "duplizieren, dann weichzeichnen und ganz vorsichtig mit der Ebenenmaske wieder zusammenfügen" und ähnliches... bin ich ratloser als zuvor. :oops:

    Kann bitte mal jemand genau erklären, was die Ebenenmaske ist?

    Ich nutze gimp und bin hinter sowas wie Alphakanal u.ä. schon gekommen, aber was die Ebenenmaske ist und, vor allem, wie man sie benutzt (erst recht, wie man das vorsichtig tut), ist mir noch schleierhaft.

    Ratlose Grüße :shock:

    DD Vuckovic
     
  6. Senna Demina

    Senna Demina Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Tut vom Magus ist wirklich sehr gut.

    Für alle, die noch immer nicht ganz dahinter gestiegen sind, hier nochmal ein einfacher, schneller visueller Erklärungsversuch:

    [​IMG]

    http://www.slinfo.de/components/com_ponygallery/img_pictures/user_5360_Ebenenmaske.jpg

    Bilder mit mehreren Ebenen sind vergleichbar mit einer Zwiebel. Ich seh immer nur die oberste Schicht. Ist die oberste Schicht durchsichtig oder lass ich Bereiche daraus verschwinden, werden die darunterliegenden Schichten sichtbar.

    In dem Beispiel oben haben wir ein einfaches Bild mit zwei Figuren (Bärbel und Klaus). Aus irgendeinem Grund will ich Klaus aus dem Bild wechhaben. Nun kann ich natürlich hergehen und KLaus einfach mit dem Radiergummi "beseitigen". Eine solche Beseitigung wäre aber auf Dauer, dass heißt, Klaus wäre wech... für immer.

    Haltet die Tränen zurück, es gibt eine Lösung: die Ebenenmaske. Diese ermöglicht es nämlich, Klaus aus dem Bild verschwinden zu lassen, ohne ihn tatsächlich zu löschen. Nehm ich die Maske wieder ab, kommt - wie im richtigen Leben - die darunter liegende Schicht - also Klaus - wieder zum Vorschein. (Gut manchmal sollte man die Maske lieber auflassen, aber das ist ein anderes Thema.)

    Bei Ebenenmasken gibt es zwei wesentliche Farben: Schwarz und Weiß. Male ich mit einem schwarzen Pinsel auf der Ebenenmaske (nicht dem Bild) herum, werden die entsprechenden Bereiche im Bild unsichtbar. Male ich nun mit Weiß in diesen Bereichen, werden diese Bereiche wieder sichtbar.

    Die Ebenenmaske ist also deshalb so hilfreich, weil ich jede Änderung einfach mit Malen der entgegengesetzten Farbe wieder rückgängig machen kann. Habe ich zu größzügig mit schwarz gemalt und hierdurch Bereiche beseitigt, die ich eigentlich nicht angreien wollte, wechsel ich einfach auf die Farbe weiß, male an der entsprechenden Stelle der Ebenenmaske und im Bild werden dieses Bereiche dann wieder sichtbar.

    Die Ebenenmaske ermöglicht es, dass verschiedene Ebenen zusammenspielen. Stellen wir uns in dem Ausgangsbild von oben vor, hinter der Ebene mit Bärbel und Klaus würde ein weiteres Bild liegen; eines mit Peter, der schönere Hosen hat. Dann kann ich mit der Ebenenmaske die Hose von Klaus löschen und die von Peter "scheint durch". Die Ebenenmaske ermöglicht es also, verschiedene Bereiche unterschiedlicher Ebenen optisch mit einander zu verschmelzen.

    Undwer es immer noch nicht verstanden hat, probiert es einfach am einfachen praktischen Fall, vor allem mit Hilfe des sehr guten Tuts von Magus.

    (Ich versichere, dass bei diesem Beispiel weder Bärbel, noch Klaus, noch Peter zu ernsthaften Schäden gekommen sind.)
     
  8. evia Watanabe

    evia Watanabe Superstar

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab heute Morgen meine Frage gepostet und bin gleich off gegangen...seh jetzt, dass da gar keine Antworten stehn, weil meine Frage gar nicht drin ist....warum auch immer...grrrr :oops: :shock:

    Also: wer kann mir sagen, wie ich Schriften aus dem Netz downloade, bzw. wie und wo ich sie speichere (bitte Schritt für Schritt), damit ich sie mit Gimp verwenden kann. Dass ich sie im Font-Ordner speichern muss, weiss ich, hab ich versucht, aber ging irgendwie nicht.... :?
     
  9. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    28
    Servus Evia!

    Downloadlinks für Schriften:
    http://www.abstractfonts.com/
    http://www.fontsnthings.com/
    http://famousfonts.smackbomb.com/
    http://www.famousfonts.de/

    Ich nehme an dass Du Windows benutzt. Sollte das nicht der Fall sein, wird Dir jemand anders die entsprechenden Schritte erklären können.

    Wenn Du den entsprechenden Font herunterlädst, kannst Du den Speicherort festlegen (Festplatte C:, Stick etc.). Hier kannst du auch einen eigenen Ordner dafür anlegen.

    Ist der Download beendet, gehst Du in den entsprechenden Ordner hinein und musst dort eventuell zuerst den Font entpacken (WinZip oder Zip-komprimierter Ordner).

    Ist der Font entpackt erkennst Du das an der entsprechenden Dateiendung ".ttf" oder am Symbol (blaues T oder grüne/schwarzes O).

    Danach öffnest Du die Systemsteuerung (Startbutton - Systemsteuerung). Du findest hier einen Ordner mit dem Namen "Schriftarten". Den öffnest Du.

    Über das Menü DATEI -> Neue Schriftart installieren kommst Du in das Dateisystem. Hier gehst Du erst auf den Datenträger und dann in den Ordner hinein, indem Du vorher die Schriftart entpackt hast.

    Du kannst die Schriftart, die Du installieren willst hier markieren. Im gleichen Fensterl machst Du unten ein Häckchen bei "Schriftarten in den Ordner Fonts kopieren". Dann nur noch oben auf's Knopferl OK.

    Jetzt sollte Dir die Schriftart in den verschiedenen Programmen zur Verfügung stehen.

    Ich hoff' Du kannst damit was anfangen.

    Servus
     
  10. evia Watanabe

    evia Watanabe Superstar

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Herzlichen Dank Claro - das ist wirklich Step by Step :wink:
     
  11. evia Watanabe

    evia Watanabe Superstar

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab nochmals eine Frage zu Gimp.

    Wie muss ich ein Bild abspeichern, damit alle Ebenen erhalten bleiben?
    Also nach einer Arbeitspause wieder mit allen Ebenen weiterarbeiten kann.

    Bis anhin hab ich alles an einem Stück gemacht..das möcht ich ändern.. :wink:
     
  12. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    83
    *schlägt sich mit der Hand vor den Kopf*

    du hast immer alles in einer Ebene abgespeichert :shock:
    Es eignen sich alle Formate die Ebenen unterstützen :D
    Beim Abspeichern einfach nur den Namen (ohne Endung) eingeben, dann speichert GIMP im eigenen xcf-Format ab.

    UND DAS MACHST DU NUN IMMER :twisted:
    uns wenn du ein Bild mit nur einer Ebene brauchst speicherst du das extra ab, so :)
     
  13. evia Watanabe

    evia Watanabe Superstar

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Sumy :lol:

    Wenn ich gesagt hätte: Ich hab mal ne ganz doofe Frage, hätt ich bestimmt zur Antwort gekriegt: es gibt keine doofen Fragen - du darfst alles fragen! :wink:

    Bis jetzt gings ja so..*grinst*
     
  14. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    469
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ah ok :oops: sorry :roll:
     
  15. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich stell mich grad wieder strohblond an...

    hab die WL-Settings von Torley Linden runtergeladen und installiert.

    Wo sieht man die eigentlich ingame? Hab gedacht, dass die bei den Voreinstellungen im Umwelt-Editor mit auftauchen, aber da ist alles wie immer... muss ich die noch irgendwie reinladen???
     
  16. Iman Dryke

    Iman Dryke Guest

    Hi Tabs,
    Du hast aber die Dateien in die Ordner:

    C:\Programme\SecondLife\app_settings\windlight\skies

    bzw

    C:\Programme\SecondLife\app_settings\windlight\water

    gespeichert?

    Dann müsste es bei Dir so aussehen:


    [​IMG]

    LG,
    Iman

    *edit* man findet sie hier:

    Edit --- Preferences --- Environment Settings --- Environment Editor:

    [​IMG]
     
  17. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hm ich hatte das Dingens gar nicht selber irgendwo hingeschoben, weil es ne selbstentpackende .exe war. Also nur Doppelklick und nicht mehr danach geschaut. Es war ein Extra-Ordner Secondlifewindlight installiert worden, in dem sich die Settings befanden. Hab sie in den aktuellen Programmordner verschoben und jetzt sind sie sichtbar!

    Juhu!

    Danke dir und Knutsch ^^
     
  18. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    war total aufgeregt als ich sah, dass im fragenthread bewegung ist. hatte schon das ps-lexikon zurechtgelegt. und jetzt sowas tzzzz... :lol:
     
  19. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Boah bist du frech! Auch eine Cheffin hat mal ihre schwachen Momente. Aber ist typisch für die Zweiten, dass sie das schamlos ausnutzen und am Stuhl sägen ^^
     
  20. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vielleicht isser ja nur a bissl neidisch wegen der knutscherei :p
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden