• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Der sl-pc

In puncto Überhitzung kann ich etwas beitragen: mein vorheriger PC aus dem Jahr 2013 - Intel i7, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GTX770 (2 MB) hatte sich in der letzten Zeit beim Starten von SL innerhalb weniger Minuten extrem (bis auf fast 100°) aufgeheizt, selbst wenn ich nur mit minimaler Grafikleistung unterwegs war. Ich musste mir einen neuen Kühler für 50 Euro kaufen, damit allerdings war Ruhe und ich kam auch bei stärkster Auslastung auf maximal 60°. Bluescreen hatte ich vorher nie. Dafür hatte ich Angst, ich würde irgendwann das Büro abfackeln.
Den neuen PC hatte ich mir schon bestellt, aber eigentlich wäre ich auch mit dieser Konfiguration samt dem besseren Kühler sehr gut weiter zurechtgekommen. Auch mit Ultra Grafik-Settings.
CPU-fressende Viewer wie z.B. den Black Dragon konnte ich allerdings nicht verwenden, nach 10 Sekunden stürzte der sang- und klanglos ab. Mit Firestorm hingegen lief alles normal. Über den hauseigenen SL-Viewer kann ich nichts sagen, den habe ich nur in meiner Anfangszeit verwendet.

Habe jetzt einen Intel i9 (ich bin irgendwie ein Intel-Fan, weiß auch nicht, wieso) mit einer nVIDIA GeForce RTX2070 SUPER (8MB), weil ich nämlich gerne mal Fotos mit Ultra-Grafik-Settings mache, und diese Bilder nachher nachbearbeite. Mit 1099 Euro bin ich natürlich leider nicht davongekommen.

Aus diesen Erfahrungen würde ich ableiten, eine gute CPU samt gutem (!!) Kühler ist für SL selber wichtiger als eine Super-Grafikkarte. Bei der Grafik merke ich nämlich nur relativ geringe Unterschiede, außer dass dieses kurzfristige "Einfrieren" jetzt total weg ist.
Black Dragon kann ich dank der schnelleren CPU jetzt auch verwenden, allerdings ist der nur für Fotografen von wirklichem Interesse.

Was außerdem sehr wichtig ist, aber hier noch nicht erwähnt wurde, ist eine gute Internet-Verbindung. Wenn man nur mit 10MB dahinschlurft, nutzt die stärkste Hardware nichts.
 
@FragefuereineFreundin:
du hast aber schon gesehen, dass man bei den Rhino-Computern jede Komponente ändern/zusätzlich auswählen kann?
Ich hab mir grade auf die Schnelle einen Gaming-PC (bei diesen Gehäusen immer ohne DVD-Laufwerk) zusammengesetellt.

Für 1095,40 Euro:

AeroCool Playa RGB schwarz
Netzteil: 650 Watt Gaming-Netzteil Corsair VS650 (80+)
Mainboards AMD: Asus B450M-K - mATX
Prozessor: AMD Ryzen 5 3600 6x 4.2 GHz
Prozessor Kühler: AMD Wraith Stealth Cooler
Arbeitsspeicher: 32GB DDR4 PC-3200
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX2060 6GB
Festplatte: 480GB SSD
WLAN Optionen: WLAN Karte Asus PCE-N15 300 Mbit
Betriebssystem mit Installation: Windows 10 Pro 64-Bit
 
Internet ist fix ... ... super dass jemand das Erarbeitete aus der Praxis mit den Prozessoren/Grafikkarten/Durchhaltevermögen/Preis bestätigen kann/will. Ich hatte bis jetzt auch nur Intel. Ich teste einfach mal die oben empfohlene Konfigurationen

****
Ja habe ich Rhino angeschaut. Inzwischen kam von wo anders ein Angebot zum ähnlichen Preis d.h. 1084,99€ mit 3,6 GHz-Prozessor (statt Du 4,2GHz ... ähhm habe ich auch im "Turbo"), 16GB Arbeitspeicher (statt Du 32GB) allerdings 2x 250 GB SSD´s, eine auf M2 mit Windows drauf (M2 SSD ist teurer als normale SSD). Gehäuse mit Staubfilter und alles super belüftet und schallisoliert. Vom Dauerbetrieb wurde mir allerdings abgeraten, paar Stunden heftig SL-Daddeln und sonst SL-rödeln lassen ist allerdings o.k. ... ist ja kein SL-Server-Gerät.
 

Sumy Sands

Superstar
was ihr Heute aus dem Laden schleppt ist schon nach dem Verlassen des Geschäftes veraltet, wie immer.
Also die faule Vaiante ist ... Mediapark oder Uranus aufsuchen, sich einen High-Gamer-PC-Tralala kaufen und jut is.
Was aufwendiger ... zum PC-Schrauber gehen, sagen was man will Summe=X auf den Tisch legen und jut is.
Wer SL als Game ansieht, sorry ... ist für mich immer noch ein 3D-animierter Chat. Fü sowas am besten PS(X) oder mitbewerber kaufen und da zocken und jut is.
 
Korrekt, wenn man "nur" schick chatten will, wahrscheinlich reinspringen am Stammplatz, wieder rausspringen am Stammplatz ... dafür reicht eine gebrauchte "Gurke". Gibts sicherlich schon was fürs Smartphone und die verzweifelten angelockten "Motten ums Licht" fragen sich, wieso ist das Licht überhaupt hier!? Chatten ihr doofen Motten, oh ich muss mal eben weg ...
 

LILLY2008 McCallen

Freund/in des Forums
Eine Frage: Will einen Zweit/Ersatz PC grafikkartenmäßig aufrüsten.
Angedacht ist die:
GTX 1050 ti 4GB oder GTX 970 4GB

Verbaut sind:
CPU: i7 4790 4 x 3.6 Ghz
Arbeitsspeicher: 16 Ram
WIN 10

Lauft SL überhaupt mit diesen Komponenten?
 

Khufu Greymoon

Superstar
Eine Frage: Will einen Zweit/Ersatz PC grafikkartenmäßig aufrüsten.
Angedacht ist die:
GTX 1050 ti 4GB oder GTX 970 4GB

Verbaut sind:
CPU: i7 4790 4 x 3.6 Ghz
Arbeitsspeicher: 16 Ram
WIN 10

Lauft SL überhaupt mit diesen Komponenten?

Sicher, aber ich würde statt der 1050 eher eine 1060 oder höher nehmen, aber sonst is das ne Maschine die mir auch gefallen würde... ich kraufe noch mit nem i5 durch SL^^
 

Durandir Darwin

Forumsgott/göttin
Hat jemand Erfahrungen mit Second Life und folgendem Grafikchip:
AMD Vega8 8xCore 4GB Grafikchip

Mit welcher Grafikkarte (NVidia) wäre dieser Vega 8 Chip vergleichbar? Und bringt ein Vega 11 spürbare Vorteile?

Möglicher Prozessor wäre ein AMD Ryzen 3 3200G 4x4.0 GHz,
Arbeitsspeicher 16 GB DDR4 2666 MHz.

Und es ist kein Gaming PC, sondern ein Office PC, welcher auch für SL genutzt werden soll.
Also im Bereich 450 - 600 Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:

Webbi

Nutzer
sagen wir mal so. mit amd grafikkarten hatte sl meist probleme. wie es nun mit den neusten ist gibt es zu wenig test´s denke ich
 
Und bringt ein Vega 11 spürbare Vorteile?

Es zeigt sich zwar eine gering bessere Leistung von 74 zu 76 Leistungspunkten, aber beim derzeitigen Preis für den Ryzen 3400er (167,90 €) lohnt es sich nicht wirklich den derzeit ca. 80 € teureren Kaufpreis gegenüber einem Ryzen 3200 (87,9 € ) zu bezahlen:
heiße dann, entweder "abwarten und Tee trinken" (da sich der Preisunterschied dieser beiden CPUs (angeblich) zeitnah annähern wird oder vielleicht bringt AMD neue und wiederum bessere APUs im fast selben Preissegment noch in diesem Jahr raus.

---
Alternativ für einen (schnelleren) Office PC:
eine NVIDIA GTX 1050 TI von KFA3 (ca. 142,90 bei Mindfactory) und
ein Ryzen 5 2600 X Core 6 (ca. 128,88 € bei Mindfactory) als reine CPU,
die deutlich schneller ist als die beiden APUs 3200 u. 3400
womit der Endpreis damit dann auch ca. 104 € höher wäre
als eine APU Lösung mit einer Ryzen 5 3400 X (167,90 €):

Der Leistungsunterschied (laut einem Test) des Vega 8 Chip mit 42 Leistungs-Punkten zur GTX 1050 mit 54 Leistungs-Punkten belegt recht eindeutig, wenn der PC in SL rein soll braucht er mehr als eine APU nämlich minimal eine NvIdia 1050er Karte für Low-Cost-Grafikdarstellung evtl. auch für Mittlere Einstellungen bei geringer Sichtweite.

EDIT: Hab hier an dieser Stelle den Hinweis auf den Arbeitsspeicher gelöscht:
weiterhin gilt dass man den eingesparten Share-Arbeitspeicher von 4 GB für eine APU als minimale RAM-Disk nutzen kann/sollte.

M.E. ist eine GTX 1050 selbst eine GTX 1050 TI doch schon Grenzwertig für SL...

...ggf. würde ich wegen SL trotzdem dazu tendieren gar eine GTX 1060 TI 6GB zu erstehen
(soweit diese als Neukauf/Restposten noch erhältlich ist,
sollte der Preis für eine GTX 1060 unter 190 Euro liegen.)

Gesamtkosten wären dann ca. 320 € (gegenüber 87,9 / 167,90 <- Preise Mindfactory)...
bei ca 189,90 für die Grafikkarte +
ca. 128,90 für die CPU und
der Office PC ist dann ein Midrange-Gaming-PC und rattenschneller Office-PC.
 
Zuletzt bearbeitet:

Durandir Darwin

Forumsgott/göttin
Es ist dieser PC geworden:

AMD Octa-Core FX 8300, 8Kerne, 4.2 GHz Turbo (3300 MHz ohne Last, bis zu 4200 MHz mit Last durch die AMD Boost Technik)
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
16 GB DDR3 SDRAM
SSD: 240 GB SATA 6
Festplatte: 1000 GB SATA II HDD
DVD-Brenner: 22x Dual Layer Multiformat DVD-Brenner
Netzteil: Fortron 350 Watt 12cm Super-Silent Netzteil
Betriebssystem: Original Microsoft Windows 10 Professional 64 Bit

Und knapp unter 500 Euro geblieben.
Läuft stabil bisher und mit (für mich) annehmbarer Grafik.

dalg8ezi.jpg


Cool VL Viewer, Grafikeinstellungen High, Bild unbearbeitet.

Die gesparten 300 bis 500+ Euro zum (Highend-)Gamer-PC kann ich nun in Bento-Giraffenköpfe, Mesh-Schwänzchen und BOM-Öhrchen investieren.
Und in Giraffen-Damen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Yoshi Bagley

Superstar
Es ist dieser PC geworden:

AMD Octa-Core FX 8300, 8Kerne, 4.2 GHz Turbo (3300 MHz ohne Last, bis zu 4200 MHz mit Last durch die AMD Boost Technik)
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
16 GB DDR3 SDRAM
SSD: 240 GB SATA 6
Festplatte: 1000 GB SATA II HDD
DVD-Brenner: 22x Dual Layer Multiformat DVD-Brenner
Netzteil: Fortron 350 Watt 12cm Super-Silent Netzteil
Betriebssystem: Original Microsoft Windows 10 Professional 64 Bit

Und knapp unter 500 Euro geblieben.
Läuft stabil bisher und mit (für mich) annehmbarer Grafik.

dalg8ezi.jpg


Cool VL Viewer, Grafikeinstellungen High, Bild unbearbeitet.

Die gesparten 300 bis 500+ Euro zum (Highend-)Gamer-PC kann ich nun in Bento-Giraffenköpfe, Mesh-Schwänzchen und BOM-Öhrchen investieren.
Und in Giraffen-Damen. :D
Sieht gut aus!
Ich bin mal gespannt auf eine Langzeiterfahrung von dir.
Hast du auch mal den Phoenix probiert? Welche FPS Rate hast du in Game?

Gruß
Yoshi Bagley
 

Sumy Sands

Superstar
Finde auch dass es gut aussieht, auch wenn ich den Prozessor nicht kenne, aber wird schon passen.
Bei den normalen Anwendungen, und da rechne ich SL mal mit dazu, sollte das keine Probleme geben.
Einige Sachen wirst du nicht machen können, z.B. true-light-rendering, HD Videoschnitt mit zig Ton- und Bildspuren oder Bilder in Plakatgrösse, aber wer macht das schon?

Achte aber ein wenig auf die Systempflege bitte.
Genug Luft ins Gehäuse lassen und den Schrott der vorinstaliert ist rauswerfen.
Gibt da so Tools, die mir grade nicht einfallen, die arbeiten da ganz ordentlich, vieleicht können die ExpBärten da hier helfen bei Bedarf.
Luft auch den Platten lassen. Bei mir habe ich z.B. die ganzen TEMP und Cach-Dateien ausgelagert von C.
Da weiss ich wo der Müll landet und kann das fix löschen.
 

Durandir Darwin

Forumsgott/göttin
Sieht gut aus!
Ich bin mal gespannt auf eine Langzeiterfahrung von dir.
Hast du auch mal den Phoenix probiert? Welche FPS Rate hast du in Game?

Gruß
Yoshi Bagley


Okay, ich poste nach einigen Wochen noch mal etwas zu den Erfahrungen.
Den Phoenix habe ich auf dem alten System (mit schlechteren Werten) ab und zu genutzt,
vor allem, wenn ich Photos geschossen habe.
Sonst empfand ich persönlich den Cool VL auf meinem System stabiler und ressourcenschonender (wohl auch weil er "schlanker" ist).

Auf meiner Sim habe ich gerade 40 fps (Grafikeinstellungen Mid), 35 fps bei High und 25 fps bei Ultra.
Auf einer Gaming-Sim mit jeder Menge Automaten liegen die Werte um jeweils ca. 10 fps niedriger.

PS: Flaschenhals ist bei mir allerdings die DSL-Anbindung. DSL 6000...
 
Zuletzt bearbeitet:

LILLY2008 McCallen

Freund/in des Forums
Man solls nicht glauben, habe SL mit einer MSI NVIDIA Geforce GT 210, 1GB DDR3 testweise zum Laufen gebracht (wollte sehen was die Karte leisten kann). Das Ergebnis ok, zur Not könnte man die GK für SL mal einsetzen.
Mit der obengenannten NVIDIA GTX 1050 TI, die ich sonst benutze bin ich sehr zufrieden, auch die Radeon RX 570 auf meinem zweiten PC ist voll ausreichend für SL.
 

Alidamor Anatra

Freund/in des Forums
Ich musste mir nun auch einen neuen Laptop leisten.

Mein Problem ist allerdings, dass das Internet oft - nicht immer - ziemlich lange braucht. Und ich habe Verbindungsabbrüche mit dem WLAN. Anmeldung ist SL ist manchmal eine Qual und Huds und so weiter anziehen oder sich gar umziehen auch. Habt ihr vielleicht eine Idee, woran es liegen könnte? SL habe ich eigentlich schon bzgl. der Firewall eingetragen, sofern ich das richtig gemacht habe.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten