• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Cloud Party ist Geschichte

MartinRJ Fayray

Freund/in des Forums
http://blog.cloudparty.com/2014/01/24/cloud_party_joins_yahoo/

Das Team von Cloud Party hat soeben bekanntgegeben, dass Yahoo das Entwicklerteam (und vermutlich auch die Patente bzw. die Plattform) gekauft hat:
We’re excited to announce that the time has come for the Cloud Party team to start our next adventure. We are joining Yahoo! The last two years have been an incredible experience for everyone here. We’ve been continually amazed by your creativity and the worlds you’ve built and shared with us.

Cloud Party will continue to run until February 21, 2014. We want to support our community during this transition. In the interest of preserving your extraordinary Cloud Party creations, we’ve added export tools and written this guide to help you export your content. If you have any questions, please contact us at support@cloudpartyinc.com.

We are privileged to have had so many wonderful users share ideas and creations. We are excited to bring our vision and experience to a team that is as passionate about games as we are. Thank you all for sharing in this journey with us, and we hope you stick around for what’s next!


Hier noch der Link zu SLU: http://www.sluniverse.com/php/vb/cloud-party/91765-so-ends-cloud-party.html#post1892454
 
T

Thar DeCuir

Guest
Hatte man das nicht vorher so sehr gehypt? *zu Monalisa schielt*
Dabei dachte ich dass dieser Reinfall von einem Möchtegern SL schon längst Geschichte wäre.
 
Schade drum, technisch hatte Cloud Party Potenzial. Aber irgendwie war das Scheitern absehbar, wenn nach so langer Zeit immer noch ein Team aus nur einem halben Dutzend Codern Features einbaut, ohne dass am Horizont ein Geschäftskonzept für zahlende Kunden in Sicht kommt. Mal sehen, ob und was da Yahoo draus macht... :spinne

 
Zuletzt bearbeitet:

Bobsi Suppenkraut

Freund/in des Forums
Hach ja, da rümpfen all die Möchtengern-SL-Kassandras nur angewidert die Nase und vergessen dabei, dass es auch Second Life eines Tages so ergehen könnte. Ihr seid sowas von jämmerlich, aber echt mal!
 

Bobsi Suppenkraut

Freund/in des Forums
Einfach mal in Ruhe den Blog lesen, Monalihsa. Da drin steht grob: wir, die Entwickler, arbeiten bald bei Yahoo an irgendwas und Cloud Party hört dann und dann mit dem Betrieb auf. Das ist deutlich genug.
 

Bobsi Suppenkraut

Freund/in des Forums
Richtig, irgendwas wird Yahoo mit deren Expertise in dem Gebiet anfangen. Das ist aber in die Zukunft gerichtet, was es sein wird, weiß noch keiner.

Das ändert aber nichts daran, dass Cloud Party in seiner noch existierenden Form ab Ende Februar 2014 eingestellt wird. Das ist eine bei US-Firmen übliche Praxis: man kauft sich Startups, genauer deren Entwickler, die in einem Bereich einem voraus sind und fügt deren Fachwissen seinem Entwicklerteam zu. Das ursprüngliche Produkt ist dann fast immer weg vom Markt, weil man die Köpfe und deren Wissen will, aber nicht deren Produkt, da man sein eigenes Produkt vielmehr voranbringen will.
 
Zuletzt bearbeitet:

Catie Chiung

Aktiver Nutzer
Mit LindenLab wäre das nicht passiert, das muss man der doch manchmal unverschämt erscheinenden Firma lassen. ;)

Ich frage mich nur echt was solche Leute denken die andere dazu bringen vermehrt in ein Produkt zu investieren und andere ebenfalls zu bewerben und dann die schotten Dicht zu machen. Da zeigt sich doch der wahre Charakter, wo es nur um eines geht, Geld.
 

June Ashmoot

Aktiver Nutzer
Ich frage mich nur echt was solche Leute denken die andere dazu bringen vermehrt in ein Produkt zu investieren und andere ebenfalls zu bewerben und dann die schotten Dicht zu machen. Da zeigt sich doch der wahre Charakter, wo es nur um eines geht, Geld.

Die Start-up Szenen im IT Bereich ist eh an einem Punkt angekommen....Das kann irgendwann nur noch explodieren. Da werden Milliarden für Projekte/Unternehmen gezahlt (oder drin investiert) die noch nie einen cent verdient haben und teilweise noch nichtmal einen Plan haben wie sie je einen cent verdienen sollen....
 

Catie Chiung

Aktiver Nutzer
Die können auch von heute auf morgen dicht machen. Und laut dem Zeug, das wir weggeklickt haben, gibt es keinen Ersatz.

Haben sie aber noch nicht und vorallen schon über ein Jahrzehnt. Du kannst es nicht in Frage stellen das LindenLab sich von allen am längsten gehalten hat. Dass sie nun Produkte wie dio und Patterns dazu haben finde ich sogar sehr gut. Damit ist LindenLab ein Käufer von Startup Firmen und nicht selber eine.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten