1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Bilderstürmer Grundlagen - Brushes (Photoshop)

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Bilderstuermer" wurde erstellt von Finwe Fride, 16. März 2008.

  1. Finwe Fride

    Finwe Fride Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bildbearbeitung Grundlagen - Brushes (Photoshop)

    Ich denke, daß es für eine Bildbarbeitung nichts schöneres und einfacheres gibt als Brushes. Brushes sind im Grunde genommen nur Pinselpitzen, mit denen man malen kann.

    Wie das aussehen kann siehst du auf dem Bild.

    [​IMG]

    Wie funktioniert das nun. Es werden zahlreiche Brushes im Internet zum kostenlosen Download angeboten. Wenn du dir so eine Datei herunterlädst, wirst du sehen, das diese die Endung .abr hat. Die Brushdateien müssen NICHT in einen Ordner von Photoshop, du kannst diese in einem Ordner deiner Wahl ablegen. Diese Dateien müssen nun in Photoshop geladen werden. Dazu öffne PS und klicke im Menü auf Bearbeiten->Vorgaben-Manager. Jetzt öffnet sich ein neues Fenster, in dem du du Dateien laden kannst.

    [​IMG]

    Nun klickst du einfach auf Laden, wählst den Ordner in dem deine Brushes liegen und wählst die Datei aus, die du laden möchtest. In dem kleinen Fenster dann nochmal auf Laden und die Brushes werden geladen. Anschließend gehst du im Vorgaben-Manager noch auf fertig und schon kannst du die Brushes benutzen.

    Die Nutzung der Brushes ist nun denkbar einfach. Wähle in deiner Werkzeugleiste das Pinselwerkzeug aus und dann die Spitze im oberen Menü. Die Größe kannst du dir ein wenig anpassen.

    [​IMG]

    Lege nun in deinem Bild eine neue Ebene an.

    [​IMG]

    Das ist wichtig, damit du im nachhinein noch Anpassungen vornehmen kannst. Nun klicke einfach einmal mit dem Pinsel auf dein Bild, dort wo du die Pinselspitze hinhaben möchtest.

    [​IMG]

    Das wars schon. Sehr schöne Effekte erreichst du, wenn du ein wenig mit der Deckkraft oder den Ebenenmodi spielst...Überlagern, Multiplizieren, Aufhellen...probier einfach ein wenig aus.

    [​IMG]

    Wenn du noch fragen hast, immer her damit :)
     
  2. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. Finwe Fride

    Finwe Fride Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah ja, den hab ich hier vergessen, sorry ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden