• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Direct delivery - Kisten oder ausgepackt verkaufen?

Magus Loon

Superstar
Für alle die bereits auf DD umgestellt habe, wie handhabt ihr die Items im Inventar und wie verkauft ihr sie? Insbesondere interessiert mich das für größere Shops mit nicht nur 10 Artikel.

- Verkauft ihr (weiter) fertig gepackte Kisten oder alles ausgepackt als Einzelteile im Ordner? Warum? (beides hat Vor- und Nachteile.)
- Behaltet ihr Kopien der hochgeladenen Order im Inventar?
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Beides.

Bei meinen Produkten wird wert darauf gelegt das Item im Zweifelsfall neu auspacken zu koennen. Schliesslich "koennen" Scripte in einem Attachment waerend eines Sim-Crashs in Mitleidenschaft gezogen werden.
Bei der Umstellung habe ich lediglich alles so wie es ist aus der Magic-Box in die Outbox als Boxen uebertragen.
Neue Produkte lade ich lose als Ordner, der allerdings zusaetzlich die Backup-Box beinhaltet hoch.

LG
Dae
 

Archon Short

Forumsgott/göttin
Ich hab komplett auf Ordner umgestellt, bzw. bin bei vielen Sachen noch dabei.
Die 30 gut laufenden Artikel hab ich online, und alles Andere kommt nach und nach wieder, und als letztes dann die Freebies.
Besonders gut ist es dank den Subfoldern, so daß es bei meinen Kunden im Inventar so aufgeräumt ankommt, wie es auch bei mir ist.

Kopien (Originalordner) behalte ich im Inventar, da ich dort direkt die Updates mache und inzwischen auch alles viel übersichtlicher habe.

Jetzt fehlt nur noch die Implementierung in Primvendoren, so daß das dann auch über DD geht.
 

Vilandra Miles

Freund/in des Forums
Ich stelle ebenfalls auf Ordner um. Auch wenn es mich Zeit kostet und mir's Boxen rezzen und entpacken inzwischen zum Halse raushängt. Ich denke auf lange Sicht ist die Variante schon schöner und bequemer für den Endverbraucher. Und gerade Newbies werden bestimmt dankbar sein, nicht mehr ne komische Box auf'm Kopf tragen zu müssen. ;)
 

Raiser Nightfire

Aktiver Nutzer
Ich finde es eher schade, wenn all die toll gemachten Verpackungen verschwinden. Kommt mir vor als wenn ich meine Einkäufe auf dem Arm nach Hause trage statt in einer netten Tüte. Wenn es danach geht braucht kein Label in RL mehr eigene Taschen zu machen, sondern alles kommt in eine Jutetüte ^^ neee ...
 

Archon Short

Forumsgott/göttin
Also nach einem Jahr DD kann ich nur sagen daß ich mich an die Lieferung in Ordnern gewöhnt habe und eher enttäuscht bin, wenn ich ne Box zum entpacken bekomme.
 

Khufu Greymoon

Superstar
Ordner sind besser. Hab schon öfters probleme gehabt boxen zu rezzen weil die designer unbedingt was irres haben mussten und verpackungen mit 50-100 prims gebaut haben.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten