• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Bundeswehr Sl sucht Nachwuchs

K

Katka Vollmar

Guest
Also deine Vermutungen von wegen Sex-Rp wiederleg ich gleich mal klar gibt es bei uns auch Musterungen aber wir rpn auf ner Mature sim also nichts mit sex,nackheit und so und bevor man vorschnell orteile fällt sollte man sich die sache erstmal anschaun denn dieses rp besteht schon seit gut 3 Jahren

klasse niveau , da hat man wirklich gleich lust sich das RP und die Sim anzusehen *kopfschüttel -.-

Obsi... So is das Niveau bei der BW nunmal :weg
 
L

Leelee Belargio

Guest
@ Amadeus Hammerer Bitte Stop! Keine Diskussion darüber. Ganz ehrlich das führt zu nichts.
Aber ich verstehe deine Empörung! Aber deine Aussage ist falsch...denn du warst ganz sicher nicht
in MEINEM Namen dort.
 
A

Amadeus Hammerer

Guest
Tja, hat wohl die Demokratie versagt, denn irgendwie war ich im Namen der Bundesrepublik Deutschland da und nicht im Namen des Führers.
Aber keine Sorge, ich halt schon meine Klappe, ich bin bin ja mittlerweile politisch korrekt erzogen.:thumbup
 
K

Katka Vollmar

Guest
Tja, hat wohl die Demokratie versagt, denn irgendwie war ich im Namen der Bundesrepublik Deutschland da und nicht im Namen des Führers.
Aber keine Sorge, ich halt schon meine Klappe, ich bin bin ja mittlerweile politisch korrekt erzogen.:thumbup

In meinem Namen warste da auch nicht. Beschwer dich eher bei der Bundesregierung. Die hat euch geschickt... *grummel*
 

eighthdwarf Checchinato

Forumsgott/göttin
Danke! Hätt ich damals wissen sollen,daß ihr so denkt, als ich bei den KRK war in Eurem Namen!
In wessen Namen denn? :shock:
In meinem bestimmt nicht - denn ich fand schon damals, dass die Bundeswehr nahezu überflüssig ist (beinahe so überflüssig wie die gesamte NATO tbh).
Um ehrlich zu sein, hab ich sogar Ärger bekommen in den '90ern, weil ich in meiner damaligen Heimatstadt offen zum Austricksen der Musterungsärzte, zur Entscheidung für Zivildienst statt Wehrdienst, sogar zum Desertieren aufgerufen habe.
Bundeswehr in der Stärke wie sie jetzt ist braucht es nicht, Eingreiftruppen braucht es nicht, erst recht nicht Auslandseinsätze; die Zugehörigkeit zur Kriegsverbrecherorganisation NATO braucht es auch nicht, noch nicht mal militärische Partnerschaft mit anderen Staaten. Sollen die doch ihre Kriege und Invasionen und den ganzen Mist alleine machen: Für D wäre es weit besser wenn es militärisch neutral werden würde, und aus diesen Zwangsgemeinschaften ausstiege - sowohl NATO als auch EU.
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Also ich finde es sehr amüsant bis befremdlich, wie sich hier manche der (ehemaligen) Granden des Gor-RPs, wo es immerhin so weitestgehend heutzutage abgeschaffte Sachen wie Sklaverei, Patriarchat, Pfählungen und andere "Kleinigkeiten" gibt darüber aufregen können, dass jemand in SL ein militärisches RP aufziehen will.

Der Thread hier ist teilweise Realsatire pur! Wacht mal auf, es gab schon immer Militär-RPs in Second Life und wird sie immer mal wieder geben, auch auf Deutsch!
 
X

Xenos Yifu

Guest
Wacht mal auf, es gab schon immer Militär-RPs in Second Life und wird sie immer mal wieder geben, auch auf Deutsch!

Was ich noch aus meiner Ausbildungszeit kenne, wir hatten ein Schild vor der Lehrwerkstatt hängen:
"was schon immer so war, kann trotzdem geändert werden".

Wenn ich Sprüche lese wie:

...und wir arbeiten in Second Life auch mit verschiedenen armeen und polizeiorganisationen zusammen im Rollenspiel und haben dabei immer sehr viel spaß und der spruch wir dienen dem vaterland ist weder übertrieben noch rechtsextrem...

bekomme ich das kalte Erbrechen!
 
O

Obscura Benoir

Guest
jetzt mal im ernst Xenos , was soll so ein Quatschkram ...der eine schiesst zombies , der andere fi**t seine Sklavin , wieder ein andere lebt in Mittelerde und findet es genial ein Hobbit zu sein ...und dann is da noch Grisu der alle Nase lang brüllt ...Ich werde Feuerweeeehrmann ...herrje lass doch jeden machen was er will , du musst es weder toll finden noch zwingt dich wer mitzumachen , aber dieses ganze ich könnte brechen ist albern !!
 

Jessika Dench

Freund/in des Forums
Nun lasst die Leute doch einfach ihr Rollenspiel machen und gut ist. :(

Da gibt es nun wirklich weitaus fragwürdigere Rollenspiele in SL wie z.b. Gor! :grin:
 
X

Xenos Yifu

Guest
Eben nicht Obs! Alles was du anführst sind Spiele, SF, Fantasie, Literatur.
Die Bundeswehr "spielen" ist was anderes. Das ist eine reale Organisation die existiert,
in der junge Menschen von unserer Regierung in den Tod geschickt werden.

Frage mal die Eltern; Frauen, Kinder von denen was die von Bundeswehr spielen von der Couch aus halten.

Am besten noch mit: "Peng, du bist tot" jetzt falle auch um.

Und dann das Gefasel von Zusammenarbeit mit Organisationen....
 

Charlie Namiboo

Superstar
Also Eure Sorgen will ich mal haben :roll:

Hier wird ein RP geworben, das seine Wurzeln auch im RL hat ... im RL gibt es auch Schwangerschaften, Familien, Sklaverei etc. pp. Das Argument zieht nicht wirklich, Xenos, auch wenn ich Deine Empörung schon verstehen kann.

Aber im Ernst, ich stehe auch einigen Rollenspielen mehr als skeptisch bis hin zu äußerst kritisch gegenüber, also sind sie auf meiner Ignore-Liste und gut ist. Ich muss doch nicht jede Jacke anziehen, die mir geboten wird.

Vom Auftritt des Threaderöffners hier kann man absehen, da hat weder er sich noch die Gegenseite mit Ruhm bekleckert. Haken an den Thread und fertig ^^
 

andera Shermer

Superstar
Also ich finde es sehr amüsant bis befremdlich, wie sich hier manche der (ehemaligen) Granden des Gor-RPs, wo es immerhin so weitestgehend heutzutage abgeschaffte Sachen wie Sklaverei, Patriarchat, Pfählungen und andere "Kleinigkeiten" gibt darüber aufregen können, dass jemand in SL ein militärisches RP aufziehen will.

Der Thread hier ist teilweise Realsatire pur! Wacht mal auf, es gab schon immer Militär-RPs in Second Life und wird sie immer mal wieder geben, auch auf Deutsch!

weiß nicht, ging das in meine Richtung?

egal,

ich habe nix gegen Militär RP, im Gegenteil ich spiele ja auch gerne mit meinem Bruder und Freunden Battelfield uä aber um mich geht es ja gar nicht.
in meinem Umfeld waren die meisten Jungs Zivis und die die da waren haben vor allen erzählt wie sehr sie sich gelangweilt haben.

Mich wundert es einfach wenn Leute in SL RL nachspielen.
das ist eben der Unterschied zu Gor und Co.

aber wer Spaß daran hat der soll das bitte machen vielleicht (ich glaube es zwar nicht) entgeht mir ja auch ein echtes Highlight, nun dann muss ich damit leben.

LG
Andera

ach und noch P.S.

ich kenne keine Parteien
ich kenne nur noch Rollenspieler
 
O

Obscura Benoir

Guest
Eben nicht Obs! Alles was du anführst sind Spiele, SF, Fantasie, Literatur.
Die Bundeswehr "spielen" ist was anderes. Das ist eine reale Organisation die existiert,
in der junge Menschen von unserer Regierung in den Tod geschickt werden.

Frage mal die Eltern; Frauen, Kinder von denen was die von Bundeswehr spielen von der Couch aus halten.

Am besten noch mit: "Peng, du bist tot" jetzt falle auch um.

Und dann das Gefasel von Zusammenarbeit mit Organisationen....

also Peng du bist tot , spielen die Kids hier auf dem Dorf mitsamt Tarnklamotten auf dem Feld im Matsch ..mit Gewehren und Pistolen (echt Faschingskram und so ), und nein ich würds meinen Kindern nicht verbieten ;)
Ich durft auch als Indianer mit Pfeilen auf Cowboys schiessen :p

Und ich weiss wirklich nicht was dich so aufregt daran , in SL gibts Feuerwehr /Polizei/Schule/Lehrer /Schüler ect Rollenspiele (das ist weder Fantasy noch SF oder sonst was ), das alles gibt es RL auch also warum gleich nen Aufriss machen wenn welche halt BW spielen wollen .
Ich halts da eher nach *Schulterzuck , wems spass macht *
 

Baroness Rivera

Freund/in des Forums
Ich halte absolut nichts von Krieg und töten, aber ich danke denjenigen die bei der BW (auch dir Amadeus) seit ihrer gründung gedient haben, und dafür gesorgt haben das unser Land jetzt nicht DDR sondern BRD heißt, ein zwar nicht vollkommender Staat aber doch ein Rechtsstaat ist und das auch der rest Westeuropas nicht Teil der Sowjetunion wurde. Ich finde es auch vollkommen ok, das diejenigen die nicht an der Waffe dienen wollten , zwar nicht in den ersten Jahrzehnten, aber später dann, Zivildienst machen konnten. In anderen Staaten war und ist das nicht so mögl.
Ich finde ausserdem , das solche Diskussionen dann in einem eigenen Thread geführt werden sollten und nicht im Werbethread der RP Gruppe.
Oder wie würden die Goreaner es finden wenn in ihren Threads ständig dann von Nicht Goreanern ihre ablehnung "ausgekotzt" wird ?

Was nun 007 angeht, das mit dem Kreuzweise verpissen mach ich jetzt, das ist leider ein grund deinen Thread hier kaputt zu machen, das war echt unterste Schublade !

/me geht jetzt wieder eigene verabscheuungswürdige Sachen machen ...... *winke*
 
also ich habe ja nichts dagegen dass hier über die bundeswehr an sich diskutiert wird ich selbst bin schweizer aber ich würde mich jederzeit wieder freiwillig melden wenn ich keine achilessehnen verkürtzungdurch einen autounfall hätte und somit wehruntauglich geworden wäre aber die zeit die ich beim bund hatte war schön und vorallem lehrreich und vorallem schau dir mal teilweise die unselbstständige jugend von heute an die mit 30-35 immer noch im hotel mama wohnt und weder betten machen noch bügeln kann beim bund lernt man sowas wenigsten noch und andere wichtige dinge fürs leben. die idee mit dem rp ist eigentlich ne gute sache weil so können die leute die zum bund wollen sichn bild machen wies dort zu geht oder die die da warn sich an dich wie man so schön sagt gute alte zeit erinnern. und sind wir doch mal ehrlich jedem das seine als rp ich marg zum beispiel keine rps mit vampiren oder sonen fantasiesachen aber deswegen verorteile ich die menschen nicht im gegenteil ich bin sogar mit einigen dicke befreundet. alles leute es wird ja keiner hier zu was gezwungen und wie heißst es so schön fragen und schaun kostet nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xenos Yifu

Guest
Du bist Schweizer?
Die Schweiz die sich aus allem raus hält?
Würdest dich freiwillig melden, wenn du könntest?
Wofür?
Für Afghanistan?
Für die Ehre?

Wirbst hier Leute für die (simulierte) deutsche Bundeswehr an?
Redest von einer guten alten Zeit?
Welche verdammt gute alte Zeit?
Die der deutschen beim Barras?

Du der (wehr)untauglich ist gibt den Leuten solche Tipps?:
und die idee mit dem Rollenspiel ist eigentlich ne gute sache weil so können die leute die zum bund wollen sichn bild machen wies dort zu geht

Sach mal geht es noch?

Und wem dein Post nicht gefällt soll sich
verpissen und kann dich mal kreuzweise
?

Edit:

Die Bundeswehr braucht dich!

Wir dienen dem vaterland.

Karriere mit Zukunft !

Welchem Vaterland dienst du noch mal?

In welcher Welt lebst du eigentlich, Landsnachbar?

Gerade bei solchem Gerede von solchen Leuten wie dir:
und die idee mit dem Rollenspiel ist eigentlich ne gute sache weil so können die leute die zum bund wollen sichn bild machen wies dort zu geht
habe ich echt Angst das junge unerfahrene Leute auf den "Geschmack" kommen!

Da kommen mir Gedanken in den Kopf von Leuten in den USA die "deutsches gutes Gedankengut" anpreisen.
Und nein ich sage nicht Nazis, aber ich denke mir ein Teil von Leuten die als Schweizer sowas posten:

also ich habe ja nichts dagegen dass hier über die bundeswehr an sich diskutiert wird ich selbst bin schweizer aber ich würde mich freiwillig melden wenn ich keine achilessehnen verkürtzung hätte und die idee mit dem Rollenspiel ist eigentlich ne gute sache weil so können die leute die zum bund wollen sichn bild machen wies dort zu geht oder die die da warn sich an dich wie man so schön sagt gute alte zeit erinnern.

Und ja ich stehe dazu was ich sage, punkt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten