1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Bilderstürmer - Reality

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Bilderstuermer" wurde erstellt von Tabea Dibou, 2. Januar 2009.

  1. Selina Forder

    Selina Forder Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    lol oder mal eben den Mond erscheinen lassen.... :lol: Naja sei denn... wehe hier hat jemand versa... Gedanken! :twisted: :lol:
     
  2. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wo kann man da skifoarn?? Nee Spaß beiseite: Tolles Bild Selina und ich bin froh, dass ich verwandschaftsbedingt immer wieder ´nen Grund hab, an die Ostsee zu fahren.

    Und ich mag Bilder von sagen wir mal nicht ganz alltäglichen Landschaften. Am WE habe ich beim Aufräumen meiner Festplatte ein Foto gefunden, welches ich 2006 in den USA geschossen habe. War und bin immer wieder beeindruckt von der Weite dieses Landes. Der erhabene Moment da vorn an der Kante zu stehen und auf´s Monument Valley zu blicken kommt im Foto natürlich - wenn überhaupt - nur ansatzweise rüber.

    [​IMG]

    Foto wurde damals mit einer Sony Dsc H5 (glaub so hieß dat Dingens) geschossen. Zwischenzeitlich bin ich ebenfalls auf eine digitale Spiegelreflex umgestiegen und versuche seit Dezember 2008 meine neue Canon EOS D 1000 zu bändigen. Ein paar aktuelle Sachen (aus Thailandurlaub) gibt´s vielleicht später.
     
  3. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal unterstellt es waren (ein paar) Wolken oder blauer Himmerl vorhanden, dann kann in solchen Fällen eine Beleuchtungsreihe helfen. Man schießt also drei identische Bilder, die sich nur in Belichtung unterscheiden (eins normal, eins überbelichtet, eins unterbelichtet). Am Ende kann man sich aus den enzelnen Bildern die Teile rauspicken, die man braucht und so oft ein besseres Bild erzeugen. Interessierte sollten auch mal nach HDR im inet suchen. :wink:
     
  4. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    eine wunderbare technik mit der man gerade zur blauen stunde wunderbare ergebnisse produzieren kann.

    nun gut auch ein vorteil von analogen Film der hat einfach eine größere bandbreite als digitale

    aber nun ja wenn es mein geldbeutel zuläst werde ich auch auf digital umsteigen.
     
  5. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    HDR ist eine super Sache noch mehr aus seinen Bildern rauszuholen
    (Stativ vorrausgesetzt). Gerade dezente HDRs bringen bei (teils auch
    einfachen) Bildern einen WOW Effekt. Hier kann ich nur Empfehlen eine
    Belichtungsreihe von -2 / 0 / +2 zu schießen und diese dann am PC zu
    bearbeiten.

    Das meiner Meinung nach beste Tool zum erstellen von HDRs ist eine
    Kombi aus Photmatix und Photoshop. Zu krasse HDRs wirken jedoch oft
    kitschig und zu verspielt. Auch hier gilt wieder die Geschmacksregel :D

    Beispiel:
    Gutes HDR Zu viel HDR

    Wenn man es richtig gut macht sieht es dann fast wie ein RL Comic aus :)

    Der Workflow bei guten HDRs ist leider ziemlich lang, weswegen
    es auch sehr wenig Leute gibt die gute Tutorials schreiben, da jeder seinen
    eigenen Workflow gefundenhat und diesen möglichst"geheim" halten will
    damit das Ergebnis der HDR Bilder auf längere Zeit einzigartig bleibt bzw.
    nicht kopiert wird. Das ist jedenfalls meine Erfahrung aus div. Fotoforen.

    Ein paar DSLRs bieten diese Belichtungsreihe schon als Modus
    an, sodas man nicht nochmal umschalten muss. Somit bekommt man auch
    die max. schärfe ohne die Kammera noch mal zu berühren und so das Bild
    evtl. zu verruckeln.
     
  6. Selina Forder

    Selina Forder Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :lol: Seht ihr da gehts ja schon los.... Kann nicht mal sagen, mit welcher Kamera ich fotografiert habe, geschweige denn ob ich irgendwelche Einstellungen hatte bzw.genutzt habe. :shock: Und dann soll cih noch solch Arbeit mir vornehmen? :lol: Ich denke nach wie vor... entweder man hat so viel Ahnung, dass man spätestens mit der Bildbearbeitung ein Klasse Bild zaubern kann oder aber man hat einfach herrliche Glücksmomente....
     
  7. Glauch Auer

    Glauch Auer Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nee, das war eine DSC-H1 :wink:
    ich wollt's mir ja eigentlich verkneifen. aber wenn wir jetzt anfangen, so begeistert mit unseren RL-Fotos um uns zu werfen - was ich toll finde!! - will ich Euch mal fuer Metadaten sensibilisieren. das ist besonders fuer die interessant, die mit Begriffen wie EXIF und IPTC nichts anfangen koennen. unsere heissgeliebten Digikams speichern naemlich neben den vielen schoenen bunten Pixeln eine Menge Informationen im Bild mit, die wir vielleicht nicht preisgeben wollen. denen, die nicht daran interessiert sind, dass Neugierige :oops: erschnueffeln, wann wir mit welcher Kamera und welchen Einstellungen welches Bild geschossen haben und mit welcher Software es nachbearbeitet wurde, moechte ich ans Herz legen, z.B. das kostenlose und gute XnView zu benutzen und dort mal eben auf "Remove all Metadata" zu druecken, bevor sie ein Bild in die Weiten des Internet entlassen...
     
  8. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hier mal noch ein paar Bilder aus Holland (Panorama Zaanse Schans &
    Ijselmeer Staudamm). Beim zweiten war echt besch* Wetter. Konnte ich
    noch halbwegs ausbessern :)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. Amelia Fayray

    Amelia Fayray Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wow traumhafte Bilder :) wird man ja direkt inspiriert ... I habe früher viel fotografiert, auch immer mit ner Spiegelreflex vor 5 Jahren habe ich mir dann ne DSLR zugelegt, die Nikon D 70 - da konnte ich ein altes Objektiv mitverwenden - was allerdings nur halbwegs funktioniert, daher benutze ich es selten. Allerdings fotografiere ich fast nur noch im Urlaub damit, eigentlich schade, aber man kann ja nicht immer die ganze Ausrüstunge mit rumschleppen. Meine Fotos sind durch die digitale Fotografie schlechter geworden, ich knipse viel weniger durchdacht einfach drauflos, habe dann zwar mehr Bilder aber deutlich weniger Qualität ;-) liegt wohl an mir :twisted:

    HDR Bilder würden mich jedoch auchmal reizen ...
     
  10. Glauch Auer

    Glauch Auer Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [​IMG]

    die Blende weit offen (3,5), um ein bisschen Tiefenunschaerfe zu bekommen (war wohl nix *gg*)
    etwas unterbelichtet (-4/3), um auch etwas von dem Himmel zu erfassen
    Belichtungszeit (1/4000) hat die Kamera selbst berechnet
    Brennweite... 18mm, kuerzer kann mein Objektiv nicht :(
    Empfindlichkeit ISO200, hab ich draussen immer so eingestellt. 100 haette hier gereicht...
    Weissabgleich lass ich die Kamera immer selbst machen, hab ich keine Ahnung von...

    Rahmen drum gemacht, "Tiberias" drauf geschrieben, hochgeladen
     
  11. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    @Glauch: Das Ding schreit mich ja gerade an ein Virtuelles HDR zu machen
    Habe ich deine Erlaubniss? Nur damit du mal siehst was man so rausholen
    könnte...
     
  12. Glauch Auer

    Glauch Auer Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deine Wortwahl erniedrigt ein bisschen, Atze :wink: aber klar, meine Bilder auf flickr haben eh alle eine CC-Lizenz, die es jedem erlaubt, sie zu benutzen und zu verarbeiten, wie es ihm beliebt. ok, bei denen, auf denen Iman mit drauf ist (komm gut heim, Schatz!!), solltet ihr sie anstandshalber fragen... immer zu, zeig uns, was man aus dem Ding so rausholen koennte!! :)
     
  13. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    @Glauch: Nein sollte nicht so klingen aber das Bild ist so super. ich steh
    total auf verfallenes - kaputtes - industrie etc. Da bietet sich immer ein
    super HDR an. Ich betone nochmals das es sich hier nur um ein virtuelles
    HDR handelt dh ich habe die Blendstufen digital erstellt.

    [​IMG]

    Anschließend in Photomatix kopiert, ein HDR Tif draus gemacht und dieses
    dann noch in PS bearbeitet (Kontrat / rahmen etc). Wird natürlich leicht
    unscharf da es keine echte BLR ist.

    [​IMG]

    So hast du das Problem mit dem Himmel zB auch nicht. Wenn du dich evtl.
    an den Tag zurück errinnerst wirst du merken das es die selben Wolken
    sind. Unten verwischen die Farben ein wenig aufgrund der "virtuellen" BLR.
    Ein echtes HDR wäre noch schärfer und würde mehr realismus bringen da
    die Steine und Fugen viel deutlicher werden dadurch. Aber so mal eine Möglichkeit :) Arbeitszeit: ca. 15 Min.
     
  14. Glauch Auer

    Glauch Auer Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nicht uncool. HDR an sich ist zwar nicht so mein Geschmack, aber interessant sieht's allemal aus. und drauf zu haben scheinst Du's ja auch. aber kannst Du das schlechte Wetter wieder ausmachen? das ist eine zuuu grobe Verfaelschung der Realitaet!! :lol:
     
  15. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    find ich klasse, was du rausgeholt hast Atze. Mir war das Ausgangsbild etwas zu dunkel, auch wenn du geschrieben hast, warum du es so aufgenommen hast, Glauch. :)

    "Wenn du dich evtl. an den Tag zurück errinnerst wirst du merken das es die selben Wolken sind."
    Den Satz versteh ich nicht, Atze. Wollt nur sagen, dass mir die untere Kante auf der rechten Seite der Wolken ein wenig angeknabbert/weggebrochen erscheint. Das stört mich als Einziges an deiner Bearbeitung.

    bin wirklich baff, wie sich dieser Thread entwickelt und schaue angesichts der Meisterwerke, die hier kommen, etwas verschämt auf meine verwackelten Schnappschüsse. Aber nur etwas verschämt, denn der Thread soll ja auch dazu dienen, dass wir uns RL besser kennen lernen. Und das geht auch mit wackeligen Schnappschüssen ;-)
     
  16. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Haha ja die Wolken entstanden mit dem HDR. Das sind
    Bildinformationen die noch dabei wahren daher:

    Soll heißen die kamen auf dem org. ja nicht so sehr zum Vorschein
    ("scheinbar" unterbelichtet). Hätte man jetzt auch noch bearbeiten können
    damit es schöner aussieht aber mir gings ja erstmal um den HDR Effekt.
    Und wenn man das Objekt mit echten Belichtungsstufen macht sieht das
    natürlich noch Welten besser aus ;)
     
  17. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    638
    Punkte für Erfolge:
    113
    und für alle die wissen wollen wie das mit dem HDR funktioniert ohne den Filter zu benutzen hier eine Erlärung:

    HDR – High Dynamic Range

    Hierbei werden zwei Bilder mit unterschiedlicher Beleuchtung zu einem vereint und die besten Elemente des jeweils anderen übernommen. Wie geht das?

    [​IMG]



    [​IMG]



    1. fügt das hellere der beiden als Ebene in das andere ein
    2.– 3. erstellt in der helleren Ebene eine neue Ebenenmaske

    [​IMG]

    4.– 5. kopiert die dunkle Ebene und fügt sie in die Ebenenmaske der helleren ein.

    [​IMG]

    Was haben wir nun gemacht? Wir haben eine transparente Maske im Alphakanal angelegt, in dem uns 8Bit = 256 Transparenzstufen zur Verfügung stehen.

    6. bearbeiten des Alphakanals

    [​IMG]

    hier könnt ihr allen möglichen Unfug anstellen und euch vom Ergebnis überraschen lassen.

    Das Ergebnis kann dann so aussehen:

    [​IMG]

    Der Körper ist vor allem im Gesicht besser ausgeleuchtet (auch ohne face-light) und die Wandstrukturen kommen besser zur Geltung.

    [Edit] :oops: gleich mal den Fehler ausgebessert, danke Atze
     
  18. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Gutes Tutorial Sumy. Aber:
    HDR = High Dynamic Range ("Definition" gibts bloß bei TVs zB HDTV)
    = Hoher Dynamikumfang sozusagen.
     
  19. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
  20. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Magus benutzt die Tiefe in der Ebenenmaske, hier werden die Graustufen-Werte benutzt, aber sonst recht ähnlich, ja.

    pah ich klaue keine Tutorials [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden