1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Catal Hüyük: In Second Life wurde die erste Stadt der Welt nachgebaut

Dieses Thema im Forum "Mitglieder-News" wurde erstellt von RSS - Newsfinder, 21. Oktober 2010.

  1. RSS - Newsfinder

    RSS - Newsfinder Freund/in des Forums

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Selten war Archäologie so real und plastisch. Man könnte meinen es wäre erst gestern. Die Stadt in der die ersten domestizierten Schweine grunzen und Menschen leben, wirkt so bekannt und ist uns doch so fern, denn sie wurde vor 9000 Jahren errichtet. Demgemäß tragen die Bewohner auch die „Haute Couture“ der Steinzeit.

    Die Stadt Catal Hüyük (oftmals auch als Catal Höyük geschrieben) ist die älteste bekannte Stadt der Menschheitsgeschichte. Sie wurde um 9000 vor Christus in der Türkei – genauer auf der anatolischen Hochebene – erbaut. Heute liegen die Überreste ca. 40 Kilometer südöstlich der Stadt Konya. Rund 1000 Jahre lebten Menschen in Catal Hüyük bis sie die Metropole aus unbekannten Gründen verließen und die Ruinen in Vergessenheit gerieten. Doch sie wurden aus dem Dornröschenschlaf erweckt und buchstäblich hinüberkatapultiert in die neue virtuelle Welt.

    Weiterlesen...
     
  2. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Habe das gerade gefunden, gibt es den Nachbau noch?
    Würde ich mir gerne mal anschauen.
     
  3. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    vor geschätzt anderthalb jahren war ich mal dort ... sah eigentlich recht interessant aus, allerdings musst du einsamkeit gewöhnt sein. da war nie jemand anderes außer mir, also für rp war das nichts. obwohl gerade so ein neolithisches rp wär vielleicht auch mal interessant. nma friedliches matriarchat statt kriegerischem patriarchat auf erden oder gor!
     
  4. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Keine Leute da, habe ich kein Problem mit.
    Mir geht es um den Nachbau und wie gut der gelungen ist.
    So in der Art Museumsbesuch, die sind auch um so besser je weniger Volk da ist.
     
  5. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die SLurl aus dem verlinkten Beitrag fuehrt ins Nirvana.
    Vermutlich gibt es das nicht mehr.

    LG
    Dae