1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Der Avatar ein erotisches "Wesen"

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Migon Aeon, 25. März 2009.

  1. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eine Illusion platzt immer bei einem RL-Treffen. Dein Denkfehler liegt darin, daß du glaubst, daß das Aussehen damit was zu tun hätte oder zumindest die größte Rolle spielen würde. Das würde bedeuten, daß wenn einem Treffen Bilder oder Webcam vorangingen, es keine geplatzten Illusionen gäbe. Stimmt aber nicht. Andere Dinge sind da viel gravierender als das Aussehen, vor allem der Unterschied im Charakter zwischen SL und RL. Da kann weit mehr platzen als nur ein anderes Aussehen. Hinter dem Bildschirm sind die Menschen nunmal völlig anders. Plötzlich steht dir ein Fremder gegenüber, der nichts mit der Person gemeinsam hat, die du aus dem SL kennst. Am besten ist wohl, sich nie zu treffen. Nur rückgängig machen läßt sich das nur sehr schwer, wenn überhaupt. Wie es in einem Volksmusikschlager heißt, die größte Liebe ist die, die sich nie erfüllt, sondern in Träume hüllt. (Gruß ans Tiroler Eck an dieser Stelle - dort hab ich das gehört LOL).
     
  2. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich finde Avatare können durchaus erotische Ausstrahlung haben.

    Damit meine ich aber nicht (nur) das Aussehen, sondern das gesamte Auftreten: Figur, Outfit, der Sprachstil (also ob natürlich oder gespielt/ affektiert), bei Voice der Klang und die Melodie der Stimme (ich kenn da einen ... rrrrrrrrrrrrrrr :oops: ), der Gebrauch bzw Nichtgebrauch von Gestures und Emotes, und wie der Charakter rüberkommt ... Das Gesamtpaket also.

    Wenn dieses Gesamtpaket passt ist es mir in dem Moment auch egal ob die attraktive Lesbe, die in SL mit mir flirtet, im RL ein unattraktiver 60jähriger glatzköpfiger Schmerbauch ist: ich geh erst mal mit drauf ein :twisted:

    Allerdings ist mein RL-Partner auch mein SL-Partner - also kriegen männliche Avatare sowieso nen Korb von mir :mrgreen:
     
  3. Danae Magic

    Danae Magic Guest

    Sobald Fotos oder das Treffen vor der Tür steht und man der meinung ist das die RL Person hinter dem Model Avatar genauso Modelmäßig ist, hat einen denkfehler...

    Ein Austausch von fotos, ein Treffen verändert alles. Die Beziehung dieser Avatare in SL, entweder merken Sie "ja es passt" oder "es passt nicht".

    Durch den Austausch von fotos kann das kopfkino dann auch schon mal ganz schön schief laufen, weil man vllt. das unattraktive Bild des RL im kopf hat, statt den sl-ava.

    In diesem Fall würde ich wohl so entscheiden, das eine Freundschaftliche Beziehung besser ist als eine intensive Beziehung. für den einen mag es vllt. eine schwer sein, wenn man sowas an den kopf geknallt bekommt, aber mit der zeit zeigt sich die Freundschaft ist dann mehr wert.


    Also nochmal auf deine Frage einzugehen, ich habe mit meinem jetzigen SL-Partner Fotos getauscht und das erste Treffen( ich war so nervös wie nen teenager beim ersten date), trotz allem es ist alles positiv verlaufen, es hat sich aus einer Freundschaft mehr entwickelt. Ich bin stolz darauf, ich habe meinen Partner durch SL kennen gelernt und bin immer noch glücklich. Seitdem habe ich den gleichen Partner in SL und RL.

    Von anfang an war das Thema CS kein Thema, wir brauchten nie diese Anis, es lief im kopf ab... die gedanken, das kopfkino das ist was es ausmacht und nicht irgendwelche anis...

    mal davon abgesehen... läuft in SL bei uns sowas gar nicht mehr... wir bevorzugen RL..

    Meine Nuss *auf bild deut* bleibt SL - Jungfrau :p


    my 2 Cents
     
  4. Wichtig ist, glaube ich, dass man seine Erwartungen einfach nicht bis in den Himmel schraubt, oder ? Damit kann man sich dann auch Enttäuschungen ersparen ...
     
  5. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Möchte ich hart widersprechen. Wer jemand nahestehendes trifft, sollte ihn auch über SL hinaus bereits kennen (Bilder, Tel, Cam, lange Gespräche, ...) und auch über dessen realen Charakter bestens im Bilde sein.

    Alle Treffen die ich mit solchen Personen hatte, liefen durchweg positiv und man mochte sich einfach, ohne sich je vorher gesehen zu haben. Man konnte nahezu direkt an die Inworld-Beziehung anknüpfen. Sehr komisches, aber schönes Gefühl. Sicherlich mag ein 3D-Real-Eindruck etwas anderes als ein Bild sein, aber die Nähe die man hat wiegt das ganze wieder auf.

    Das was du beschreibst, das man richtig überrascht ist, passiert meiner Meinung nach nur auf Treffen mit Personen die man flüchtig bis gar nicht kennt. Z.B. Communitie-Treffen - man kennt sich inworld, hatte aber sonst nie was miteinander zu tun. Da kann der Schreck schon recht groß sein.

    Wer bei ihm nahestehenden Personen beim RL Treff sehr überrascht ist und feststellen muß, es ist real jemand vollkommen anderes, hat in meinen Augen somit etwas falsch gemacht. Vielleicht war der Wunsch nach realer Nähe größer als die Bereitschaft Zeit zu investieren den anderen erstmal über Entfernung mit all seinen Facetten kennen zu lernen.
     
  6. Danae Magic

    Danae Magic Guest

    würde ich dir zustimmen... aber es gibt leider auch einige in SL, die sind der Meinung sie treffen den ava den sie in SL sehen, die person dahinter sieht genauso aus. Das dann die Enttäuschung groß ist, ist klar.

    Seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben, da ist der Fall bei Enttäuschung auch nicht so lang.

    Ich habe es erlebt, ein gruppentreffen mit einigen stand an, einer dieser leute hatte seine erwartungen zu hoch geschraubt, glaubte sich vor der eigenen ehe und dem eigenen rl zu flüchten indem dann worte gesagt wurde, dass jemand anders als kurzschlussreaktion den kontakt zu dieser person komplett abgebrochen hat. Person A erhoffte sich zuviel, Person B sah nur die Freundschaft.



    Die Leute die ich in RL aus SL getroffen habe, diese Treffen möchte ich nicht missen es waren immer sehr schöne und lustige Treffen. Und jeden einzelnen darf ich in SL und RL als Freund bezeichnen.

    Es gab aber auch negative Erfahrunge... so ja nun nicht.. es gibt immer positive seiten und negative...
     
  7. Innere Schönheit? Engelsgleicher Charakter????
    Spitz wie Nachbars Lumpi war sie, Tabea! :twisted:
     
  8. Chicco Runo

    Chicco Runo Guest

    *sich grad paulchen neben der marktfrau vorstellt, bzw. wie sie jeden anschmachtet der mal bissl nett zu ihr ist ... hahahaha :mrgreen:
     
  9. Violetta Miles

    Violetta Miles Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich stimme dir absolut zu, wobei das mit dem "Erfahrungen nicht so hoch schrauben" so eine Sache ist, das schafft nicht jeder. Vor ungefähr 10 Jahren habe ich angefangen, "ganz normal" zu chatten - nicht weil ich es wirklich wollte, ich bin da irgendwann so reingestolpert. Ich war völlig unerfahren und wurde ständig von Typen angequatscht, die CS wollten. Ich hab mich nicht drauf eingelassen, habe aber im Laufe der Jahre sehr viele Frauen kennengelernt, denen von ihren Chat-Partnern die große Liebe vorgegaukelt wurde. Sie waren auch unerfahren, wussten nicht, wie sie damit umgehen sollten und waren drauf und dran, alles zu glauben, weil es so schön war. Manche wollte Knall auf Fall ihre Koffer packen und ihre Familie verlassen. Eine schlimme Geschichte war ein Anruf bei mir an einem Sonntagmorgen, als mich eine Bekannte mit Selbstmordgedanken konfrontierte.

    Das Visuelle in SL verstärkt ja solche Gefahren noch. Ich finde, da gehört Ehrlichkeit von Anfang an dazu, besonders, wenn jemand schon länger SL-Erfahrung hat und auf einen Newbie trifft. Sich einfach zurückzuziehen, weils plötzlich zu heiß wird, kann am anderen Ende zu einer mittleren bis schweren Katastrophe führen. Darüber sollten sich diejenigen bewusst sein, die solche Beziehungen locker "anleiern", und auch entsprechend verantwortungsvoll damit umgehen. Das ist zumindest meine ganz persönliche Meinung.

    Mir sind auf früheren Chattertreffen schon oft Männer (und natürlich auch einige Frauen) begegnet, von denen ich eine völlig falsche Vorstellung hatte. Nicht nur optisch, das war Nebensache. Ihre Persönlichkeit und Ausstrahlung war eine ganz andere. Einmal wünschte ich mir nichts sehnlicher, als dass sich unter mir ein großes Loch auftut, in das ich schnell verschwinden kann *g*. Zu dem Mann, der da aus dem dicken Auto ausstieg und im Anzug auf mich zusteuerte, hatte ich im Chat eine freundschaftliche, eher kumpelhafte Beziehung, wir hatten auch schon miteinander telefoniert. Aber plötzlich passte einfach gar nichts mehr, ich fühlte mich unwohl in seiner Gegenwart.

    Solche Erlebnisse waren sehr heilsam, und ich lasse mich seit Jahren ganz bewusst auf keine emotionale Beziehung per Chat oder SL mehr ein. Es gibt auch keinen Grund mehr dafür, mit einem meiner ersten Chatkontakte bin ich heute glücklich verheiratet ;)

    Trotzdem haben sich sehr schöne, interessante und wichtige Kontakte aus SL ergeben. Mit einigen telefoniere ich hin und wieder oder maile, und wenn die Entfernung nicht so groß wäre, hätten sicher auch schon einige Treffen stattgefunden. Communitytreffen reizen mich allerdings eher nicht, die setzen mich immer ziemlich unter Stress ;)
     
  10. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was IMHO ein Widerspruch ist und daher unmöglich. Denn die reale Person, die neben einem steht, eingebettet in einer realen Umgebung usw., ist eine dieser Facetten, wenn nicht die wichtigste, und die kann man nicht auf Entfernung kennenlernen.
     
  11. Violetta Miles

    Violetta Miles Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz genau ;)
     
  12. Bent Messmer

    Bent Messmer Guest

    Gestik und Mimik, Geruch sind Sachen, die einen überraschen können bei einem RL-Treffen. Über den Charakter, die Seele, Eigenarten, Vorlieben, Abneigungen usw. kann man durchaus im Vorfeld, wenn denn beide Seite offen und ehrlich mit sich umgehen, gewichtige Hinweise bekommen. Wer da schon ein ungutes Gefühl hat, sollte vom Treffen sicherlich die Finger lassen. Wer da allerdings meint, Kompatibilität festzustellen sollte nicht ewig warten, um das mit der RL-Person face to face zu überprüfen.

    Und noch mal was Grundsätzliches zum Thema "sich täuschen können": es kann einem auch passieren, daß man 5 Jahre mit jemandem zusammenlebt und man dann erst Charaktereigenschaften wahrnimmt, die einem vorher nicht aufgefallen sind oder die man einfach nicht wahrnehmen wollte.

    Ich finde das Wichtigste bei einem digitalen Kennenlernen ist Ehrlichkeit, dann kann nicht all zu viel schiefen gehen. Wenns nicht funkt kann man immerhin einen Freund gefunden haben, was ja auch nicht so ganz wenig ist.
     
  13. Genau Bent ! Schön, Dich mal wieder zu lesen.
    Das mit den Community-Treffen kann ich ... zumindestens für mich selber ... so nicht bestätigen.
    Wenn mein Geldbeutel es zulassen würde, wäre ich neben Köln und Berlin auch mal gerne in Nienburg und München zugegen.
    Warum machen Dich denn Community-Treffen nervös *fragend guckt* ?
     
  14. Xaver Odell

    Xaver Odell Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja entschuldige bitte, wenn ich einen Avatar sehe, dann sehe ich nicht viel mehr als das:
    [​IMG]
    Für mich ist nicht wichtig wie sich jemand als Weihnachtsbaum behängen kann, sondern bin fasziniert von den Leistungen der Menschen die hinter den Avataren stecken.
     
  15. Violetta Miles

    Violetta Miles Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das bezieht sich auf Treffen jeglicher Art, wo viele Menschen dabei sind, die ich noch nicht kenne. Gutgemeinte Einladungen zu großen Geburtstagspartys gehören auch dazu. Ich habs einfach lieber erstmal im kleinen, überschaubaren Rahmen, den kann ich dann in Ruhe nach und nach erweitern ;)
     
  16. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann wär IRC der bessere Ort für dich *grins* Avatare sind Ausdrucksmöglichkeit Nummer eins in SL, direkt gefolgt vom eigenen Heim. Das ist ungefähr vergleichbar mit der "eigenen privaten Homepage", wie sie Mitte/Ende der Neunziger populär waren.

    (BTW evt. @Mod: Ich würd nen neuen Thread vorschlagen zum Thema "RL Treffen und deren psychologische Fragen". Denn mit erotischen Avataren hat das nur bedingt mehr was zu tun hier. Die gleichen Fragen stellen sich bei einem freundschaftlichen, geschäftlichen usw. Treffen ja auch.)
     
  17. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    1.039
    Punkte für Erfolge:
    129
    @Monalisa, wenn es dich interessiert, dann mache einen Thread dazu auf
     
  18. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Für mich ist Erotik eine Sache und Gefühle bzw. jemand "kennen" etwas anderes. Das geht zwar oft Hand ind Hand, muss aber nicht. Insofern finde ich die Diskussion nach dem Motto "es geht doch nicht ums Äußere, sondern um die inneren Werte", zwar richtig, aber hier fehl am Platze.

    Die Grafik von SL und die Gestaltungsmöglichkeiten der Avatare sind ja bewusst darauf ausgelegt, dass man seinen Avatar, wenn man möchte, sehr Menschenähnlich gestalten kann. D.h. z.B. grade Attribute wie Brüste oder das "Package" bei Männern haben in einer virtuellen Umgebung wie in SL keinen anderen Sinn, als die Illusion einer möglichst Menschen-ähnlichen Darstellung zu visualisieren.

    Und das gelingt gelegentlich ganz gut. Männer sollen ja visueller ausgerichtet sein als Frauen. Mir als Mann passiert es schon gelegentlich, dass eine "Avatarin" von Skin, Shape, Klamotten und anderen Accessoires von mir als erotisch wahrgenommen wird, einfach nur der Avatar, ohne Seele dahinter, ohne dass ich ein Wort wechseln muss. Auch erotische Zeichnungen, Illustrationen, Comics (außerhalb von SL) können mich packen. Diese pure sexuelle Attraktion kann aber verfliegen, sobald die betreffende Person das erste Mal den Mund aufmacht :)

    Dass ich eine menschenähnliche Abbildung (ob in SL oder anderswo) als erotisch wahrnehme, heißt i.d.R. nicht, dass sie auch wirklich "erregt". Dafür sind tatsächlich noch andere Reize erforderlich als einfach runde Formen und die richtigen Accessoires. Aber ein Hingucker kann das schon mal sein, ohne Frage. Es gibt einfach visuelle Reize, die das Interesse eines Mannes wecken, ob nun gezeichnet, gerendert oder in echt, das Gehirn erkennt bestimmte Formen und reagiert, selbst wenn es weiß, es ist nicht echt.

    Allerdings nehme ich bei mir auch einen starken Abstumpfungseffekt wahr. Z.B. "Heiße Frauen in nuttiger Kleidung", also die SL-Standard-Schlampe, sind in SL ein so vielgesehenes Stereotyp, dass ich sie mir meistens kaum noch anschaue, es sei denn, sie sprechen sinnvolle Dinge zu mir :)

    Frauen fahren ja (statistisch gesehen) auf explizite visuelle Reize nicht so stark ab wie Männer, insofern werden die sich in SL wahrscheinlich auch weniger davon beeindrucken lassen. Dass Männer eher stärker darauf reagieren, ist biologisch, in ihrer Gehirnstruktur so angelegt und sollte nicht moralisch abgewertet werden. So sind wir halt.
     
  19. Chicco Runo

    Chicco Runo Guest

    auf den letzten seiten tuts ihr grad so als wenn sl ne partner-börse wär :roll:
    ich dacht, die meisten von euch sehen darin weit mehr ... z.b. web3011.3 *gg

    was interessiert im web ob user mit denen ich mehr oder weniger regelmäsig kontakt habe, nen pickel auf der nase haben oder was weiss ich nicht dem entspricht, wass man sich unter ihm vorstellt. :mrgreen:
     
  20. Sylvie Munro

    Sylvie Munro Superstar

    Beiträge:
    3.201
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Daran musste ich beim Lesen auch denken. SL ist für mich kein "Zweites Leben" oder eine Erweiterung meines normalen Lebens: Es ist einfach eine Spielumgebung.
    Natürlich sehe ich ansprechende Avatare lieber als irgendwas "hingehunztes", aber ein Avatar ist nun mal nur eine Pixelpuppe und kein Mensch.