• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Die Bakah

Sylvie Munro

Superstar
Man sollte es ja nicht für möglich halten, aber ich erhalte noch immer hin und wieder mal Anfragen zu den Bakah ... dabei habe ich mich seit ewigen Zeiten bereits aus Gor zurück gezogen.

Nun, die Bakah gibt es nicht mehr, leider... Und eine Truppe, wie es die Bakah einst waren, die kann man nicht planen, die kann man nicht "bauen". Die "alten" Bakah sind damals einfach irgendwie so entstanden, das war Zufall. Und es war eine absolut geile Zeit, die ich nicht missen möchte. Ich selbst "spiele" in Second Life praktisch so gut wie gar nicht mehr - es ist schlicht langweilig geworden, aber meine Zeit auf Gor - mit all den Höhen - und leider auch viel zu vielen Tiefen - war im Nachhinein schön.

Mein Fazit aus dieser Zeit: Sobald Geld anfängt, einen Einfluss auf das RP zu nehmen, geht es den Bach runter - das hat noch jeder erfahren müssen, der sowas in SL versucht hat. Es prallten zu viele Interessen aufeinander.... "Wenn ich schon für die Sim zahle, dann will ich das Haus auch so, wie ICH es will..." - damit fing es an. Oder damit:
Mir gehört die Sim, ICH bestimme, was gemacht wird..." Tödlich für jedes ernsthafte RP, das sich aus sich selbst entwickelt. Von daher hatten die Bakah, so gut sie auch waren, nie eine echte Chance.

Ich fühle mich geehrt, dass die Bakah noch heute bekannt sind, aber ich muss ganz klar sagen: Es ist UNMÖGLICH, sowas nochmal zu erschaffen, denn es war Zufall. Und es scheiterte letztendlich an dem, an dem all solche Projekte immer scheitern: Geld und Persönlichkeit ... Begriff Nr. 2 mag jeder definieren, wie er will.... :D

Nun, hinterher ist man immer schlauer, man erkennt die Fehler, die man selbst macht und die, die andere machten - und mit der Zeit lernt man, darüber zu stehen, bzw., das Ganze zu akzeptieren - aber eines möchte ich allen Rollenspiel-Fans mit auf den Weg geben: Lasst NIEMALS die Finanzen der Sim oder den Sim-Owner das RP bestimmen - es wird schief gehen. Es ist immer schief gegangen, und es wird immer schief gehen. Wer RP will, muss sich darüber im Klaren sein, dass die Spielregeln des RPs ausschließlich vom RP abhängen, nicht davon, wer das Geld hat.

Zu viele Sims wurden - speziell für Gor - erschaffen, weil die Einigkeit über gemeinsame Regeln nicht zu erreichen war - das hat das RP - und ganz Gor - zersplittert, bis jeder sein eigenes Gor hatte - und die meisten unter gingen.

Die Bakah waren einst anders... aber letztendlich konnten sie - trotz "Flucht", diesem Stress nicht standhalten - das kann keiner.

Wie auch immer: Die Bakah, sie waren eine Legende - und das sollten sie auch bleiben. Sie waren anders, was besonderes... und ich bin stolz, mal ein kleiner Teil von ihnen gewesen zu sein. Lasst es gut sein... Alles sollte mal enden, auch die guten Dinge.


Nachtrag: Weil ich gerade mit dem Thema zugange war, habe ich mal nachgeforscht: Wir haben damals sogar - wenn auch oft auf spaßige Weise - das RP hier im Forum weiter geführt - mein Gott, was waren das für Zeiten. :) Und dennoch wurden wir - gerade deshalb - auch angefeindet. Deckt sich mit dem, was ich schrieb. Eigentlich waren wir Bakah wie der Hund, über den man immer sagt: Auch was, der will ja nur spielen - und das stimmt - wir wollten immer nur spielen - RP - GOR-RP. ;)

Aber wie gesagt: Lasst es gut sein... Alles sollte mal enden, auch die guten Dinge.
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Der letzte Versuch in diesem Jahr von Zenobio Kurka sie wiederzubeleben scheiterte, das kommt noch hinzu.
 

Luc Loire

Aktiver Nutzer
Oh, ich hab inzwischen schon Leute getroffen, die noch nie von den Bakah gehört haben! Ignorantenpack, ahnungsloses! Keinen Respekt mehr heute, die jungen Leute!
 

Mino Torok

Nutzer
Das Rollenspiel der Bakah ist vorbei - ja - die Wirkung, die es zumindest bei mir hinterlassen hat, die sich indirekt bis weit in das reale Leben zog, ist es nicht und das ist auch gut so. Wann-immer ich im realen Leben Geschichten erzähle über ein unbeugsames und ehrenvolles Wüstenvolk namens Bakah, mit denen ich Abenteuer erleben durfte, fasziniert es noch heute die Zuhörer.

Eine Erinnerung ist es - ja - eine Erinnerung, für die ich dankbar bin und eine Erinnerung, die ich - auch in Zukunft - in Ehren halten werde.
 
Ja, die Bakah waren ein niedliches Völkchen...dauerhaftes Material...wirklich schade, dass es sie nicht mehr gibt...

Aber war wirklich eine schöne Zeit des Rollenspiels...und zu schönen Zeiten gehören doch Höhen und Tiefen dazu...
 

kitten Mills

Superstar
hmm...ob sie immernoch diese selbstgestrickten geringelten Unterhosen trägt???

Ja, es war eine tolle Zeit. Habe nie wieder RP so intensiv betrieben und vielleicht ist das auch gut so. Mal allen Old-Bakah zuwinke, auch wenn ihr mich mit Schimpf und Schande in die Wüste getrieben habt... *seufz*. (Bin da immernoch nachtragend)

Selbst wenn man es neu belebt, es wäre nicht das Gleiche. Ich denke, es ist gut wie es ist.
 

Judy Baxter

Superstar
....Selbst wenn man es neu belebt, es wäre nicht das Gleiche. Ich denke, es ist gut wie es ist.

Ich denke, das ist genau der Punkt. Es hat damals alles gut zu uns gepasst, es war eine tolle Zeit welche ich auch nicht missen möchte.
Heute sind wir alle andere geworden, manche mit ganz anderen Ansprüchen an Gor-Rollenspiel und viele sind den Priesterkönigen sei Dank nicht mehr dabei, aber um einige ist es echt schade, dass sie nicht mehr dabei sind.

Gruss
Judy
 
@dina...warum sollte ich denn nicht mehr leben? mein schiffchen liegt sicher vertäut in der nähe von kiel...

@kitten...klar...die haben sich bewährt :mrgreen:

@judy...ansprüche stellst du? :mregrren:

aber schön mal was von mir noch bekannten dingern zu lesen...
 

Judy Baxter

Superstar
@judy...ansprüche stellst du? :mregrren:
...

Aber Halloo,
die hatte ich schon immer. Früher hätte es aber mindestens ein Ubar sein müssen der Mich verdient gehabt hätte. Heute würde vielleicht schon irgendso ein pagadrinkender Stadtkommandant reichen.
Schließlich muss man mit der Zeit gehen. Aber woher nehmen und nicht stehlen.....*seufzt*

Gruss
Judy
 
@dina....danke...auch wenn du da ja nicht wirklich weisst was du da sagst...;-)

@judy...och du armes...auch eine alternde pantherin *streicht über das etwas zersauste fell* sollte doch das stehlen nicht verlernt haben...;-)...

...igitt....*mal kernseife sucht*

hmmm...seltsam das hier eigentlich niemand motzt, dass die posts off-topic sind :mrgreen:
 

Zeus Edelman

Superstar
PS: Wo ist eigentlich dieses Bakha?

Weiss ich auch nicht. Irgendwo zwischen Salzkotten und Wanne-Eickel.

Keine Ahnung. Aber einen hab ich noch:


Ein Bakah reitet schon mehrere Hand durch die Wüste. Hat seither keine Frau gesehen. Natürlich stauen sich da Hormone auf. Er denkt sich:
"Ich hab ja ein Tharlarion und hier wird mich keiner sehen."
Gesagt, getan. Er steigt herunter, weist das Tharlarion zu einer kleinen Düne zurück, wo er bequem rankommen kann, geht nach hinten, zieht die Tunika runter, setzt an und...
Batsch!
Das Tharlarion geht 2 Schritte vor. Der Bakah zieht die Tunika hoch, geht wieder zum Tharlarion, weist es wieder zurück, geht wieder nach hinten, läßt die Tunika runter, setzt an und...
Batsch!
Das Tharlarion lauft wieder vor. Engelsgeduldig wie der arme Mann ist, geht er wieder zum Tharlarion, weist es zurück, geht nach hinten, läßt die Tunika herunter, setzt an und...
Batsch.
Tharlarion läuft vor.
In diesem Moment erscheint eine wunderschöne Kajira, mit Traummaßen, eine wahre Göttin, und kniet sich vor dem Mann in den Sand, hebt die Hände über den Kopf und kreuzt ihre Handgelenke.
Sie: "Du warst immer ein braver und redlicher Mann, Herr. Du hast einen Wunsch frei, Herr."
Er: "Kannst du bitte das Tharlarion halten?"
 

Jan Burt

Aktiver Nutzer
@Manu ...

oh ... im schönsten Bundesland nördlich von Hamburg ... ich lade dich auf einen Cappucino ein, sobald ich aus diesem vermaledeiten NRW zurück bin

ach ja .... frei nach S. Remmler ...
"Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei"
 
@jan...oh...das janinchen :)....yep...wirklich schön rund um kiel...nettes völkchen hier...mit dem capuccino kannst dir zeit lassen..bin erst im frühling wieder beim boot...nun stehts im winterlager...geniess also die freiheit bis ich dich für den refit des bootes vers...ähm einspanne... :mrgreen:

@tascha...hallo täschchen...klaro...bin ungeniessbar, was ich mit den ringelstrümpfen klar signalisiere....und die die es nicht glauben landen in meinem bäuchlein ;-)

@pollux..aus dir wird mal was...bist folgsam :mrgreen:
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten