• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Bilderstürmer - Reality

Tabea Dibou

Superstar
Jaaaa Lano ich machs ja noch... weißt doch, mir fehlt immer die Geduld fürs perfekte Bild...
Und deine Orchideenfarben sind der Hammer!

Atze86 Loon, *blättert und sucht vergeblich den Namen bei den Stürmern?* ;-)
Dein Bootbild find ich am schönsten. Aber die rote Spiegelung im Wasser stimmt m.E. nicht, hast du die reingebastelt? Sieht für mich aus wie das gespiegelte und verzerrte Innenleben des Bootes, was sich aber von der Logik her nicht im Wasser spiegeln kann. Oder hab ich grad Tomaten auf den Augen? Korrigier mich, wenn ich es falsch sehe...
Auch die anderen beiden Bilder find ich sehr stimmungsvoll...
 

Tabea Dibou

Superstar
Atze86 Loon schrieb:
Du musst mal selber aufs Wasser gehen. Wenn du deinen Kopf / od die Kammera ein wenig übers Wasser hälst Spiegelt sich das was du über dem Wasser siehst aufgrund der Wellen wieder. Mir ist das beim knipsen und bearbeiten nie aufgefallen ^^

:shock:
Das ist echt??? Nun, jetzt ist es bisschen kalt im Wasser, aber im Urlaub probier ich das... und wehe es stimmt nicht *schaut dich zweifelnd an*
Du hast die Kamera also ganz knapp über die Wasseroberfläche gehalten?
 

andera Shermer

Superstar
so noch mal ein Bild aus dem ersten leben von mir
ein nettes kleines Strassenfest


user_5783_Strassenfest.jpg
 

Jenny Lyne

Freund/in des Forums
Ich sags ungern Tabea, aber da hat mir deine 1. Version besser gefallen, mir fehlt bei der 2. Version irgendwas in der rechten unteren Ecke.

Wie du dein Auge fotografiert bekommst?
Da hab ich auch etwas rumtricksen müssen, zumindestens hats bei mir so funktioniert:
Auge weit aufreissen, da man das Auge leicht zusammenkneift sobald der Blitz kommt, was ja auch unschön aussieht...so siehts dann normal geöffnet aus. Ansonsten schnell viele Bilder hintereinander machen, irgendein passendes wird dann schon dabei sein.... :D

Ist ja lustig, du hast Olympus, Lano auch....kleine Fangemeinde oder was? :D

@Lano
DAS will ich sehen, wäre sogar ein Grund mal wieder online zu gehen... :wink:
Dein Orchideenbild ist wieder der Hammer, du hast sicher schon viiiiel geübt so toll wie deine Bilder aussehen...
Wenns bei dir nur die Blenden sind...bei mir ist die ganze Kamera noch ein Mysterium *g*

@Atze
Wahnsinn, die Spiegelung hätte ich jetzt auch auf den ersten Blick für künstlich gehalten, so kann man sich täuschen, die Natur erstaunt einen doch immer wieder, auf jeden Fall klasse Bilder!
Wie lang "übst" du schon?

@Andera
wirklich schöne Szenerie, besonders die brennende Tonne machts interessant, aber mich irritieren die weißen Pünktchen darin etwas, ist das Schnee? :shock:
 

Tabea Dibou

Superstar
Jenny Lyne schrieb:
Ich sags ungern Tabea, aber da hat mir deine 1. Version besser gefallen, mir fehlt bei der 2. Version irgendwas in der rechten unteren Ecke.

grummel grummel grummel *schaut jetzt bärbeißig und schmollt* ;-)
na vielleicht fummel ich nochmal daran rum, irgendwann muss es ja mal klappen... :-D

Edit:
Jenny Lyne schrieb:
Wie du dein Auge fotografiert bekommst?
Da hab ich auch etwas rumtricksen müssen, zumindestens hats bei mir so funktioniert:
Auge weit aufreissen, da man das Auge leicht zusammenkneift sobald der Blitz kommt, was ja auch unschön aussieht...so siehts dann normal geöffnet aus.

Den Mund muss man da auch mit aufreißen oder? :)
 

Jenny Lyne

Freund/in des Forums
@Tabea
ein bisschen Zeichnung im unteren Teil des Bildes, etwas das nur zu erahnen ist, damit das Auge noch etwas neues im Bild entdecken kann...sowas meinte ich...in der zentrierten Version wird das Auge magisch von der Mitte angezogen.

Edit: wenn du das machst, dann bitte den Mundbereich drin belassen, das will ich sehen :lol:

@Andera
Die ist mir gar nicht aufgefallen :shock:
ich hätte jetzt noch eine ganze Weile gerätselt woher die Pünktchen kommen :oops:
 

andera Shermer

Superstar
manchmal ist das vermeindlich verborgene doch so offensichtlich.


ich mocht das bild gerade wegen der punkte und den verschiedenen farben die von der discobeleichtung kommt sowie dem funkenflug
 

Lano Ling

Superstar
@ andera: Genau das macht den Reiz aus. Klasse Bild!

@ Tabea: Ich denke, dass die Kerze im zweiten Bild zu klein ist, man sieht nicht so viele Details.

@ Jenny: Bist du nicht mehr in SL?! Das ,it dem Verkauf deiner Augen war natürlich nur ein Scherz, aber so eine ähnliche Farbgebung gibt es schon bei meinen Augen. :)

Was für ein Objektiv hast du für das Auge genommen, Jenny?

