• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Blender 2.5 --- SL-Mesh (?)

Leeloo Graves

Superstar
Hallo!

Ich hab heute rechechiert, dachte es könnte nicht schaden sich noch weiter mit Blender und Mesh zu beschäftigen als das, was hier schon gelinkt wurde.

Nun habe ich dieses Video Tutorial gefunden:
Blender: Die 3D-Grundlagen erlernen » Blender, Galileo, Lektion, Das, Videotraining, Oberfläche, Press, Maus, Helge, Design, Meshen, Die, Hier, Wer, Qualität, Version, Training, Modellieren, Zum, Außerdem » Simsobjekt

Auf einer Sims Seite ;-) *g*
Naja ich finde diese Lektionen total verständlich vor allem weil es Deutsch ist. Es sieht sehr einfach aus mit dieser Oberfläche.

Wie mir scheint, ist das Jass 2 und diese Blender Version 2.5 nicht die gleiche richtig?
Kann ich es, irgendwie kombinieren? Jass 2 ist für SL ausgelegt, der neue Blender 2.5 aber nicht. (Mal ganz zu schweigen davon, dass ich ihn noch nicht mal installieren konnte:-( Aber ich arbeite daran)

Weis jemand Rat? Bringt uns dieses Tutorial etwas?

Gruss Leeloo
 

Timmi Allen

Superstar
Hallo Leeloo,

danke für die geposteten Tutorials. Seit Mesh geht es ja zum Glück mehr um das modellieren und weniger um SL-Spezifik.

Blender 2.5x und Mesh geht natürlich, allerdings noch mit einigen Einschränkungen. Das neue Blender ist sicher für viele intuitiver zu benutzen und daher auch geeigneter.

Einziger Wermutstropfen: Der Collada-exporter hat keine Einstellungsmöglichkeiten. Das heißt, er exportiert alles was in allen Ebenen der Blenderdatei vorhanden ist. Einschließlich Lampen und Kamera.

Man kann vor dem Export, alles was in SL nicht gebraucht wird einfach löschen, dann exportieren und dannach mit "Undo" das Löschen wieder rückgängig machen. Ich hoffe, dass diese Probleme in der finalen Version 2.5x behoben sind.

LG Timmi
 
S

Stari Novi

Guest
Hallo!

Ich hab heute rechechiert, dachte es könnte nicht schaden sich noch weiter mit Blender und Mesh zu beschäftigen als das, was hier schon gelinkt wurde.

Nun habe ich dieses Video Tutorial gefunden:
Blender: Die 3D-Grundlagen erlernen » Blender, Galileo, Lektion, Das, Videotraining, Oberfläche, Press, Maus, Helge, Design, Meshen, Die, Hier, Wer, Qualität, Version, Training, Modellieren, Zum, Außerdem » Simsobjekt

Auf einer Sims Seite ;-) *g*
Naja ich finde diese Lektionen total verständlich vor allem weil es Deutsch ist. Es sieht sehr einfach aus mit dieser Oberfläche.

Wie mir scheint, ist das Jass 2 und diese Blender Version 2.5 nicht die gleiche richtig?
Kann ich es, irgendwie kombinieren? Jass 2 ist für SL ausgelegt, der neue Blender 2.5 aber nicht. (Mal ganz zu schweigen davon, dass ich ihn noch nicht mal installieren konnte:-( Aber ich arbeite daran)

Weis jemand Rat? Bringt uns dieses Tutorial etwas?

Gruss Leeloo

Ich kanns installieren..dafür startet es aber ned, es kommt ein Visual C ++ Runtime Error und ich soll mich an Blender wenden. Jass dagegen hat mir noch nie Probeme gemacht...
 
Was ist eigentlich die bessere Strategie, wenn ich jetzt mit Mesh anfangen will: Ich kannte früher 3dsmax R3. Blender kenne ich grade so, dass ich Sculpties machen kann. Was ist besser? Meshes mit Blender lernen oder das neue Max besorgen und sich da nochmal reinknien?
 

k2 Loon

Superstar
3DMax ist mit Sicherheit das professionellere Programm.
Ob sich die Investition alleine für SL lohnt, kannst nur Du entscheiden :)
Blender gibt's halt für lau.

LG
K2 Loon
 

k2 Loon

Superstar
Sorry :)

Wenn Du Blender bereits soweit beherrschst - Sculpties machst Du ja schon damit - würde ich dabei bleiben.
Vor allem, da das neue Blender intuitiver bedienbar ist.

LG
K2 Loon
 

Leeloo Graves

Superstar
Danke Timmi! Genau sowas hab ich mir als Antwort erhofft :-D

Nur startet Blender auch bei mir nicht. Keine Ahnung, habe auch Phyton 3.2 installiert und Blender NEU installiert...immer bekomme ich ein runtime Error wie Stari.

Irgendwo habe ich mal gelesen, man soll sicher gehen dass dieses C++ Microsoft runtime library installiert ist. Diese Beiträge sind aber aus dem 2005 und vermutlich noch für XP.

Ich habe aber Win7 64bit und habe offenbar dieses nicht installiert... (Hab nachgeguckt)
Aber ob ich das installieren soll und ich dann neu aufsetzen muss deswegen?
 

Timmi Allen

Superstar
Hi Leeloo,

ich habe auch Win7 aber mit 32 bit. Für die Blenderinstallation nehme ich immer die ZIP-Variante. Die wird nicht installiert, sondern nur entpackt. Das hat bisher immer auf Anhieb funktioniert. Mit Win 7 64bit hab ich keinerlei Erfahrungen und bin daher auch keine große Hilfe.

Für die ZIP-Variante wird gar keine Phyton-Installation benötigt. Diese ist bereits enthalten (bei Blender für Windows).
Hier noch mal der Link:

http://www.blender.org/download/get-254-beta/
am besten vorher alles deinstallieren, blender, Phyton. Dann die ZIP-Variante entpacken.
 
Hallo
ich nutze Win7 64bit und die entpackbare Version von 2.5 läuft ohne Probleme. Das einzigst was mal vorgekommen ist das in Blender die englische Tastatur geladen wurde. Als lösung für dieses Problem ich habe einfach das Englische Layout gelöscht.
Ja das mit dem Colladaexport ist leider immer noch so. Aber da Blender im gegensatz zu Max abwärtskompatibel ist, modelliere ich in 2.5 und öffne die Datei dann in 4.9. Da kann ich dann den Export ohne mullen und knullen durchführen. ;)


Die aktuellste Version von Blender kann man sich bei http://www.graphicall.org/builds/ herrunter laden ob man die aktuelle Version hat sieht man an der kleinen Nummer die auf den Startbildschirm erscheint zb r32940. Die ist dann noch so heiss das man die Maus nur mit Topflappen berühren sollte. Einfach OS auswählen als Typ BF Blender Fondation.

Have fun

Gruß Jori
 

Kes Bruun

Aktiver Nutzer
Ist ja schon ne weile her seit dem letzten Post aber vielleicht hilfts ja

Alle Tutorials | BlenderHilfe.de

Blender Video-Tutorials (deutsch) -*Startseite*- AgenZasBrothers.de - Vincent und Zacharias Reinhardt - Filme - digitale Gestaltung - Leben

das sind beides prima Seiten, die mir derzeit sehr viel helfen.

Ich finde es lohnt sich immer Blender zu lernen muß nichtmal für Second Life sein, wenn man die Möglichkeiten sieht wird man blass

Wer noch etwas mehr in die Tiefe gehen möchte, dem sei Blender Guru | Blender tutorials, tips, tricks and articles! wärmstens zu empfehlen.
 

Kes Bruun

Aktiver Nutzer
Was ist eigentlich die bessere Strategie, wenn ich jetzt mit Mesh anfangen will: Ich kannte früher 3dsmax R3. Blender kenne ich grade so, dass ich Sculpties machen kann. Was ist besser? Meshes mit Blender lernen oder das neue Max besorgen und sich da nochmal reinknien?

Ich denke die günstigere Strategie ist Blender. Wenn du mir Blender Sculptest, ist der Rest nur noch ein "klaks". Aber es ist, wie auch bei jeder Anwendung - Der eine kommt mit dieser klar und findet sie einfach nur super, der andere nicht und ist auch nicht begeistert von der Software.
Ich für meinen Teil arbeite schon immer mit Blender, seit dem diese kostenlos erhältlich ist. Die Community drum herum ist einfach riesig und man bekommt sehr schnell Antworten auf seine Fragen und jede Menge Tips und Tricks.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten