• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Enttäuschung

viola Baxter

Superstar
Nun, ja nach Situation verändere ich den Emote. Dann schreibe ich aber auch nicht mehr mit /me tut das und das, sondern Ich tue das und das.


Bei mir gibt es eigentlich drei Stufen der Intensität

1. Normaler Emote in dritter Person, auch der Gegenüber in dritter Person
/me tanzt und spürt wie seine Hände sie halten

2. Normaler Emote, Gegnüber direkt
/me tanzt und spürt Deine Hände an den Schultern

3. Direkter Emote erste Person
Ich sehe hoch in Deine Augen, während Du mich hältst.

Die letzte Form eigentlich erst, wenn ich, die Spielerin auch involviert bin und das nicht mehr nur distanziertes Rollenspiel ist.
 
C

Cuwignaka Castaignede

Guest
Das hier empfinde ich etwas anders.

Habe ich mich gerade gestern oder so mit Gerry drüber unterhalten. Ich finde zb erste Person viel intensiver, dichter. Je nach Situation also wechsel ich von der dritten in die erste Person.

Da kann man mal wieder sehen.....

Genau DAS habe ich als "Todsünde" in einigen RP-Anleitungen gelesen.

Also noch ein Punkt für meine "Liste":

Übe Toleranz im RP

:)
 

Alexandra Actor

Aktiver Nutzer
Jein, Cuwi :)

Klar, ich finde Gedanken-Emotes auch nicht gerade klasse, und die Mischung von IC und OOC, die ich bereits ab und zu gesehen habe, ist auch nicht gerade prickelnd; aber mir persönlich ist es wichtiger, WAS geschrieben wurde als WIE es geschrieben wurde.
Mir ist es relativ egal ob jemand in Chat-Stil schreibt oder ganze Sätze, Einzeiler oder blumige lange Absätze, ob orthographisch und grammatikalisch richtig oder falsch, ob in Dialekt oder in reinstem Hochdeutsch: Hauptsache derjenige schafft es (mit), dass in meinem Kopf ein plausibles Bild entsteht, das zu dem Gor meiner Vorstellung passt.
Jemand kann die blumigsten Absätze in schönstem und grammatikalisch richtigem Deutsch schreiben und mir trotzdem das Gefühl geben, nicht "auf Gor zu sein" sondern nur einen Laberer vor mir zu haben, während ein anderer das mit drei Wörtern pro Zeile schaffen kann wenn es für die Umgebung und für seine Rolle plausibel ist; andere Rollenspieler die ich kenne schaffen es wiederum, mich trotz meiner Ungeduld mit ihren ellenlangen Absätzen in den Bann zu ziehen, da es zu ihrer Rolle passt und mich wie auf Gor fühlen lässt, so dass ich mich freiwillig anstrenge ihnen auf gleicher Weise zu entgegnen - wieder andere machen mir trotz ihrer kurzen Sätze das RP madig, da das was sie schreiben unplausibel, nicht passend wirkt.
Und wenn jemand gutes RP macht, bin ich nahezu blind für falsche Schreibweise - während sie mir in der Tat auffällt, wenn das RP eher "naja" ist.
Das meine ich mit das WAS, nicht das WIE ist wichtiger.

Und ich glaube, dass dieses WAS (der Inhalt der Dialoge und Emotes) eher als das WIE (deren Schreibweise und Ausdruck) durchaus auch Grund für Enttäuschung sein kann.
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Hmmmm....also Du bist jetzt nicht ernsthaft der Meinung das jeder der nen Schulabschluss hat, die deutsche Sprache in Schrift sooo gut beherrscht, oder?

Das habe ich auch nicht geschrieben. Es ist eigentlich das Bildungsideal, welches erreicht werden sollte, aber regelmäßig versagt. Ich finde es auch lustig, dass du nun meinst, ich sei Anwalt. Ich bin keiner. :mrgreen:

Ich habe bisher persönlich noch mit jedem gespielt.

[x] Nein, echte Legastheniker sind damit natürlich nicht gemeint.
[x] Nein, es gibt weniger Legastheniker, als man landläufig meint. Aber es ist immer wieder interessant, wie sie als Totschlagargument hervorgeholt werden.
[x] Ja, gemeint sind damit Leute, die einfach die Sätze nur so rausrotzen und lieblos daherschludern, dass es einem beim Lesen graut und einem die Zehennägel einrollt, weil einem das Lesen schmerzt und der Sinn auch häufig unverständlich ist.
[x] Nein, ich maßregele deshalb niemanden. Wenn es mir zu blöde wird, gehe ich einfach und fertig.
[x] Ja, das passiert seltener, als mancher hier annehmen dürfte.
[x] Nein, ich bin momentan im RP kaum aktiv. Gor langweilt mich momentan einfach.
[x] Nein, es keiner kann erwarten, dass im RP druckreife und völlig fehlerfreie Sätze geboren werden, die dreifach Korrektur gelesen werden.
[x] Ja, ich finde deutsche Texte, in denen es fast nur Kleinschreibung gibt, unleserlich.
[x] Ja, eine gewisse Sorgfalt darf man schon erwarten, ich wende sie schließlich auch an.
[x] Ja, mal (( schnell AFK )) und ähnliches ist problemlos möglich.
[x] Ja, Handlungen sollten in der dritten Person formuliert werden, wenn mehr als die Zielperson in Chatreichweite sind. Sonst könnten Leute auf ein "Sugar kommt daher und küsst dich voll auf den Mund." reagieren und sich angesprochen fühlen mit "Otto schnurrt wegen des Kusses.", auch wenn Sugar von Otto fünf Meter weit weg ist und Otto gar nicht gemeint war. Wenn mehr als die Zielperson in Chatreichweite ist, sollte man immer einen Adressaten hinzufügen, also "Sugar kommt daher und küsst ihren Herrn Iwan voll auf den Mund."
[x] Ja, Gedankenemotes sollte man vermeiden, weil die Meisten sie nicht wirklich gut durchdenken oder gar beherrschen. Meistens macht man damit mehr falsch als richtig. Rollenspiel lebt von der Reaktion des Gegenübers auf meine Aktionen. Wenn ich denke "Was für ein Arschloch" ist das etwas anderes, als wenn ich das sage. Daher werden Gedankenemotes häufig leider für bis ins OOC reichende Beleidigungen mißbraucht.

Noch Fragen?
 

Kati Harrop

Aktiver Nutzer
Bildungsideal

Barthalomew, deine Liste und das, was du anstrebst wirkt arrogant, überheblich uns selbstgefällig. Bildungsideal , sowas stebe ich nicht an, ein gutes rp ja aber das hat weniger was mit Bildung als mehr mit Einfühlungsvermögen, Fantnasie und Freude am Spiel zu tun. Und Legastheniker, was fällt dir ein, sich über sowas lustig zu machen, das ist eine Lernschwäche, für die niemand was kann, wir haben selber einen in der Familie, der es schwer genug in der Gesllschaft hat und so arrogante Leute wie du tragen dazu fest bei.
Kann nur sagen, bin froh das ich dich in GOR nie traf, keine Lust mich mit solchen Leuten abzugeben. !!!!!!!!!
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Weißt du was, Kati? Das ist mir recht herzlich egal, wie die du Liste empfindest.

Ich kann mich auch nicht erinnern, über Legastheniker hergezogen zu haben, wenn du da begründeterweise anderer Meinung bist, belege das bitte mit Zitaten, ansonsten lerne mal bitte lesen.

Abschließend kann ich da noch sagen: ich habe dich schon im Spiel erlebt, und das Gor, das du spielst, ist nicht mein Gor. So einfach ist das, daher wird es dazu auch kaum kommen.
 

Kati Harrop

Aktiver Nutzer
Habe dich noch nicht gesehen, es sei denn hast andere ava, mir reicht die Arroganz in deinen Worten, " lerne du mal lesen ", das ist schon wieder sowas. Bin echt froh selten hier zu sein, so viel Arroganz nimmt mir die Luft zum atmen.
 

viola Baxter

Superstar
Kati ich finde, wenn Du allein die ersten zwei Punkte in Barths Liste gelesen hast, sollte Dir ziemlich klar sein, das Deine Kritik da völlig gegenstandslos ist.
 
B

Beowulf McDonnell

Guest
Man kann es sogar rauslesen?
wörtlich...Leicht erkennbar an dem dezenten Kreuz im Kästchen *kopfkratz*
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Habe dich noch nicht gesehen, es sei denn hast andere ava, mir reicht die Arroganz in deinen Worten, " lerne du mal lesen ", das ist schon wieder sowas. Bin echt froh selten hier zu sein, so viel Arroganz nimmt mir die Luft zum atmen.

Auch nicht viel arroganter als wenn eine Kajira meint, der Herr solle sich vornehmlich zu allererst um die Kajira drehen und das mit Vehemenz einfordert. :mrgreen:

Und ja, lerne erst mal lesen - den offensichtlich hast du meinen Post, über de du dich aufregst, nur quer gelesen.
 

Kati Harrop

Aktiver Nutzer
Ja irgendwie habt ihr Recht, trotzdem ist er vom Auftreten her anmaßend und arrogant, und ich denke mal sein GOR ist das , "Warum spielt den niemand mit mir, ich bin doch so fürchterlich schlau"-GOR. Aber ok der Punkt Legastheniker, habe ich mich verlesen , war mein Fehler, Sorry nehme das zurück und behaupte das Gegenteil!
 

Setanta Oceanlane

Aktiver Nutzer
Mit einem Lächeln auf den Lippen las ich diese Beiträge :) Als früher ziemlich aktiver RP-Spieler erlaube ich mir auch was zu posten :)

Erst mal zum Legastheniker: Auch nach mehrmaligem Lesen ist es für mich unmöglich zu sehen, dass Barth da was gegen Legastheniker gesagt respektive geschrieben hätte.

Auf die Gefahr hin, dass ich nun auch torpediert werde einfach mal soviel: Wenn man gerade miese Laune hat oder einem sonst was quer kommt ist es oft nicht ratsam, dies dann an anderen rauszulassen. Oft ist ein tiefes Durchatmen mehr als ein Rundumschuss.

Zum RP als solches: Wie schon so oft geschrieben lebt das RP auch von Gefühlen etc. die geschrieben werden. Ich persönlich schaue bei gutem RP auch über Tippfehler hinweg wenn aber - wie schon geschrieben - zu einem grauenhaften RP auch noch grauenhafte Tippfehler kommen - naja, dann grinse ich erstmal und überlege mir schnell, wie ich mich aus der Situation lösen kann um dieses RP zu beenden.

Oder wie letztmals im RL life (in der Schweiz) erlebt:

1. Jugendlicher: Hey mann, Du musch goh in Tessin isch voll geil mann
2. Jugendlicher: Ey mann, wo liegt Tessin man?
1. Jugendlicher: Mann, isch Italie, ich weiss genau!!
2. Jugendlicher: Ah???? Habe gemeint isch in Schwiiz??
1. Jugendliche: Nein Mann, isch Italie, Brauchsch Du Pass!!!!

Bei solchen Diskussionen denkt man dann: Ist das unsere Zukunft? omg .... und SL ist halt auch nicht anders als RL ... :) Es gibt intelligente, es gibt weniger intelligente, es gibt dumme die sich für intelligent halten, es gibt ..... usw. Und wenn jeder den anderen mal ein bisschen leben lässt, ihn so lässt wie er ist - dann ist doch gut..... :) Es steht mir doch in RL wie in SL frei zu sagen: Mit Dir spiele ich oder mit Dir möchte ich nicht spielen.... ich kann auch sagen: Mit Dir spiele ich nicht, weil Du ein Idiot bist .... das zeigt dann jedoch die mangelnde Achtung vor dem Anderen .... Und soweit ich lesen kann - man glaubt es kaum ;) - sehe ich in Barths Worten nichts beleidigendes. :)

Gruss
Set :)
 

viola Baxter

Superstar
"Warum spielt den niemand mit mir, ich bin doch so fürchterlich schlau"-GOR. A

Ich kenne ja Dein Gor nicht und mag mir da kein Urteil erlauben, aber ich kenne seins sehr gut. Und ich spiele sehr gern mit Leuten wie Barth.

Deins klingt irgendwie etwas nach dem 'ich bin beratungsresistent aber kann laut schreien Gor'. Das kann natürlich genauso eine Fehleinschätzung sein wie Deine über Barth..so ist das wenn man über Leute urteilt die man gar nicht kennt :roll:
 

Kati Harrop

Aktiver Nutzer
Wie ihr meint, bart ist ein ganz toller und ich halt nicht. Keine Lust auf eure tollen Unterhaltungen, ich lass euch in Ruhe in diesem chat. Bye
 

Felida Raleigh

Superstar
Kati, dir scheint ja eine Riesenlaus über die Leber gelaufen zu sein. Kein Mensch hier hat sich jemals abschätzig gegenüber Leuten, die wirkl. Probleme mit der Rechtschreibung haben, wie Legastheniker, geäußert!

Es ging im Prinzip immer nur um die, die es könn(t)en und aus Bequemlichkeit doch nicht besser machen!

Nicht mehr und nicht weniger...

/me schüttelt den Kopf und macht erst Mal Mittagspause
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Ja irgendwie habt ihr Recht, trotzdem ist er vom Auftreten her anmaßend und arrogant, und ich denke mal sein GOR ist das , "Warum spielt den niemand mit mir, ich bin doch so fürchterlich schlau"-GOR. Aber ok der Punkt Legastheniker, habe ich mich verlesen , war mein Fehler, Sorry nehme das zurück und behaupte das Gegenteil!

Zum ersten Punkt so viel: da ist es wie immer im Leben, es gibt Leute, mit denen man kann und Leute, mit denen man nicht kann. Es gibt durchaus einige Spieler, die freuen sich, wenn ich auftauche und RP mit denen betreibe und sicher nicht so, das keiner mit mir spielt. Spielpartner hatte ich immer genügend gehabt.

Ich habe nur persönlich momentan eine rechte Gorunlust, da mir das OOC-Gejammer vieler Leute einfach gehörig auf den Keks geht und keiner mehr auch mal einen Kampf verlieren will/kann. Wenn doch, dann ist das heutzutage leider die Ausnahme von der Regel und es wird auf Teufel komm raus oft genug nach Schlupflöchern/Regelverletzungen gesucht. Abgesehen davon bevorzuge ich persönlich sowieso mehr ruhigeres RP und weniger den täglichen Kampf. Meine Eckchen, wo ich im Spiel auftauche, habe ich aber auch.
 

Bina Mayo

Superstar
@Bart: Vielleicht such Vio... die ja eine Freie ist wie ich gelernt habe (*gg*) noch einen Kajirus... Ruhiges RP und sehr anspruchsvoll... :p

Aber vor ein paar Tagen hatte ich auch RP, das mich an den Thread hat denken lassen. Da kam eine Bond daher, und tippte sich echt so einen Kauderwelsch zusammen... Ich habe das dann auf eine nordischen Dialekt zurückgeführt, weil ich echt Probleme hatte, es zu entziffern ;)
 

Teddy Pinion

Superstar
Garantiert nicht, ich erinnere mich eher an einen unruhigen und gehetzten Blick bei unserer letzten Begegnung bei der du eine Freie warst.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten