1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Das zweite Leben nach dem grossen Rummel

Dieses Thema im Forum "Mitglieder-News" wurde erstellt von RSS - Newsfinder, 15. Juli 2010.

  1. RSS - Newsfinder

    RSS - Newsfinder Freund/in des Forums

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Keiner zu Hause? Kommt ganz auf die Betrachtungsweise an. Viele Internetnutzer unterscheiden zwischen echtem und zweitem Leben. Nachdem es in den vergangenen Jahren eher still geworden ist um Second Life, stellt sich die Frage, ob diese Parallelwelt noch von Bedeutung und Interesse ist.

    Weiterlesen...
     
  2. Jessika Dench

    Jessika Dench Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    43
    Da merkt man gleich wieviel Ahnung der Verfasser des Artikels hat.

    Gerade solche Falschinformationen sind es die die Leute abhalten sich anzumelden.
     
  3. Sooo schlimm fand ich den Artikel garnicht. Aber siehs mal so, jede Werbung ist gute Werbung solange sie Neugierige nach SL lockt ^^.
     
  4. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hatte eher den Eindruck, dass der ganze Hype, der ja auch Volkshochschule, Behörden, Firmen etc. erfasst hatte, inzwischen doch auch abgeflaut ist. Kann aber auch täuschen..
     
  5. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Der Hype ist abgeflaut - Gott sei Dank. Ein langsames, und in meinen Augen damit gesundes Wachstum hat sich wieder eingestellt.

    Wenn ich mir überlege, was den Hype ausgelöst hat.... in D waren es Berichte über vorgebliche Kinderpornographie und Sex in SL - die Leute die sich in den Tagen danach angemeldet haben, waren zu einem großen Teil entweder Leute die Sex gesucht haben, oder Moralisten, die auch danach gesucht haben, um zu meckern... die wenigen Neuresidents, die in der Zeit dazugekommen sind und einfach nur rein wollten, sind teilweise ganz nett in diesen Strudel geraten. Man konnte kaum zugeben, einen SL-Account zu benutzen - es kam sofort von irgemdwem ein "Das sind doch die mit der Kinderpornografie.."....oder was ähnliches.

    Firmen... Viele Firmen haben - unter Missachtung aller gegebenheiten und Limitierungen von SL - einfach existierende Werbekonzepte nach SL gezogen. Das kann nciht gutgehen, es ist planmäßig gescheitert - und natürlich war SL dran schuld. "Erwartungen nicht erfüllt" - klar, denn SL erlaubt nun mal kein 500-Leute -Event. Aufgrund des Hype musste alles schnell und damit eben auch schon mal sehr unüberlegt gehen... Geldverbrennung, letzten Endes.

    Ich hoffe, dass andere Firmen da überlegter vorgehen und das neu starten - dann werden wir sehen.

    Nein, der Hype ist weg. Für meinen Teil weine ich dem auch nicht hinterher, sowenig wie den beiden o.a. Benutzerkategorien.

    Just my 2ct
    Yis
     
  6. Giuseppe Naopolitana

    Giuseppe Naopolitana Neuer Nutzer

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau!

    ..........
     
  7. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Ja der Hype ist weg und das ist gut so. Nur ist der schon seit Ende 2007 weg und das was du erwähnst hat das Ende des Hypes eingeleitet. Der Hype ist in Deutschland mit einer ganz bestimmten Fernsehsendung begründet, welche suggerierte man könne in SL über Nacht reich werden und hat nur wenige Monate angehalten.
    Wie es in anderen Ländern war wage ich aber nicht zu behaupten.