• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Einführung von Premium +

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied

Kurz vor den Feiertagen freuen wir uns, unser Angebot um einige glänzende Neuerungen erweitern zu können.

Von nun an müssen unsere europäischen Einwohner keine Mehrwertsteuer mehr für unsere Abonnements zahlen.

Damit setzen wir unser Motto fort, Ihnen mehr für weniger Geld zu bieten: Wir senken den Preis für den Besitz eines Teils von Second Life. Wir möchten, dass der Besitz von Festland für viel mehr Einwohner erreichbar ist, denn wir sind der Meinung, dass der Besitz von eigenem Land einer der wichtigsten Bestandteile von Second Life ist. Zusätzlich zu der kostenlosen Zuteilung, die mit jeder Mitgliedschaftsstufe einhergeht, senken wir den Preis für 1/8 Region (8.192 m2) und höher um über 10%. Ab heute sehen die neuen Preise wie folgt aus:
1668751500625.png
Und was ist mit dem neuen Mitgliedschaftsplan? Wir nennen es Plus! Wir haben bereits Premium Plus, aber dies ist Plus für den Rest von uns! Für nur 5,50 $/Monat (jährliche Abrechnung) können Sie die neu reduzierten Festlandspreise nutzen, ohne für alle anderen Premium-Funktionen bezahlen zu müssen.

1668751638425.png
Mit Plus können Sie Ihren Zeh ins Wasser tauchen - Sie erhalten ein Stück Festland, ein paar weitere Gruppen zum Spielen und ein wöchentliches Stipendium - und das alles zum Preis eines Kürbisgewürz-Latte. Im Gegensatz zum Milchkaffee hält die Freude den ganzen Monat an!
 

Anhänge

  • 1668751632707.png
    1668751632707.png
    17,3 KB · Aufrufe: 13
Hm, ist wirklich ein Schnupperangebot, bis man bemerkt, dass man für den Sprung auf echtes Premium kaum mehr bezahlt als man dann durch die doppelte Wochengabe wieder herausbekommt. Und dafür dann halt Dinge wie "echten" Premium-Support und Lindenhome bekommt.
 

Lucky Bekkers

Forumsgott/göttin
Also bei den Landpreisen stehe ich mir mit meinem privaten Anbieter (Amestad) aber
besser.
Ich zahle 22.20 USD im Monat für 4096qm und 1500 Prim.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten