• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Das Buch zu Weihnachten - aus dem Gor RP

Thor Tracer

Freund/in des Forums
Es war viel Arbeit - aber rechtzeitung zum Geschenke-Bestellen ist es da: Das Buch aus dem RP in der Gegenerde!



Aus der Verlagsbeschreibung: "Ein unentdeckter Planet - und eine Welt voll Abenteuer und Herausforderungen. Das ist die Gegenerde. Der Sammelband bietet Geschichten aus dem Planeten Gor.

Eine Kajira erzählt, wie sie von der Studentin in Sachsen zur Sklavin auf der Gegenerde wurde. Jägerinnen aus dem Urwald erzählen ihre Geschichte. Der Kampf mit wilden Tieren, vor allem aber das spannende Drama um Freiheit und Bindung, Dominanz und Unterwerfung kehren immer wieder. In einem außergewöhnlichen Roman schildert schließlich Talisha Allen den Versuch einer fremden Sternenrasse, den Planeten der Gegenerde zu erobern - und die Rolle, die eine junge Frau aus Deutschland dabei spielt. Ergänzt sind die Geschichten durch Informationen über das Gor Rollenspiel in Second Life und ein Lexikon, dass hilft, diese Welt zu verstehen."


Zu bestellen ist es hier: Buchdetails: Thor Tracer, Drei Monde und das Kreuz des Südens


Wer also noch Geschenke sucht .....
 
S

Schweini Spitteler

Guest
Gibt es irgendwo ne kleine Leseprobe?
30 Euronen sind nicht grad Schnäppchenverdächtig.......

Nachtrag:
Upps.....grade gesehen. Das ganze Buch steht ja zum lesen bereit?
Ist das Absicht? Verkauft es sich dann noch?
 
G

Gelöschtes Mitglied 5484

Guest
Whao!

Fast 400 Seiten, und was ich beim reinschnuppern gesehen habe- schön lesbar und nicht so schwülstig geschrieben. Manchmal muss man sich doch von dem großen Vorbild John Norman etwas weiter entfernen *lach*

Also... 30 Euro ist echt heftig.... normalerweise wäre das ein Fall zum Warten, bis es bei Amazaon gebraucht angeboten wird.... aber andererseist sind die Autoren Bekannte.... seufz... vielleicht schenke ich das meinem Freund zu Weihnachten...so ganz uneigennützig.... lach

Aber auf jeden Fall ein großes Kompliment an Euch Autoren!
 
Naja finde das Buch und die ansich gut.Das Wörterbuch hätte man um einiges kürzen können wenn man die ganzen Onlineerfindungen rausnimmt.Die meisten davon benutzt eh niemand.Und naja die Inhaltsangabe und die letzte Seite wirkt zum Teil mehr wie eine Werbung fürs Südland und nicht für Gor.
 

Haron Strom

Freund/in des Forums
Naja finde das Buch und die ansich gut.Das Wörterbuch hätte man um einiges kürzen können wenn man die ganzen Onlineerfindungen rausnimmt.Die meisten davon benutzt eh niemand.Und naja die Inhaltsangabe und die letzte Seite wirkt zum Teil mehr wie eine Werbung fürs Südland und nicht für Gor.

Thor erhebt auch nirgends den Anspruch ein Buch für Gor geschrieben zu haben, wenn ich das richtig sehe.
Es ist ein Südlandbuch. Ein nettes....
Hut ab vor den Autoren

Haron
 

viola Baxter

Superstar
Eine ziemliche Südlandgewichtung hat es wirklich und klingt vom Titel her eher wie ein Überblick über alle möglichen Gor Geschichten aus SL Gor.

Eine tolle Leistung der Autoren ist es natürlich dennoch.
 
Das stimmt ist eine gute Leistung.Hab es mir angeschaut da ich dachte es geht halt um die vielen Aspekte mit dazu die deutsches Gor bietet.So ist es halt mehr ein Buch vom Südland.
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Eben, und wenn manches sich dann ein wenig wie Werbung fürs Südland liest, wieso nicht. Das kommt sogar ein wenig zwangsläufig so, weil es sich eben um Geschichten aus dem Südland handelt. Es wird keiner gezwungen, es zu kaufen und jeder, der sich darüber ärgert, kann ja sein eigenes Buch schreiben.
 

Thor Tracer

Freund/in des Forums
Eine ziemliche Südlandgewichtung hat es wirklich und klingt vom Titel her eher wie ein Überblick über alle möglichen Gor Geschichten aus SL Gor.

Schon der Titel verweist auf den Süden - wieviel klarer solls noch?

Sagt es vielleicht was aus, dass es aus Südland über die Jahre seines Bestehens längst mehrere Dutzend Geschichten gibt, mehrere serien von RP Tagebüchern, Kurzgeschichten?

Zum Preis: Warten bis es bei Amazon billiger ist? Das wird es nicht werden. Es gibt bei dem Veröffentlichungsverfahren keine "Restauflage" - es werden immer soviel gedruckt, wie bestellt werden. Eine Preissenkung wird es nicht geben. Und ein Buch in einer so kleinen Auflage, wie wir es hier erwarten, kann kaum billiger sein. Immerhin ist es kein Paperback sondern fest gebunden und mal locker doppelt so dick wie andere Bücher....
 

viola Baxter

Superstar
Zum Süden gehören meines Wissens nach noch ein paar andere Sims als Südland, aber ich wollte ja auch gar nicht daran herumkritisieren, auch wenn Du einfach mal den positiven Teil meines Kommentars weggelassen hast.
 

Felida Raleigh

Superstar
Ist 'ne gute Idee. Wer will, soll es kaufen und basta! Ich wünsche Thor und dem Autorenteam, dass sich viele Käufer finden! Und wenn es darin vornehmlich um Südland geht: na und???
 

Thor Tracer

Freund/in des Forums
Es geht in Talisha Allens Roman etwa um die Stahlwelten der Kurrii, um Port Kar und das Voskgebiet und kein Stück um Südland - und der Roman macht das halbe Buch aus.
 

Felida Raleigh

Superstar
/me blickt jetzt grad gar nicht mehr durch, weil es jetzt anscheinend doch keinen Südlandschwerpunkt in dem Buch gibt, was sich in den vorherigen Posts aber anders angehört hat. Aber sie wollte ja nur nett sein, und letztlich ist es ihr egal. Wenn es gut geschrieben ist, ist es nebensächlich ob es um den Süden oder Norden geht...
 
S

Schweini Spitteler

Guest
was bleibt ist der hohe Preis :)
Das man Geschichten aus seiner Welt erzählt finde ich absolut in Ordnung - dort wo sie stattfinden und erlebt werden, dort werden sie niedergeschrieben.
30Euronen = damals mal 57 Mark.....das ist schon eher etwas was mich abhält. Als Familiendaddy - alleinverdienend nicht wirklich drin in meinem Etat
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Vielleicht wäre es ja Thor möglich, irgendwann noch eine verbilligte Version als eBook zu publizieren? *hint, hint*
 

Haron Strom

Freund/in des Forums
Vielleicht wäre es ja Thor möglich, irgendwann noch eine verbilligte Version als eBook zu publizieren? *hint, hint*

Die, die es haben wollen, würden auch den doppelten Preis bezahlen. Die, die es nicht haben wollen, würden auch keine 4,99 € dafür bezahlen und die, die es nur lesen aber nicht kaufen wollen, können das hier:

Drei Monde und das Kreuz des Südens

Warum also die ganze Aufregung um den Preis?

Haron
 

viola Baxter

Superstar
Nein, das sehe ich nicht so. 30 Euro ist mir auch zu viel, aber 10 zb, hätte ich ohne mit der Wimper zu zucken ausgegeben. Bei mir liegt die Euro Grenze für Bücher bei 20 Euro. Hat nichts mit Abneigungen oder sonst etwas zu tun .


Warum die Aufregung um den Preis ? Weil er für ein Buch sehr hoch ist.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten