• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Einst glaubte ich, als ich noch unschuldig war

andera Shermer

Superstar
dann ist vieleicht Gor nichts für dich Danziel dann ist es vieleicht nicht deine art RP.

und ich kann dir sagen die Innensicht ist sicher eine andere als die Außensicht und nun ich denke falls ich in euer Sparta Forum geschaut hätte ich hätte bestimmt auch streit und Uneinigkeit mitbekommen oder es wäre ein totes Forum gewesen.

und dann darfst du nicht vergessen eine Spielwelt die nur aus einer Landmasse besteht nur von einer Administration vertraut wird da muss man viel eher aufpassen das man nicht gebannt wird als in sachen wie Gor wo es eine Masse von Sims unterschiedlichster Spielarten gibt.

und noch was, wenn du dir das Forum hier genauer anschauen würdest dann würdest du sich merken das viele diskutieren aber nur wenige sich die köppe einhauen provozieren und so.

wir sind ein Diskussionsforum und kein abnickforum.

sicher haben einige vielleicht auch viele Gor ausgeblendet technisch oder auch nur in Gedanken weil für nicht Gor Spieler ist das was wir hier schreiben zum größten teil einfach langweilig und belanglos.

Manche werden das auch wertend ausgeschaltet haben weil sie Gor doof oder gar Pervers empfinden, ist ihr gutes recht.

ich habe auch bereiche ausgeblendet die mich nicht interessieren, und hätte noch mehr ausgeblendet wenn die mich nerven würden.

Gor zumindest das Gor das ich kenne ist durchaus anfängerfreundlich, aber es verlangt auch eine menge arbeit von den Anfängern viel lesen und verstehen.
 

Kyra Camel

Aktiver Nutzer
***von Denziel Lane
Der Unterschied, den ich zu Gor sehe: wir bemühten uns um die Neuen, die Fremden. Wir versuchten, sie dazu zuholen, ihre Fragen zu beantworten, ihnen bei der Entwicklung ihrer Rolle zu helfen.*******

Nun, ich habe auch den eindruck hier wird nur das *darauf hauen* im tread wahrgenommen. Es gibt auch die andere seite .Auch hier im Forum. Gruppen die einladen , ooc tage, und vieles mehr , wo man sich mal unverfänglich umschauen und reden kann. Aber man muss es auch sehen wollen und nicht nur die treads mit *gestänker und gemegger* wahrnehmen.
 

Griseldis Exonar

Moderatorin
Teammitglied
@ danziel

Als ich vor einem Jahr in Gor angefangen habe, bin ich dort OOC sehr freundlich und hilfsbereit empfangen worden, IC hatte ich als Kajira erstmal ein paar Pfeile im Rücken stecken, weil ich einen Freien mit Namen angesprochen habe. :D

Dass hier Goranfängern nicht geholfen wird, stimmt so auch nicht. Es gibt immer wieder threads, wo sich die Altgoreaner Gedanken machen, wie man den Neuen den Einstieg erleichtern kann und es werden Tips zur Rollenwahl etc. gegeben.

Dass es hier manchmal etwas ruppiger zugeht, hängt wohl auch irgendwie damit zusammen, dass Gor eben keine Hippiekommune ist und dass RP oft ziemlich emotional werden kann.

Für Beleidigungen sind die mods hier zuständig und ich denke die haben die Sache ganz gut im Griff.

Im übrigen wird nicht nur im Gor-Unterforum getrollt. ;)

LG, Exo
 

Arno Panacek

Superstar
@ arno

also ich kann mich an fragen vorn dir erinnern und ich meine auch das sie beantwortet worden sind, und zt sehr gründlich, und bei dem gründlichen antworten gibt es verschiedenen Auslegungen und deswegen kann dabei eine Diskussion entstehen. [....etc.pp.....]

Ich war's nicht, ich war's nicht. Der Danziel war's ...!
*mit Zeigefinger wild fuchtelnd auf Danziel zeigt*


Und es heißt "Dreigroschenoper" ... zum Himmeldonnerwetter nochmal!!
:mrgreen:
 

Danziel Lane

Superstar
Stimmt, der, der das Fragen thematisiert hatte, das war ich.

Und ich finde es lieb, wie ihr mir nun zeigt, dass es doch nette Leute gibt in Gor :) und Tanja, das Angebot werd ich sicher demnächst mal annehmen.

Aber ich wollte eigentlich weniger über mich reden, ich hab ja dargestellt, dass ich schon etliche Kontakte mit Gor hatte ... es ging mir mehr darüber anzuregen, mal darüber nachzudenken, dass man mit seinem Verhalten in einem Forum eine Menge über sich selbst darstellt. Außenwirkung eben.

So wie ihr mir jetzt sagt, wie meine Posts bei euch angekommen sind, lohnt es sich eben auch zu reflektieren, wie das, was man schreibt, bei den anderen ankommt.

Was man tut, kann eine Werbung und eine Liebeserklärung an seine Gruppe sein, oder es kann andere abschrecken, sich näher damit zu befassen.

Und die Kontrolle darüber, welche Richtung wir gerne hätten, haben wie, die Poster. Es kann uns egal sein, dann kann uns auch die Reaktion egal sein, oder wir können zeigen, dass wir lieben was wir tun, dann werden uns andere begeistert folgen, oder wir können zeigen, dass wir die Uneinigkeit mit anderen für natürlich halten, dann werden uns die folgen, die den Streit suchen.

Es ist unsere Entscheidung, nicht die der Umstände, oder weil es nun mal so sei.

Auf jeden Fall sag ich Danke für das Feedback auf meine Posts.
 

Mascha Petrova

Freund/in des Forums
Könnt ihr euch mit dem Post von andera kümmern?

Und nicht um das Post von Kim, da die ja, zur Zeit keinen Zugang hat.

Gruss.

Mascha
 

Viktoria Lannock

Aktiver Nutzer
Örks. Schon wieder!
Ist Mascha = Kim?

Ich kann da sehr wohl einen Zusammenhang zwischen den von Brecht beschriebenen Männern und denen in Gor erkennen.
Aber dazu muss man sich halt ein bisschen einfühlen und auch vielleicht RL schon mal so einem über den Weg gelaufen sein, der einen wider jede Vernunft um das letzte bisschen Verstand bringt.
Genau das wird in den Büchern von Norman nämlich beschrieben. Die Sklavin, die hilflos der Faszination solcher Männer erliegt.
 
S

Septembre Bartavelle

Guest
Also bitte,
Wie kommt du auf die Idee, das die Drei Groschen Oper ein Model sein sollte für männliche Avas in SL-Gor?

... ist es doch ein bisschen .... zumindest der wunderbare Barbara-Song ....;o))
So sind wir Frauen .... zumindest viele von uns (ich auch) .... nicht der Mann, der uns gut behandelt und lieb und nett ist, wird gesucht .... nein, wir wollen das Abenteuer, den verwegenen Rocker, den Macho, den Kerl mit dem unmöglichen Benehmen, der sich einfach alles nimmt ..... ;o))

Danke, Andera, für das Einstellen des Barbara-Song-Textes ist doch wurscht, ob es im Gor-Thread oder sonst wo ist ... ich LIEBE die Musik !!! und höre es jetzt gerade von Lotte Lenya .....

Liebe Grüße von Septembre
 

andera Shermer

Superstar
nun Mascha was mich an dem Lied mal wieder Fasziniert hat ist einfach der text, schau

da kommt einer an der ist sauber freundlich und nett, er ist sogar noch Reich (hat drei Schiffe im Haffen) und nun bei dem bleibt man allgmein, man plaudert und nun es passiert nix.

und dann da kommt einer der Hängt einfach seinen Hut an den Haken seiner Kammer, und er ist eben nicht Nett und sein Kargen ist auch Sonntags nicht Rein aber das kann gerade das spannende sein.

Jedoch eines Tags (und der Tag war blau)
kam einer, der mich nicht bat.
Und er hängte seinen Hut an den Nagel in meiner Kammer,
und ich wußte nicht mehr, was ich tat.
Und als er kein Geld hatte, und als er nicht nett war,
und sein Kragen war auch am Sonntag nicht rein,
und als er nicht wußte, was sich bei einer Dame schickt --
zu ihm sagte ich nicht nein.

und letzerer so stelle ich mir eher Goreaniche Männer vor und er hat eben erfolg wo andere die eigentlich die besseren Karten hätten gescheitert sind.

dann kann es eben passieren

Ja, da muß man sich doch einfach hinlegen,
ja, da kann man doch nicht kalt und herzlos sein!
Ja, da mußte so viel geschehen,
ja, da gab's überhaupt kein Nein.

nun, eben nicht jede wartet auf den weisen Ritter, auf den Wackeren Prinzen der den Drachen erschlägt um die holde Jungfrau zu retten.

und nun ich mag auch einfach die Sprache, wie schweinerein Bildlich umschrieben sind
das man sie kaum wiederkennt aber ich denke mit ein wenig Phantasie weis man was es heist wenn da kommt

Ach, es schien der Mond die ganze Nacht,
und es ward das Boot am Ufer losgemacht,
und es konnte gar nicht anders sein.

besonders wo es vorher immer hies

Sicher scheint der Mond die ganze Nacht,
sicher wird das Boot am Ufer festgemacht,
aber weiter kann nichts sein.

nun ich finde es einfach toll

und Macha vielleicht nicht DAS Model aber sicher EIN Model, eine Idee etwas was den Goranichen Mann von dem Irdischen der heutigen zeit unterscheidet.

und so für die die sich den Schuh anziehen wollen

....
Auch sonst verursacht Mühnund Sorgen.
Ich könnte sie ja jetzt verfluchen,
Doch heute will ich nicht so sein:
Um weitre Händel nicht zu suchen,
Bitt ich auch sie, mir zu verzeihn.
Man schlage ihnen ihre Fressen
Mit schweren Eisenhämmern ein.
Im übrigen will ich vergessen
Und bitte sie, mir zu verzeihn.
 
S

Septembre Bartavelle

Guest
"Was findet ihr Frauen nur an diesen Typen???" fragen oft die ganz lieben Männer, die immer für uns Frauen da sind, die uns auf Händen tragen würden, die brav ihrer Arbeit nachgehen .....

Ja, das weiss ich auch nicht .....

Im SL laufen sie rum, die supertollen Männer mit langer Mähne, Lederklamotten, vor Männlichkeit strotzend ..... Im RL möchte ich so ein Exemplar nicht - mehr - haben .... Auch, wenn mich die Hell Angels, die Banditos, die Musiker von Rammstein, Slipknot, Cradle of Filth etc. etc. etc. immer wieder faszinieren .... ich weiss aber auch, dass die sich zu Hause oft wie die offene Hose aufführen .... und dann alles nicht mehr so romantisch ist.

LG, Sept
 

Guru Randwick

Superstar
Hallo Danziel!

In meinem Fall: ich hab hier im Forum einige wenige Posts gemacht, Gor mit mir bekannten anderen RP verglichen, und ein paar Fragen gestellt. Es ist fast so, als sei ich gemutet, nur ganz ganz selten kommt eine winzige Reaktion auf meinen Post, statt dessen fängt ein mir nicht erklärlicher Streit um einfachste Definitionen an. So sieht es einfach von außen aus.

Bevor ich es mir erlaube meinen Senf zu den einelnen Abschnitten direkt in Deinem hier zitierten Post in grüner Farbe dazu zu geben möchte ich Dir schon mitteilen, dass Du in mir zumindest sehr aufmerksamen Leser Deiner Postings im Gor Forum hast, und dass ich Deine Ausführungen als "Gor-Aussenseiter" hier sehr schätze! Wie schon an anderer Stelle gesagt so kann man in slinfo.de innerhalb 24 Stunden eben "nur" zwei grüne Daumen vergeben, und es ist meiner Ansicht nach in diesem Forum zu oft der Fall, dass vieles immer und immer wiedergekäut wird.

Eine von mir gestellte Frage wurde mir im Gor-Forum noch nie beantwortet.

Ich weiss nicht, ob Dir meine hiesigen Ausführungen explizit Fragen beantworten können, ich hoffe jedoch, dass meine Sicht meine Sicht der Dinge Dir dabei helfen kann, Dein persönliches "Gorbild" abzurunden.

Als Fremder und dennoch ein wenig an Gor Interessierter fühle ich mich nicht gerade motiviert, die Menschen dahinter kennenzulernen. Es sieht so aus, als wolle man sich abschotten und ja keine Neuen hereinlassen.

Dies tut mir persönlich sehr leid, auch wenn ich Deine Gefühle und Argumentation so glaube ich sehr gut nachvollziehen kann. Ich würde es für einige, zu viele Postings im Gorforum in slinfo.de noch extremer formulieren: "Es sieht so aus, als hätten gewisse Schreiber in diesem Forum das Forum für sich allein gepachtet".

Mag sein, dass es nur einige wenige sind, aber der Eindruck ist, wie Ceania das gesagt hat: ihr seid nicht nur Außenseiter, ihr tut auch alles, das zu bleiben, indem es statt der in SL so motivierenden Kreativität immer wieder Streit um (von außen gesehen) Kleinigkeiten gibt.

Ich frequentiere dieses Forum nun seit bald drei Jahren, und ich habe mich auch als "aktiver Gorspieler" vorallem in der Anfangszeit auch vielmals sehr über den hier herrschenden Umgangston geärgert, interveniert. Mit der Zeit musste ich lernen damit umzugehen; - d. h., ich musste (leider) die Mühe auf mich nehmen, die wertvollen, sachlichen, konstruktiv verfassten Beiträge von den persönlich diffamierenden, "profilsüchtigen" Beiträgen zu trennen; - die zweite Sorte einfach nicht mehr zu lesen. "Zum Glück" hilft mir dabei der Umstand, dass es meiner Ansicht nach oft die selben Schreiber sind, die zur einen oder anderen Kategorie gehören.

Der weitere Eindruck ist: es scheint unmöglich, IC und OOC und Forum zu unterscheiden.

Meiner Ansicht nach ist dies das gösste Problem im Rollespiel generell, im Gor-RP im Speziellen. Du hast in einem anderen Thread den Schauspieler als "Vorbild-Rollenspieler" zitiert. Dieser Vergleich ist meiner Meinung nach sehr treffend. Woran könnte es denn liegen, dass eine nicht zu negierende Anzahl von Gor Rollenspielern nicht wie Schauspieler ihre Rolle wahrnehmen können oder wollen? Ich denke dafür gibt es hauptsächlich zwei Gründe:

  1. Ein Schauspieler befasst sich mit seiner zu spielenden Rolle und mit dem Umfeld, er macht sich die Rolle zu eigen. Oft tut der dies monatelang um nicht zu sagen ein Leben lang, (z.B. Schauspieler, die eine bestimmte Rolle mehrmals, in verschiedenen Lebensabschnitten spielen). Erst dann spielt er seine Rolle unter Einbringung seiner persönlichen rl-Nuancen, seines rl-Charakter, seines rl-Wesens. (Wer von Euch Lesern z. B. den "Jedermann" schon mehrmals, gespielt von unterschiedlichen Schauspielern gesehen hat, der dürfte verstehen, was ich damit meine.)

    Ein Romeo stirbt am Schluss des Dramas, Punkt, aus. Er wird für sein Spiel vom Publikum Lob ernten, wenn er seine Rolle überzeugend, fürs Publikum nachvollziehbar, spielt. Natürlich kann man auch Romeo und Julia aus verschiedenen Sichten spielen: Heute, morgen, im Mittelalter usw.; - der Spielverlauf ist jedoch immer derselbe.

    Fazit: Ein guter, professioneller Schauspieler wird während des Spiels strikt seine zu spielende Rolle spielen, was u. A. bestimmt auch eine gewisse Persönlichkeitsreife voraussetzt. Ein Gor Rollenspieler will oft in Gor mitspielen, obwohl er das Umfeld Gor, den Platz seiner Rolle im Gorgefüge, nicht ausreichend kennt oder nicht kennen will, im schlimmsten Falle torpedieren will. Dabei ist es meiner Ansicht nach im Prinzip irrlevant, ob man Neueinsteiger oder alter Hase ist: Es geht um das Wollen eines Gorspielers eine bestimmte Rolle "gorrolengerecht" spielen zu wollen. Und bereits dies setzt meiner Meinung nach eine gewisse Persönlichkeitsreife voraus, was nicht nur vom rl-Alter eines Spielers abhängt.

  2. Ein professioneller Schauspieler erntet sein Ansehen, seine Anerkennung, seinen Lebensunterhalt aus seiner Arbeit, dem Rollenspiel. Er wird sich also Mühe geben, seine IC-Rolle so zu spielen, dass er als rl-Bürger möglichst viel Anerkennung, Lob, Wohlstand erreichen kann. Kritik wird er zum Anlass nehmen seine Leistung zu verbessern.

    Für die meisten Gor Rollenspieler ist das Gorspiel ein Freizeitvergnügen. Dabei varieren die Motive im Range zwischen Spass am Spiel bis hin zu Spass am Spassverderben. Leider gibt es etliche Gorspieler welche den Spass z. B darin sehen,

  • zu beweisen, dass Gor ein sinnloses oder gar ethisch, moralisch verwerfliches Spiel sei;
  • zu beweisen, dass die Gorrollen eh nicht realistisch seien;
  • zu beweisen dass sie die besten Gorspieler, -kenner seien;
  • denn Spass der goreanisch Spielenden zu vermiesen;
  • usw., usf;
Mit Einstellungen, Verhaltensweisen dieser Art ist es schlichtweg nicht möglich, IC und OOC zu trennen.
Als ich Krieger in Rom oder Sparta war, da haben wir uns IC verprügelt wie sonst was, aber OOC waren wir die besten Freunde ... und ich hab beispielsweise eine Gegnerin regelmäßig getroffen, um ihr für ihre Webdesign-Prüfung (HTML, CSS, Javascript, PHP) zu helfen.

Wir haben uns IC die Köpfe gegenseitig abgerissen und gegenseitig jede Gemeinheit angedeihen lassen, aber das war IC und hat unsere tiefe Freundschaft OOC und in Foren nicht beeinflusst.

:) Vielleicht sind wir ja beide hoffnungslose Idealisten: Die Herausforedrung im Rollenspiel liegt für mich doch darin, über dasa Rollenspiel Menschen kennen und schätzen zu lernen, Menschen denen ich mit grösster Wahrscheinlichkeit im rl nie begegenen werde; - umgekehrt wird's (fast) nie funzen! ;)

Hier dagegen scheinen kleine Fehlgriffe im Spielverhalten den anderen noch Jahre später vorgehalten zu werden.

Auch meiner Meinung nach ist dies ein riesiges Problem in diesem Forum:
Die Sachlichket der Forenbeiträge. Es gibt scheinbar gerade hier in diesem Forum massiert Schreiber, welche nicht begreifen können oder wollen, dass man zwar hier über ein Verhalten eines IC-Avatars in einer Rolle diskutieren kann und darf, niemals jedoch über die Person, die den betreffenden Avatar spielt.


Das ist mein Eindruck, der Eindruck eines Außenstehenden, der das Gor-Forum hier noch nicht ausgeblendet hat, sondern mitliest, wenn auch teilweise nicht sehr motiviert. Ich bewundere eure Aktivität, die Posting-Zahl, doch der Inhalt beeindruckt mich nicht sonderlich.

Dazu gibt es ein wunderschönes Sprichwort: "Qualität vor Quantität".
(Nun ja, die länge meines Postings spricht Bände ;))


Und klar kommt dann die Frage auf: ist euch die Außenwirkung wirklich so egal, dass ihr euch von einigen wenigen aber lauten hier ein schlechtes Bild aufbauen lasst? Hier kann jeder mitlesen, die Sonne ist nicht alles verdeckend im Weg.

Würde es mir nicht daran liegen genau dieses "Feindbild" zu bekämpfen, hätt ich mich schon lange aus diesem Forum abgemeldet.
Back to Topic:
... ich habe mal wieder die Drei Groschen Oper gehört und dieses soll ein kleiner wink für alle Männer seinen wie sie auf Gor seinen sollten.

... und meine Bürgerliche Humanistiche Restbildung jubelt bei der Drei Groschen ober deswegen belästige ich euch damit.
/me lacht: Eine Super schöne Oper andera und ein sehr lesenswertes Gedicht, wenn es darum geht, unsere Zeit zu betrachten, drüber zu diskutieren. Doch was hat das nun mit Gor gemeinsam? ... Weisse Kragen in Gor?

Ich glaube hier muss ich diesen Post beenden, sonst wird er wirklich zu lange .... :mrgreen: :lol:
 

andera Shermer

Superstar
@ Guru,
ich glaube das habe ich schon bei der antwort 31 für Macha beantwortet.

wörtlich kann man das auf keinen fall nehmen und auch nicht für unsere zeit in einer zeit wo die Waschmaschine in nahezu jeder Wohnung steht, Kleidung ein billiger Konsumartikel geworden ist ist es kein Problem auch werktags einen reinen kragen zu haben.

aber wenn dir das lesen Freude gemacht hat, dann hat es schon den Hauptzweck erfüllt denn darum ging es mir auch eben die Freude an dem lied zu teilen.
 

Danziel Lane

Superstar
Guru, vielen lieben Dank für die vielen Gedanken zu meinem Post.

Ich muss mir das alles erst mal durch den Kopf gehen lassen, aber ich sehe, du hast wirklich nachgedacht über das, was ich geschrieben habe.

So mag ich Diskussionsforen: Austausch von Gedanken, mal ein Miteinander, mal ein Gegeneinander, aber immer so, dass man die Person hinter den Gedanken nicht angreift.

Zum Inhalt will ich noch etwas nachdenken, aber für die Form des Austausches ein herzliches Danke.
 

Dina Runo

Superstar
da ich nicht die einzige bin, die hier OT schreibt...

@Danziel: Du hast recht, die Aussendarstellung der Goreaner hier ist zum Teil katastrophal. Aber da stimme ich Tanja zu...ich zumindest schreibe hier nicht wegen der Aussendarstellung. Allerdings schreibe ich auch immer weniger hier, weil mich viele der "Diskussionen" hier nur noch nerven.

Ich habe allerdings, sowohl hier als auch in einem anderen Forum die Erfahrung gemacht, dass es "Gor-Hasser" gibt. Da kann man schreiben was man will, sie benutzen es um ihre eigenen Vorurteile zu bestärken. Ich antworte auf solche Beiträge nicht mehr (meistens...manchmal bringt es mir Spaß, diejenigen etwas aufzustacheln *lächelt beschämt*).

Persönliche Angriffe gibt und gab es im "nicht-Gor-Teil" des Forums genau wie hier und genau wie hier immer von ganz wenigen Trollen. Meist endeten sie damit, dass ein Teil der aktiven Schreiber das Forum verließen, mit dem Erfolg, dass im "normalen" Teil des Forums fast nichts mehr los ist. Gibt es übrigens auch in anderen Foren. Mein Mann und ich waren letztes Jahr auf den Malediven und er hat sich im Vorfeld in einem Forum dazu angemeldet um an Informationen zu kommen. Nachdem er eine Frage gestellt hat ist er von dem dortigen Obertroll so angegriffen worden, dass er erschrocken seinen Account gekündigt hat. Wir sind aber trotzdem auf die Malediven geflogen und da war es toll...ganz anders als im Forum :wink:.

Das SL-Gor hat relativ wenig mit dem Forum hier zu tun....genau wie die Malediven. :)
 
S

Septembre Bartavelle

Guest
????
Versteht hier eigentlich niemand, um was es in dem Barbara-Song geht?
**
Es geht darum, dass viele Frauen auf Macho abfahren ;o)). Mit GOR hat das so viel zu tun, dass von diesem RP eine Faszination ausgeht, bestimmt auch wegen der tollen Männer-Avatare und schönen Avatarinnen ....
Überhaupt geht von vielen Avataren eine Faszination aus .... was hab ich mich schon von langhaarigen Macho-Avataren in Lederklamotten begeistern lassen!!!!

Mir gefällt dieser Liedtext, weil ich mich da auch wiedererkenne ..... übrigens auch in "Surabaya Johnny" ....

Herrlich!!

LG, Sept

Leute, seid doch nicht so bierernst, ist ja furchtbar mit Euch!
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten