• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Einführung von Premium +

Nelly Yumako

Superstar
/me rollt mitn Augen

Ja, Premium + ist teurer geworden, als uns allen lieb ist. Trotzdem finde ich es unverständlich, dass aus der Diskussion über die Angemessenheit des Preises wieder mal ein Rundumschlag im Sinne von "Wer das bezahlt, muss bekloppt sein" geworden ist. Ich bin ein bißchen froh, dass die meisten großen Ersteller diese kleine deutsche Forum nicht mal kennen. Und ja, ich will Premium plus mal für mich austesten und werds auch wieder kündigen, wenn ich meine Meinung ändere.
 
Sicherlich hätte es bessere Alternativen gegeben um mehr Leute anzulocken. aber schlussendlich bleibt es jedem selber überlassen es zu nehmen oder nicht. Wie ich am Anfang mal geschrieben hatte, wären es bei mir 13 Dollar Differenz aus heutiger Sicht. Mir ist es halt aktuell nur zu teuer jetzt sofort umzusteigen, da mein neuer Monitor schon mit rund 400 Euro zu bezahlen war.
Vielleicht wäre es eine gute Alternative gewesen wenn man gesagt hätte, steig heute auf Premium+ um, aber abgebucht wird es erst zu dem Datum wo die Premiumgebühr abgebucht wird.
 
Nee, hatte ich nie gesagt, dass die PremiumPlus-Leute alle bekloppt sind.
Ich hätte es ja auch gerne (aber nur wegen der 160 Gruppen), und dafür ist mir persönlich der Preissprung etwas arg hoch.
Und so hätten vermutlich einige von uns ihre Präferenzen beim Plus-Angebot, aber eben leider andere Präferenzen, was die Geldausgaben anbelangt.
Es sei jedem gegönnt, der es sich holt.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Wir wissen leider alle nicht, was hinter all dem steckt, weshalb die Lindens so einen hohen Prisunterschied festgelegt haben.
Was wir alle nur sehen, ist das die Lindens augenscheinlich nur an irgend welchen Reglern drehen, um den Leuten mehr Gruppen und mehr Offline Messages und so weiter bescheren. Abgesehen von den kostenlosen Uploads handelt es sich bei den meisten Optionen nur um Dinge, die nicht essentiell fuer die Second Life experience erforderlich sind. Ich will nicht bestreiten, das den Lindens durch die erhoehung dieser Optionen hoehere Kosten bei Amazon entstehen, doch war das wirklich noetig?

Statt die User dazu zu legitimieren das System noch mehr zu belasten, als sie es ohnehin schon tun.
Ich mein, 2 Animesh tragen ist ja ganz nett, aber im endeffect belastet die Komplexitaet alle anderen Avatare.
Mehr Offline Messages, naja, wie soll ich sagen, das Limit wurde mal eingefuehrt, damit die User beim einloggen nicht gleich wieder crashen. Was ist denn heute anders?
Mehr Gruppen, naja, dann braucht man auch mehr Offline Messages. Aber sind es wirklich so viele die so viel Gruppen wollen? Die meisten schalten Gruppen-Chat und Gruppen-Mitteilungen im Firestorm doch eh aus. Wozu dann so viele Gruppen? Nur um Gruppen-Gifts in Shops abzusahnen? Das Problem loest sich leicht, einfach nicht auf Gruppen limitieren, fertig.

Naja, jeder hat andere Prioritaeten und jeder wer mag soll sich ruhig Premium+ zulegen.
Ich fuer meinen Teil sehe bei dieser Preisspanne "NOCH" keinen nenenswerten Gegenwert.
So lange es guenstiger ist fuer die Optionen die mich interessieren einfach einen zweiten Premium Acc zu bezahlen sehe ich keinen Grund 150% mehr fuer einen Acc auszugeben.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Wie kommst Du auf die 150% @Daemonika Nightfire ?
Im Vergleich zum Premium fuer 99 US$ entspricht Premium+ fuer 249US$ eine Preissteigerung von rund 150%.
Ich bin seit April 2010 durchgehend Premium und Premium+ bietet mir nichts das so einen hohen Preisanstieg wert ist.

Wie gesagt, was mich interessiert koennte ich auch mit einem zweiten Premium Account erreichen und habe noch 50US$ gespart.
Aber da mich nur ein einziges Feature reizt, ist auch das fuer mich keine Option.

LG
Dae
 

Bartholomew Gallacher

Freund/in des Forums
Also ich habe mal ein wenig in Excel rumgerechnet, und ich sehe da in Sachen Texturupload für die meisten Creators keinen wirklichen Vorteil.

Zunächst mal kostet der Upload einer Textur ja 10 L$; bedeutet also, dass man monatlich um 630 Texturen hochladen müsste, um 25 US$ an Uploadgebühren zu erreichen. Also rein auf Uploadgebühren ist da der Punkt, wo es dann interessant werden könnte für manche. (Man könnte da jetzt noch die 2600 L$ dazu addieren, die man ja jeden Monat bekommt, dann wird es eben noch höher.)

Es gibt da aber einen wichtigen Aspekt, den bisher nur wenige hier auf dem Schirm hatten: wenn solch ein Großcreator so viel Uploads im Monat hat, dann hat er auch in world entsprechendes L$-Einkommen.

Es ist also für ihn dann eine ganz andere Rechnung: Uploads kann er direkt aus den L$-Umsätzen bezahlen, oder er holt sich Premium Plus. Premium Plus muss er auf jeden Fall mit Echtgeld bezahlen, die Uploads dagegen schmälern sein reales Vermögen nicht, er zahlt sich einfach etwas weniger L$ aus, fertig.

Und hier ist der Punkt: die fehlende Uploadgebühr wird für viele daher wohl nicht entscheidend sein, wenn sie genug L$-Umsatz haben. Mehr der Rest des Pakets, was noch darin enthalten ist entscheidet dann über die Attraktivität.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
@Durandir Darwin Du hast mich offensichtlich nicht verstanden.
Das was man fuer Premium+ bekommt macht in meinen Augen einen viel zu Geringen Unterschied zum Normal-Premum aus.
Ich sehe nicht, warum ich 150 US$ mehr bezahlen soll, fuer etwas das ich eigentlich schon nutze.

Das sind die Unterschiede zum normalen Premium Account:
▲ 2000L$ mehr Signup Bonus, (einmalig)
▲ 350L$ mehr Taschengeld, (woechentlich)
▲ 1024qm Land zusaetzlich,
▲ 1 zusaetzliche Experience
▲ 70 mehr Gruppen,
▲ 80 gespeicherte Messages zusaetzlich,
▼ 90L$ weniger fuer Gruppen erstellen,
▼ 10l$ weniger fuer Textur Uploads,
▼ 25US$ weniger fuer Namens-Aenderung

Der Rest ist Service, den man wahrscheinlich auch nur selten in anspruch nimmt.
Das kannst du hier gerne vergleichen.

LG
Dae
 

Durandir Darwin

Forumsgott/göttin
Wir nutzen beide nur andere Berechnungsgrundlagen.

Wenn ich einen Kasten Bier kaufe, rechne ich Kasten- und Flaschenpfand auch nicht zu meinen Ausgaben, falls ich vorhabe, die (dann geleerten) Flaschen inkl. Kasten zurückzugeben. Ähnlich verhält es sich für mich mit den geldwerten Vorteilen der Premium-Accounts in SL.

Oh, dieser Vergleich brachte mich nun auf eine Idee. Prost. :borra2:
 
Zuletzt bearbeitet:

Durandir Darwin

Forumsgott/göttin
Das wäre schon der Fall, wenn mir jemand einen Kasten Bitburger für 17,10 Euro anbieten würde und das Budweiser oder Tyskie günstiger zu haben ist und bedeutend besser schmeckt. ;)

PremiumPlus verhält sich zu Premium aber eher so: Ich zahle zwar etwas mehr als den doppelten Preis, bekomme aber 2 Kästen Bier. Und gratis ein Sammelglas und eine Tüte Chips dazu. :cool:
 
Ich verfolge mit einigem Interesse die Diskussionen hier zu Premium + .
Letztlich frage ich aber: was solls.
LL macht sein Ding und die können wahrscheinlich auch rechnen.
Würden sie keinen Profit daraus erwarten, würden sie es wahrscheinlich nicht machen.
Das Wohl der Brieftasche der User wird wohl nicht auf Platz 1 ihrer Hitliste stehen
Wir "User" werden (vorerst) zu nichts gezwungen, sondern wir haben die Wahl : Basis, Premium oder Premium+. Das ist doch sehr komfortabel :)
Jeder kann nach gusto entscheiden was er will oder bereit ist zu bezahlen.
Ich z.B. habe mich neben einer anderen Dame aus meinem Harem für Premium + entschieden. Warum ?
Weil ich es kann :) und weil es sich für mich in dieser Konstellation einigermaßen rechnet.
Dafür brauche ich kein Geld für Zigaretten oder Alkoholitäten. Auch habe ich mich vom "Kaufrausch" in SL weitestgehend entkoppelt solange ich noch zig items im Inventar habe, die ich noch nichtmal ausgepackt - geschweige denn getragen habe.
Aber für alles was mir Spass macht gebe ich schon mal den einen oder anderen Euro aus.
 

Nayla

Aktiver Nutzer
Also ich habe mal ein wenig in Excel rumgerechnet, und ich sehe da in Sachen Texturupload für die meisten Creators keinen wirklichen Vorteil.

Zunächst mal kostet der Upload einer Textur ja 10 L$; bedeutet also, dass man monatlich um 630 Texturen hochladen müsste, um 25 US$ an Uploadgebühren zu erreichen. Also rein auf Uploadgebühren ist da der Punkt, wo es dann interessant werden könnte für manche. (Man könnte da jetzt noch die 2600 L$ dazu addieren, die man ja jeden Monat bekommt, dann wird es eben noch höher.)

Es gibt da aber einen wichtigen Aspekt, den bisher nur wenige hier auf dem Schirm hatten: wenn solch ein Großcreator so viel Uploads im Monat hat, dann hat er auch in world entsprechendes L$-Einkommen.

Es ist also für ihn dann eine ganz andere Rechnung: Uploads kann er direkt aus den L$-Umsätzen bezahlen, oder er holt sich Premium Plus. Premium Plus muss er auf jeden Fall mit Echtgeld bezahlen, die Uploads dagegen schmälern sein reales Vermögen nicht, er zahlt sich einfach etwas weniger L$ aus, fertig.

Und hier ist der Punkt: die fehlende Uploadgebühr wird für viele daher wohl nicht entscheidend sein, wenn sie genug L$-Umsatz haben. Mehr der Rest des Pakets, was noch darin enthalten ist entscheidet dann über die Attraktivität.
Du lässt aber auch die Gruppen außer acht, gerade wenn es Ersteller sind die aktiv auf vielen Events und dergleichen sind. Die Leute die sich dazu entschieden haben werden schon ihre Gründe haben, die wenigsten verschenken ihr Geld ohne vorher darüber nachgedacht zu haben.
 

Bartholomew Gallacher

Freund/in des Forums
Ach naja - dann macht man eben vier Basisavatare auf, und verteilt die Gruppen auf diese. Auch eine Möglichkeit... 160 Gruppen ist eine ganze Menge. Ein Ersteller wird wohl weniger so viele benötigen, vielleicht aber die Veranstalter der diversen Messen. Wie auch immer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nayla

Aktiver Nutzer
Ach naja - dann macht man eben vier Basisavatare auf, und verteilt die Gruppen auf diese. Auch eine Möglichkeit... 160 Gruppen ist eine ganze Menge. Ein Ersteller wird wohl weniger so viele benötigen, vielleicht aber die Veranstalter der diversen Messen. Wie auch immer.
Das möchte aber nicht jeder, da die Leute Dinge teilweise nicht mitbekommen und ständig umloggen müssen, große Ersteller sind zudem häufig auch als Sponsor oder Veranstalter in Events involviert und es gibt auch einige, die nicht nur einen Laden haben + Dazugehöriger Support-, VIP- und Staffgruppen.

Ich verstehe tatsächlich nicht warum sich einige so über dieses Premium + aufregen, ich werde es mir auch nicht abonnieren aber damit hat sich das Thema für mich Persönlich als User doch schon. Wird es sich finanziell für SL nicht lohnen, werden die schon wieder zurück rudern oder eben nachbessern.
 

Durandir Darwin

Forumsgott/göttin
Es steht jedem frei, die für ihn bestgeeignetste Variante zu nutzen, ob das nun Basic, Premium oder Premium Plus ist.
Ich bin seit vielen Jahren Premium, fahre damit dank Stipendium und Mainlandnutzung im Endeffekt besser als mit Basic.
Premium Plus würde mir persönlich keine weiteren Vorteile bringen, also kann ich darauf verzichten.
Solange man nicht zu einem bestimmten Zahlungsplan gezwungen wird, sehe ich das entspannt. Muss mir nicht gefallen, was LindenLab anbietet - aber ich bin frei in meiner Entscheidung, was ich nutze.
 

Bartholomew Gallacher

Freund/in des Forums
Ich verstehe tatsächlich nicht warum sich einige so über dieses Premium + aufregen, ich werde es mir auch nicht abonnieren aber damit hat sich das Thema für mich Persönlich als User doch schon. Wird es sich finanziell für SL nicht lohnen, werden die schon wieder zurück rudern oder eben nachbessern.
Ich rege mich nicht darüber auf, ich halte es nur nicht für einen großen Wurf. Persönlich liegt mir sehr daran, dass LL auch weiterhin stabil betrieben werden kann für die nächsten Jahre. Daher halte ich eine Aufspreizung auf mehrere, breite Säulen der Finanzierung von LL für wünschenswert. Das Problem daran ist, dass dies im letzten Jahrzehnt ja eine ganze Latte an CEOs probiert hat, und nie wirklich lange erfolgreich war. Den größten Erfolg hatte wohl immer noch Rod Humble mit den diversen Gaming-Apps (Versu, Blocksworld, Creator Verse), die dann Linden Lab herstellte, aber mit SL gar nichts zu tun hatten und inzwischen alle eingestellt worden sind. Andere Sachen, wie Sansar oder In-House-SL waren ja Rohrkrepierer.

Ich habe es mal persönlich für mich hochgerechnet mit folgenden Annahmen: SL hat aktuell rund 500.000 Benutzer, d.h. Personen, die ihren Avatar mindestens einmal im Monat einloggen.

Wenn davon 1% - also 5000 - Premium Plus ein Jahr lang am Laufen haben, dann sind das zusätzliche Einnahmen von rund 1,5 Millionen US$/Jahr. Bei aktuell wohl 70 Millionen US$ Jahresumsatz, den Linden Lab haben soll, sind das also knapp 2,1% Umsatzsteigerung.

Das ist für sich gesehen ordentlich, aber auch nicht herausragend. Aktuell scheinen ja auch die Anzahl der Regionen nicht mehr zu sinken, was für uns alle gut ist.

Was mir fehlt ist einfach das große Ding, was wieder deutlich wieder mehr Umsatz erzeugt. Ja, LL war ja die ganzen Jahre stabil und läuft, aber ich sehe es als großes Problem an, dass es nach wie vor nichts gibt, womit man es auf Smartphones/Tablets einsetzen könnte. Und gerade die sind eben richtig stark verbreitet, und da kann man auch sehr gutes Geld machen. Ich weiß auch, dass es einfach gesagt und schwer getan ist, aber auf lange Sicht wird Linden Lab es sich meiner Ansicht nach nicht leisten können, weiter diesen Markt nicht zu bedienen.

Gleichzeitig hat der PC-Markt ja das Problem, dass in den letzten zwei Jahren der Kauf von GPUs stark eingebrochen war dank der Mondpreise: Im Q2 2022 hat man im Vergleich zu Q1 2022 6,2% weniger GPUs verkauft. Vergleicht man Q1 2022 mit Q1 2021, dann ist der Rückgang sogar bei 19%. (Quelle: https://www.heise.de/news/GPU-Markt-schrumpft-um-19-Prozent-gegenueber-2021-7129108.html).

Wohlgemerkt rede ich hier nur vom Absatz; die Umsätze bei den Herstellern sind rauf. Aber weniger Absatz heißt auch weniger Rechner da draußen, die ein aktuell einigermaßen nettes SL-Erlebnis ermöglichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Users who are viewing this thread

Oben Unten