Ich habe nicht viel geübt, aber ich habe mir für das Bild viel Zeit gelassen und viel Ausschuss produziert. Da ich ein 35 mm Objektiv benutzt habe, musste ich ziemlich nah an die Blume herangehen und habe ein Stativ benutzt. Damit es nicht verwackelt habe ich den Selbstauslöser genommen. Das Problem war das Scharfstellen, da dieses Objektiv nur eine sehr geringe Schärfentiefe hat, ich habe es nach vielen Versuchen mit dem AF dann manuell eingestellt. Aber besonders glücklich bin ich mit dem Bild nicht.
 

Atze86 Loon

Nutzer
Jenny Lyne schrieb:
@Atze
Wahnsinn, die Spiegelung hätte ich jetzt auch auf den ersten Blick für künstlich gehalten, so kann man sich täuschen, die Natur erstaunt einen doch immer wieder, auf jeden Fall klasse Bilder!
Wie lang "übst" du schon?
Hi Jenny. Also Photoshop mach ich schon einige Jahre (so seit 2004).
Als ich dann aber merkte das ich mit echten Bildern (gemischt mit
Digitalem) viel mehr Möglichkeiten habe, kam die DSLR vor ca 1,5 Jahren
ins Haus. Man muss aber auch immer am Ball bleiben und kreativ sein bzw
muse haben dann ist die Erfolgskurve auch entsprechend. Gewisse Basics
wie Bildkomposition und Farb-/Stimmungsspiel habe ich mir teils selbst /
teils auf Seminaren angelernt. Man muss aber immer sein eigenenes Ding
machen um so einzigartiger wird das Finish mMn. Bin aber auch noch lang
nicht am Ende ;D
 

Jenny Lyne

Freund/in des Forums
@Lano
Nur noch um Mieten zu bezahlen :lol:
Eine noch etwas länger dauernde Auszeit um mich dem RL widmen zu können, muss auch sein :wink:
Deine Augen sind übrigens allein schon von den Bildern her die schönsten die ich in SL gesehen hab, und ich hatte schon viiiele...wenn ich wieder zurückkehren sollte, werd ich mir sicher alle zulegen :p

uhm...Objektiv war bei mir ein 14-42 mm, für das Landschaftsbild das 40-150 mm.
hach ein Macroobjektiv und ein Stativ hätt ich auch noch so gern *träum*
Was haltet ihr davon bei den Bildern zukünftig auch dabei zu schreiben mit welchen Mitteln/Einstellungen es entstanden ist?
Danke für deine Erläuterungen Lano, finde sie sehr hilfreich, gerade weil ich noch ganz in den Anfängen stecke und es da sooo viele Möglichkeiten gibt miserable statt gute Bilder hervorzubringen. :lol:
Man merkt aber bei deinen Bildern wie sehr du dich mit der Technik beschäftigst.

@Atze
Ja man sieht allein schon an der Schärfe deiner Bilder und den Motiven das du damit schon einige Erfahrung hast.
Und ja, man muss am Ball bleiben, ich glaube aber man lernt da nie aus, so schnell wie die technische Entwicklung der letzten Jahre war, immerhin sind die digitalen Spiegelreflexkameras mittlerweile auch für den kleinen Geldbeutel bezahlbar geworden.
 

Tabea Dibou

Superstar
Jenny Lyne schrieb:
Was haltet ihr davon bei den Bildern zukünftig auch dabei zu schreiben mit welchen Mitteln/Einstellungen es entstanden ist?
Danke für deine Erläuterungen Lano, finde sie sehr hilfreich, gerade weil ich noch ganz in den Anfängen stecke und es da sooo viele Möglichkeiten gibt miserable statt gute Bilder hervorzubringen. :lol:

Klasse Idee Jenny. Das sollten wir tun. So können wir auch fürs echte Leben was lernen...;-) Hey, ich seh uns schon RL zusammen auf Fotopirsch gehn ;-)

Und Atze87, was hältst du davon, wenn du uns von deinen Erfahrungen abgibst? :)

*Einladung rüberschleuder*
http://www.slinfo.de/index.php?option=com_include&Itemid=151&sp_action=detail&sp_id=44
 

Glauch Auer

Aktiver Nutzer
Tabea Dibou schrieb:
... Dein Bootbild find ich am schönsten. Aber die rote Spiegelung im Wasser stimmt m.E. nicht, hast du die reingebastelt? Sieht für mich aus wie das gespiegelte und verzerrte Innenleben des Bootes, was sich aber von der Logik her nicht im Wasser spiegeln kann. Oder hab ich grad Tomaten auf den Augen? Korrigier mich, wenn ich es falsch sehe...

wirklich ein geniales Bild, Atze86. und eine schoene, knifflige Frage, Tabs. aber ja, die Theorie sagt auch, dass man das Innenleben des Boots sehen kann (wenn es Schlagseite in Deine Richtung hat). musst dann, wenn Du ihr glaubst, auch nicht erfrieren oder die Kamera ersaeufen. hab mir mal die Muehe gemacht, mich der "Spiegelung" zu erinnern. klick auf das Bild zeigt es ein bisschen groesser auf flickr.

 

Tabea Dibou

Superstar
Wahnsinn Glauch, genau diese Strahlengänge hab ich versucht, mir vor meinem geistigen Auge aufzuzeichnen... Dafür kriegst du eine Eins in Optik! :) Aber ich muss es in der Praxis doch ausprobieren. Du kannst das ja jetzt schon, oder? ;-)
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten