1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Entstehung der SL-Ländereien

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von I30R6, 23. Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    113
    Also als Neuling in SL würde ich mir ja erst mal ein kleines Ländchen auf einer schönen private Region mieten, dann bisschen SL und Leute kennen lernen und dann weiter sehen.

    Der Spaß an SL hängt ja nicht von der Landgröße ab, und um sich irgendwann eine ganze Sim unter den Nagel zu reißen, braucht es eigentlich auch einen guten Plan, was man damit vorhat (und wie man das finanziert). Eine Sim oder Teile davon untervermieten ist jedenfalls ein riskantes und mühsames Unterfangen - die kleinen Estates sind ja eher froh, wenn sie überhaupt kostendeckend sind; großes Geld ist damit nicht zu machen ...
     
  2. I30R6

    I30R6 Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    @Leonorah Beverly

    Ja das mit den 600 Mini Parzellen war jetzt auch nur für die Theorie :p

    Es stimmt das andere Hobbys auch geld kosten aber die 300€ Sim Miete entspricht schon fast meiner real life Monatsmiete das finde ich etwas heftig. Gibt es Gruppen die sich Land gemeinschaftlich teilen und gemeinsam an einem größeren Gesamtprojekt bauen. Das könnte ich mir noch vorstellen, mich da zu beteiligen.

    @Durandir Darwin

    Mir gefällt deine Sim, schon schön Weihnatlich mit Geschenkezug am Spawnpunkt :)
    Bei der schwebenden Insel mit dem Schiffsanker kommt mir gerade die Frage wie weit man eigentlich in die höhe bauen kann?
    Abgesehen natürlich von der begrenzten Primzahl, gibt es da eine maximalhöhe auf der bspw eine Skybox platziert werden kann oder sind diese Sims nach oben hin unendlich weit?

    @Roya Congrejo

    Ja also erstmal komme ich wohl auch völlig ohne Land gut aus, gibt genügend Orte die man besuchen kann etc. Allerdings wollte ich mein schwerpunkt im Spiel schon aufs bauen legen. Das fällt bei den Preisen dann aber erstmal aus :(
     
  3. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    Maximale Höhe sind etwas über 4000m

    Bauen geht in Sandboxes oder auch auf einigen privaten Sims, interessant ist dann der Autoreturn.
    Bei der 512m² Mainland Parzelle bin ich durch meinen Shop schon am Limit, hab aber sehr nette Vermieter, die mir genug Freiraum für meine Projekte lassen, allerdings bleibt bei mir nichts länger als ein paar Monate stehen, dann ist schon wieder alles umgebaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2016
  4. BOSABI Albatros

    BOSABI Albatros Freund/in des Forums

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    575
    Punkte für Erfolge:
    99
    Du braucht keine Home oder Fullsim zum bauen. Da reicht sicherlich erstmal ein Stück von einer Sim oder diverse Sandboxen die Du benutzen kannst.
    Kommt eben auch darauf an was Du "bauen" willst. Wenn Du gut bist, kannst Du die erstellten Sachen eben auch verkaufen und verdienst ein paar Linden um irgendwann mal die Fullsim zu finanzieren. :) Der SL Marketplace bietet eine gute Übersicht was SL User alles so "bauen".
    https://marketplace.secondlife.com/
     
    Durandir Darwin gefällt das.
  5. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.612
    Zustimmungen:
    420
    Punkte für Erfolge:
    84
    @130R6

    Ja, manchmal tun sich 2 oder auch mehr Leute zusammen und teilen sich ein oder mehrere Sims für Projekte. Manches kann sich halt nicht jeder leisten und mitunter sehen bestimmte Sachen auch erst besser aus wenn da mehrere Sins zusammen hängen. Bestes beispiel dafür sind zB Rollenspiele. Wenn man auf Mittelalter, Gor oder auch Fantasy insgesamt steht, ist es mitunter schwer das alles auf einer Sim so unter zu bekommen das es auch richtig "Spielspaß" mit sich bringt. Da kann es sinnvoll sein wenn mehrer Sims nebeneinander liegen so das man von einer Sim auf die andere gehen kann. Liegen die nämlich zusammen, wie man ja auch auf dem Mainland sieht von LL, dann geht das. Auch "Segelgebiete" sind so ein Verbund. Da ist es dann so das zig Sims zusammenliegen, eine an der anderen, so kann man dann mit dem Segelboot richtig über das Meer fahren. Die Leute machen es so das sie einen Teil dann als "Land" gestalten, einen anderen teil eben Wasser lassen - und das ist dann befahrbar. Im Gegensatz eben zu den leider oft sehr weit verbreiteten "Einzelsim". da ist es dann so das nicht Sim an Sim grenzt, sondern eben dazwischen eine "Kachel" frei ist - und dann ist es nicht möglich von der einen Sim zu anderen rüber zu gehen.

    Ich habe auch seit Jahren auch nur Grundstücke bei einem "Vermieter". Dem gehörte dann sie Sim und bei dem habe ich mich dann "untergemietet". Er kauft die Sim bei LL oder bei wem anders (der die dann vorher bei LL gekauft hat) und vermietet dann eben Teile an andere unter. Und bekommt damit eben einen teil der monatlichen Kosten die er an LL zahlen muss wieder. Läuft es gut ist es kostendeckend oder gibt sogar eine minimalen Gewinn, meistens ist es aber eher ein mehr oder minder starkes "Verlustgeschäft". Aber, ohen dieses Prinzip der privaten Vermieter gäbe es SL nicht in dem Ausmaß, es bliebe ohne sie nur das Mainland. Und der eine hat halt Spaß daran Tiere zu züchten oder Sachen zu bauen, der andere daran nur von Party zu Party sich zu schwingen, wiederum welche stehen auf Rollenspiel und sehen SL als das Mittel der Wahl dafür und einige haben einfach Spaß an Landvermietung oder auch Landgestaltung. Und ohne SL würden sie halt sonst das Geld in ein anderes "Hobby" stecken.
     
  6. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    113
    Was willst Du denn eigentlich bauen?

    Auf einer gemieteten 4096 qm Parzelle z.B. hat man schon genügend Platz und Prims (mind. 1250) um ganz ordentliche Häuser zu bauen - und so ein Stück Land kostet auch nur den Bruchteil einer Sim. Wenn Du jetzt also keine gigantischen Dinger bauen willst (was als Bau-Anfänger meist eh nicht klappt), gibt es eigentlich keine Notwendigkeit gleich über eine ganze Sim nachzudenken - ein Stück Land tut's meist auch und ist auch finanziell keine so große Sache.

    Und wirklich große Sachen kann man dann auch mal in einer Sandbox rezzen.

    Die wenigsten User in SL haben eine ganze Sim für sich - die meisten suchen sich einfach ein Stück Land in der passenden Größe. Und wenn man eine Tages expandieren will - zieht man halt einfach um ...
     
  7. I30R6

    I30R6 Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest :)

    @Archon Short
    Kennst du oder sonnst jemand eine private Sandbox ohne Autoreturn auf der nur Mitglieder einer Gruppe bauen dürfen? Wo jedes Gruppenmitglied die Modelle der anderen Mitglieder bearbeiten und löschen kann. Dann zahlt jeder nur einen kleinen Gruppenmitgliedsbeitrag und kann trotzdem an der Gestaltung einer kompletten Sim teilhaben.

    @BOSABI Albatros
    Also ein wirklich guter 3D Artist bin ich nicht, eigentlich nur Hobbyist. Da es aber diese Land Impact Grenze gibt und daher wohl ohnehin alles in low poly Auflösung modelliert werden muss, fällt das sicher nicht auf ;)

    @Roya Congrejo
    Ich wollte mit der Bebauung einer Sim eigentlich sowas wie eine virtuelle Micronation erschaffen. Werde zu dem Vorhaben eventuell noch einen Thread im Bauprojekte Unterforum starten.

    Sowas wie Sealand, nur halt virtuell. Also ein fiktiver Staat auf fiktivem Land, das finde ich irgendwie passend^^
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sealand

    Politisch soll das Ganze keine Relevanz besitzen, geht ehr um die gestalterischen Aspekte. Hatte da einen totalitären Stadtstaat im Sinne, mit viel brutalistischer Architektur, Jugendstil und Art Deco Elementen. Sowas wie ein Themenpark einer orwellschen Dystopie^^
    Wer Interesse an sowas hat, kann sich ja mal bei mir melden. Ansonsten klinke ich mich auch gerne in die Bauprojekte anderer ein, wenn sie mich inhaltlich ansprechen.
     
  8. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    Das gibt es nicht, denn dazu benötigt man die Bearbeitungsrechte jeder einzelnen Person, und das hat etwas mit Vertrauen zu tun, da man damit auch ne Menge Mist machen kann.
    Eine Sandbox ohne Autoreturn kenn ich auch nicht, aber es gibt oftmals Sims, die nur eine einzige Rezgruppe haben, die dann alle Mieter nutzen, dort kann man dann auch mal kurzfristig die eigene Primbegrenzung übertreten.

    Ich bin z.B. auf einer Rollenspielsim beheimatet, obwwohl ich nicht mehr spiele, und dort ein Teil der Personen, die diese Sim mit gestaltet haben.
    Von den anderen Mitgliedern des Bauteams hab ich die Bearbeitungsrechte und ein paar von ihnen hat auch die Rechte meine Prims zu bearbeiten.
    Was mein SL-Geschäft betrifft könnten mir diese Personen auch extrem schaden, da ich meine Sachen dort erstmal full perm baue und sie auch die Berechtigung haben sich Kopien meiner Sachen zu machen, das ist technisch einfach so.

    Ich würde Dir somit dazu raten, daß Du Dir auf einer kleinen deutschsprachigen Gruppen-Sim ein Stück Land mietest und dort im Vorfeld anfragst wie es mit kurzen Übertretungen der eigenen Primbegrenzung aussieht.
     
  9. Wolwaner Jervil

    Wolwaner Jervil Freund/in des Forums

    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
  10. I30R6

    I30R6 Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    @Archon Short

    Rezgruppe bedeutet das nur Spieler die der Landeigentümergruppe beitreten dort Modelle rezzen können?

    Es ginge doch aber theoretisch das eine Sim von einer Gruppe geführt wird, in welcher alle Gruppenmitglieder full permission haben. Müssten halt nur Spieler seien den man vetraut bzw. man sollte dann dort keine Modelle rezzen die später verkauft werden sollen und zum kopieren freigegeben sind.

    Ich persönlich würde auch gerne einen Shop aufmachen, dafür reicht mir aber erstmal der Online Marktplatz. Blöd das ein hochladen von Modellen, Texturen etc. auf einer SandboxSim Geld kostet. Fallen diese Uploadgebühren auch bei Premiummitgliedschaft oder eigenem Landbesitzt an?
     
  11. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    759
    Punkte für Erfolge:
    124
    Also es muss ja niemand Deine Sachen bearbeiten können und Du musst ja auch nicht die Sachen anderer Leute bearbeiten können, es geht ja nur ums rezzen.
    Nur weil etwas mit einer bestimmten Gruppe gerezzt ist bedeutet es nicht, daß man anderen Personen erlauben muss die eigenen Sachen zu bearbeiten.

    Sim -> gemeinsame Rezz-Gruppe -> gemeinsames Primlimit der Sim -> jeder bekommt eine Anzahl zugewiesen, kann diese jedoch technisch auch überschreiten
    Sim -> einzelne Grundstücke -> Primlimit des Grundstücks -> keine Überschreitung der Primanzahl möglich

    Uploadgebühren fallen immer an, es gibt jedoch auch ein Testgrid, da kann man das erstmal kostenlos testen bevor man es nach SL hochläd.
    Da ich Scripter bin und nur mal Texturen selber mache benötige ich das Testgrid nicht, geb jedoch monatlich locker 1.000 L$ nur für Texturuploads aus.
     
  12. I30R6

    I30R6 Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ein Testgrid? Oh die Info ist Gold wert. Ich war schon fast dabei mir Lindendollar zu kaufen um etwas zu Testzwecken hochzuladen. Leider wird einem nichtmal berechnet wie hoch die Kosten für den Upload liegen, wenn der Lindendollar Kontostand bei Null liegt.

    Was ist das Testgrid? Hat jemand einen Infolink für mich?
     
  13. Vickie Thorne

    Vickie Thorne Nutzer

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    18
  14. Wolwaner Jervil

    Wolwaner Jervil Freund/in des Forums

    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zum Theme eigenes Grid zum testen ohne upload Kosten - ich hab mir mal den LL Server auf meinem PC installiert und somit "zu Hause" getestet.
    Der Server verbrauchte damals nicht allzuviele Ressourcen und lief prima zugleich mit dem Viewer.
     
  15. I30R6

    I30R6 Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke für den Link, ich habe mich jetzt mal fürs Beta/Test/Preview/Aditi Grid, oder wie sich das nennt, angemeldet und warte auf die Bestätigung.

    @Wolwaner Jervil

    Das mit dem LL Server klingt auch spannend, wie komme ich da ran?
     
  16. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    566
    Punkte für Erfolge:
    124
    Bevor du nun aufgrund der Feiertage etwas länger auf eine Antwort wartest, würde ich versuchen ob du dich im Beta Grid einlogen kannst.

    Bei mir sieht das wie folgt aus (dies kann je nach Viewer abweichen):

    [​IMG]
    https://gyazo.com/f573e08770a64f496a4c2c05f6abcfcd

    Falls du keine Gridauswahl hast, kannst du das in den Einstellungen ändern.

    Das Beta Grid macht manchmal Probleme beim einlogen. Bei manchen, wie bei mir funktioniert es meist problemlos. Andere haben wochenlang Probleme und müssen sich an den Support wenden.


    Was Wolaner meint, würde mich auch interessieren....den das hörte ich auch noch nie.
     
  17. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    Denke er meint einen OpenSimulater ... der aber an kein Grid angebunden ist.
    http://simonastick.com/
    Sowas hatte ich auch mal bei mir installiert.
     
  18. Wolwaner Jervil

    Wolwaner Jervil Freund/in des Forums

    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Den LL Server gabs mal (vor langer Zeit), aber Opensim gibts: http://opensimulator.org

    Und falls ich mich ungenau ausgedrückt habe: ich habe lokal installiert zum testen, ohne Anbindung an andere Grids etc.
     
  19. Gitta4 Setzer

    Gitta4 Setzer Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    39
    Beta Grid gibts immer noch. Aviva hats erklärt wie man drauf kommt.
     
  20. I30R6

    I30R6 Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    @aviva Sparta

    Sind Testgrid und Betagrid nicht das selbe? Ich habe in meinem offiziellen SL Viewer die Auswahl zwischen Second Live Main Grid (Agni) und Second Live Beta Test Grid (Aditi).
    Ich hatte gehofft mich ins Beta Test Grid mit dem selben Nutzernamen und Passwort einzulogen wie im Maingrid, bekomme aber eine Fehlermeldung. Dachte daher ich muss mich noch in der Mailliste für das Betagrid anmelden und vom Support freigeschaltet werden.

    Im Wiki zum Testgrid steht ja auch folgender Hinweis.

    WARNING: June 2016 - If you are a new user and have never logged into ADITI, you will need to contact Support to gain access. This is a temporary bug in Aditi login