1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Bilderstürmer - September 08 Splash of Colour

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Bilderstuermer" wurde erstellt von Tabea Dibou, 31. August 2008.

  1. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Pünktlich zum Septemberbeginn ist hier unser neuer Monatsthementhread zum Thema A splash of colour. Ich glaub, Bilder machen können die Stürmer besser als rumzicken :wink:

    Viel Spaß beim splashen!!!

    Edit: zur Ergänzung nähere Definition des Themas:

    Erklärung von Jui: "also s/w oder sepia bilder mit einem farbtupfer"

    Ich finde, wir sollten allgemeiner Duplex oder Triplexbilder mit einbeziehen, da Sepia ja doch ein Duplex mit speziell einem Gelb-Braunstich ist...

    Artikel zu Sepia und Duplex (bisschen runterscrollen):
    http://www.publisher.ch/fachzeitsch...der+interessanter+gestalten&read_article=2502

    Tutorial in unserem Forum
    Die Ebenenmaske verstehen von Magus:
    http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?t=14116&start=0

    Schwarz-Weiss-Umwandlung von Katta Kattun:
    http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?t=14093

    Farbenspiel mit Ebenen von Micha119:
    http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?t=14261

    Arbeit mit Ebenenblenden von Tamsin Congrejo:
    http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?t=15074

    Falls ich noch was vergessen hab, was nützlich sein könnte, PM an mich, dann ergänz ich das.

    Ich bitte euch, Ausgangsbild und Endbild in eurem Beitrag zu posten.
     
  2. Tamsin Congrejo

    Tamsin Congrejo Superstar

    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [​IMG]


    Wollte nur mal zum Start ein Beispiel posten.
    Ich habe das Bild mal vor Ewigkeiten gemacht, wies entstanden ist kann ich also nicht mehr genau sagen. Weiß nur noch, dass ich das Bild in SW umgewandelt habe und sehr sehr viel Kontrast hinzugefügt habe, viel Weichzeichner benutzt und zum Schluß habe ich eine blaue Ebene darübergelegt, die ich dann auf "ineinanderkopieren" (oder "überlagern" wie es in den Vorgängerversionen von PS heißt) gestellt und dadurch ist die blaue Farbe der Augen entstanden. Alle störenden Blauteile habe ich per Ebenenmaske wegradiert!

    Viel Spaß mit dem Thema,
    Tam

    ps/edit für Tabea: Ausgangsbild war dieses hier:

    [​IMG]
     
  3. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Klasse Eröffnung! Du bist schon wieder fertig und ich hab noch nicht mal ne Idee *schmoll* Hast du zufällig noch dein Ausgangsbild für den Vergleich oder findest du das nicht mehr?
     
  4. Greta Heron

    Greta Heron Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein sehr schönes Thema für den Monat!
    Und das Bild von Tamsin find ich sehr hübsch, die Augen sind wirklich der Hammer.
    Ich werf mal ein Bild in die Runde, das war eigentlich für was anderes geplant, passt aber hier dann doch besser rein.
    Das Ausgangsbild ist ne komplett farbige Avarine gewesen, geknipst vor ner blauen Fotowand

    [​IMG]

    das Ergebnisbild ist das hier:

    [​IMG]

    Wie gemacht? (mit GIMP)
    - erst mal Avarine freigestellt
    - Kantenglättung an einigen Rändern (diese blöde Treppchen bringen einen echt um den Verstand)
    - Das Bild dann dupliziert, die Kopie "entsättigt" (nach Helligkeit)
    - über die Farbkurven den Kontrast in Hellen und Dunklen Stellen wieder ein bissel angehoben
    - die Federn in ihrer Hand auf ner extra Ebene reingesetzt
    - dann die farbige Ausgangsebene mit einer Ebenenmaske bedeckt und hier nur den Bananenrock wieder zum Vorschein gebracht
    - Hintergrund über 2 Ebenen (mit Schwarz/weiß- Verlauf in der Ebenenmaske) eingesetzt
    - Schatten auf einer extra Ebene aufgesprüht
    - Rahmen drum, Name drauf, fertig
    -nachträglich noch zwei Schiebchen Bananen aufgeklebt *g* - Nippelgate

    Soweit, sogut. Ich hoffe, das Thema liegt den Bilderstürmern in diesem Monat mehr *g*
    Greta
     
  5. Tamsin Congrejo

    Tamsin Congrejo Superstar

    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Idee - naja, ich hatte rein zufällig ein zum Thema passendes Bild! :)

    @Ausgangsbild - habe es zu meinem Eingangspost hinzueditiert um meinen Beitrag nicht so auseinanderzureißen! Viel Spaß damit!
     
  6. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    ui, Josephine Baker ist auferstanden. Ich geh auf die Knie. Und das Markenzeichen hervorzuheben, Klasse.
     
  7. Uli Jansma

    Uli Jansma Inworld Koordinator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.029
    Zustimmungen:
    2.927
    Punkte für Erfolge:
    154
    *unterschreibt*
     
  8. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Tam, dein Ausgangsbild ist aber auch total süß :) Ob die Greta denn ihres auch für uns hat??? *winkt mit dem großen Zaunspfahl*

    Gretas Bild find ich auch supergut, sowohl von Idee als auch Ausführung - und wo gibts denn nur Bananenröckchen? :eek: Ich hoffe, dass die Mods mit Blindheit geschlagen sind ob deiner natürlichen Schönheit. Die Ausnahme galt für den Erotikthread, hier leider nicht mehr ...
    Das Einzige, was mich bisschen stört, sind die Beine, die wirken unscharf gegenüber dem Oberkörper...
    Und zum Verständnis, auch für die Anfänger mal nachfrag: du hast also über die farbige Ausgangsebene eine entsättigte Kopie gelegt und den Bananenrock mittels Maske wieder hervorgeholt?
     
  9. Greta Heron

    Greta Heron Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Tabes, ja ich hoffe auch das ich kein "nippelgate" verursache *grinst* , ansont stell ich es nochmal ein, dann eben entschärft.
    Zu den Beinen- hast recht, irgendwie sind die zu sehr unscharf. Mist.
    Zum Verständnis Ebenmasken: Ich habe eine entsättigte, darüber leg ich dann die Bunte- auf die Bunte kommt die Ebenmaske (die schwarz ist- schwarz = transparent) und dann hol ich durch weiße Farbe auf der Maske nur die farbigen Teile wieder hervor, die ich brauch.
    ch such mal das Ausgangsbild noch raus, versprochen *kram*
     
  10. Tamsin Congrejo

    Tamsin Congrejo Superstar

    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Ausgangsbild stammte nicht von mir, ich hab das irgendwann mal für die Dame bearbeitet.

    Aber ich stimme Dir zu, es war gutes "Rohmaterial" (was auch wieder ein Thema für sich ist, finde ich)...
     
  11. Juicily Loon

    Juicily Loon Superstar

    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich muss sagen, dass tam's ausgangsbild zwar auch gut ist, aber ich finde, durch das s/w, dem kontrasst und den blauen augen (die ja absoluter blickfang sind), ist das bild wesentlich aussagekräftiger. toller anfang für diesen monat!

    @greta klasse idee! ich finde das bild wirklich gelungen und die bananen und die zitronen (?) wieder gelb hervorzuheben ist dir sehr gut gelungen! die beine sind in der tat etwas unscharf... aber das hat tabs ja schon angemerkt

    hier mal mein jüngstes werk:
    [​IMG]

    ich beschreibe jetzt mal grob, an welche schritte ich mich noch erinnern kann und hoffe, dass ich das heute abend noch ergänzen kann und ich schaue mal, ob ich das augangsbild noch habe.

    1. ingame [libary:f8769494d2]Verweist auf Personen, Dinge oder Tätigkeiten innerhalb der [Spielwelt] von [SecondLife][/libary:f8769494d2] foto gemacht und den ausschnitt verkleinert - angepasst.
    2. kontrast hinzugefügt
    3. s/w filter genutzt und eine seperate ebene genutzt dafür
    4. über die ebenenmaske die rosa stellen wieder hervor geholt
    5. eine jeanstextur über das bild gelegt, wieder über die ebenenmaske die avatare hervorgeholt (weil diese sollten von der textur nicht verdeckt werden), die eben auf "ineinanderkopieren" gestellt und die transparenz ein wenig gesenkt
    6. ebenen miteinander verbunden und weichzeichner genutzt
    8. arbeitsfläche mit schwarzem hintergrund vergrößert um den rahmen zu erzeugen
     
  12. Sylvester30 Mills

    Sylvester30 Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ja gestern gesagt das ich mein Bild schon längst fertig habe und wie ich hier sehe habt ihr auch euer Ausgangsbild gezeigt. Ich habe das Original leider nicht mehr aber das sie die ursprünglichen Farben gewesen von meinem Bild

    [​IMG]

    und das das bearbeitete zu dem Thema dieses Monats

    [​IMG]

    Was habe ich gemacht? Ganz einfach...Die Klarheit von dem Bild wenn man das so sagen darf hab ich hauptsächlich mit Tonal Contrast gemacht aus dem Nik Programm. Die Einstellungen waren Spitzlichter-Mitteltöne und Schattenkontrast zu jeweils 30% und die Sättigung auf 20%. Es wurde hauptsächlich nur mit dem Pinsel gearbeitet

    1.Das "Originalbild" mit Silver Efex Pro auf Overexpose EV+1 mit den Einstellungen Brightness 10%..Contrast und Structure 0% den Film Types Effekt rausgenommen(erzeugt diese kleinen Körner)in s/w umgewandelt und abgespeichert.
    2.Das "Originalbild" erneut geöffnet. Das s/w Bild als neue Ebene darüber gelegt und beide makiert. Auf bearbeiten gegangen und beide Ebenen automatisch ausrichten mit der Projektion AUTO.
    3.Die Ebene 1(s/w bild) angeklickt und mit dem Radiergummi der grösse 30 rund und weich nur das Bild von Tam´s Gesicht ausradiert damit das farbige erscheint.beide Ebenen erneut makiert und auf eine reduziert und abgespeichert.
    4.PhotoImpact geöffnet da ich in PS mit den Brushes ein Laie bin. Regen Brushes geöffnet mit dem Farbeimer den Regen auf die gewünschte Farbe eingestellt und auf die gewünschte Stelle gelegt. Das gleiche hab ich mit dem Licht Brushes gemacht. Die tranparenz betrug bei beiden Brushes 40%. Alles eingebunden und gespeichert. Fertig ist das Bild gewesen.
     
  13. Amelia Fayray

    Amelia Fayray Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schon 4 tolle bilder :) muss ich mal beeilen, dass ich vor dem urlaub auch noch eines hinkrieg :)

    @ syl: was meinst du mit beide ebenen markiert, beide sichtbar? steh grad auf´m schlauch ?
     
  14. Tamsin Congrejo

    Tamsin Congrejo Superstar

    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @syl. die location kommt mir irgendwie bekannt vor. :D
     
  15. Sylvester30 Mills

    Sylvester30 Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *lach* Tam...das war an einem Abend als ich ca. 1std auf einem deiner Posestand warten musste und da dachte ich mir ich nutz die zeit :)

    @Amelia...Mit beide Ebenen makiert meine Ich das ich das Originalbild und jeweils das s/w geöffnet habe und dann einfach nur das s/w auf dem farbigen drüber gelegt habe dann mit strg beide Bilder angeklickt

    [​IMG]
     
  16. Selina Forder

    Selina Forder Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein erster Beitrag überhaupt glaube ich... bitte nicht böse sein, wenns schief läuft... :wink:

    [​IMG]

    Name des Bildes: "...Fliegen Motten in das Licht!"

    1. Kleine Korrekturen an mir selbst (Weichzeichner/ Scharfzeichner)
    2. Ebene kopiert linkes auge ausgeschnitten
    3. 1 Ebene nochmals kopiert rechtes Auge ausgeschnitten
    4. 1 Ebene Helligkeit und Farbkontrast/ Farbbalance angepasst
    5. Ebene der Augen ebenfalls, plus weißes Licht reingepackt in die Augen
    6. neue Ebene für Motten (ich glaube man nennt das Brushes)
    7. Ebene für schwarze umrandung (ebenfalls Brushes)
    8. Alle Ebenen aus die mit den Augen miteinander verbunden
    9. Ebenenstil : Bildeffekte "sepia Ton "
    10. Filter: Rendering Filter Beleuchtungseffekte: weicher straher
    11. Filter: rendering Filter Beleuchtungseffekte: Blendenflecke

    fertig
     
  17. Greta Heron

    Greta Heron Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow, es geht ja sdchon richtig los hier :D So muss das sein!

    @Juicily: Schönes Bild, das mit dem Pink-farbenen Effekt finde ich sehr hübsch. Aber bei dem Mann in der Mitte hätte ich es weggelassen, das hätte den Focus mehr auf die beiden Süßen links und rechts gelenkt. (außerdem würde ich keinem Mann meinen Lippenstift geben, nicht mal für ein Bild :lol: )
    @Syl: sehr schönes Bild, gefällt mir gut.
    @Selina: Niemand hier ist böse, also meistenes jedenfalls :lol:
    Dein Bild finde ich gut, hätte mir allerdings einen stärkeren Kontrast bei der Augenfarbe gewünscht. Die Farbe ist mir dem Hintergrund zu ähnlich, da hättest du ruhig eine kräftigere nehmen können. Aber sonst sehr schön.

    Bin ja mal gespannt, wieviele Bilder das hier werden, wenn der Monat schon so gut losgeht. Da werden wir auf der Bilderwand im Atelier anbauen müssen.
     
  18. Sylvester30 Mills

    Sylvester30 Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich halte mich lieber raus beim Kommentieren eurer Bilder :wink:
     
  19. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich bringe mich auch mal wieder ein, noch nicht mit einem Bild aber dafür mit Kritik:

    @Tam: Das Bild ist sehr schön und die blauen Augen sind wirklich klasse, mir ist es im ganzen aber etwas zu unscharf und mich stört es etwas, dass die Wangen so völlig im Dunkel verschwinden. Dieser Grunge-Effekt ist klasse.

    @Greta: Ist das dein Avatar? Sehr schön. Das Bild ist wirklich sehr gelungen, tolle Idee, schöne Bearbeitung. Mich hat es etwas zum Schmunzeln gebracht, dass du dem Gürtel noch ein paar zusätzliche Bananen spendiert hast. :) Leider sehen nur die Füße etwas merkwürdig aus, das passiert mir auch immer, ich hätte vielleicht einen leichten Schatten darüber gelegt, damit sie nicht so hervor stechen.

    @Jui: Ein lustiges Motiv, nur schade, dass es so klein ist.

    @Sylvester: Ein tolles Bild, auch das Ausgangsbild. (/me flüstert ganz leise: Das gefällt mir sogar noch etwas besser, da die Farben so toll sind)

    @Selina: Dein Bild finde ich klasse, tolle Idee, tolle Bearbeitung. Mir gefällt auch sehr die Komposition und Aufteilung des Bildes.
     
  20. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schnell noch kommentieren, ehe es zu viel wird... :)

    Jui: ich find dein Bild total süß und frech, die rosa splashs total dazu passend und die Idee mit der Jeanstextur ist klasse... Ich höre euch regelrecht rumquietschen :wink:

    Syl: der Filterkönig :p technisch wieder perfekt. Aber auch die Bildaussage, die dadurch entsteht, dass du das Bild im Hintergrund farbig gemacht hast, ist gut. Wenn die Avatarin im Vordergrund die ist, die das Bild gemacht hat, dann würde ich das so interpretieren, dass sie ihre Seele in das Bild hineingelegt hat...

    Selina: böse wird hier niemand. Mir gefällt dein Bild. Der Avi ist gut platziert, der Kontrast zwischen scharfen und weichen Bereichen ist gut gewählt. Ich gebe Greta recht, wenn sie sagt, dass du mit der Augenfarbe etwas vom Sepiaton hättest abweichen können. Auf jeden Fall schön gemacht für das erste Bild hier :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden