• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Der ultimative Verabschiedungsthread

administrator

Administrator (Lurch Swindlehurst)
Teammitglied
Letztmals meine Bitte: Beschränkt euch hier auf das Verabschieden anstatt darüber zu spekulieren oder zu hinterfragen warum Chicco gekündigt hat. Fragt ihn Inworld bitte selbst, er ist nicht aus der Welt. Der Kündigung ging eine Mod-Massnahme voraus die hier nicht öffentlich diskutiert werden muss.
 

Georg Rang

Superstar
So nach dem nun mein letzter Post verschwunden ist, will ja nicht behaupten das der gelöscht ist, schreib ich nun noch mal das es die Dialektiker nicht mehr gibt und es nun ein wenig ruhiger wir im SLinfo-Cafe.
 

sexina Babii

Freund/in des Forums
Schade das "" Solche Modmasnahmen nicht beredet werden dürfen ""

Alles gute Chico ohne dich wird ruhiger hier und noch öder ,,, die besten gehn ........

und einige bleiben
see you ingame
 
E

Ezian Ecksol

Guest
ja, wäre eigentlich schön, wenn alle beteiligten, also paulchen, die administration und die dialektiker so 1-2 tage nach vollmond noch mal über alles nachdenken würden und sich viell. gegenseitig friedensangebote machen würden. aber da ich nicht die sichtweisen aller beteiligten kenne, halte ich mich da raus, habe aber ganz stark das gefühl, dass hier insgesamt was passiert ist, sich eine eigendynamik entwickelt hat, was eigentlich keiner wirklich wollte. und nun fehlt vielleicht allen eine plattform zum reden.

vg enzian
 

Anna Barthelmess

Freund/in des Forums
uiihh
ich bin ja eher die Leserin und die Stammtischtante, aber langsam mach ich mir echt Gedanken.
Das hat nichts mit Spekulieren oder Hinterfragen zu tun, aber wenn man Forumuser ist, die Leute zwar nicht kennt, aber täglich was von ihnen gelesen hat, dann fragt man sich schon, warum gehen sie..........gestern alles ok, heute alles passe`
Warum dürfen die Leute, die Chicco gekannt haben nicht fragen, warum er geht?? gehört das nicht auch zum Verabschieden dazu?
Sorry Swapps, das verstehe ich nicht, warum muss man sich auf was beschränken, wenn man es gerne öffentlich äussern möchte, weil die Leute die Person gerne mag???

ufff, mal Luft gelassen

euch Gegangenen alles Gute, auch wenn ich euch nur durch die Beiträge kenne
 

Dina Runo

Superstar
der letzte macht das Licht aus :(

Schade Chicco...wir haben uns nicht gekannt, aber ich mochte (meist), was du hier geschrieben hast, auch wenns oft nur Geblödel war...oder gerade deswegen...ich blödel ja auch oft...muss am Namen liegen.

Alles Gute Chicco
 
E

Exolate Carter

Guest
Warum dürfen die Leute, die Chicco gekannt haben nicht fragen, warum er geht?? gehört das nicht auch zum Verabschieden dazu?
Sorry Swapps, das verstehe ich nicht, warum muss man sich auf was beschränken, wenn man es gerne öffentlich äussern möchte, weil die Leute die Person gerne mag???

Deswegen Anna (Auszug aus den Regelwerk dieses Forums):
"Kritik und Diskussionen über Moderatoren-Massnahmen:

Öffentliches Anprangern der Moderatoren führt meist nur zu einer Kurzschlussreaktion und verhindert eine sachliche Diskussion oder objektive Klärung der Situation. Vor allen Dingen dann, wenn andere Mitglieder mit Ihren Posts so schnell dazwischenposten, das ein Moderator gar nicht mehr in der Lage ist auf alle Argumente /Vorwürfe einzugehen. Schwierig wird es insbesondere dann, wenn falsch oder unvollständig zitiert wird und neue Leser, welche die komplette Vorgeschichte nicht kennen mit Halbwissen Partei ergreifen und gemeinsam auf einen Schuldigen einschlagen.

Wir möchten auf gar keinen Fall kritische Stimmen verbieten und schliessen eigene Fehler oder Fehlbeurteilungen von Moderatorenseite gar nicht aus, nur ist das öffentliche Forum ein äusserst ungünstiger Ort um einen Dialog zwischen einem verwarnten Mitglied und einem Moderator zu führen."


Ein "darüber reden" wird aller Wahrscheinlichkeit von einem Moderator als Kritik interpretiert und dann entsprechend sanktioniert.
Der Grund ist, dass sofort wenn eine Entscheidung eines Moderators auch nur erwähnt wird, diese de facto eine Kritik ist...per lege artis.

Swapps als "Forenchef" hat in der letzten Überarbeitung seiner Regeln um Vertrauen auf beide Seiten aufgerufen... wer diesem Aufruf nicht folgt oder folgen will sollte sich wohl besser nach einem anderen Forum umsehen.

Ich kann nur jedem empfehlen, alles was von Moderatorenseite kommt - auch bei "privaten Aussagen" kann es schon schwierig werden - in keinster Weise zu kommentieren, zumindest nicht öfftentlich hier im Forum.

Gruß
Exolate
 

Tabea Dibou

Superstar
Chicco weg??? Er hatte doch meist eine sehr sehr vernünftige Meinung? Ich war nicht on und hab gar nichts mitbekommen, hm. Informiert mich mal einer ingame bitte, interessiert mich...
 

Elizabeth Lemmon

Aktiver Nutzer
So nach dem nun mein letzter Post verschwunden ist, will ja nicht behaupten das der gelöscht ist, schreib ich nun noch mal das es die Dialektiker nicht mehr gibt und es nun ein wenig ruhiger wir im SLinfo-Cafe.

Komisch, das ist meinen Posts auch so gegangen. Hier ist wohl ein Swappzursula unterwegs oder ich habe Halluzinationen.

Also noch mal:

Machs gut Chicco, mit dir geht der letzte Rest Forenkultur.
 

Sumy Sands

Forumsgott/göttin
Er hat sich heute still von seinen Freunden verabschiedet, ohne viel Wirbel zu machen.
Exo wird nicht sterben dran, er ist doch schon tot ;)
 

Danziel Lane

Superstar
Letztmals meine Bitte: Beschränkt euch hier auf das Verabschieden anstatt darüber zu spekulieren oder zu hinterfragen warum Chicco gekündigt hat. Fragt ihn Inworld bitte selbst, er ist nicht aus der Welt. Der Kündigung ging eine Mod-Massnahme voraus die hier nicht öffentlich diskutiert werden muss.

Ich versteh deine Bitte, Swapps.

Jedoch: eine Verabschiedung aus einer Community ist immer auch ein wenig emotionell, und das muss man in einer Communty ausdrücken dürfen.

Und in der Gruppendynamik gilt auch: Störungen gehen vor.

Zur Zeit gehen mir viel zu viele, die ich fest mit diesem Forum, dieser Community verbunden habe. Das mag dem einen unwichtig sein, anderen wird es wichtig sein. Aber mir scheint, wer diese Störung ansprechen will und damit helfen will, die Gruppendynamik wieder zurechtzurücken, dem schallt ein "Dann geh doch" entgegen. Und das finde ich schade.

Eine Community ... das sind die Menschen. Mit ihren Emotionen und ihrem Bedauern, dass die Diskussion mit einem anderen unter ... abgebrochen ist. Das muss man irgendwo auch ausdrücken dürfen. Und zwar in dem Medium, in dem die Störung stattfindet.

Wenn in einem Diskussionsboard an kaum einer Stelle noch wirklich diskutiert werden darf, was einen bewegt, wozu dann ein Diskussionsboard?

Zur Zeit sehe ich nur Emotionen und Eskalation der Emotionen und Regelungen.
Warum nicht mal innehalten und gemeinsam zur Ruhe kommen.
Für das Forum und für die Community?
 
Es ist wirklich sehr traurig, dass sooo viele hier weggehen. SLinfo wird dadurch anders werden.
Tschüß Chicco, Exo, Mieze, Tonia, Linda, ........
smiley1285.gif
smiley1660.gif
 

Shoya Fellini

Superstar
Es ist wirklich sehr traurig, dass sooo viele hier weggehen. SLinfo wird dadurch anders werden.
Tschüß Chicco, Exo, Mieze, Tonia, Linda, ........
smiley1285.gif
smiley1660.gif


Tschüß allen die gegangen sind. Hab zwar nicht mitbekommen, wer alles und warum. Aber das ist nicht der Grund, dass SLinfo anders wird, denn es ist sowieso schon ganz anders geworden....schon länger.:???:
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten