• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Ein einfaches animiertes (Slinfo-) Profilbild erstellen

Magus Loon

Superstar
Hier eine kurze Hilfe zur Selbsthilfe wie man ein eigenes animiertes Profilbild erzeugt.

Zum Erstellen eines animierten Profilbildes benötigt man mehrere Einzelbilder des Avatar die sich nur minimal unterscheiden.

Da sich nur wenige Details ändern sollten muss darauf geachtet werden das sich der Avatar nicht durch z.B. ein AO bewegt. z.B. setzt man ihn auf einen einfachen Poseball (ohne Animation) für die Zeit der Snapshots. Im Hintergrund sollte keine Bewegung sein, auch kein Wasser. Auch sollte der Hintergrund nicht zu bunt sein, das wird später bei der Optimierung der Bildgröße zu Schwierigkeiten führen, weil mehr Farben benötigt werden.

Hier 3 Bilder eines Avatar welche sich nur durch die Gesichtszüge unterscheiden.

g1ru0.jpg
g2hc3.jpg
g3ym1.jpg


Diese 3 Bilder werden nun in ein Programm zu Erstellung von Gifs geladen und jeweils als einzelne Frames hinterlegt.

Ich gehe mal von der Benutzung von ImageReady aus, welche hier auch noch genauer erklärt wird.

g4hu2.jpg


Schematischer Aufbau:


Durch das "Umschalten" der Einzelbilder in der Gif-Animation wird dem Augen jetzt eine Bewegung simuliert. Umso "sauberer" (oder langsamer) die Bewegung erscheinen soll, um so mehr Einzelbilder sind erforderlich.

Die Abspielzeiten je Einzelbild sollten individuell gewählt werden, als Regel habe ich mir gemacht: umso weniger Einzelbilder umso größer die Zeit je Bild.

Desweiteren werden nette Effekte erreicht wenn unterschiedliche Zeiten je Bild gewählt werden, damit sind auch mit 3 Einzelbildern gute Ergebnisse erzielbar.

Wer ein flüssige Bewegung ohne Ruckeln erzeugen möchte muss dafür Sorge tragen das die Animation wieder mit dem ersten Bild endet.

Für den Upload hier im Forum ist die ideale Breite 120 Pixel. Da nur 100KB Upload erlaubt sind gibt es 2 Möglichkeiten das Bild dahingehend zu beschränken. Beide sollten für die optimale Qualität kombiniert eingesetzt werden.

Zum einen ändern man die Größe des Bildes (in dem Fall genauergesagt die Höhe, da die Idealbreite ja bei 120 Pixel liegt)

Zum anderen bietet z.B. ImageReady die Möglichkeit die Anzahl der Farben zu reduzieren.

g5ia3.jpg


Hier sollte mit Augenmaß gearbeitet werden, denn weniger Farben bedeutet zwar eine Reduktion der Bildgröße, jedoch auch der Qualität.

Zum Schluss erhält man damit ein nettes Bildchen.

kattagt4.gif


Viel Spaß beim probieren.

Nachtrag

Wie man ein rotierendes Bild baut? Nicht das ihr das jetzt machen sollt, aber damit ihr das Prinzip versteht.

Ganz einfach .. man setze den Avatar auf einen Poseball, und drehe diesen in 16 Schritten um 360 Grad und läßt die Kamera immer in der gleiche Position (idealerweise nimmt man ein Script zum drehen des Poseballs). Jedesmal macht man ein Bild, was eine Bildfolge von 16 Bilder ergibt.



Setzt man diese 16 Bilder nun hintereinander macht zum Schluss die Abspielgeschwindigkeit das entscheidende Kriterium, denn die Augen nehmen irgendwann die Einzelbilder nicht mehr wahr

Hier das Bild langsam rotierend:
slowrt7.gif


Und hier nochmal schneller:
animateut5.gif
 

Katta Kattun

Freund/in des Forums
Rocco Brandenburg schrieb:
Hoffentlich ist es dem avatar auch recht, dass das Bild verwendet wurde :lol:

natürlich ist es das *nickt und lächelt*
Sowas wird/sollte im allgemeinen vorher geregelt sein.
Was in diesem Fall aber sowieso nicht erforderlich war :)
 

Meik Rau

Aktiver Nutzer
Rocco Brandenburg schrieb:
Hoffentlich ist es dem avatar auch recht, dass das Bild verwendet wurde :lol:
Schau dir das Halsband an. Fragen brauchte er wohl nicht. hihi :wink:
Sicher wird sie aber auch Stolz sein. Ist ja nichts schlimmes!
LG Meike
 

alea Taurog

Nutzer
Rocco Brandenburg hat Folgendes geschrieben:
Hoffentlich ist es dem avatar auch recht, dass das Bild verwendet wurde

Schau dir das Halsband an. Fragen brauchte er wohl nicht. hihi
Sicher wird sie aber auch Stolz sein. Ist ja nichts schlimmes!
LG Meike


Da bin ich mir ziemlich sicher das sie das ist *nickt und grinst Katta an kann sich dabei das kichern nicht verkneifen*
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten