• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Das Leid mit den Mietern - mir langts!

Ich will mal bisschen grummeln jetzt^^
Seit ein paar Monaten haben wir ja 2 Apartment Hochhäuser und ein paar Bungalows die wir günstig vermieten. Die Grundmiete beträgt 100l/Woche, was ich für ein sehr günstiges Angebot halte. Der Aufbau der Siedlung hat mir noch großen Spaß gemacht, und die Startzeit war auch recht schön. Es haben sich einige Mieter eingefunden, es wurde sogar noch erweitert.. es lief alles in allem nicht schlecht.

Mittlerweile breitet sich in mir allerdings die Erkenntnis aus das die erwirtschafteten Minibeträge in absolut keinem Verhältnis zur Arbeit und dem Frust plus das dumme Angemache der Mieterschaft steht. Ich frag mich was ist mit den Leuten eigentlich los?!

Ich mein... die Leute zahlen 100l/Woche. Dafür erwarten sie von mir scheinbar einen 24 Stunden rundum Service, nicht nur was die Apartments angeht, sondern gleich was ganz SL angeht. Egal ob der Viewer nicht richtig geht, die Kleidung nicht passt, der Ava nicht richtig rezzt, es wird der Vermieter (ich) angepingelt. Die Leute scheren sich scheinbar überhaupt nicht mich nachts um 4 noch anzuschreiben und zu fragen warum sie ihre Füße nicht sehen (kein Witz, wirklich so passiert). Die nächste schreibt mich an und fragt mich ob ich den Song im Radio ändern kann (wtf?). Überhaupt, Radio lass ich am besten ganz aus weil egal welchen Sender ich mache, irgendwem passts wieder nicht. Auf meine vorsichtigen Hinweise das man ja auch den eigenen Mediaplayer benutzen könnte statt den inworld sound gabs rüpelhafte Erwiderungen.

Dazu fällt mir auf des es ausgerechnet die Leute sind die mir am meisten Arbeit machen und quasi im Minutentakt den Serviceknopf drücken genau die sind, die dann über Nacht mit Sack und Pack einfach verschwinden und mich kommentarlos von der FL löschen. Da werd ich gebeten doch einen andern Fußboden zu machen, der Teppich wär zu hell (oder zu dunkel je nachdem), die Tapete würde nicht passen, der nächste kommt und will sein Apartment komplett von mir möbliert haben mit 20 Sonderwünschen. 2 Stunden Arbeit aber okay, was tut man nicht alles. Zum Dank bleibt dann gleich die zweite Miete aus, der Mieter verschwindet spurlos.

Überhaupt die Zahlungsmoral: Ich mein, 100l/Woche sind doch wirklich nicht viel. Aber selbst das schaffen viele scheinbar schon nicht. Es sind immer wieder die selben Kandidaten die konsequent jede Woche 3 Tage in Verzug sind. Klar, die Box rechnet das an bei der nächsten Zahlung, aber ICH muss ja auch meine Miete pünktlich zahlen! Ich finde das einfach unverschämt! Und wenn ich jemand vor die Tür setze weil er mal wieder 3-4-5 Tage drüber war hagelt es wüste Beschimpfungen die ich hier gar nicht wiedergeben kann. Dann wird einem noch was vorgelogen von ja man hat doch 2 Tage vorher bezahlt und die Box würde lügen (ja klar).

Dann wird ums Primlimit versucht zu betrügen. Mieter rezzen Objekte mit Alts damit sie nicht in die Rentbox zählen. Ich mache jemand darauf aufmerksam der er seit ner Woche über dem Limit ist und bitte ihn das zu begradigen, was er auch tut, und am nächsten Tag steht der Kram wieder da! Völlig unverfrohren wird der Kram einfach wieder hingerezzt sobald ich mich umgedreht hab! Das kann doch nicht wahr sein was denken die sich eigentlich?

Und so gehts in einem Fort weiter.... ich reiss mir fast ein Bein aus, versuche immer freundlich und hilfsbereit zu sein, auch wenns schon nachts um 5 oder 6 ist und ich schon seit ewig ins Bett will, und als Dank gibts Zahlungsverzug, Betrugsversuche und unflätige Beschimpfungen.

Ich hab mir vorher schon gedacht das es schwierige Mieter gibt, ich bin ja nicht illusorisch, aber das es in dem Maße ist hätte ich nicht gedacht, und das verhagelt mir den Spaß daran ganz gewaltig.

Ich bin nah dran den Kram hinzuschmeissen und vielleicht nur noch an Freunde zu vermieten, wenn überhaupt.

So, das musste ich mal von mir lassen. Vielleicht hat ja noch jemand ähnliche Erfahrungen.

Mania
 
X

Xenos Yifu

Guest
Sowas muss zusammen wachsen, das würde auf Bread & Stones nie passieren.
Liegt aber vielleicht daran das alle Bewohner bei uns Langzeit Mieter sind und meist eine verschworene Gemeinschaft ist.
Klar gibt es immer mal Ausnahmen, aber die bestätigen nur die Regel.

Irgendwie erinnert mich das an Sims wo die Nachbarn und Vermieter sich nicht mal kennen.
So benimmt man sich nämlich nicht gegenüber Leuten die man schätzt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hi Mania...ich gebe Dir in vielen Punkten recht. Wir haben bei uns auch ein paar günstige Häuser stehen und bei uns ist auch die ganze Sim Gruppenland und jeder 100Linden Mieter möchte dann gerne noch 10 Freunde da haben die alle rezzen dürfen. Gottseidank sind bei uns die meisten auch langjährige treue Mieter. Und sicherlich brauch der eine oder andere auch mal zum testen oder was weiss ich wofür den einen oder anderen Prim mehr, aber die meisten arbeiten sehr ordentlich damit. DAs ist halt ein Problem von Gruppenland.

In dem Zusammenhang wollte ich eigentlich auch mal fragen ob es eigentlich eine Option gibt, das man gerezzte sachen auf einem Grundstück zurückbehält...sozusagen als Mietkaution? Aber ich denke dass geht leider nicht
 

Marryan Daines

Freund/in des Forums
Armes Tufftuff.:(

Ist aber im RL dasselbe ... nur dass es den Leuten in SL noch egaliger(C) ist. Und außerdem ... mein Simverwalter küsst mir regelmäßig die Füße, weil ich schon 1 1/2 Jahre da bin und regelmäßig meine Miete zahle und eben keine 2 Wochen. Deine Probleme haben alle Vermieter, nur dass es bei dir noch extremer ist, weil ... sind ja nur 100 Lindis.
Abhilfe schaffen da nur realistische Mietpreise oder ein Mietercasting ... und erwarte nicht, dass eine gute Tat von der Allgemeinheit geschätzt wird, sind ja nich im Alleswirdgutland hier. :-D
 

Nicoletta Schnute

Forumsgott/göttin
Lass Dich nicht unterkriegen, fühle Dich gedrückt und geherzt ;)

Wenn Du so günstig anbietest, was ich schön finde. Müssen auch die Grenzen sehr klar und deutlich erkennbar sein. Sonderwünsche kosten dann mehr. Nicht weil Du Dich bereichern willst, sondern um das Treiben einzugrenzen.

So weit ich weiß kannst Du in rentsysteme auch weitere Prims von alts mit zählen lassen.
Alles was mit der Vermietung nichts zu tun hat "Sorry. keine Ahnung"
Rent ist fällig und am 3 Tag nicht beglichen anschreiben was los ist 24h Frist - raus!
Vielleicht eine FAQ NC erstellen die Du noch versenden brauchst. Eine NC für die Mietbedingungen und Konsequenzen bei Verstoß.

Ich kenne solche Mökel die von uns kostenlos ein Haus als Unterschlupf bekommen und herum zicken, einfach unglaublich. Glücklicherweise kam das schon lange nicht mehr vor aber auch weil da sehr konsequent sind.

Vermiete lieber weniger aber dafür mit Spaß :)
 
Das mit der Klientel mag stimmen. Sind halt Hochausapartments auf Adult Sim neben einem Nachtclub :D Was will man erwarten schon klar. Nein höhere Preise kann ich nicht machen, dann bleiben die Buden ganz leer. Denn so lahm die Kunden mit den Mietzahlungen sind, desto eifriger sind sie darin ein L$/prim Verhältnis auszurechnen^^ Ich hatt schon nen Mieter der ist wegen 10l/Woche Ersparnis zur konkurenz gewechselt. Das rechnen die Leute schon sehr genau (was okay ist, mach ich ja auch).

Manche sind scheinbar auch einfach zu dumm und blind eine Rentbox zu bedienen. Letzens hat ich jemand per IM unglaublich zur Sau gemacht weil mein Schrott von Rentboxen nicht funktionieren würde und ich sollte erstmal meine Hausaufgaben machen bevor ich anfange so ein Business zu betreiben. Nach langem hin und her per IM und meinen Anleitungsversuchen bin ich dann schlussendlich doch vor Ort gekommen um zu sehen was los ist, und sah wie die Dame eifrig versucht an das Security System zu bezahlen ><
Was auch typisch ist: Ich hab die Boxen so eingestellt das man höchstens 4 Wochen im vorraus zahlen kann. Wenn jemand 500l zahlt wird der Betrag von der box sofort wieder zurück überwiesen. Nur - DAS sehen die Leute dann nicht mehr. Wenn ich seh da gibts ne Rückbuchung wegen Überzahlung IM ich die Leute mitlerweile gleich und erklär es ihnen. Weil das ist so sicher wie das Amen in der Kirche das dann paar Tage später die Beschwerde kommt die Box hätte die Miete gefressen. Und ich darf dann den Gegenbeweis erbringen.

Ich will auch nicht alles schlchtreden, es gibt durchaus auch Mieter mit denen ich ein gutes Verhältnis habe und es sind sogar schon Freundschaften entstanden, aber beim überwiegend großen Teil ist das ne echte Nervenprobe.

EDIT: @Nico .. Danke :)
Ja das ist jetzt auch der Plan den ich ins Auge fasse. Ich mach zumindest einen Tower platt und versuch die Parzelle als ganzes zu vermieten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Baroness Rivera

Freund/in des Forums
Jap Mania, diese "Klientel" liebe ich auch !

Springen rum wie ein HB Männchen, sind nicht in der lage die einfachsten Dinge zu handhaben, wollen es auch nicht lernen, selbst wenn man ihnen das anbietet. Wollen immer schön an die Hand genommen werden, wie bei Mami oder im Kindergarten. Aber sind ja alles erwachsene Menschen, die schließlich das recht auf umfänglichen Service für ihre 100 Lindis haben. Und wir Vermieter und Contentersteller haben halt zu springen. Um Gottes willen mach nicht den fehler und sag ihnen was ihre 100 Linden an realen Wert haben und sie doch mal tief durchatmen sollen ^^

Aber was solls ! Wir helfen dennoch weiterhin wo wir nur können ..... meistens ...... oft .......... ach, lass dich nicht unterkriegen :)
 

aviva Sparta

Superstar
Mania, ich kann dich sehr gut verstehen, selbst wenn es bei mir seltener vorkommt. Doch wenn sie es können, dann richtig...

Als kleines Beispiel: Ich hatte vor ein paar Monaten eine Mieterin. Ich zeigte ihr in Ruhe ein paar Dinge und meinte:"Oh du bist ja so hilfsbereit, ich war zuvor bei einem Ami Estates und die verlangten 2k wenn sie mir helfen mußten...." Als ich das hörte konnte ich nur den Kopf schütteln - erstmals. Doch nachdem ich ihr zwei stundenlang erklären mußte wie man eine Rezzbox zahlt, wie man ein Land kauft und rezzen ausstellt - konnte ich es sehr gut nachvollziehen. Ich hatte danach wirklich keine Nerven mehr und wenn alle so wären, würde ich die Landvermietung aufgeben.

Doch es gibt natürlich auch andere. Ich habe einige langfristige Mieter die einem immer wieder ein lächeln auf die Lippen zaubern, wenn sie sagen wie gut es ihnen hier gefällt. Es tut dann einfach gut dies dann zu hören.

Die Problematik ist gewiß bei dir, weil du vermutlich einen ganz anderen Kundenkreis hast (wegen 10L$ umzuziehen *vogelzeigt*). Vieleicht ist es dann nicht mehr so drastisch wenn du ganze Pazellen vermietest - aber es wird auch vorkommen.

...und wenn jemand zu mir sagt, ich soll erstmals meine Hausaufgaben machen *luftholt* ...sorry tut mir leid das brauchst du dir gewiß nicht sagen lassen.

Lg Aviva
 
Tröstet Euch, auf RP Sim`s sieht das auch nicht viel anders aus *gg*.
Am Anfang damals habe ich Häsuer hin gestellt, aber wenn jemand sein Eigenes stellen wollte, ok, Haus eingepackt und er konnte seines stellen, ich habe wenn es in etwa primgleich war nicht einmal auf die Mieten angerechnet dann. Die Landschaft habe ich gestaltet, die Blumen, Bäume, alles was eben so nötig ist.
Dann kamen die Wünsche, das Haus gefällt mir nicht, ok, Frau ist ja nicht arm an Häusern, es wurde das Nächste hingestellt, wenn es sein musste einmal im Monat ein anderes, meine Geduld war unerschöpflich. Oh, Du baust Möbel? Kannst Du mal eben? Sicher kann ich mal eben, die Nacht zum Tag gemacht und mal eben den Wunsch erfüllt, ich war ja sogar so bekloppt für meine Mieter umsonst zu bauen. Ein Hügel hierhin, ein Seechen dahin, ach nein das ist doch nicht das Richtige, machs wieder platt.

Irgendwann war ich es leid und habe dann gesagt ich baue alles um, es werden nur noch Häuser gestellt die ich für gut befinde und sie werden auch nicht mehr umgerückt oder sonst noch was. Dafür habe ich dann mir von einem gten Freund Häuser bauen lassen die es nirgendwo in SL gibt, die Landschaft gestaltet, alles meiner Meinung nach liebevoll aufgebaut. Es hagelte am Anfang immer wieder Wünsche die ich konsequent abgelehnt habe, bis man begriff ich lasse in dem Punkt nicht mehr mit mir reden.

Ich möchte aber nicht versäumen die treuen, langjährigen Mieter zu erwähnen, die sich an allem erfreut haben, die selten mal einen Wunsch hatten, die das kleine aber sehr bdeutsame Wörtchen Danke auch in ihrem Wortschatz hatten, die zu schätzen wussten das ich vieles möglich gemacht habe was möglich zu machen ging. Mein Dank geht auch heute noch an sie.

Ich weiss nicht wie oft ich Rentboxen erklärt habe, obwohl eine ausführliche Anleitung vorhanden war, wie oft ich angeschrieben habe du bist mit der Miete im Rückstand, wenn Du heute nicht zahlen kannst dann schreibe es mir bitte, ich reisse garantiert keine Köpfe ab, aber ich möchte das man mir zumindest ein Wort gönnt. Wie oft dann einfach die Sachen verschwanden ohne ein Wort zu sagen, ich habe es gehasst, denn das ist das Mindeste was man erwarten kann.
Wenn etwas nicht gepasst hat, also man nicht zu der Gemeinschaft dort gepasst hat oder meinte nicht klar zu kommen, ich habe das was noch an Mieten da war immer ausgezahlt und man konnte mit mir reden.

Heute bin ich froh das ich nichts mehr vermiete, wir haben eine Full Sim mit unserem Store, sind glücklich das Ruhe ist und geniessen das Leben, ich möchte mir das auch nicht mehr antun, denn irgendwann sind die Nerven nur noch blank und es müssen sich nicht Leute wundern das es immer weniger Vermieter gibt weil sie die netten Worte Bitte und Danke immer wieder vergessen..
 

Dexx Magic

Superstar
Du vermietest zu günstig. Das zieht eben eine besondere Klientel an.

Das ist EIN Punkt.

Der ZWEITE Punkt: Du hast mit Menschen zu tun, egal ob im Verkauf, beim Vermieten, im Service. Und überall wo es Menschen gibt, da gibt es (Verzeihung für die harte Sprache) auch Arschlöcher! Auf einen gewissen (meist grösseren) Teil von vernünftigen und guten Leuten kommt immer ein kleiner Teil von solchen Krümelpissern, Hirnis, Egoisten, Idioten, Doofen oder wie man sie auch immer nennen soll. Damit muss man (leider) leben oder man steigt auf ein Business um, wo man es nicht mit dem üblichen Querschnitt der Menschheit zu tun hat.
 
Das ist EIN Punkt.

Der ZWEITE Punkt: Du hast mit Menschen zu tun, egal ob im Verkauf, beim Vermieten, im Service. Und überall wo es Menschen gibt, da gibt es (Verzeihung für die harte Sprache) auch Arschlöcher! Auf einen gewissen (meist grösseren) Teil von vernünftigen und guten Leuten kommt immer ein kleiner Teil von solchen Krümelpissern, Hirnis, Egoisten, Idioten, Doofen oder wie man sie auch immer nennen soll. Damit muss man (leider) leben oder man steigt auf ein Business um, wo man es nicht mit dem üblichen Querschnitt der Menschheit zu tun hat.

Nein Nein Dexx, das liegt nicht daran das ich so dünnhäutig bin oder so^^ Ich habe sehr viel mit Menschen zu tun, auch RL. Ich hab auch schon viel im Service gearbeitet... glaub mir die normale "A-Quote" kann ich einschätzen und die kann ich ab^^ Grad deswegen bin ich ja selber überrascht was ich was die Vermietung angeht so erleben muss. Da wird man auch noch angelogen und für dumm verkauft.. und gutmütigkeit wird bestraft.

Aber ich fange an zu verstehen warum andere Vermieter gerne so wortkarg und vor allem STRIKT mit ihren Regeln sind und sich auf keine Diskussion einlassen. Ich wollte es eben bisschen "anders" machen, teilweise wird das auch durchaus honoriert, aber großteils wird man nur angeschmiert, und das nervt.
 

Marryan Daines

Freund/in des Forums
Second Life ist:

Große Pläne -> Ernüchterung -> Frustration -> Einsicht-> Realismus ... Deswegen bin ich nur noch zu denen nett, von denen ich eine angemessene Reaktion erwarten kann, alle anderen kriegen Dienst nach Vorschrift. Wenn du allerdings auf Dauer damit leben kannst, in 8 von 10 Fällen die Angearschte zu sein, ist das toll und verdient Respekt. Einfach weiter nett sein, unter den 10 Leuten sind auf auch jeden Fall zwei, bei denen das "Nett sein" Spaß macht - und bei denen kann man dann supi Motivation tanken.
 

Marryan Daines

Freund/in des Forums
Marry´s patentierte Lösungsvorschläge dafür:

-Reichen alten Sack suchen und jammern
-5 Ehemänner halten
-Sponsoren suchen
-Draufzahlen (blöd)
-Geld waschen
-Das Ganze mit Venue-Tips teilfinanzieren
-2 "Royal Suits" für mehr Asche herrichten

Ich tendiere zu Punkt 1.:cool:
 

Marryan Daines

Freund/in des Forums
Was hassu gegen die Venue-Tips? 5 Eventabende die Woche, 3 Events je Abend, gern Amis, macht Pi mal Daumen 1-2k pro Abend .. also so um die 5-10k je Woche. Und die meisten kommen Tips-Only, wenn du ganz doll leidend guckst.:p
 

Sleen Squall

Superstar
2 "Royal Suits" für mehr Asche herrichten

Genau

und zwar als skyboxen mit so allem was es an Top Sex-Animation gibt und dann Stundenweise vermieten. Nix mit rezen, sind ja schon eingerichtet. Bei sagen wir 50 LD pro Stunde nimmst bestimmt mehr ein als 100 LD die Woche, dann noch Eintritt nehmen fuer Deine DarkZone bei nicht Gruppenmitgliedern.

Oder noch besser: nimmst 500 LD Pauschal fuer eine zeitlich unbegrenzte Mitgliedschaft in einer Gruppe und nur Gruppenmitglieder koennen die Spielsachen und die beiden Skyboxen benutzen. Frei fuer alle bleibt nur der Club - alles andere ist "Members only". Eine Kundin von mir macht damit fuer SL Verhaeltnisse richtig Schotter:

Das sieht dann so aus:
Second Life Sex: The Turtle Coast Beach Resort

Weitere Beispiel waeren Frank's Elite Club oder die Utopia Comune, machen dat genauso.

Bewerben tust das dann mit einem sexy blog,Twitter, den verschiedenen Foren und Links von aehnlichen Blogs (wegen SEO) oder am besten in Artikeln ueber den Club in hoch frequentierten Blogs. Das duerfen auch "Mania-ist-boese-und-unmoralisch Blogs oder hitzige polemische Forendiskussionen sein, die sind sogar besser weil haben mehr Reichweite.

Die Hochhaeuser kannst dann abreissen und die Mieter rausschmeissen. Mit den gesparten Prims, kannst vielleicht sogar noch das Club-Gebaude vergroessern und damit noch attraktiver machen. Ergebniss: mehr Geld und weniger Stress. Mitglieder sind naemlich einfacher zu haendeln als Mieter.

...und fertig ist Dein neues Marketingkonzept.

Der Sleen
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten