• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Black Dragon Viewer

Niani Resident

Superstar
Hallo zusammen,

immer öfter lese ich, dass Fotos mit dem Black Dragon Viewer qualitativ hochwertiger sein sollen, als welche, die mit dem Firestorm Viewer geschossen wurden.

Ein wenig habe ich mich nun schon mit diesem Viewer beschäftigt, würde aber gern gute deutsche Anleitungen lesen, um die dortigen Tools richtig anwenden zu können.
Auf YouTube habe ich leider kein brauchbares Anleitungsvideo gefunden. Dort werden immer nur Teile
der Funktionen des Viewers vorgestellt.

Kennt jemand von euch deutsche Anleitungen /Blogs, die den Viewer umfassend erklären?
 

Bartholomew Gallacher

Aktiver Nutzer
Der Programmierer vom Black Dragon Viewer, NiranV Dean, ist ja selber Deutscher, oder kommt zumindest aus dem deutschen Sprachraum.

Mir persönlich sind keine deutschen Anleitungen dieser Art bekannt. Da Niran auch gerne immer wieder Sachen an der Bedienung und an der Benutzerschnittstelle ändert, wäre wohl die Gültigkeit solcher Videos auch nicht allzu lange.
 

Niani Resident

Superstar
Ja, @Falk Mills , Danke, das weiß ich. Wie ich finde, basieren sehr viele dieser Berichte auf technischen Änderungen, die mir NULL sagen.
Ich würde gern etwas wie ein Anleitung finden, wo ich z.B. ein anderes Windlight nutzen kann, als das von der Region vorgegebene.
 

Jadzia Barzane

Aktiver Nutzer


Niani ..meinst du das ? die Auswahl an vorhandenen Windlights ist deutlich kleiner als beim Firestorm.
Nachdem ich gestern etwas mit dem black dragon viewer rumgespielt hab muss ich gestehen ... er ist sehr gewöhnungsbedürftig ;-))

LG
Jad
 

Niani Resident

Superstar
Ja, den Environment Editor habe ich auch gefunden. Es scheint so als ob man wirklich jedes Windlight von Grund auf selbst erstellen bzw. einstellen muss. Ich werde mich aber noch mal
durch den Viewer wühlen. Die Bilder, die man mit diesem Viewer machen kann, scheinen wirklich besser als die mit Firestorm zu sein.
 

Bartholomew Gallacher

Aktiver Nutzer
NiranV Dean hat eben seine ganz eigenen Ansichten, wie ein guter Viewer mit guter Benutzerführung auszusehen hat, und diese Ansichten liegen teilweise ganz massiv abseits der Norm. Er baut den Viewer nur für sich, um seine Ansichten umzusetzen und auch Sachen auszuprobieren - wenn's jemandem gef#llt, gut, wenn nicht, dann auch gut. Getreu dem Motto: it's either my way, or the high way - dies beschreibt sehr gut die Art und Weise der Entwicklung.

Damit ist der Black Dragon Viewer definitiv nicht für den Mainstream gemacht, sondern eine ganz spezielle Nische - und diese Nische sind die Leute, denen diese Art der Benutzerführung gefällt.
 

Niani Resident

Superstar
Ich denke, es ist wie bei allem, was neu ist. Wenn man sich eine Zeit lang damit beschäftigt, geht es sicher in Fleisch und Blut über und man wird über Anfangsprobleme lächeln. Es war doch nicht anders als es Phoenix nicht mehr gab und dafür Firestorm nachrückte. Ich kann gar nicht sagen, wie unendlich glücklich ich war, dass ich dort eine Vintage-Maske vorfand, die ich noch heute nutze, auch wenn sie mehr Ressourcen frisst.
Manchmal muss man sich Neuerungen einfach nur öffnen :)
 

Sepdilia

Aktiver Nutzer
NiranV Dean gibt in seinem Blog immer noch Win7 als "Systemanforderung" an.
Kürzlich habe ich ihn im DISCORD-Chat gefragt, ob er dabei bleibt, da Microsoft den Daumen senkt.

Nirans Antwort:
Windows 7 remains a minimum requirement
Windows 10 remains "supported"

Win7 bleibt Minimalanforderung
Win10 wird weiterhin "unterstützt"


("supported" in Anführungszeichen)

Da musste ich grinsen!
 

Sepdilia

Aktiver Nutzer
Hiermit trete ich übrigens dem Gerücht entgegen,
für Nirans Black Dragon gebe es keinen Support.

Support gibt Niran sehr wohl, nur eben etwas unkonventionell.
Nämlich auf seinem DISCORD-Kanal, quasi on demand.

Vor einer knappen Woche habe ich dort mit ihm geplaudert.
Ich hatte Fragen zur Systemausstattung meines künftigen Rechners, da ja Win7 am Ende ist.
Ich wollte meine Bestellliste abstimmen, damit ich vernünftig passende Teile bekomme.

Niran hat sich spontan für mich Zeit genommen,
und seine Hinweise waren durchweg einleuchtend!

Sein Englisch ist etwas anders als das,
was ich von Engländern oder Amerikanern kenne.
Finde ich aber nicht so schlimm.
 

aviva Sparta

Superstar
Sein Englisch ist etwas anders als das,
was ich von Engländern oder Amerikanern kenne.
Finde ich aber nicht so schlimm.

Niran ist auch deutscher :D
und er sagte mehr als nur einmal, dass er den Viewer in erster Linie für sich macht und nicht für die anderen. Wenn ihn jemand benutzen möchte, ist es okay, wenn nicht ist es auch gut.
Aber das sagte ja ohnehin auch schon Barth
 

aviva Sparta

Superstar
Das gehört doch inzwischen zur Allgemeinbildung!
Uff....
Wenn du den Vergleich bringst, bezüglich seiner Sprachkenntnisse und die eines Amerikaners/Engländers, dann gehe ich davon aus, dass du dachtest, dass er von da stammt.
Wenn du denkst, dass perfektes Englisch zur Allgemeinbildung gehört, dann ist dem wohl so.
 

Durandir Darwin

Forumsgott/göttin
Warum unterhält man sich auf englisch mit jemanden wenn man weiss das derjenige deutsch als Muttersprache hat?

Das mache ich relativ oft, egal ob in SL, WhatsApp-Gruppen oder über Discord.
Immer dann, wenn noch andere Gesprächspartner beteiligt sind, die deutsch nicht verstehen und die kleinste gemeinsame Basis der Verständigung die englische Sprache ist.
 

Sepdilia

Aktiver Nutzer
Warum unterhält man sich auf englisch mit jemanden wenn man weiss das derjenige deutsch als Muttersprache hat?
Auf dem DISCORD-Kanal ist man ja mit einem Chat-Partner nicht alleine.
Da lesen auch andere mit.
Und der Kanal ist so eingerichtet, dass andere, die sich Tage später einloggen, einen Chatverlauf nachlesen können.
Heißt: Wenn Niran mir einen Tipp gibt, dann können es alle lesen, sofort oder später.

NIranV Dean kommuniziert auf seinem Blog und in seinem DISCORD-Kanal durchweg auf Englisch.
Das erhöht die Reichweite seines Viewers.
Er bietet den Black Dragon nicht nur für Deutsche an, sondern für die ganze Welt.
Auf Englisch zu plaudern, das bin ich in SL sowieso gewohnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fe McCarey

Superstar
Mag dann ja Sinn machen. Aber warum dann die Hervorhebung hier das er ein anderes englisch spricht?

Ich chatte auch meistens auf Englisch. Logischerweise in öffentlichen Chats erst Recht. Ich gehe sogar davon aus das die wenigsten dann englisch als Muttersprache haben.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten