1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Bloodline

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Goth & Vampire" wurde erstellt von moppi08, 13. Januar 2012.

  1. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Man kann logisch nicht beweisen, dass etwas nicht existiert. Aber es gibt ausreichend Hinweise die belegen, dass die Vampire, sollten sie exitsieren, keine Auswirkung auf die Menschheit haben. Und dazu gibt es jede Menge Grund zur Annahme, dass es die Vampire, wie wir sie aus Vampirfilmen und Vampirromanen kennen, nicht wirklich gibt: Das ganze Zeugs mit "unsichtbar im Spiegel", "verbrennt im Sonnenlicht", "hat hypnotische Fähigkeiten auf das andere Geschlecht", "Selbstheilung", "Unsterblichkeit", "kann fliegen" usw. usf. ist durchweg eine Erfindung von Babelsberg bzw. Hollywood und einigen Romanautoren. Und hat mit den überlieferten Mythen so ziemlich überhaupt nichts zu tun.

    Zudem würden sich reale Vampire wohl schon deswegen verdächtig machen weil sie konsequent ihre Existenz leugnen würden, oder zumindest Schreiber und Autoren damit beauftragen würden ihre Existenz zu leugnen...oder zumindest zu verharmlosen um wütende Mobs mit Holzpflöcken zu vermeiden. Aber zum Glück gibts ja keine Vampire, daher müssen sie sich auch keine Sorgen machen...
     
  2. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ist die beste Tarnung nicht einfach das Offensichtliche?
    Es ist am einfachsten, jemanden davon zu ueberzeugen, das es etwas nicht gibt, wenn man die Existenz als Fantastarei abtut.

    LG
    Dae
     
  3. NeroLunatic Resident

    NeroLunatic Resident Nutzer

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hehehehe, hast du schonmal den Film "Die Weisheit der Krokodile" gesehen? ^^
    was mich an Hollywood Vampiren immer stört, ja immer, ist das die Fauchen.
    ich mein ,Hallo? das sind doch keine Nekos, oder Kittys....Das sind Vampire!
    frag mich echt, wer auf diese Dämliche idee mit dem Fauchen gekommen ist.
     
  4. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @nero: glaub mir, ich kenne die "geschichte" des vampirismus oder dessen, was darunter zusammengefasst wird, zum großen teil, angefangen von den griechischen lamien, über die ereignisse im k.u.k. reich unter maria theresia, vlad tepes natürlcih sowieso und die berichte über likanthropen.

    scheint eine ähnlich weit verbreitete geschichte zu sein, wie die drachen: in jeder gegend der welt, in jeder epoche tauchen die (oder ihnen ähnliche gestalten) immer wieder auf!

    da ich an vampire nicht glaube, existieren sie (für mich) auch nicht!

    Dein Avatar hat eine Seele? wow. Da muss ich doch glatt an meine anfangszeiten im rp denken, als es immer hieß, ich würde da sl mit rl verwechseln, durcheinanderbringen.
     
  5. NeroLunatic Resident

    NeroLunatic Resident Nutzer

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es zwingt dich ja auch keiner an vampire oder drachen zu glauben :p
    und ich hab mich nicht, durch millionen bücher gelesen, und kann von mir behaupten die Geschichte Des Vampirs zu kennen.
    dennoch, zweifle ich niemals an deren existenz ^^ ich mags einfach, an etwas wie drachen und vampire zu glauben.

    habe mal den wälzer, die geschichte des teufels gelesen, was auch recht witzig erklärt wie die kirche Gott und den Teufel erfunden hat.
    dennoch, glaube ich an den Teufel wie auch an gott (und nein ich bin Alles andere als ein Christ)

    zum Thema Avatar und Seele.

    vielleicht sind für dich alles nur Programme/scripte und Zahlen, wenn du in SL bist.
    für mich, und viele andere die ich um mich habe, ist das ganze nicht nur irgendein spiel.
    in unseren avataren steckt Liebe, hass, wut, besorgnis, mitgefühl usw usw usw...und wieso?
    weil hinter jedem avatar ein Mensch sitzt, der eine Seele und gefühle hat.
    und da SL auch ein Ort ist, an dem Menschen ihren avatar,frei nach ihren gefühlen und herzblut gestalten, und alles sein können was sie wollen...sehe ich sogar sehr viel herz/seele in den personen die sich in SL bewegen =)

    man sagt ja auch, man gestalltet seinen avatar nach seinem Herzen...seinem inneren ich.
    und selbst wenn man, sich zu 99% ans eigene ich hält, so trägt man dennoch sicher auch mal kleidung, die man im 1st.Life Niemals nicht anziehen würde...
    und das Herz und die Gefühle eines Menschen, sind für mich die *seele*
    also kann ich für (mich) behaupten, das in meinem avatar eine seele steckt....nämlich meine eigene =)
     
  6. Leeloo Graves

    Leeloo Graves Moderatorin

    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein. Es blieb nur keiner übrig der davon berichten konnte bzw. Beweise für deren Existenz erbringen konnte.... und die die es überlebt haben sitzen jetzt in einer Gummizelle :)

    Aber vielleicht ist es auch ganz anders und der Mensch erschuf den "Vampir-Virus" der uns Ende 2012 alle vernichten wird.
     
  7. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    1.039
    Punkte für Erfolge:
    129


    Hihi, da fällt mir spontan ein, meine Nymphensittiche fauchen, das kenne ich auch von keinen anderen Vögeln.

    Vielleicht sind sie Vampire? :shock:
     
  8. NeroLunatic Resident

    NeroLunatic Resident Nutzer

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Leelo
    sehr geiler Gedankengang hehehe.

    @Kila
    ROFL
    Made my Day xD zu geil =D ja am ende, sind deine sittiche Vamps *krümmt sich vor lachen*
     
  9. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn du an den christlichen Teufel glaubst, dann bist du doch trotzdem noch ein Christ. Möglicherweise christlichen Geboten nicht sonderlich nahe, aber du glaubst offensichtlich dennoch an diese Lehre aus der Bibel mit Gott und der Hölle. Auch die Satanisten, die den Teufel als Dämon und Wiedersacher Gottes verehren glauben im Grunde immer noch an Gott und die Wahrheit Bibel. Was sie z.B. sehr von atheistischen/agonstischen Satanisten unterscheidet, die sich selbst als Satanisten bezeichnen, aber eben nicht an den Teufel glauben...aber darauf hier näher einzugehen würde deutlich OT werden, daher belasse ich das hier mal bei dem kleinen Absatz :)

    Worauf ich eigentlich hinaus will:
    Offensichtlich bist du ein gläubiger Mensch.
    Dann glaubst du bestimmt auch an das Fliegende Spaghettimonster und die Bäume, Zwerge und Berge, die es, wie auch das ganze übrige Universum, erschaffen hat, denn immerhin gibt es altehrwürdige Überlieferungen, die von SEINER (oder IHRER?) Existenz künden. Sieh das Bild, das ER (oder SIE?) dem Propheten Henderson übermittelt hat, und das eindeutig bezeugt wie ER (oder SIE?) die Bäume, die Berge und die Zwerge und das Universum erschaffen hat:
    [​IMG]
     
  10. NeroLunatic Resident

    NeroLunatic Resident Nutzer

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jua, dann bin ich eben sogesehen ein christ.
    aber nicht in dem sinne, wie die kirche ihn sich gerne ausmalt.
    ich verbrenn keine hexen, hetze keine juden, lese nicht die bibel, gehe nicht in die kirche und schliesse mich keiner sekte an.

    ebenso, wenig glaube ich an Spgahettimonster =)
    und wieso glaube ich nicht an spaghettimonster? weil sie einfach gähnen langweilig sind.
    und über den kindergartenscheiss, gibt es auch keine sagen, bücher, fantasien.....ok fantasien bestimmt, wenn ein kleines kind grad mal seine spaghetti versucht in die backen zu stopfen.

    ist es denn falsch, wenn man fantasie hat, und nicht alles aus der ernsten REALISMUS Wissenschafftlichen ecke zu betrachten versucht?

    wenn ihr Peter pan guckt, oder sagen wir mal herr der ringe, sitzt ihr dann im kino und sagt "joa, ganz nette unterhaltung, aber es ist ja wissenschafftlich belegt das es keine orks, oder feuerdämonen gibt Rolleyes, hast das jetzt gesehen...ein troll rofl, es gibt keinen beweis dafür das trolle jemals gelebt haben gääääähn*

    wenn ihr in ein echt gruseiges haus, kommt es regnet wie sau, gewittert, innen drinne ist alles alt und verstaubt...es ist richtig gruselig...dann latscht ihr da durch...*gääääähn gibt keine geister, es gibt keinen wissenschafftlichen beweis für geister*

    neee sorry, das mir zu langweilig =)
    aber wems spass macht, alles von der wissenschafftlich belegten Logik zu sehen....Have fun! ;)
     
  11. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Glauben = "nicht wissen"
    Glauben heisst doch, etwas fuer Wahr halten, ohne einen wissenschaftlichen Beweis dafuer zu verlangen. Denn wenn man es wuesste, brauch man nicht mehr glauben.

    LG
    Dae
     
  12. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    Und zwischen einer schaurig-schönen Gruselfantasie mit Vampiren und dem glaube, dass es reale Vampire gibt oder dass man gar selbst einer ist, da liegen auch noch mal Welten. Und nicht nur ein Zahnarztbesuch um sich die Eckzähne spitz schleifen zu lassen....
     
  13. AngusRich Resident

    AngusRich Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sign

    Gibts aber nich noch was zwischendrin?
    Klar spricht man in unserem Kulturkreis von Gott und nicht Ganesha. Deshalb muss man aber nicht zwangsläufig Christ sein. Es gibt noch soviel was unsere Wissenschaft nicht abschließend erklären kann. Sie hat ja noch nichtmal ne Ahnung wie es in der Tiefsee wirklich aussieht oder welche interessanten Geschöpfe noch am Amazonas auf uns warten, sollten wir sie nicht vorher schon mal vorsichtshalber umbringen. :(
    Homöopathie, aussersinnliche Wahrnehmung, Astralreisen, Schamanismus, Animas - vieles was iwie erklärt wird oder versucht wird.
    Liebe, Hass, generell Emotionen.

    Wenn man Vampire oder Dämonen oder Engel auf das reduziert was Hollywood draus gemacht hat gibt es sie sicher nicht. Hupps das glaube ich, wissen tu ich es ja nicht wirklich :roll:

    Ich persönlich will und muss an etwas mehr als Naturwissenschaften glauben sonst bin ich wirklich nur ein biochemisch funktionerender Roboter ohne eigenes Wollen. Grausame Vorstellung oder?

    Zu Bloodlines - habe bisher nur wenige getroffen die aber immr brav gefragt haben ob ich mich beissen lassen würde. Hab ich aber nicht *gg an meinen Hals dürfen nur ganz wenige.
    Und ob die nun Geld für SL-Blut, oder Pets, oder virtuell genetisch interessante Züchtungen ausgeben ist doch alles iwie halt - ein Hobby.
    Btw. sind dann Pferde in SL auch ein Pyramidenspiel? Die Viecher brauchen doch glaub ich auch laufend Futter?

    Aber mal Danke an alle die Ihrem Ava sowas wie Seele mitgeben. Ist mir lieber als reine Pixelhaufen in SL zu treffen. :lol::lol:

    P.S. noch zum Thema Glauben:
    Kopimisten - "Kopimismus": In Schweden ist Filesharing nun Glaubenssache - DIGITALFERNSEHEN.de

    lmao - mehr fällt mir dazu net ein oO
     
  14. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    63
    Irgendwie scheint jedes Thema zu irgendeiner zeit mal wieder aktuell zu werden, so auch Bloodline.

    Früher gab es relativ viel Beißanfragen, allerdings hatte ich da in den letzten Monaten relativ wenig davon. Vielleicht verkehre ich auch nicht mehr auf Sims, wo es oft passiert oder es liegt daran dass vielfach Bloodline auf einigen Sims verboten wurde.

    Was mich immer geärgert hat war die Tatsache dass man in der Bloodline Datenbank gespeichert wurde ohne dass es einem jemals erzählt wurde. Wenn man wie ich als Newbie der Beissanfrage zugestimmt hat ist man dort gelandet. Zwischenzeitlich kann man sich aber dort auch entfernen lassen. Und für mich zählt nicht die Aussage dass ein Ava ja nur virtuell ist und es kein Problem wäre ihn dort einfach abzuspeichern.

    Zum anderen ist es schon eine Art Schneeballsystem. Wenn ich mich nicht täusche kommt man in der Hirarchie eines Bloodlineclans nur hoch wenn man viel Blut, viel Seelen und was weiss ich alles hat. Das führt dazu dass natürlich gerade Anfänger versucht über viel Beißanfragen in der Hirarchie hochzukommen. Und der zweite Schritt ist halt dann die unter einem stehen mit Blut etc zu versorgen um sie als Seele oder was weiss ich zu behalten. Dazu muss man aber wiederum bei Bloodline neues Blut kaufen. Und es liegt halt in der Natur des Menschen(Vampirs) in der Hirarchie weit möglichst nach oben zu kommen und auch dort zu bleiben.

    Lass mich aber gerne eines anderen belehren, falls meine Infos nicht korrekt sind.
     
  15. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das stimmt schon so: Bloodlines ist darauf optimiert dem Hersteller Geld ins Säckel zu spülen. Einfach dadurch dass man ständig Blut braucht und einen BL-Account nicht pausieren kann. Einfach mal 3 Monate im Sarg schlafen geht nicht.

    Wenn man im Spiel mächtig sein will, dann braucht man Seelen bzw Aktive Vampire mit Seelen unter sich, und die brauchen soviel Blut, dass die neuen Spieler, die jeweils nur 5 Liter oder 20 Vampirtage liefern können, nicht mehr reichen. Also wird Blut verkauft. Und Fässer und Zeugs, um damit das Blut zu speichern. Oder ein Amulett, damit man kein Blut mehr braucht. Oder man zahlt einmal eine recht große Summe (mindestens 5-Stellig, wenn ich es noch recht weiß) und braucht forthin kein Blut mehr...


    @AngusRich:
    Dass die Bloodliner nicht mehr so beißwütig sind, das liegt wohl daran, dass sie ganz oft ganz ordentlich auf die Griffel bekommen haben in Clubs und sogar kompletten Sims. Und dass allein die einvernehmliche Verwendung des HUD an manchen Orten ausreicht um einen direkten Perm Bann dort zu kassieren.

    Ansonsten wird die Diskussion über Gott und Homöopathie und Astralreisen und sonstgen Esokram langsam sehr OT... das sollte man eventuell in einem anderen Thread weiterführen.
     
  16. AngusRich Resident

    AngusRich Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay nur Bloodlines und das Thema Schneeballsystem.

    Nochmal die Frage ob die Zuchtrinder, -pferde, -hunde in SL nicht iwie auch Futter brauchen. Dann Junge kriegen die an die nächsten unteren verkauft werden und diese Jungen brauchen mhmm achja Futter.

    Ich hab selber keine aber so wurde mir das beschrieben.

    Also meine Frage sind die Zuchthaustiere dann ähnlich strukturiert wie Bloodlines als Schneeballsystem?
    Ich will das System nich verteidigen ich möchte nur wissen ob nicht 2 verschiedene Messlatten angelegt werden evtl.

    Danke
     
  17. NeroLunatic Resident

    NeroLunatic Resident Nutzer

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    im Grunde genommen, ist das alles geldmacherei..das stimmt schon.
    du bekommst einen hund, und wenn du *willst* kannst du den befruchten lassen.
    das wirft neue hunde babys, die du dann warscheinlich wieder weiterverkaufst.
    du kaufst futter, und spielzeug usw.

    dasselbe sind meeros, pferde und was es sonst noch alles an Breadables gibt.
    richtig Kohle, macht damit nur der erfinder..ist also einem schneeball system sehr nahe (wenn es nicht sogar eins ist Oo)