• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Die Bakah

B

Beowulf McDonnell

Guest
Ich dachte immer es war einen tolle Truppe.Mittlerweile bin ich froh nie dabei gewesen zu sein.Zumindestens an einer Person ist es offensichlich nicht ohne Geistigen Schaden zu nehmen vorbeigegangen.Traurig wenn SL so tiefe Kreise ins Rl ziehen kann.
 

andera Shermer

Superstar
Ich dachte immer es war einen tolle Truppe.Mittlerweile bin ich froh nie dabei gewesen zu sein.Zumindestens an einer Person ist es offensichlich nicht ohne Geistigen Schaden zu nehmen vorbeigegangen.Traurig wenn SL so tiefe Kreise ins Rl ziehen kann.

doch, das war eine tolle Truppe
und wir hatten lange eine menge Spaß, aber es gab auch einige kleine Probleme und Problemchen.


für mich und ich denke den meisten geht es auch so, ist die Sache schon sein ein Paar Jahren abgehackt. Und das ist auch gut so.

Sylvie hat leider ihre eigene Sicht auf die Dinge. Sie hat wie wir alle auch nur teile des Ganzen gesehen und ich glaube so sehr sie auch engagiert war so sehr hat sie auch ihren Blick fokussiert

das ist auch egal, die Lagerfeuer sind längst kalt und all die spuren sind vom Sand verweht
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Äh ja, Sylvie... mal ehrlich: wen interessiert das hier ausser dir nach all der Zeit noch wirklich? Dieses ständige, öffentliche Baden in Seen voller Selbstmitleid, was die Bakah anbelangt und sie noch alles hätten sein können, all das geht doch hier immer nur von dir aus und der Rest füttert dich dann wieder zuverlässig.

Es gibt den alten Spruch: nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern, denn damit wickelt man die Fische ein - und dasselbe gilt hier.
 
aber Sylvie...ich denke so ein rundumschlag bringt nicht wirklich viel...für mich muss RP allen beteiligten spass machen...emotionen gehören dazu...wichtig ist aber das diese emotionen im positiven bereich bleiben...natürlich mag hier der eine oder die andere mehr oder weniger davon ertragen...aber dies auszuloten ist auch wichtig...und dies liegt in der verantwortung der beteiligten spieler...inhalte von rp gehören meiner meinung nach eh nicht in ein forum...

wenn RP im aufzeichnen von logs und stundenlangen diskussionen mündet dann läuft gewaltig was schief...für dich Sylvie scheint einiges schief gelaufen zu sein...hier im forum ist dafür sicherlich der falsche platz dies aufzuarbeiten...ausser man will seinen frieden gar nicht finden...

aber frieden ist doch eh langweilig :mrgreen:
 

Guru Randwick

Superstar
@Guru
Mir ist schon klar, dass es unangenehm sein muss, mit den erheblichen Fehlern der Vergangenheit konfrontiert zu werden - aber genau so war es damals. Ich habe nicht beschönigt, nichts aufgebauscht - es war EXAKT so. Und wie ich schrieb: Wir sollten alle lernen, dafür gibt es keine Altersbeschränkung.
Sylvie,

Ich halte mich da an Manu's Worte, die den Kern der Sache meiner Meinung nach nicht besser hätte treffen können:
naja Sylvie...ich kenne die "dramen" dieser zeit...und habe mich immer aus denen rausgehalten und stattdessen rp betrieben und spass gehabt...

als ich deinen exkurs las...kam mir eigentlich nur ein wort dafür in den sinn..."kindergarten"...mag überheblich klingen...ist aber meine meinung dazu...heute wie damals...ich finde einfach die zeit zu schade dafür mich mit zig leutchen abzustimmen und ein szenario für ein rp auszuarbeiten...sowas kann nur schief gehen...und dann noch ooc alle zufrieden zu stellen....

ein kernsatz aus deinem exkurs lautet für mich: "Ich gewann - in einem fairen Match. Guru weiß glaube ich bis heute nicht, wie ernst dieser Kampf wirklich war."...wenn im rp aus spass ernst wird dann läuft was gewaltig schief...macht keinen spass so

aber war trotzdem schön die geschichte wieder mal zu lesen...kommen da viele erinnerungen hoch...an eine insgesamt doch schöne zeit...bist eine gute historikerin sylvie :smile:
aber Sylvie...ich denke so ein rundumschlag bringt nicht wirklich viel...für mich muss RP allen beteiligten spass machen...emotionen gehören dazu...wichtig ist aber das diese emotionen im positiven bereich bleiben...natürlich mag hier der eine oder die andere mehr oder weniger davon ertragen...aber dies auszuloten ist auch wichtig...und dies liegt in der verantwortung der beteiligten spieler...inhalte von rp gehören meiner meinung nach eh nicht in ein forum...

