• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Die Krux mit der Zwischenmenschlichkeit in Second Life

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Danke für eure Antworten.

Ich denke nun ist er eh sauer, egal ob ich ihm was sage oder er merkt daß ich ihn geblockt habe.

Und ich denke ich kann damit leben! :notme

Womit ich nicht hätte leben können ist, daß ich das Haus nicht mehr betreten konnte ohne fürchten zu müssen, ihm in die Arme zu laufen. Bin halt doch eigenbrötlerischer als ich dachte.
 

Charlie Namiboo

Superstar
Das ist doch im Grunde eine ganz einfache Geschichte. Im RL würdest Deinem Nachbarn einfach einen entsprechenden Blick zuwerfen oder den passenden Unterton beim „Guten Morgen“ Sagen in der Stimme haben, der ihm signalisiert, dass Du kein Interesse an weiterführendem Kontakt jedweder Art hast. Da Du per se in SL der Kommunikationsmöglichkeiten von Mimik und Gestik und bei Verzicht auf Voice auch des Stimmfalls beraubt bist, bleibt Dir doch gar keine weitere Möglichkeit als im ehrlichen Umgang miteinander das eben mal deutlich zu machen und es einfach zu sagen. Alles andere ist (in meinem Augen) albern und frisst nur unnötig Energie und Zeit :)
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Habe mich auch entschlossen, ihn wieder zu entmuten.

Das mit dem Unsichtbarmachen im Hause werde ich beibehalten. Das hat ER nämlich auch so eingestellt. Sollte er mich wieder am-IM-en, dann werde ich einfach wortkarg sein und erst wenn es garnicht anders geht offen sagen, daß ich meine Ruhe möchte.
 

Landra Beerbaum1

Aktiver Nutzer
hmm für mich wäre das unvorstellbar, tür an tür mit leuten... ich war aber schon immer eher ein einzelgänger und liebe freiraum. auch habe ich mehrmals die erfahrung machen müssen, dass es vor allem in sl schädlich sein kann, menschen zu nah an sich heranzulassen. weil das ja schon erwähnt wurde: könnte sein, dass eben dadurch viele nicht mehr so kontaktfreudig sind hier. am besten fährt man abseits von alledem, ohne geschiss und ohne dramen. und es gibt verdammt viel neues zu entdecken ;)
 

Landra Beerbaum1

Aktiver Nutzer
ich habe glück mit meinen nachbarn, da ich diese kenne und mit ihnen befreundet bin. und auch ausreichend platz, um mich bei bedarf zurückziehen zu können
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Zurückziehen ist leider keine Frage des Platzes.

Eine der Dinge die ich in SL schlechter finde als im RL ist, daß Du abfragen kannst, wer in der Nähe ist. Wenn sie sich auf unsichtbar gestellt haben, dann kannst Du sie nicht ranzoomen, aber Du kannst ihnen eine IM schicken, so wie mein (zu) freundlicher Nachbar es tat. Im RL entspräche das einem Telefonanruf, nur daß dort mein Nachbar nicht meine Nummer hätte (außer ich hätte sie ihm gegeben).

Im RL weiß niemand ob Du zuhause bist, Telefon oder selbst Türklingel könntest Du ignorieren.
 

Zeus Edelman

Superstar
Was ich mich gerade so frage: Nichts dagegen wenn jemand seine Ruhe haben will, aber warum besorgt man sich dann 5 Premium Hütten auf einem Kontinent, wo man doch gerade da damit rechnen muss, dass einige Leute Kontakt und Nachbarschaftsfeeling haben möchten? Skybox irgendwo und gut ist?


Und gegen nervige Leute: nein sagen, ignorieren, muten. Wenn das noch nicht reicht, abuse report bei LL? Eigentlich recht einfach, zumindest für oberflächliche Kontakte. Und mehr ist das ja nicht. Aber irgendwie liest sich das schon nach BILD Zeitung... "Hilfe, mein Nachbar hat hallo gesagt!!!" ;)

Aber was kümmert es mich ;)

Zeusel
 

Fe McCarey

Superstar
Leise dafür haben im RL viele FB oder WhatsApp und sehen dort droben Status. Sogar wann du die Nachrichten list. Hat alles seine Vor- und Nachteile
 

Leora Jacobus

Forumsgott/göttin
Was ich mich gerade so frage: Nichts dagegen wenn jemand seine Ruhe haben will, aber warum besorgt man sich dann 5 Premium Hütten auf einem Kontinent, wo man doch gerade da damit rechnen muss, dass einige Leute Kontakt und Nachbarschaftsfeeling haben möchten? Skybox irgendwo und gut ist?...

Ich mag Bellisseria nicht wegen der Leute sondern wegen der Landschaft. Ich mag dieses Gefühl auf einem "echten" Kontinent zu sein mit vielen hübschen Häusern und Booten, Parks und Strandbädern und dort spazierengehen und radfahren zu können. Zu den Nachbarn versuche ich (ebenso wie im RL) auf eine unverbindliche Weise freundlich zu sein. Ich würde nie von mir aus Kontakt aufnehmen, aber antworte möglichst nett solange der andere es auch nett meint.

Aber deshalb will ich ihn eben auch nicht ärgern, also direkt sagen "lass mich in Ruhe!".
 

Swapps Swenson

Gründer
Nach 15 Jahren SLinfo sind die Diskussionen immer noch unverändert :)

Alle müssen Ihre Erfahrungen erst selber machen, bevor sie in der Lage sind zu reflektieren und zu verstehen, dass die gleiche Situation immer völlig unterschiedliche Sichtweisen hervorbringen kann. Toleranz ist halt keine Einbahnstrasse :)

Mein Wort zum Sonntag.
 

Sepdilia

Aktiver Nutzer
... jetzt habe ich mich im Landmenue auf unsichtbar gestellt und ihn gemutet. Merkt er das? ...

Funktion ignorieren

Im FS (und vermutlich auch in allen anderen Viewern) kann man einen bestimmten Haken setzen: Der wählt, ob die betreffende Person eine Nachricht über den igno-Status erhält oder nicht. Je nachdem, wie der gesetzt ist, könnte es also sein, dass die betr. Person eine Nachricht erhielt, als du igno gesetzt hast.

Soweit ich weiß – ich kann mich irren –, erfährt die betr. Person sonst nichts weiter. Wenn er dir eine IM sendet, erfährt er nicht, dass du die Nachricht nicht erhältst. Du erfährst auch nicht, dass etwas gesendet wurde. Und das gilt auch für Gegenstände und Notecards, falls er dir welche senden würde. Da herrscht himmlische Ruhe!

Land-Einstellungen

Hast du ja schon eingerichtet. Damit gilt: Ein Außenstehender kann in seinem Viewerbild nicht sehen, wer auf deiner Parzelle ist oder was ihr dort macht. In seinem Radarfenster und auf seiner Land-Map kann er euch sehr wohl ausmachen. Er kann dich auch heranzoomen - aber er sieht dich nicht!

Ich würde übrigens darauf achten, dass der LocalChat nicht für Außenstehende einsehbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jasmin Ewing

Aktiver Nutzer
Kleine Ergänzung: Wer auf der eigenen Parzelle die "Unsichtbarkeit" einstellt kann selbst auch nicht mehr nach "draussen" schauen. Das ist mir durch Zufall mal aufgefallen.
Nicht nur der local Chat sollte auf die Parzelle begrenzt sein, auch das Voice sowie alle Geräusche sind eventuell sinnvoll nur auf die eigene Parzelle zu begrenzen (Stichwort "plappernde Babybäuche").

LG Jasmin
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten