• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Copybot für Avas?

Jochen Carter

Aktiver Nutzer
Ich war vorhin mit meiner Freundin unterwegs, da stand in der Nähe ein Ava der sah genauso aus wie sie, also eine 1:1 Kopie incl. Skin und die Kleidung die sie grad trug und Tattoo. Aber keine Prim-teile oder Haare.
Den skin hat sie sich extra anfertigen lassen, wär also unmöglich sich die sachen nachzukaufen.
Kann das ein Copybot gewesen sein? Meine Freundin hat gleich ne AR-Meldung abgeschickt.
 

Doktor Schnyder

Superstar
Das ist eine Standard Funktion im libopenmetaverse Client.
Man kann sogar das ganze Profil clonen.
Aber bei Fremden sollte man es nicht ungefragt machen, ist nicht die feine Englische ;)
 
H

Hexi Ferraris

Guest
Freunde des Copybot Owners gesperrt?

Du willst damit sagen, wenn XY aus meiner FL, ein Copybotbesitzer ist, dann lauf ich ohne Grund gefahr mir eine Sperre einzufangen? Das ist nicht dein ernst oder :D
 

netfreak Goodman

Aktiver Nutzer
Ich wollte jetzt keine Diskussion beginnen aber das Unwort "Raubkopie" wurde von der Populistischen Musikindustrie erfunden und existiert eigentlich gar nicht.

Laut StGB ist der Begriff "Raub" nämlich mit einer beweglichen Sache definiert.
Wenn dir etwas "geraubt" wird, ist der Gegenstand weg. Nicht so bei einer "Kopie".

Was du wohl meinst sind also Privatkopien oder illegal erstellte Kopien.

Und ich verachte Menschen die mit Werken anderer Profit machen.
Finde gut das Linden heftig darauf reagiert, vermeiden lässt sich sowas leider trotzdem nicht.

Eines dürfte jedoch klar sein:
Das CopyFight ist am Ende, ja es stammt aus dem letztem Jahrhundert wo es noch kein Internet gab. Wer heute nicht teilt wird morgen 100% aussen vor sein.
 

chrismaniac Voom

Aktiver Nutzer
Freunde des Copybot Owners gesperrt?

Du willst damit sagen, wenn XY aus meiner FL, ein Copybotbesitzer ist, dann lauf ich ohne Grund gefahr mir eine Sperre einzufangen? Das ist nicht dein ernst oder :D

nein, so wollt ich das nicht sagen. Linden war da wohl auf dem Standpunkt "Mitgegangen, mitgehangen". Da wurde ein Avatar der bei dieser Aktion dabei war gleich mitgelöscht.

lg
Chris
 

chrismaniac Voom

Aktiver Nutzer
Ich wollte jetzt keine Diskussion beginnen aber das Unwort "Raubkopie" wurde von der Populistischen Musikindustrie erfunden und existiert eigentlich gar nicht.

Laut StGB ist der Begriff "Raub" nämlich mit einer beweglichen Sache definiert.
Wenn dir etwas "geraubt" wird, ist der Gegenstand weg. Nicht so bei einer "Kopie".

genauer: ;)

Raub ist der Besitzübergang einer fremden beweglichen Sache mittels Gewalt gegen eine Person oder unter Androhung einer gegenwärtigen Gefahr für Leib und Leben mit der Absicht, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen.

Somit ist von Raub zu sprechen tatsächlich höchst absurd.

lg
Chris
 

eighthdwarf Checchinato

Forumsgott/göttin
Das ist eine Standard Funktion im libopenmetaverse Client.
Man kann sogar das ganze Profil clonen.

Und so was lässt LL durchgehen? :shock:


Na gut sollte ich einen "Clon" meines Avatars sehen, könnte ich nix dagegen machen: mein Skin, Shape, Augen, Haare, Kleidung und der Collar ist alles kaufbar (obwohl der Shape mod war und ich den entsprechend meiner Vorstellungen eingestellt hab).



@Hexi: Wenn du auf der selben Sim bist, wo jemand aus deiner FL gerade einen Copybot nutzt, kann das durchaus passieren, dass du als Komplizin angesehn und gleich zusammen mit dem Copybot-Owner und seinem Diebeswerkzeug gelöscht wirst.
Einer Bekannten von mir ist es auch so ergangen, sie konnte nur froh sein dass sie kein Land besaß, dadurch hatte sie "nur" einen Verlust von 500 US-Dollar - den gekauften Sachen die bis dahin in ihrem Inventar waren. Aber sie ist wieder inworld, mit nem ähnlich klingenden Namen :D
 
H

Hexi Ferraris

Guest
aber es muss doch prüfbar sein, das ich als *freund* nix gemacht hab *schock
 

Milosh Glasgow

Freund/in des Forums
Die Clone funktion in libsl ist aber kein eigentlcihes kopieren.
Der Ava sieht halt aus wie das "Zielobjekt", die eigentlchen "Daten" landen aber nicht im Inventar des Klones.
Wirklich "sorgen" würde ich mir machen wenn auch die Primsachen am Klon erscheinen, weil dann der "echte" Copybot zugeschlagen hat.

lg
Milo
 
C

Chicco Runo

Guest
aber es muss doch prüfbar sein, das ich als *freund* nix gemacht hab *schock

na er sagt doch nur wennst beim vorgang dabei warst. also zugeguggt hast, bzw. mit im abuse stehst oder gar dich hast clonen lassen um an dir deine sachen ausserhalb sl schicken zu lassen.

mussu freunde richtig aussuchen, dann passiert dir nix. :mrgreen:
 
H

Hexi Ferraris

Guest
hab meine FL grad gereinigt, blieb nur mein ALt über :mrgreen:
 
C

Chicco Runo

Guest
na dann bin ich ja noch auf der FL :mrgreen: *brüüüüüll
 

Dada Runo

Forumsgott/göttin
<-----

mal zur definition noch was:

Raub: wiederrechtiche Aneignung

Raubkopie: wiederrechtiche Kopie
 

Aktive User in diesem Thread

Oben