wenn RP im aufzeichnen von logs und stundenlangen diskussionen mündet dann läuft gewaltig was schief...für dich Sylvie scheint einiges schief gelaufen zu sein...hier im forum ist dafür sicherlich der falsche platz dies aufzuarbeiten...ausser man will seinen frieden gar nicht finden...

aber frieden ist doch eh langweilig :mrgreen:
Ausserdem und so:

  • Die Bakah's waren meiner Ansicht nach so lange eine gute, "vorbildliche", einzigartige Truppe, alsdass es ihr gelang, beim Gor-RP, im Spiel Spannung, Nervenkitzel, Spass zu generieren; - deutsch hin oder her.
    .
  • Die Bakah's, ein Nomadenvolk sind aus den Wastelands ausgezogen. Sie sind in einer andern Wüste ausgestorben; - sie sind Geschichte. Eingebettet zwischen Sand Sleen und und der Oase von Nine Wells gibt es die Wastelands immer noch.
    .
  • Es wird diese Sims so lange geben, als ich davon überzeugt bin in der Lage zu sein, Gorspielern auf SL eine Basis anbieten zu können, auf denen sie mit Spass Gor in der Tahari spielen können.
 
Ich hab die Bakah ehrlich gesagt nie kennengelernt und kam erst nach deren Zeit nach Sand Sleen aber was mich grad wundert, wenn die Truppe so einzigartig war warum gibt es sie dann nicht mehr ?
Wenn sie an den üblichen Dramen zerbrochen ist dann war sie letztendlich wohl doch nicht mehr als eine der üblichen Gruppen und Grüppchen mit großen Hoffnungen und tollen Zielen die über den RP Alltag gestolpert ist.
Wundert sich worüber der Post hier eigentlich grad geht.
 

Sylvie Munro

Superstar
aber was mich grad wundert, wenn die Truppe so einzigartig war warum gibt es sie dann nicht mehr ?
Gerade so einzigartig die Truppe war, das war auch ihr Ende. Einzigartig zu sein bedeutet auch, etwas Besonderes zu sein. Als Team, als Spieler - einfach alles - als das damals zerbrach, verloren die Bakah das, was sie einzigartig machte. Sie waren nicht mehr länger DIE Bakah, sondern nur noch die Bakah - und gingen unter, wie so viele Gruppen. Genau genommen haben die Bakah sich selbst vernichtet, als sie vergaßen, was es bedeutete, ein Bakah zu sein.


Sie vergaßen, WARUM Dumond und ich damals taten, was wir taten (und Succarab, und Kaya,).... schon das war der Anfang vom Ende


Nachdem wir von Wastelands weg waren, gab es nochmal ein Zwischenhoch, aber spätestens die Idee von Kalana hat alles zerfetzt.


Denn plötzlich ging es nicht mehr um die Bakah, sonderm um Besitz. Das war etwas, was die Bakah auf Wasteleands oder im Asyl auf Südland nie vorher hatten.


Aber streng genommen waren die Bakah schon vorher tot, also vor Kalana. Denn plötzlich wollte jeder diese BtB-Bewegung - leider gab es 10 verschiedene - und DAS BtB gibt es ja nicht, da selbst Norman das nie genau definierte. ALs es nur um die Bakah selbst ging, war alles super..... (na ja, für mich dank Guru nicht, aber das haben die Bakah ja nie mitbekommen). Als Besitz und BtB ins Spiel kamen, war alles vorbei

Und genau deshalb gehe ich, denn in SL wird immer der Besitz das RP bestimmen, aber nie wirklich das RP selbst
 
Weisst Du Sylvie, es gab wirklich mal Zeiten da habe ich Dich geachtet, Du hast es echt geschafft das alles in den Boden zu rammen.
Wie kann ein Mensch nur immer wieder und das nun schon über Jahre hinweg, immer wieder nach treten?
Deine Reden das ist ja alles vorbei, ich habe damit nichts mehr zu tun..blablabla
Du redest immer noch, Du hängst immer noch an vergangenen Dingen, Du trittst immer wieder nach.. Warum?
Du hast getan? Ja, hast Du sicher, nur Andere haben ebenso getan, Du bist nicht der Mittelpunkt im Universum und das sollte Dir zu denken geben.

So, das habe ich privat und nicht als Moderatorin geschrieben, aber das musste mal raus weil sonst wäre ich geplatzt.
 

Guru Randwick

Superstar
... So, das habe ich privat und nicht als Moderatorin geschrieben, aber das musste mal raus weil sonst wäre ich geplatzt.
Wär Sylvie's Verhalten in diesem Thread meiner Ansicht nach nicht unter trauriger Tragik einzustufen, so wäre die in diesem Thread durch Sylve aufs Neue wieder einmal angefachte Polemik durchaus besser im Forum "Heute schon Mal gelacht" untergebracht ...

Sei's drum :), siehe auch unter Wiederkäuer
 
Sowas

Also ich war da nicht dabei. Hab eigentlich auch keine Meinung dazu nur eine These:

Vielleicht haben sich die Spieler weiter entwickelt und wollen, wie so viele eben, heute etwas authentischer spielen als das wohl bei den Bakah war?

Das war eben Pre-BTB, bestimmt lustig, aber halt genauso gestern wie Telefone mit Wählscheiben. Nix schlimmes, nur halt gestern.

Das jemand der Pre-BTB mal Wuesten-Tatrix sein durfte, dem etwas nachweint, na ja und?
Wayne?

Weiter spielen...weiter lernen...Spass haben!

Der Sleen
 

Jenny Lyne

Freund/in des Forums
Die Bakahs waren eine Spielergruppe von vielen SL Neulingen, man war fasziniert von den Möglichkeiten und manches mal "saugte" der PC einen förmlich hinein.
Bedenklich bleibt, wenn man RL Probleme verdrängt und SL das Leben und die eigene Wirklichkeit wird. Es kann passieren, auch wenn viele das nicht wahrhaben wollen.

Im RL spielt aber das wirklich wichtige, entscheidende Szenario, alles andere sind und sollten immer nur Nebensächlichkeiten sein.

Ich wünsche dir Sylvie, das du wieder den Weg in die Wirklichkeit findest, nichts ist trauriger als sich in seiner Phantasie zu verlieren während das wahre Leben an einem vorbeisaust.

Nur gut proportioniert ist Phantasie gesund und kann auch gut für das RL sein ;-)
 

Felida Raleigh

Superstar
ich finde, jenny hat die richtigen worte gefunden und stimme dem voll zu, auch wenn ich mich in sylvie reinversetzen kann, wohl aufgrund ähnlicher erfahrungen.

aber was soll's.
 
Die Zeit zerrinnt Sylvie und kommt nicht zurück....Erinnerungen bleiben, aber sie verblassen...und das ist gut so....

Das Leben läuft Jetzt..man darf und soll zurückblicken, aber dabei den Blick auf das Hier nie vergessen...man muss auch weitergehen...nicht in der Vergangenheit versinken...ob sie schön oder traurig war...
 
Ich muss leider dazwischen werfen, damit ich nur negatives mit den Bakahs erlebt habe, jedenfalls zu der Zeit als sie in Südland waren, falls sie überhaupt jemals umgezogen sind kP.. Man ist nur daran vorbeigelaufen und wurde ohne vorherigem RP einfach beschossen oder wenn man die irgendwo getroffen hatte, waren sie einem gegenüber echt unsozial und pampig, anschließend sahen sie jede rückwirkung als "Angriff" und haben einen gelegt.. Sry aber ich fand die Bakahs damals scheiße..
 

Archon Short

Forumsgott/göttin
@ blackfrost: Wann war denn das und auf welcher Sim damals?
Ich kann mich da nur an einen Doktor erinnern,
der ohne Vorwarnung, jedoch nicht ohne Grund erschossen wurde.

Zumindest in der Herrschaftsperiode von Pasha Jan, dem altehrwürdigen kann ich mich an sowas nicht erinnern.
 

Zeus Edelman

Superstar
(...)
Zumindest in der Herrschaftsperiode von Pasha Jan, dem altehrwürdigen kann ich mich an sowas nicht erinnern.

Naja, geschossen wurde recht schnell, wer vor dem Camp nicht auf 1-2x "HALT! WER IST DA?" reagierte, wurde beschossen. Und womit? Mit Recht. Das kann ich allerdings nur für die Wastelands sagen, danach... keine Ahnung.

Der Unfug das jede kleinste vorherige Benutzung des CM erst stundenlanges Rollenspiel voraussetzte kam erst später. Und auf die Frage, warum man in einer Gefahrensituation oder in einer die sich so entwickeln kann erstmal nicht angreifen, näher kommen und reden muss, konnte mir bisher keiner auch nur eine ansatzweise zufriedenstellende Erklärung geben ;)


Zeusel

Dem ein plötzlicher Pfeilhagel aus dem Nichts lieber ist als stundenlanges unsinniges Geschleiche nur damit man sein Gesicht als "guter Rollenspieler" nicht verliert. Aber: Es könnte ja ein neues Handelsabkommen daraus resultieren ;)
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten