• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Bilderstürmer Thema - IN-SIMs

Lano Ling

Superstar
Nachdem ich hier schon so viele Tutorials gelesen habe, wollte ich auch gerne mal zeigen, wie ich mein Toskana-Bild gemacht habe. Leider bin ich auch kein PS-Profi, so dass ich selbst immer etwas herumstümpere. Aber was zählt, ist ja schließlich das Ergebnis. ;)

Dieses Bild ist übrigens der zweite Anlauf mit diesem Motiv. Bei der ersten Variante standen dort noch zwei Bäume und ich hatte einen Fehler bei den Windlight-Einstellungen gemacht. Tabea hat mich darauf hingewiesen, dass es mit nur einem Bild viel besser aussehen würde. So habe ich mir dann viel Zeit mit PS erspart, indem ich das Foto einfach nochmal aufgenommen habe.

Hoffentlich ist das hier jemandem nützlich, weitere Fragen dazu beantworte ich gerne.

Bearbeitet habe ich es mit Photoshop CS3


1)Motivsuche:
In diesem Fall war das besonders einfach, da das Motiv sich quasi vor der Haustür von Beo und mir befindet, aber SL ist ja voll mit schönen Landschaften. Wichtig ist es, auf alle drei Bildelemente zu achten, Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund.

2)Die Windlight-Einstellungen:
Dafür habe ich mir besonders viel Zeit genommen und viele Bilder mit unterschiedlichsten Einstellungen geschossen. Dabei ist es wichtig, sich nicht nur auf die Voreinstellungen zu verlassen, sondern auch alle anderen Einstellungen im erweiterten Wasser- und Himmelsmenü auszuprobieren. Durch die Einstellungen habe ich es z.B. auch erreicht, dass die Berge im Hintergrund ein wenig im Dunst liegen, so dass eine gute Tiefenwirkung entsteht.
Mit einer Einstellung der Draw-Distance kann man störende Dinge im Hintergrund oft einfach verschwinden lassen. In diesem Fall verschwanden ein paar Häuser.
Wichtig ist es auch, unbedingt High-Res Fotos zu machen, damit bekommt man ein viel besseres Ergebnis.
Ich empfehle, möglichst viele Bilder zu machen, um sich hinterher das beste davon aussuchen zu können.


3)Durchsicht:

Als ich die Bilder später durchsah, entdeckte ich ein Bild das mir besonders gut gefiel, allerdings hatte der obere Teil des Himmels eine langweile Wolkendecke. Eine interessantere Wolkenkombination fand ich dafür dann auf einem anderen Foto, das ich mit fast den selben Einstellungen aufgenommen hatte, dort fehlte aber der Dunst vor den Bergen im Hintergrund.

4)Bearbeitung:
a) Zunächst öffnete ich das Bild mit dem schöneren Vordergrund und legte dann auf einem separaten Layer das Bild mit den schöneren Wolken darüber. Da die Kameraposition und das Licht identisch war, wählte ich einfach vom oberen Bild mit Hilfe der rechteckigen Auswahl den unteren Teil des Bildes und löschte ihn. So hatte ich den schönen Vorder- und Mittelgrund vom ersten Bild und den schönen Himmel vom zweiten. Ich fügte die Bilder zusammen und bearbeitete die entstandene Kante vorsichtig mit dem Weichzeichner, dem Stempelwerkzeug und dem Schmierer nach, bis sie nicht mehr zu sehen war.

b)Die Zypressen im Hintergrund standen durch die perspektivische Verzerrung etwas schief. Ich wählte sie darum mit der rechteckigen Auswahl aus, kopierte sie, fügte sie ein und drehte sie, bis sie aufrecht standen. Dann führte ich den Layer mit dem Untergrund zusammen und bearbeitete wiederum die entstandenen Kanten nach, bis sie unsichtbar waren.

c)Der Vordergrund gefiel mir nicht, weil die Bodentextur nicht sehr realistisch war. Also fügte ich das Bild eines Rasens auf einem separaten Layer ein, und bearbeitete es mit dem Radiergummi, bis es genau den Vordergrund überdeckte. Wenn man die Rasentextur leicht transparent macht kann man sehen, wo man radieren muss. Ich wählte den Ebenenstil „ineinander kopieren“ und stellte es etwas transparent, so dass sich der ursprüngliche Vordergrund mit der Rasentextur vermischte.

d)Ich zoomte in das Bild hinein und korrigierte noch ein paar störende Dinge mit dem Stempelwerkzeug. Mit dem Weichzeichner malte ich mit feiner Pinselspitze noch ein paar Kanten weich (Küstenlinie!), mit dem Nachbelichter-Werkzeug dunkelte ich etwas die Baumrinde ab.

e)Um das Bild lebendiger wirken zu lassen fügte ich Fotos von fliegenden Vögeln ein, da sie alle einen hellen Hintergrund hatten, konnte ich als Ebeneneigenschaft „dunklere Farbe“ wählen, um den Hintergrund verschwinden zu lassen. Ich skalierte sie, bis sie passten.

f)Zum Schluss korrigierte ich noch ein klein wenig Helligkeit und Kontrast und ergänzte das Bild um eine feine Körnung, weil mir das zum morgendlichen Dunst passend schien. Mit den kostenlosen Flickr-Tools habe ich das Bild dann noch gerahmt und signiert. Fettisch! :)


Vorher:

2436495054_7a03e04347.jpg


Nachher:

2433270047_b115e5b10a.jpg
 

Tabea Dibou

Superstar
Bitte bitte mehr von dir Lano. Das hier wird dein Thread. Und wenn du Zeit und Muße hast, dann lass uns teilhaben, wie deine Kunstwerke entstehen...
 

Katta Kattun

Freund/in des Forums
*klatsch klatsch klatsch*

Ganz große Klasse :eek:

Sowas nenn ich mal sinnvolle Bearbeitung um ein Bild kreativ aufzuwerten

Ich würd mich übrigens auch freuen mehr von Deinen vorher nachher Bildern zu sehen :)
 

Atheistian Korhonen

Aktiver Nutzer
Im altem China würdest Du mit Großmeister Ling angesprochen werden, und hättest gewiss drei dutzend Schüler, um Deine Bildkünste zu erlernen.

Im Heute werde zumindest ich den ehrwürdigen Titel für Dich verwenden, und versuchen, auf meinen Weg mit Gimp, Deinen Lehren zu folgen.
 

Lano Ling

Superstar
Atheistian Korhonen schrieb:
Im Heute werde zumindest ich den ehrwürdigen Titel für Dich verwenden, und versuchen, auf meinen Weg mit Gimp, Deinen Lehren zu folgen.

*lach*

Wenn du so weiter machst, Atheistian, zeige ich bald keine Bilder mehr. :oops:

Mit Gimp geht es sicher auch, erfordert aber etwas mehr Arbeit, da Gimp die praktischen Ebeneneinstellungen nicht kennt. Du müsstest z.B. die Vögel vorher freistellen.

Beim Nachbelichtungs-Werkzeug musst du bei Gimp sehr vorsichtig sein, da es meiner Erfahrung nach nicht so präzise arbeitet. Also wirklich sehr niedrig einstellen (3 - 8%) und damit dann so oft über den Bereich fahren, bis es dunkel genug ist.

Zeig es mal, wenn es fertig ist.
 

Lano Ling

Superstar
Hm.. würde dir dann nicht der erste Teil entgehen? Such dir doch einfach eine ähnliche Landschaft, es gibt ja viele davon in SL. oder besuche die Tuskany Sims. Das Prinzip bleibt ja gleich.. Vordergrund, Hintergrund, Wolken...

(..und nenn mich nie wieder Großmeister, sonst ist es mit meiner grenzenlosen Güte bald vorbei.. grrr.. ) :wink:

/edit: Du hast eine PM.
 

Tabea Dibou

Superstar
Mein Cuba.

Glühende Hitze, stille Gassen, Mauern, von denen der Putz blättert. Alte Männer mit Cigarillos, wunderschöne Frauen, Pfiffe von heißblütigen, glutäugigen Männern. Lautes wirbelndes Leben, aber auch Stille und Abgeschiedenheit in dunklen Winkeln...

Verfall und morbider Charme, aber vor allem leuchtende, satte Farben und Licht begleiteten mich.

Als der Tag sich neigte, setzte ich mich in ein kleines Café am Meer. Ich war der einzige Gast. Eine kühle Brise wehte herüber und im letzten Strahlen der Sonne genoss ich bei leiser Musik einen Canchanchara und beobachtete die Liebespaare, die den Sonnenuntergang am Strand genossen...

Mein Ausgangsbild:

cubacafeunbearbeitetthread590c9824jpg.jpg


Und das was ich draus gemacht hab, um diese Stimmung rüberzubringen:

CubaCafebearbeitetThread900bc201jpg.jpg


Die große Version seht ihr hier:

http://www.slinfo.de/index.php?option=com_ponygallery&func=detail&id=15845
 

evia Watanabe

Superstar
Nach all den Hammerbildern, die nur schon durch die Farben bestachen, liess ich dieses Bild in der Schublade. Im Zusammenhang mit der Geschichte, poste ich es jetzt dennoch :)

Versetzte mich in einen Alltag, in dem der Existenzkampf ständiges Thema ist, und die Prostitution in einem fliessenden Übergang steht zur "Normalität". Habe dies anderswo schon mitbekommen und denke auch in Cuba, bzw. allen Ländern die mit grosser Armut zu kämpfen haben, ist dies ähnlich....
Das Lachen steht gleich neben dem Weinen, der Geldbringer wird zur Schönheit, sei er auch noch so hässlich, Tanz und Musik gehören zum Alltag, gleich neben diesem stillen Flur, in dem sie steht. Arbeit ist Arbeit..wenn man den Strom und das Brot damit bezahlen kann... (bisschen schwer, und es ist mir auch ernst, aber eben auch eine Seite..)

2523703506_e1d1ec606e_o.jpg


Bei der Bearbeitung fühlte ich mich etwas eingeschränkt, und ich kriegte die Farben nicht wirklich so hin, wie ich es hätte haben wollen.. Zudem geht mir dieses Bild von Syl einfach nicht mehr aus dem Kopf.. :)
 

Tamsin Congrejo

Superstar
Muss ja sagen, dass mir ständig ein und die selbe SIM irgendwann kräftig auf die Nerven geht. Mit der Cuba ist das leider schon seit ner guten Woche so.

ABER Hut ab Evia, das Bild ist echt toll geworden! ;)
 

Tabea Dibou

Superstar
Tamsin Congrejo schrieb:
Muss ja sagen, dass mir ständig ein und die selbe SIM irgendwann kräftig auf die Nerven geht. Mit der Cuba ist das leider schon seit ner guten Woche so.

Dann bitte Tam, zeig uns DIE neue SIM, auf die wir uns stürzen können. Nur meckern gilt nicht!
 

Tamsin Congrejo

Superstar
Ich habe ja auch nicht 'nur' gemeckert *g*

Aber nun gut, auf die Gefahr hin, dass meine geheime Lieblingssim nun überall zu sehen ist.

Guck mal auf www.tamtastic.com und da dann auf den zweiten Beitrag - diese Sim [libary:33dee51a2d]Abk. [Simulator] ist eine [Insel] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:33dee51a2d] ist wirklich wunderschön und noch nicht fertig, d.h. relativ 'unverbraucht'.

Ein Besuch dort lohnt sich wirklich!

edit: Für alle, die sich meine Seite nicht angucken wollen *roflmao* hier der Direkttp: http://slurl.com/secondlife/Phase 4/128/162/36

Da die Sim [libary:33dee51a2d]Abk. [Simulator] ist eine [Insel] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:33dee51a2d] noch nicht fertiggestellt ist empfehle ich, eine Flight Feather zu tragen.
 

Tabea Dibou

Superstar
Auch auf die Gefahr hin, dass ihr alle sagt, *würg, kenn ich schon lange* hier ein Bild von Crucible, das ja gleich neben Templum ex Obscurum liegt...



Es ist trotz des schlechten Wetters soooo schön dort. DIE Fotolocation!!!
 
B

Beauty Miles

Guest
Du machst mir Mut Tabs.
Da schieb ich mal gleich noch eins hinterher.

Aufgenommen auf der SIM "Rustica"

Rustica.jpg


hmm.. aber bitte nicht mit Lano´s gleichnamigem BIld messen :)
 

Tabea Dibou

Superstar
Oh ja, Rustica ist wunderschön, ich habs mir nach Lanos Bild auch gleich angeschaut.

((seit wann braucht eine B.M. Mut, bei uns ein Bild einzustellen??? und hier wird nix gemessen, nur vorgestellt :wink: ))
 

Tabea Dibou

Superstar
ich will jetzt nix von Gruppenzwang oder so anrühren, aber wie wäre es denn, wenn wir uns mal auf so schönen SIMs treffen und dann stellt jeder SEIN Bild dieser SIM vor?
Fänd ich unheimlich spannend! :)
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten