1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Bilderstürmer Thema - Portrait

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Bilderstuermer" wurde erstellt von Atheistian Korhonen, 25. Mai 2008.

  1. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tolles Bild Lano. Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie Du es schaffst mit vielen Kleinigkeiten Deine Bilder nahezu perfekt zu machen. Hier finde ich bspw. die Schatten bei den einzelnen Haarsträhnen Wahnsinn. Gerade solche Kleinigkeiten machen (Deine) Bilder besonders.
     
  2. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ja, dem kann ich nur zustimmen. 2 Stunden Arbeit ist sehr gut
    für diese Bearbeitung. Am besten gefällt mir das Anti Aliasing
    bzw. die extreme Kantenglättung (Schulter, Hals, Kinn, Nase etc).
    Das ist Fummel arbeit :) Farbspiel auch 1A. Also ich seh nix.
    Hast du jetzt noch was, was du zeitlich nicht unterbringen konntest?
     
  3. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lieben Dank! :)

    Leider klappen Bilder bei mir nie auf Bestellung, darum habe ich auch Probleme mit den Monatsthemen. Es muss bei mir auch irgendwie innerlich "Klick machen. Es muss ein Bild sein, dass mich unwillkürlich auf den Auslöser drücken lässt. Dann muss es mich auch bei der Bearbeitung ansprechen. Ich lade mir viele in PS und bastel etwas daran herum und verwerfe sie dann doch, weil sie mir einfach nichts sagen. Wer von mir fotografiert werden will, sollte also möglichst viel Zeit mit mir verbringen, und dann... irgendwann.. vielleicht.. *g*

    Darum liebe ich auch diese Vorher - Nachher Bilder. Leider sieht man sie viel zu selten.

    Das habe ich mir bei einem anderen Bild abgeschaut und hier erstmalig ausprobiert. Ich war selbst überrascht, was das für eine Wirkung hat. Dabei ist es total simpel zu machen: Einfach nur die Haare mit dem Zauberstab auswählen und auf einer anderen Ebene mit schwarzer Farbe füllen, es muss ja gar nicht 100% genau sein. Dann weichzeichnen und ein wenig verschieben und noch mit dem Radierer bearbeiten, damit nur die richtigen Stellen verdunkelt werden. Transparenz einstellen. Fertig. :)

    Mit dem Verflüssigen Filter war es aber total schnell zu erledigen. Warum habe ich vorher eigentlich immer das Stempel-Werkzeug benutzt?!

    Zeitlich unterbringen? Nö, ich habe alles erwähnt, ausser, dass ich noch ein paar kleinere Ecken, Kanten und Haarsträhnen weichgezeichnet habe.
     
  4. Laurina Hawks

    Laurina Hawks Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Verdammt guter Job!

    :shock:
     
  5. Laurina Hawks

    Laurina Hawks Nutzer

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na dann poste ich auch mal was. Die Idee zu dieser Wireframe Art stammt allerdings nicht von mir, sondern von Shui.

    [​IMG]

    http://farm4.static.flickr.com/3048/2936078628_1118880091.jpg?v=0

    - meinen Ava vor normalem HIntergrund fotografiert (auf Pose-Stand stellen!)
    - dann Ava nochmal mit Wireframe einstellung fotografiert (strg+R)
    - im PS beide Bilder als eigene Ebenen geladen, Ausschnitt bearbeitet
    - obere Ebene (vollbild ohne Wire) mit dem Radierer in unterschiedlichen Stärken dran rumgewuschelt wie blöd)
    - verschiedene Ausschnitte (Gebäudeteile etc) ausgeschnitten und als eigene Ebenen wieder draufgelegt, Transparenz bearbeitet
    - Bissi Kontrast und Graduierung etc und fertig

    Edit vom Zweiten: Link zum Bild angepasst, damit es direkt in deinem Beitrag angezeigt wird ;)
     
  6. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hm Lano, wir haben mittlerweile so viele Threads... Dein Bild passt doch in den Porträt-Thread gut rein? Und das Ausgangsbild-Endbild zeigen sollte eigentlich ein Standard bei uns sein, bei JEDEM Bild. *schaut streng in die Runde*

    Ich bewundere deine Arbeit mit dem Verflüssigen-Tool... Das muss man erstmal hinkriegen...

    @Laurina: auch eine interessante Idee. Ich finds schön spannend durch den Farbkontrast und die Linienführung und auch geschickt und stimmig, wie du deinen Avi reinmontiert hast... :)
     
  7. Amelia Fayray

    Amelia Fayray Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sehr schönes Portrait Lano, vielleicht hast du ja mal Lust uns deine Einstellungen beim Verflüssiger zu nennen, da gibts bestimmt noch etwas das ich noch nicht kenne :?:
     
  8. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wie wäre es mit "Totenstille"

    So habe mich mal (entgegen meiner sonstigen Bilderstellung) direkt
    für dieses Thema ein Bild erstellt :) Mal ein wenig anders als normale
    Portraits (ist zwar Frontalansicht aber mit verdecktem Mund). Mein Skin
    ist leider schon ca. 2 Jahre alt daher habe ich im Gesicht nicht so viel zu
    bieten. Muss echt mal zur Modellagentur neue Gesichter suchen hehe
    Naja, hier ist das Ergebniss!

    *Frage, wie kriege ich das kleiner ohne ein kleines und großes Bild zu posten?*

    ca. 1.5 Std. (habe viel verworfen^^ kann mich halt nicht entscheiden).
    Im Hintergrund mal wieder ein RL Pic (war nen Produktbild hat mir aber
    nicht so gefallen also habe ich nen HDR draus gemacht).
     
  9. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Re: Wie wäre es mit "Totenstille"

    Versteh nicht richtig, wie du das meinst. Du willst nur ein Bild posten? 600px Bildbreite ist im Thread die Grenze... Wir laden für die Threaddarstellung die pics meist auf imageshack.us oder abload.de hoch und posten die gar nicht in der SLinfo-Galerie...
    Das halbe Porträt gefällt mir gut, der Hintergrund ist wunderschön beleuchtet. Was mich etwas stört, ist, dass sich der warme Lichtschein, der im Raum herrscht, nicht auf deinem Avi widerspiegelt. Deswegen fügt er sich für mich nicht richtig in den Hintergrund ein, sondern wirkt etwas wie ein schwarzer Klotz... ;-)
    Und das Blut sähe m.E. realistischer aus, wenn es an der Wand/Tür herunterlaufen bzw. an Kanten abtropfen würde.. so klatsch platsch :D

    Edit: oder du meinst was automatisch Skalierbares mit deiner Bildgröße für thread und galerie? Ne, das geht hier nicht.
     
  10. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Re: Wie wäre es mit "Totenstille"

    Ja genau daran habe ich gedacht. Dann muss ichs mal heut nachmittag in
    klein irgendwo hochladen und dann verlinken so wie bei Flickr.

    Zum einfügen des AVs im Hintergrund muss ich dir recht geben.
    Das Problem ist hierbei allerdings auch die schwarze Farbe der Klamotten.
    Schwarz ist schwer warm zu gestalten ohne ins Rot überzulaufen.
    Aber das hätte ich durchaus noch besser machen müssen.
    Naja nächstes mal :) Bei Screenshots lerne ja auch noch stetig dazu hehe

    Zum Blut: Das ist sicherlich Geschmackssache hehe einen Blutfleck
    habe ich ja über der Couch abtropfen lassen. Sollten aber nur Spritzer
    sein. Wenn alles so verläuft sieht das irgendwie kitschig aus. Würde bei
    Tapete aber sicherlich realistischer sein als bei lackiertem Holz.
    Das Opfer hatte halt ein wenig dickeres Blut :D
     
  11. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beim Verbinden von RL und SL-Szenen ist Sylvester30 sehr sehr gut, er lässt da immer seine Filter von Nik-Software drüber laufen (siehe Siegerbild) Mal schaun, vielleicht meldet er sich hier mal zu Wort...
     
  12. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ooohhh.. ich mach da gar nichts besonderes. Nur die Pinselgrösse habe ich eingestellt, sonst ist alles standard.

    Hier ist noch ein Bild, wieder ein Porträt von Beo. Da war recht einfach zu machen. Ich habe einfach über das Bild mehrere Ebenen mit Schwarz gelegt, aus denen ich dann die entsprechenden Stellen mit dem Radierer frei gelegt habe. Mehrere Ebenen deshalb, weil ich die Schattierungen durch Transparenz geweils einzeln regeln konnte. Die unterste Ebene 100% Schwarz weil ich dadurch den ganzen unschönen Hintergrund verschwinden lassen habe, die oberste dann nur noch 8% für die leichten Schatten im Gesicht. Dazwischen sind noch ca. drei Ebenen für die Übergänge.

    Light:

    [​IMG]
     
  13. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Atze: hm... stimmt bei schwarzen Sachen ist es natürlich nicht so einfach, da eine Lichtwirkung zu erzielen, die zu einer gelb erleuchteten Umgebung passt. Aber ich habe gesehen, Dein Ava trägt einiges an Metall mit sich rum. Da könnte man versuchen, durch gezielte Lichtreflektionen das ganze etwas stimmiger zu machen. Ich habe - Dein Okay vorausgesetzt - einfach mal in einem kleinen Ausschnitt Deines Bildes angedeutet, was ich mein. Links das Original, rechts die etwas angepasste Variante. Habe nur fünf Minuten meiner (mal wieder verspäteten) Mittagspause genutzt. Also bitte nicht auf Quali achtenn. Es soll bloß zeigen, in welche Richtung es gehen könnte bzw was ich mein. Auch habe ich den Effekt zur Verdeutlichung bewusst etwas übertrieben, um es anschaulicher zu machen:

    [​IMG]

    Die von Tabs erwähnten Filter sind echt kleine Leckerchen und können Zammaspiel von RL und SL Elementen tatsächlich verbessern. Allerdings muss da das Material stimmen und meine Erfahrungen haben gezeigt, dass es in dunklen Bildern besser funktioniert. Oder Syl??

    @ Lano

    Mal wieder klasse Arbeit und tolles Schattenspiel. Hast du auch mit unterschiedlcihen Ebeneneinstellungen gearbeitet oder nur mit unterschiedlicher Transparenz und Ebenenmasken bzw Radier?
     
  14. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke Micha, du schießt den Ball ins Tor. Genau das war es. Das Metall muss das warme gelbe Licht reflektieren. *schmatz*
     
  15. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Stimmt. Danke, Micha für den Edit. Ich probiere heute auch nochmal das
    rohe Bild mit meinem AV zu verschmelzen und dann erst das HDR
    erzeuge. So verschmelzen diese 2 ebenen glaube ich besser. Aber man
    weiß ja nie :) Diese Nik Filter werde ich mir auch mal anschauen. Und ich
    bin durchaus der festen Ueberzeugung das Dunkle Bilder leichter zu
    verbinden sind als helle. Gerade weil man auch mit Schatten etc. viel mehr
    spielen kann als mit künstlichem Licht bzw. Glow. Schalte ich halt nächste
    mal das Licht aus haha
     
  16. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
  17. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  18. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das geht mit den Nik Filtern ganz einfach. Einfach den Midnight Filter benutzt und fertig bzw. duster :lol:
     
  19. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OT:

    Für mich ist genau dieser Midnight Filter aber auch das Argument, warum man eben nicht immer alle Filter einfach mal eben so "drüberlaufen" lassen sollte. Dieser Filter spült in der Standardeinstellung alles weich und dunkelt nahezu alle Details ab. Ich finde nicht, dass das gut aussieht. Hat jemand ein Gegenbeispiel?

    Nik-Filter erzeugen ja ohnehin eine separate Ebene, mit einer Maske kann man diesen Filter dann ganz gezielt unterschiedlich stark auf bestimmte Bereiche anwenden. Sobald man einen Filter die Kontrolle über ein Bild nehmen lässt, wird es meiner Meinung nach meist nicht gut.
     
  20. Atze86 Loon

    Atze86 Loon Nutzer

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    So ich bin das Bild nochmal neu angegangen. Habe diesmal aber, bevor
    ich aus dem Hintergrund ein HDR gemacht habe, beide Ebenen
    mit einem natürlichen Ton versehen, zusammengefügt und dann auf dem
    Endbild (sozusagen) eine virtuelle BLR gemacht, das ganze dann noch mal
    als 8Bit HDR erzeugt (diesmal habe ich ein paar andere Einstellungen
    genommen) und diese dann in Photoshop noch verfeinert (Vignettierung etc).
    Das Endprodukt vermittelt mir viel mehr vom Licht- und Schattenspiel. Ich
    habe die Unterarm Rüstung bewusst nicht bespiegelt, da die einzige
    Lichtquelle von hinten kommt. Dafür glänzt mein Oberkörper nun aber
    mehr, das Gesicht wirkt natürlicher und der AV fügt sich, aufgrund der
    gleichmäßigen Ebenen, viel besser in den RL Hintergrund als beim
    Vorgänger (wenn man beide direkt vergleicht. Soll dann auch reichen :)

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden