• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Camper - egal was, Hauptsache Geld???

Miro Muni

Freund/in des Forums
Hallo,

über Sinn oder Unsinn der ganzen Camperei ist ja schon viel geschrieben worden, das socll hier NICHT nochmal aufgewärmt oder widerholt werden.

Was mich interessiert:

Spielt für die Camper eigentlich auch eine Rolle, WAS sie beim Campen tun oder geht es nur ums Geld?
Ich meine damit die verschiedenen Campbeschäftigungen, wie Raumpflege, Sport treiben usw., mir machen z.B. originelle Camper mehr Spass als wenn ich nur tanzen kann usw.

Wie seht Ihr das?

Und bitte ausdrücklich nochmals die Bitte, nicht über das Campen grundsätzlich zu streiten/diskutieren.

Grüsse
Miro
 

Lexington Jie

Aktiver Nutzer
Zur Tätigkeit kann ich nich viel sagen.
Was mir aber aufgefallen ist, oder ich bilde es mir nur ein, das sich nicht freebies gerne die Plätze suchen wo auch andere ihrer Art anzutreffen sind.

z.b. gibt es Campingplätze die sind voll von freebies, keine klamotten, kein skin etc. pp. Freebies halt

Dann wiederrum trifft man auf Fleckchen wo einer schöner is als der andere. tragen die besten und teuersten Klamotten und Attachments und du fragst dich eigtl nur noch wad die da suchen.

Konnte ich bei mir eigtl ganz gut mitansehen. Biete nun seit ca 2 Monaten Campingplätze an. Anfangs waren wirklich nur freebies drauf die nix inner tasche hatten und keine halbe Woche alt waren.
Mittlerweile kann ich die Schönheiten zählen. Freebies hingegen keine mehr.

Kann auch nur dummer zufall sein weil im Grunde isses mir, als Camping betreiber, total wums wer da traffic lässt.
 

Casu Babenco

Superstar
Ich bin zwar ebenfalls kein Newbie (freebie?) mehr, nutze aber zur Zeit gerne die Camp-Master.

Dort hat man die Gelegenheit sich frei zu bewegen, selbst zu entscheiden was man beim campen tun will, nur sitzen und talken, tanzen, gamen, etc..

LG
Casu
 

Tenchi Morigi

Freund/in des Forums
ich bin nie so wirklich mit dem campen grün geworden, weil man endlos zeit verschwendet und nichts rausbekommt.

schön finde ich die idee von bare rose. die hat in ihrer filiale einen webstuhl in dem man sich in 5 minuten ein kleidungsstück selber weben kann. das finde ich ziemlich witzig von der idee und das verhältnis von zeit zu belohnung geht schon ok ;)
 
Campen

hallo gemeinde,

ich finde das campen an sich auch total langweiig weil man da ja vorwiegend zur inaktivität verdammt ist.

deshalb campe ich vorwiegend nur, wenn ich mein inventar auf "vordermann" bringe. denn dazu benötige ich schon eine menge zeit und bekomme dabei noch etwas kleingeld.

andererseits chatte ich hier viel mit einer freundin, die in einem anderen bundesland lebt. nebenbei campen wir und hören auch noch geile mukke.

so brauchen wir ins sl kein echtes geld investieren-


gruss, dani
 

Jan Hird

Aktiver Nutzer
Hallo Miro

Wenn ich zwischendurch mal afk bin oder im Inventar rumräume setze ich
mich gerne auf nen Campingplatz. Das wichtigste Kriterium ist, das ein
Campingpaltz frei ist wenn ich hin komme. Die Art der Tätigkeit dort
spielt keine Rolle, jedenfalls solange es eine halbwegs normale Tätigkeit
ist. Im BDSM-Bereich gibts ein paar Campingstühle da würde ich mich
nicht drauf legen :)

Bis denne
Jan
 

Miro Muni

Freund/in des Forums
Vorläufiges Fazit

Vorläufige Zusammenfassung:

1. Wichtigstes Kriterium: Preis/Verfügbarkeit
2. Es gibt weniger Vorlieben als vielmehr einige Ausschlusskriterien

So ähnluch abe ich mir das (aus eigener Anschauung) auch gedacht.

Ich persönlich freue mich immer, wenn ich eine neue, originelle Camidee sehe, die über das blöde tanzen usw. hinausgeht.
Wenn man nicht gerade in einem Club ist finde ich das z.B. einfallslos und unpassend.

Grüsse
Miro
 

Felice Ceawlin

Neuer Nutzer
Also ich finde du hast schon recht...tanzen ist zb blöd wenn man nicht sowieso in einem Club ist!
Ich hab nur ganz am Anfang mal gecampt um mir einfach ein paar Lindendollars zu verdienen, und da hab ich da mal so Dance Pads genommen,die aber auch in einem 80er Club waren(also wenigstens gute Musik!) und dann eben nebenbei noch per IM mit Freunden gechattet.
Alles andre, mich einfach nur blöd irgendwo hinzusetzen,ist nix für mich!
 
T

Tonga Messmer

Guest
Als ich mir in den ersten Tagen meines SL Daseins die ersten Linden$ zusammengecampt habe, saß ich immer auf Parkbänken rum und habe versucht durchs chatten Bakanntschaften zu knüpfen.

Auf die Dauer war das ganz schön frustrierend immer ins Leere zu reden, denn außer ganz wenigen Leuten waren die meisten die um mich herumsaßen ja in Wirklichkeit gar nicht anwesend. Hat eine Zeitlang gedauert bis ich das gemerkt habe.

Dann gings auf die Dancepads. Dort gabs zwar weniger Geld, aber dafür gute Musik :) und ich hab nebenbei meine ganze Freebiesammlung sortiert.

Heute campe ich nicht mehr, dazu ist mir jetzt meine knappe Onlinezeit zu schade, außer ich würde ein wirklich interessantes und neues Campangebot finden (also nichts mit rumsitzen, tanzen oder putzen) und müsste meinen inzwischen ziemlich großen Kleiderschrank mal wieder aufräumen (? im BDSM-Bereich, gibts das wirklich ? <lach>, wäre ja mal was ganz anderes ;-) ).

LG
Tonga
 

susi Repine

Aktiver Nutzer
Tonga Messmer schrieb:
(? im BDSM-Bereich, gibts das wirklich ? <lach>, wäre ja mal was ganz anderes ;-) ).

Ja gibt. :wink:
Ich kenne einen Club wo du dich zur Verzierung an die Außenmauern hängen kannst und dann gibts noch eine Halle, wo die Camper an den Armen hängen.

lg
Susi
 
T

Tonga Messmer

Guest
Ich kenne einen Club wo du dich zur Verzierung an die Außenmauern hängen kannst und dann gibts noch eine Halle, wo die Camper an den Armen hängen.
Oh Gott, die Ärmsten <lach>
;-)
Tonga
 
R

Rigoletto Schroeder

Guest
Bei Corsi Creations gibts die Kreuze, an denen man sich aufhängen lassen kann.

Wer's mag...

Am Besten sind dann aber die Gespräche, die sich da manchmal entwickeln. Zum Beispiel als ein Typ eine geschlagene halbe Stunde auf eine der angeschlagenen Damen einblubberte, dass sie sich zusätzlich doch Bitteschön auch noch ausziehen solle... Köstlich!
 

Frugol Merlin

Freund/in des Forums
Rigoletto Schroeder schrieb:
Zum Beispiel als ein Typ eine geschlagene halbe Stunde auf eine der angeschlagenen Damen einblubberte, dass sie sich zusätzlich doch Bitteschön auch noch ausziehen solle... Köstlich!

Und was hat sie geantwortet??? :twisted:
 
R

Rigoletto Schroeder

Guest
Sie hat tatsächlich die ganze Zeit versucht, zu argumentieren und dagegen zu reden, anstatt mit einem kurzen F...O.. für Ruhe zu sorgen oder einfach nicht mehr zu reagieren.
 

Miro Muni

Freund/in des Forums
special-camper...

"und dann gibts noch eine Halle, wo die Camper an den Armen hängen. "

Ein echter Gag wäre, wenn die Arme immer länger werden, je langer man hängt...
:)

Grüsse
Miro
 
Ich hab vor einer weile nen Campingplatz gesehen wo man in der Mültonne steckte und nur die wackelnden beine zu sehen waren. Nicht schlecht leider schon besetzt sonst hätte ich mich da sicherlich drin amüsiert*zwinker*
Mir ist es eigentlich ziemlich egal wo ich mich mal eben parke. Find es nur witzig wenn ich im schönsten abendkleid den Boden wische.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten