• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Community Gateway "Deutschland Startinsel"

S

Stari Novi

Guest
Re: Ein heißer Samstag

menschling Aabye schrieb:
jeder der englisch kann sollte in Salzburg helfen (egal wo er zuständig ist) - Salzburg braucht erfahrene mentoren

Wieviel Provision von den Shopmieten bekommen denn die "freiwilligen Helfer"?
 
Re: Ein heißer Samstag

menschling Aabye schrieb:
jeder der englisch kann sollte in Salzburg helfen (egal wo er zuständig ist) - Salzburg braucht erfahrene mentoren

jeder der englisch kann, ist ein erfahrener Mentor?

Also Menschling, überleg doch mal! Salzburg steht im Listing ganz oben auf der internationalen SL-Anmeldung, darum so viele Newbies. Da muss wirklich ein erfahrenes Mentorenteam hin. Da reicht es nicht im Forum zu sagen, alle die englisch können, sollen nach Salzburg kommen! wäre vielleicht auch schon im Vorfeld mal eine Überlegung wert gewesen..... :wink:
 

Chanthal Xue

Gesperrt
Maik Galaxy schrieb:
Hallo,

gestern Nacht ist mir noch eine Idee gekommen, wie man den neuen CG gestalten könnte, ich glaube aber das gab es schon mal.
Es hat zwar nichts mit Deutschland zutun, aber das hat es jetzt auch nicht so, außer die beiden Dinge dort, also das Brandenburger Tor und der Biergarten.

Warum baut man nicht in der Luft, so art Wolke, wie man es aus so Filmen kennt, das Paradise im Himmel (*lol) dort kann man einen interaktiven Lernpfad errichten und alles was zu einem CG gehört.

Irgendwann wenn man dieses als Neuling abgeschlossen hat, wird man sogesehn, als "gefallender" Engel auf die "Erde" geschickt und bekommt eine Chance sein 2tes Leben in Second Life zu leben.

Oder man baut ein Schiff, wo im Rumpf der interaktive Lernpfad ist und sofern man oben ist, kann man an Land gehen.

Hmm.. War nur so ne Idee..

Eröffne doch am besten hier im Unterforum einen extra Tread damit das nicht untergeht die Idee find ich sogar klasse

Stari Novi schrieb:
Wieviel Provision von den Shopmieten bekommen denn die "freiwilligen Helfer"?
Fürs Helfen geld bezahlen damit sie dann unmotiviert rumstehen und die Zeit totschlagen dabei Newbies behandeln wie Scheisse nur um ihre Kohle zu bekommen? Nicht gerade die beste Idee oder?

Maike Hoorenbeek schrieb:
eder der englisch kann, ist ein erfahrener Mentor?

Also Menschling, überleg doch mal! Salzburg steht im Listing ganz oben auf der internationalen SL-Anmeldung, darum so viele Newbies. Da muss wirklich ein erfahrenes Mentorenteam hin. Da reicht es nicht im Forum zu sagen, alle die englisch können, sollen nach Salzburg kommen! wäre vielleicht auch schon im Vorfeld mal eine Überlegung wert gewesen.....

Ich denke mal er meint das jeder Mentor gebraucht wird der englisch kann. Das es ganz oben steht damit kann 1. doch niemand rechnen und 2. war es nicht bis dato immer so das die Reihenfolge zufällig gewählt wurde? Wie also sollte man damit rechnen ausser das man bei LL mit allem Rechnen sollte?
 
S

Stari Novi

Guest
Chanthal Xue schrieb:
Stari Novi schrieb:
Wieviel Provision von den Shopmieten bekommen denn die "freiwilligen Helfer"?
Fürs Helfen geld bezahlen damit sie dann unmotiviert rumstehen und die Zeit totschlagen dabei Newbies behandeln wie Scheisse nur um ihre Kohle zu bekommen? Nicht gerade die beste Idee oder?

Stimmt..nicht gerade die beste Idee Geldverdienen mit Helfen zu verbinden. War ja auch nur die Fortführung der Shoplastigen Newbieinsel-Idee :)
 
Chantal, du hast recht, damit konnte man nicht rechnen.

Aber kann man bei einem Gateway überhaupt vorab rechnen, wieviel Geburten heute sind oder Morgen sein werden? Da kommt irgend was im Fernsehen und die Newbies türmen sich.

Speziell ein internationales Gateway ist da vollkommen unberechenbar. Aber eben das muss im Voraus einkalkuliert werden.

Was das Listing betrifft bei LL, wir das ab nächste Woche wohl rotieren, was es wiederum nicht gerade berechenbarer macht!
 
Chanthal Xue schrieb:
Stari ich habe deinen post jetzt mal gemeldet weil langsam reicht es wirklich

menno, jetzt lasst doch mal die Zofferei!

Ich persönlich finde es da nicht schön, aber dass man damit so viel Geld verdient, langfristig, das glaube ich gar nicht.

Wenn ich einen Shop hätte, der höherwertige Waren hätte, würde ich zum Beispiel niemals da etwas mieten. Die Mietpreise sind höher wegen des hohen traffics, nur wird dieser Traffic zu 90% durch Newbies generiert, die gar nicht das Geld haben, da zu kaufen. Andere Kunden werden schnell wieder gehen, da sie nix in Ruhe ansehen können. Also ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Shopowner da gut verkauft!

Also wird der Shopowner wahrscheinlich nicht lange bleiben!
 

Milosh Glasgow

Freund/in des Forums
Ich hab jetz einfach mal ne doofe Frage!?

Wieso heisst das teil eigentlich Deutschland Startsim?

Frage ich mich schon seit es diese SIM gibt.
Second Promotion kommt doch aus Österreich :roll:

lg
Milo
 

BukTom Bloch

Freund/in des Forums
@Milosh

So wie ich hörte, soll damit wohl auf die deutschsprachigkeit hingewiesen werden.
Was ich als solches für eine wirklich gute Idee halte.
Ich spreche wohl Englisch, aber es strengt mich schon mehr an, als Deutsch- und von etlichen weiß man, daß sie kaum englisch, oder ausschließlich Deutsch sprechen.

Wie aber auch schon beim DID in Frankfurt ...
Wird Deutscher ...., Deutschland, etc. geschrieben und nicht "deutschsprachig". Was ich nicht gut finde.
Es gibt ja nun auch andere Länder, in denen zumindest Schriftdeutsch sehr verbreitet ist- und ich frag mich, warum man die -und Vereinzelte aus aller Welt, die Deutsch lernen- bewußt, bzw. fahrlässig ausschließt.

Ansonsten gilt meine Hochachtung allen, die sich in den Aufbau und die Betreuung "hineinhängen", bzw. sich engagieren- ich weiß ja nun anderweitig auch wie das ist.

Das mußte ich - bei aller Kommerz- und Sprachkritik von mir- hier auch mal loswerden !

MfG
BukTom Bloch
 

Schinder Toll

Aktiver Nutzer
Hm,
also mir schmeckt diese ganze Diskussion hier nicht.
Warum zerredet Ihr hier alles bezüglich der Startinsel Deutschland ?
Ich war bei vielen Treffen hinsichtlich dieses CG's dabei, ich habe dort immer meine Meinung vertreten, hab oft kritisiert. Und ich ziehe den Hut vor Leuten wie Nicoldine, die da was hingestellt haben, ohne zu wissen, ob es später funktioniert, wenn die Neuen endlich landen. Es wurde immer gesagt: Wenn das CG endlich freigeschalten wird, dann lasst uns dort hingehen und helfen und sehen, was wir verändern können. Und genau an der Stelle sind wir doch jetzt. Nicoldine hat schon angeregt, jetzt wieder mit Inworld-Treffen anzufangen und Meinungen und Änderungsvorschläge zu sammeln. Hier im Forum jetzt den Kritikhammer zu schwingen und alles besserzuwissen, ist nicht die feine Art und kränkt alle die, die sich bisher für das Projekt eingesetzt haben. Also habt nen A.. in der Hose, meldet Euch ingame [libary:37bbae450b]Verweist auf Personen, Dinge oder Tätigkeiten innerhalb der [Spielwelt] von [SecondLife][/libary:37bbae450b] bei der SL [libary:37bbae450b]Abkürzung für [Second Life][/libary:37bbae450b] Erleben - Gruppe an, wartet bis die Einladungen zu den Meetings kommen und bringt Euch gefälligst dort ein. Aber macht Euch hier nicht gegenseitig fertig !
LG
ST
 

Wolwaner Jervil

Freund/in des Forums
Ich war mal ein wenig auf der Startinsel und auch auf Salzburg (mein englisch wird immer besser).

Speziell Salzburg kann derzeit laufend 2-3 Mentoren vertragen, der Zustrom ist riesig.

Beim Brandenburger Tor war weniger los, das wird wohl mehr werden - oder ich hab die falsche Zeit erwischt.

Von der Helferwarte her kann ich nur sagen - wer Zeit hat und wirklich helfen will statt hier rumzuzicken kann zwischen den 3 CG's hin und her springen und sich "helferisch" austoben - auf der Map sieht man recht gut, wo viel los ist.

Und egal, wie die Tafeln aufgestellt sind - man muss die Neulinge mal zum lesen bewegen. Und das funktioniert in ALLEN CG's und OI's und HI's gleich schlecht - sie kommen rein und sind zu 80% nicht interessiert, die Grundlagen zu lernen.

Viel reden, einfach ein paar grundlegende Dinge in den Raum hinein erzählen hilft - erst dann kommen Fragen.

Also - geht hin und tut Gutes anstatt hier schlecht zu reden!

Ach ja - jeder der englisch kann ist ein Mentor - leider nicht wirklich, aber mit Grundlagen aushelfen ist auch schon gut, ein erfahrener Mentor kann die komplizierten Fälle übernehmen.

Und immer dran denken - wer einem Newbie [libary:859eafc367]Begriff für Neuling oder Anfänger[/libary:859eafc367] in IM hilft, versäumt die Chance mit einer Auskunft viele zu erreichen (delikate Fragen vielleicht ausgenommen).
 

Sumy Sands

Superstar
Scheint wohl gerade ein Arbeitnehmermarkt für Mentore zu geben. Gute Leute können sich aussuchen wo sie hingehen und welchem Unternehmen sie ihre Arbeitskraft zur Verfügung stellen. Das Unternehmen welches die besten Vorraussetzungen für die Mentoren hat wird auch die besten Kräfte bekommen.
Der Rest der Unternehmen muss wohl sehen was übrig bleibt.
 
@ Schinder und Wolwaner

Ich glaube, dass niemand hier irgend eine Kritik an der Arbeit der Mentoren äußern möchte.

Es geht lediglich um den Standort und seine Ausgestaltung!
 

Wolwaner Jervil

Freund/in des Forums
Hab ich auch nicht so aufgefasst - ich wollte lediglich einen ersten Bericht und ein paar Tipps geben - werde ich auch weiterhin, wenn ich darf.

Und Ja, Mentoren sind derzeit überall gefragt, die HI's von Linden [libary:d9a34c66bb]Synonym für [LindenLab]. Wird im Zusammenhang mit der [Währung] [Lindendollar] oder auch als [Nachname] [Linden] für [Administratoren] in [SecondLife][/libary:d9a34c66bb] sind überfüllt und nur wenige Mentoren arbeiten dort - wenn ich auf HI's gehe, haben die Neulinge genau 3 Minuten Zeit, mich zu fragen, dann hüpfe ich auf die nächste leere um wenigstens jenen zu helfen, die Fragen haben.

Ähnlich auf den 3 Sim's jetzt - wen nicht rasch gefragt wird, sehe ich weiter.

Un noch was ist mir aufgefallen: Auf der deutschen Startinsel ist am Landepunkt ein LM-Giver von NewBerlin - wenn ein Newbie [libary:d9a34c66bb]Begriff für Neuling oder Anfänger[/libary:d9a34c66bb] draufdrückt, erhält er eine LM - und ein hoher %Satz der Newbies [libary:d9a34c66bb]Begriff für Neulinge oder Anfänger[/libary:d9a34c66bb] teleportiert sofort weg, wenn man ihm eine LM gibt - Mentor Erfahrung. Will man das wirklich?

Ein Tip, wenn ihr LM's verteilt - entweder im Ordner und den Ordner rüberschieben, oder in einer NC. Wenn ich jemandem LM's gebe, dann zumeist am Ende der Beratung.

Ach ja - Ausgestaltung - lasst es einfach mal. wie es ist, verweist die Newbies [libary:d9a34c66bb]Begriff für Neulinge oder Anfänger[/libary:d9a34c66bb] auf die Tafeln und helft ihnen einfach.
 
Am 28.01. habe ich den Thread geöffnet weil ich mich richtig gefreut hatte das es nun endlich so weit ist.

Der CG ist da!

Danach wurde in diesem, und wenn ich es richtig in Erinnerung habe, in zwei weiteren Thread's Diskussionen über:
  • - die Lage des CG's ...
  • - den Kommerz im Umfeld ...
  • - den Aufbau und Informationsgehalt des CG's ...
  • - über Newbie-Hilfe im allgemeinen ...

... gestritten. Ich schreibe absichtlich "gestritten", weil einige Posts doch sehr unter die Gürtellinie gingen und somit nichts von einer objektiven Diskussion hatten. Ihr könnt, wenn ihr anderer Meinung seid, mich gerne berichtigen - Aber so kam es bei mir an!
Ihr habt sicherlich auch gemerkt, das ich in keine der Diskussionen eingestiegen bin. Ich möchte mal kurz erklären warum ich das nicht gemacht habe. Gleich die ersten Kommentare haben mich doch etwas geärgert. Bei Dingen die mich ärgern reagiere ich nicht sofort. Meist schlafe ich eine Nacht darüber und mache mir Gedanken ob nicht vielleicht ich etwas anders machen könnte - ob ich Dinge vielleicht aus einem ganz anderen Winkel betrachte.

So, gedanklich mal zurück zu dem CG.
Wo ein CG liegt oder welchen Namen eine SIM trägt ist Sache des Owners. Eingebettet in Einkaufspassagen, frei von jedem Kommerz auf einer einsamen Insel [libary:db3410053f]Ist eine [SIM] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine komplette [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:db3410053f] oder (extrem) in "Nici's BDSM - Keller". Jeder Owner macht sich darüber mit Sicherheit seine Gedanken. Die Freischaltung liegt im Endeffekt bei Linden. Jeder der einen CG freischalten möchte, verfolgt irgendein Ziel.
Das Ziel, und da möchte ich jetzt nur mal für mich sprechen, geht mich nichts an!
Mir geht es darum den Newbies, die nach der Freischaltung auf jedem Fall an dem CG ankommen, einen erfolgreichen Start zu geben. Ihnen etwas zu erklären und einige Reisetipps mitzugeben. Ihnen das Gefühl zu vermitteln, wenn ich Hilfe brauch weiß ich wo ich fragen kann, um somit auch das Gemeinschaftsgefühl zu verstärken.
Und wenn ich jetzt vielleicht an anderer Stelle in den Hintern getreten bekomme, mir geht es nicht darum Newbies [libary:db3410053f]Begriff für Neulinge oder Anfänger[/libary:db3410053f] auf der "Deutschland Startinsel", in Wien oder Salzburg festzuketten. Wenn es ihnen dort gefällt kommen sie von alleine wieder! Nur hat das dann nichts mehr mit dem CG zu tun!

Nun noch ein paar Worte zur Gestaltung des CG. Und meine Meinung ganz zu Anfang: "Schön ist anders!"
Nichts, aber auch rein gar nichts, ist in Stein gemeißelt! Ich bin offen für Änderungsvorschläge wenn diese konstruktiv eingebracht werden und mit den Zielen des Owners vereinbar sind. Ob ihr dafür in die Gruppe eintretet oder eure Vorstellungen anders kund tut ist mir ehrlich gesagt ziemlich schnuppe, solange ihr euch alle fair behandelt!

In einem anderen Forum wurde die Frage gestellt, warum ausgerechnet der CG auf der "Deutschland Startinsel" freigeschaltet wurde und nicht das CG was diese Gruppe eingerichtet hat. Die Frage kann ich nicht beantworten. Ich möchte dieser Gruppe nur anbieten, schaut auf anderen CG's vorbei. Sammelt Erfahrung. Erfahrung im Umgang mit Newbies [libary:db3410053f]Begriff für Neulinge oder Anfänger[/libary:db3410053f] und Erfahrung in der Gestaltung des CG. Ich persönlich werde mich freuen wenn euer CG freigeschaltet wird. Für mich ist das kein Wettbewerb, wer hat den schönsten, den Besten, den erfolgreichsten. Wir sitzen in einem Boot und wollen alle in die gleiche Richtung. Warum nicht zusammen?

In diesem Sinn, Arbeit gibt es genug!
Viel Spaß!!!
 

BukTom Bloch

Freund/in des Forums
Hallo Nicoldine,

Recht hast Du (der Pluspunkt ist von mir).

Als ich kürzlich hier etwas von "Hilfe- überall ist soviel los" gelesen habe, versuchte ich auch zur Deutschen Startinsel zu kommen. Ging allerdings nicht. Reaktion war Freiflug oder "sim full", x- Mal.
Bin dann später in einer location mit Felswänden und ohne Ausgangstür gelandet in der die meisten Neuen italienisch (oder spanisch oder portugiesisch?) sprachen, einige auch Englisch.
Zwei, drei Fragen konnte ich beantworten, einen Herrn höflich aber beharrlich dazu bringen, sich eine Hose anzuziehen und einer Dame die da unbedingt raus wollte (die tp- Tafel im 1 OG. ging nicht), der konnte ich auch helfen.
Später klappte dann doch noch was mit anderweitigem tp - jedoch landete ich dadurch auf einem Queen- Konzert...
M.a.W. : Keine Ahnung hinsichtlich benamsungen der Ankunftspunkte. Evtl. falsche landmarks. Aber zu helfen versucht hab` ich und werd`s auch gern weiter tun.

MfG
BukTom Bloch
 

Schinder Toll

Aktiver Nutzer
Maike Hoorenbeek schrieb:
@ Schinder und Wolwaner

Ich glaube, dass niemand hier irgend eine Kritik an der Arbeit der Mentoren äußern möchte.

Es geht lediglich um den Standort und seine Ausgestaltung!

Sicher Maike, es ging mir auch um nichts anderes als den Ort und die Ausgestaltung
 
Heute Abend findet ein Gruppen-Meeting statt. Thema ist der CG auf der Startinsel. Wer Ideen zur Umgestaltung hat oder uns bei der Arbeit unterstützen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.


Ort: Besprechungsraum auf der Startinsel
Uhrzeit: 22:00 - 24:00 Uhr

Ich weis, der Termin ist recht kurzfristig. :cry: Ich würde mich trotzdem über rege Teilnahme freuen.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten