1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Bots in Second LIfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Swapps Swenson, 16. Dezember 2007.

  1. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin moin

    also der einzige grund viele bots in skyboxen oder etc zu verstecken ist traffic.
    nicht um auf der map viele grüne punkte zu erzeugen die leute dazu bewegen sollen
    dort hinzu springen. der grund ist viel simpler und zielgerichteter.
    was bringen mir auch viele leute im shop die nix kaufen weil sie denken oh toll
    ein event oder etc.
    die bots erzeugen traffic. der dient auch nicht dazu vorzugaugeln oh viel
    traffic viele verkäufe guter stuff.
    Der einzige Grund ist die Positionierung in der Suchliste von SL.
    Ist wie bei Google Seite 2 inner suche ist schon nix mehr wert.
    vorallem wenn es produkte geht die man verkaufen will.
    Bis zu einer Gewissen grösse Traffic kann man den Umsatz pro 10000 Traffic
    exproportional steigern. kommt auf das produkt an.
    allerdings nutzen die ganzen bots und traffic nix wenn du schlechte qualität hast.

    mfg milz
     
  2. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    3.258
    Punkte für Erfolge:
    114
    /we altmodisch aber dezent mit grünen Mainchattext:)
     
  3. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Jepp Quark ist (meiner Meinung nach) nur das davon eine Kaufendscheidung abhängt ... das meinte ich. Und bezogen auf Clubs... wer bleibt da lange?

    Ich finde ja einfach nur das der SL-User selber entscheiden wird in wie fern Bots sinnvoll eingesetzt werden und wo es keinen Sinn macht. Verbote braucht man da nicht.
     
  4. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    3.258
    Punkte für Erfolge:
    114

    Du vergisst die Clubs, die brauchen auch die grünen Punkte in der Map.

    Ich kenne Shops, die sind bei einem Keyword von über >21000 Treffer auf Seite 1. Die Qualität der Ware oder auch die Präsentation ist aber mehr als......naja:evil:

    Aber sie haben einen extrem hohen Traffic (30000...in einem Möbelladen!!!), Kunden haben dort Seltenheitswert, nur anscheinend scheint es sich trotzdem zu lohnen, diese Bots über sich im Himmel oder sonst wo zu setzen. Irgendwas wird dann doch wohl verkauft.
     
  5. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    uhm, wieso sollte ich in einem club bleiben, wenn da zwar 10 grüne Punkte sind, aber der Chat so still ist wie ein Friedhof und DJ Radio spielt?
    Das schau ich mir 10 Minuten an und dann bin ich weg weil ich auch daheim Radio hören kann. Bots in einem Club zu positionieren ist jedenfalls echt Unsinn.

    Und einen shop besuch ich nicht deswegen, weil da viele grüne Punkte sind und der weit oben steht im Ranking, sondern weil die Produkte was taugen. Wenn mir da zu viel lag ist (z.B. weil da 80 Bots im Skybox-Zwinger eingesperrt wurden auf der Parzelle..) dann bin ich da in 2s wieder weg und gut ist.

    IMHO die beste Lösung wär einfach diesen doofen Traffic nicht mehr als Grundlage zu verwenden für das Ranking. Dann wär die Bot- und Campermanipulation des Traffics sinnlos.
    Ist eines kein Deut besser als das andere IMHO, und wer Newbies was schenken möchte kann das auch direkt tun, per LSL-Script kann man schließlich das Alter der Avas abfragen...
     
  6. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Najam ein Bot kostet überhaupt nix.
    Alles, was du brauchst ist ein SL-Account und ein entsprechender Viewer, den du auf einem Webserver laufen lassen kannst. Den Viewer gibts auch kostenlos, und wenn du eh schon einen Server gemietet hast wegen deines Ladens machen die Bots kaum Last drauf. Oder wenns sein muss kann man das auch von zuhause aus machen mit dem Einloggen. Und schon kannst du da 80 Bots auf dein Grundstück stellen....
     
  7. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    also ich find meinen Traffic zu sehen schon interessant. Wenn für das DARK REFUGE 8000-10000 gezählt werden freu ich mich. Weil's ohne Bots und Camper zustande kommt. :mrgreen: (aktuell 7692)

    Ein club mit Bots, die dann vieleicht auch noch im Club tanzen....weia weia weia. Aber ihr glaubt nicht wieviele Händler sich davon noch immer täuschen lassen und shops anmieten. Von denen man glaubt, dass sie es doch eigentlich besser wissen müssten.
     
  8. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    30.000 Traffic oder noch mehr egal in welchem Shop heisst für mich da verkauft jemand teuer und ich zahle seine Botfarm gleich mit....
    Hab ja nichts dagegen wenn jemand ein paar Dancepads aufstellt oder ein paar Bots im Laden hat um seinen Traffic ein wenig zu pushen aber dieses Maßlose Übertreiben nervt.

    Aber was genauso nervt sind Greeter, automatische Gruppeneinlader, automatische Notecard Giver usw...

    Leider vermisse ich so eine Funktion im offiziellen Client die das automatisch alles ablehnt und nervige Dialoge gleich schliesst.
     
  9. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    3.258
    Punkte für Erfolge:
    114
    Tja, sag das mal den Shop und Clubbesitzern...

    Mein Reden:)
     
  10. Arno Panacek

    Arno Panacek Superstar

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nochmal zu Traffic-Bots vs. Qualität: ;)

    Natürlich ist die Qualität das, was "hängenbleibt". Davon rafft aber ein Newbie nix. Wenn ein Newbie durch die Suche auf eine versteckte Bot-Farm hereingefallen ist, dann steht er im Laden, findet seine in der Suche eingegebene Jeans und kauft sie. Der vergleicht doch nichts. Kann er doch gar nicht. Der ist möglicherweise sogar monatelang mit den Schrott-Jeans zufrieden und empfiehlt den Laden sogar noch weiter an andere Neulinge, bevor er merkt, dass es besseres gibt.
    ==> Trafficvorgaukelei funktioniert also.

    Die 5 Leute, die in einem Monat einem Freund den Laden X empfehlen, weil die Sachen dort gut sind, sind die "hängengeblieben" Qualitätsbewussten. Möglicherweise empfiehlt auch einer der neuen Kunden den Laden mal irgendwann weiter. Alles schön für den Laden X. Aber darüber lachen doch die traffic-manipulierenden anderen Ladenbesitzer. Denn die grasen wöchentlich nicht einen, sondern 100 neue Kunden ab.
    ==> Trafficvorgaukelei funktioniert wirklich bestens.

    So leid es mir tut: Qualität wird in SL genauso wenig siegen, wie in RL, solange das Kriterium Qualität in der gebildeten Entscheidungsmatrix so weit hinten steht. Weit hinter "Free-Shop", weit hinter "1L$-Shop" und eben weit hinten in den gefälschten, Umsatz vorgaukelnden Suchergebnissen.

    Die traffic-gesteuerten Suchergebnisse müssen weg. Sie sollten bei jeder neuen Suche in anderer, zufälliger Reihenfolge angezeigt werden. Dann verteilen sich die vielen Neulinge auf alle Läden. Nach einer gewissen Zeit heben sich dann die guten Läden durch längerfristige Stammkunden heraus, die die schlechten Läden niemals haben werden.

    Natürlich gibt es diese Qualitätsläden auch schon heute, und manche stehen auch weit oben in den Suchergebnissen - und das sogar mit echten Traffic -, aber das gelingt eben nicht allen Shops, die es auch verdient hätten. Stattdessen überleben Schrottläden umso länger.

    Insgesamt sollte man aber Qualität in SL nicht überbewerten. Den meisten SL-Bewohnern dürfte es egal sein, ob bei Klamotten wirklich jede Naht sitzt (Verschiebungen, Farbsprünge, etc.). Meistens wird ein Ava (in welchen Positionen und durch welche Animationen auch immer) so verdreht oder herumzappelnd angezeigt, dass höchstens noch zu erkennen ist, dass er überhaupt etwas anhat.
    Aber gut ... diesen Absatz verstehen vielleicht eher nur Männer ... ;)

    Zumindest ist aber das auch ein Grund, warum man sich lange mit einem Shop zufrieden geben kann, den man als erstes betreten hat, egal welche Qualität da im Regal liegt.
     
  11. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Jaja der Newbie das unbekannte Wesen, welches vor allem zwei Dinge nicht hat. Augen im Kopf und Verstand. Diese beiden Dinge entwickeln sich natürlich erst im Zuge der SL-Nutzung. Darum muss man einen Newbie auch an die Hand nehmen und vor alles und jedem beschützen.
    Denn wenn ein Newbie erstmal 100 oder gar 1000 L$ in den Sand setzt, geht das Abendland unter. :mrgreen:

    Lehrgeld bezahlt jeder irgendwann. Wobei der Newbie in deinem Beispiel noch nicht mal Lehrgeld bezahlt hat. Immerhin war er zufrieden mit der Jeans die du Schrott nennst und das möglicherweise monatelang.
    Was nämlich steigt mit zunehmender SL-Nutzung sind die Ansprüche und da wirkt sich Qualität nachhaltig aus.
    Der Designer, der auf Qualität setzt kann seine Kunden aus der Menge der gesammten SL-Nutzerschaft ziehen. Der jenige, dessen Geschäftsmodel es ist, Schrott unter Verwendung von hohem Traffic zu verkaufen, kann nur die Neuen damit beeindrucken.
    Welche Menge ist größer? Die der Newbies oder Alle?

    Da beißt sich nun die Katze in den Schwanz. Nee das funktioniert eben nicht. Wenn das so funktionieren würde, wären Mallbesitzer, die durch Botfarmen Traffic (= potenzielle Kunden) vorgaukeln ja nicht als Betrüger verschriehen. Früher wurde der tote Traffic eben durch Campen erzeugt, heute durch Bots. Verkäufe hat sowas noch nie großartig gebracht.
    Ich habe schon eine Menge Lehrgeld in solchen Malls (als Mieter) am Anfang gelassen.

    Jepp, das würde den Start von vielen jungen Talenten extrem vereinfachen. Das könnte auch dazu führen das die älteren Semester die Suche mal wieder nutzen ;)
    und natürlich ist das auch das Ende der Botfarmen, was ich auch begrüßen würde, aber 'nur' weil ich das für Resourcenverschwendung auf Kosten aller SL-User halte.
     
  12. Carra Fargis

    Carra Fargis Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar kann man Leute einstellen. Machen ja auch einige Shops erfolgreich. Ich hab mich nun schon mehrmals über einige Monate mit Personalsuche in SL beschäftigt und zig mal graue Haare bekommen. Da kann man noch so engagiert sein und den Leuten mit allen Wünschen entgegen kommen - und trotzdem geht man am Ende sehr oft leer aus. Du steckst Zeit (und womöglich auch Geld) in ein Projekt "Angestellter" und musst immer wieder ermahnen, dass derjenige sich nicht ans Konzept hällt, immer wieder etwas falsch macht usw. Irgendwann hat man dann selbst einfach keine Lust mehr. Den Stess habe ich bei verschiedenen Clubs mitgemacht, in einem Shop versuch ich es nun gar nicht erst. Man selbst hat einfach zuwenig Zeit, um immer wieder zu kontrollieren.
    Und dann noch solch unzuverlässigen Angestellten ein Gehalt zahlen? Och nöööhööö. Also ich mag Modelbots :) Die sind dann auch "mit Freude" bei der Arbeit :p

    @ Arno
    Wie Gina schon schrieb (ich muss es halt auch nochmal sagen):
    Newbies haben Augen im Kopf und können selbst entscheiden, ob sie etwas kaufen möchten - so wie alle. Am Anfang von SL hat sich wohl noch jeder von uns mit der niedrigen Qualität verschiedener Freebie-Klamotten zufrieden gegeben. Man kannte es nicht anders und fand es toll. Mit jedem Tag sah man mehr von SL und entdeckte langsam alles und merkte, dass es besseres gibt - der persönliche Anspruch steigt.
    So wie ich früher ganz verliebt in zwei Freebies war, meine erste teure Skin umwerfend fand und stolz auf Monatseinnahmen von 100 L$ durch meinen Shops war, so finde ich all das heute grauselig, aber erinnere mich gerne dran. Man hat sich eben entwickelt.
    Und Qualität liegt im Auge des Betrachters! So finden manche Leute Klamotten/Häuser auch noch nach 2 Jahren SL-Erfahrung toll, bei denen sich mir die Haare aufstellen.
    Trafficpushen find ich auch nicht großartig und eigentlich doof, aber es funktioniert eben, drum wird's gemacht. *schulterzuck* Ich kann damit leben. Und keiner kann mir sagen, dass er dieses oder jenes nur gekauft hat, weil der Shop 50000 Trafficpunkte hatte. Wäre ja schön blöd.
    *hüstel* Also Discounter in RL sind nicht so erfolgreich, weil die Leute auf weniger hochwertige Sachen stehen, sondern weil sie nicht gerade die große Wahl haben ;) Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich auch lieber zu den Großen shoppen gehen, anstatt im Supermarkt alles zu kaufen und Schnäppchen zu jagen. Qualität steht, meiner Meinung nach, immer noch bei jedem ganz oben - wenn man es sich leisten kann.
     
  13. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.015
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich finde viele Club- und Shopbesitzer sehen das ganze viel zu verkrampft. Am besten ja keinen Kontakt zu anderen, die stören ja beim Designen und Bauen, weil man will ja verkaufen um mehr zu verdienen. Pfff. Wozu? Wenn mir in SL irgendwas keinen Spaß mehr macht, dann lass ich es und tu was anderes - egal ob ich dabei was verdiene oder nicht.
    SL soll doch vor allem Spaß machen, eine Ablenkung oder Zugabe zum RL sein. Warum dann die Verkrampftheit vom RL mit reinnehmen? Am besten ist doch wenn man den Club oder den Laden als (vielleicht etwas kostenintensives) Hobby ansieht: wenn er auf plusminus Null kommt, schön, wenn er Gewinn bringt, noch besser - aber wenn nicht, so hat man wenigstens bissi Spaß beim "So tun als ob". :D
    Muss immer alles was man irgendwo reinsteckt kurzfristig finanziellen Gewinn bringen? Nur die Gier bringt Leute dazu ihre Shops und Clubs per Trafficbetrug immer höher in der Suche zu pushen: die Gier nach kurzfristigem finanziellem Gewinn.

    Ich kenne einige, die besitzen ganze Sims (ein paar davon gleich mehrere) und nutzen die einfach so, ohne auf ihnen oder irgendwo sonst auch nur einen noch so kleinen Shop aufzustellen, oder auch nur einem noch so gering bezahlten SL-Job nachzugehen. Und ich kenne ein paar (teure) Shops die weder Traffic-bots noch Classifieds-Anzeigen benutzen und trotzdem guten RL-$-Gewinn erwirtschaften, einfach weil sie so gut sind und so einzigartig, dass sie davon leben können, von ihren Kunden weiterempfohlen zu werden. Na gut, bei dem einen reicht der Verkauf von zwei Cottages aus um eine Tier der Sim zu bezahlen - aber die sind es auch wert. :mrgreen:

    Stimmt - ich bin die ersten 6 Wochen mit dem selben Outfit rumgerannt bis ich mir ein paar für insgesamt 300L$ selbst gekauft hab, trotzdem die meine ersten Stücke im regulären Inventar waren - seitdem war keins der Outfits, die ich mir gekauft hab, wesentlich billiger.
     
  14. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.420
    Zustimmungen:
    1.416
    Punkte für Erfolge:
    129
    eight, DU willst SL als Hobby sehen, lass doch den anderen ihre eigene Sichtweise, wie sie an SL rangehen.
    Nicht jeder kann und will hier Geld ausgeben, und das ist sein gutes Recht, es gibt etliche Leute, die möchten zumindest ihre Ausgaben hier gedeckt sehen. Akzeptiere das.

    Das ist doch das schöne an SL,für jeden ist es was anderes, für dich eben nur Hobby, andere wollen kreativ sein, andere sehen ihre Erfüllung Bots zu programmieren, andere wollen chatten und ....und .....und....... alle haben eine Berechtigung in SL zu sein. Und sie haben ihren Spaß dabei, sonst würden sie es ja wohl nicht machen.

    Du hast hier auch eine ganz spezielle Vorliebe, die manche nicht verstehen können, also sei ein bisschen toleranter mit Andersdenkenden.
     
  15. Arno Panacek

    Arno Panacek Superstar

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sie "steht oben", ja, meinetwegen. Davon hatte ich nicht geschrieben. Ich schrieb: Sie siegt nicht.

    Aber ist auch wurscht. Ich bin mir im Moment eh nicht sicher, ob die Folgepostings auf mein letztes mir Recht oder Unrecht geben wollten.
     
  16. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Ich schreib auch nicht viel mit den Leuten wenn ich in SL eingeloggt bin. Ich bin nun mal nicht so mulittasking fähig mich aufs bauen, scripten und gleichzeitig über was anderes chatten zu konzentrieren.
    Zu meinen Freunden sag ich dann immer lass uns in einer halben Std über MSN oder ICQ schreiben ich bin jetzt beschäftigt.... und das funktioniert sogar.
    Wenn ich mit jedem Kunden in meinem Shop ein Schwätzchen halten wollte könnte ich 24h vom Tag nix anderes machen als SL spielen.

    Also fassen wir mal zusammen wen du so alles aus SL verbannen willst :

    1. Bots
    2. Jeder der evtl noch nicht 18 ist
    3. Die meisten Clubbesitzer
    4. Die meisten Shopbesitzer
    5. Jeder der Contests anbietet
    6. Alle die Camping Items auf ihrer Parcelle haben
    7. Überhaupt alle die anderer Meinung sind
    8. ...
    9. ...

    Wünsch dir viel Spass beim aufräumen :)

    Dok
     
  17. Carra Fargis

    Carra Fargis Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Arno, so teils Recht, teils Unrecht :) aber auf jeden Fall nicht bös' gemeint.

    @ eighthdwarf
    Ach so verkrampft wird das gar nicht gesehen.
    Sicher, es gibt solche Clubbesitzer, die sich den reinsten Gewinn von ihrem Club versprechen. Allerdings lernen die meisten davon ziemlich schnell, dass es nicht funktioniert und eben mehr kostet als einbringt. Entweder sie geben dann auf, oder sie versuchen es einfach mit Kostendeckung - weil sie halt trotzdem Spaß dran haben.
    Um den Spaß zu erhalten - einen Club zu schmeißen oder eben einen Shop zu betreiben - muss der ein oder andere eben auch auf die Finanzen gucken. Und das stresst manchmal schon ein bisschen, wenn das Geld zu knapp wird. Und jene, die es sich nicht leisten können (wollen), ihr SL aus dem RL zu finanzieren, gucken eben auch mal, wie sie den Gewinn vorantreiben können. So nutzen eben manche auch mal Traffic-Bots, um mehr Kunden anzuziehen. Andere (z.B. ich) können/wollen sich in puncto Personal nicht zuviel Stress machen, um den Spaß zu erhalten ;) Mit Verkrampftheit hat das nix zu tun - nicht zwangsläufig jedenfalls.
    (Und ja, schwatzende Leute stören beim Basteln und Designen - trotzdem schwatzt der "Künstler" auch mal.)
    Dass es einige Designer gibt, die SL lediglich als Geschäft ansehen, steht außer Frage. Die sind dann meist aber auch erfolgreich, weil ein festes Konzept dahinter steckt und nicht unbedingt eine Horde Bots oder so.
     
  18. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.015
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    NEIN. Nur Bots und Leute unter 18.
    Die Bots weg - naja, also nur DIE Bots die vortäuschen richtige Avatare zu sein. Prim-Figuren als NPC-Bots sind ok :) (also die, die nicht als grüner Punkt auf der Karte auftauchen und auch so nicht mit als Avatar zählen) - die können meinetwegen ne ganze AI hinter sich haben, bleiben trotzdem NPC-Bots. Damit könnte weder der Traffic verfälscht noch beim Campen abgeräumt werden, aber man könnte wieder sicher gehen dass jeder grüne Punkt auf der Karte wirklich ein richtiger Avatar ist.

    Mit den Minderjährigen (also unter 18 ) ist ja sowieso klar weil SL ist sowieso erst ab 18.

    Gegen Contests hab ICH nie was gesagt, manchmal mach ich da sogar aus Spaß sogar noch mit, gegen Camping Items hab ICH auch nie was gesagt, weil so können Newbies an ihre ersten L$ kommen, und warum sollte ich die meisten Shop- und Club-owner loswerden wollen? Wenn Bots nicht mehr den Traffic verfälschen könnten bzw Traffic nicht mehr als Suchkriterium zählen würde, dann könnten die Botfarmer ihre Sch***-Bots wegschmeißen, dann würde endlich Ehrlichkeit zählen.
    Ich kauf lieber in Läden wo jeder Punkt auf der (bei mir immer offenen) Minikarte ein Avatar mit einem Mensch dahinter ist, als dort wo ich der einzige Mensch unter lauter Maschinen bin, die wie Leute aussehen. Und ich geh lieber in einen Club wo die Leute auf den Tanzpads oder am DJ-Pult wirkliche Leute sind anstatt dorthin wo nur Roboter hocken.
     
  19. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei den Traffic Bots stimme ich dir sogar noch zu , das ist so ziemlich das sinnloseste was man mit denen machen kann, aber gegen verbissene Shop Besitzer die lieber basteln in SL als sich mit anderen zu unterhalten mit Sicherheit nicht. Ich gehöre selber zu denen.
     
  20. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Naja, ein generelles Bot-Verbot find ich genauso überzogen wie ein generelles Camping verbot (mit Campern wird letztlich auch nur der Traffic manipuliert, das hat nix mit "Newbies Geld schenken" zu tun... Geld könnte man denen auch geben ohne dass die Stundenlang blöde in der Gegend rumsitzen müssen und dabei gaanz zufällig Traffic generieren. Z.B. über Freebies oder so) oder das Verbot ohne AFK-Status AFK zu gehen und halt in der Gegend rumzustehen als Ava.

    Eben weil es für Bots auch sehr viele sinnvolle Verwendungen gibt. Und weil man sowieso nicht zwischen Bot und normalem User unterscheiden kann. Es sei denn man verlangt von den SL-Usern alle 5 min eine CAPTCHA-Verifizierung, weil man ja jederzeit von einem normalen Viewer in den Bot Mode umschalten könnte..


    Bots sind zudem auch keine Maschinen, das sind ganz normale Accounts. Und ganz normale Avas. Und genau deshalb sind das auch grüne oder gelbe Punkte in der Map.

    Und ob da eine Horde Camper den Po schweigend plattsitzt oder ob da eine Horde Bots rumsteht oder ob da im Club alle in IM oder mit RL-Fernsehschauen beschäftigt sind und nur da rumhängen weil sie alle 10 min 2 L$ bekommen oder weil sie da 2000L$ gewinnen können in einem Contest, das macht doch echt keinen Unterschied. Das dient alles nur dazu den Traffic zu pushen.

    Und wer A sagt, der sollte in diesem Fall dann doch auch B sagen und so Konsequent sein und langes AFK-gehen ohne AFK-status und auto-logout, Camping-"Traffic-Beschiss", Contest-"Traffic-Beschiss" und all sowas auch aus SL verbannen wollen...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden