1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Fallendes Objekt, ist sowas möglich?

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Scripting" wurde erstellt von Suna Xenno, 17. Februar 2015.

  1. Suna Xenno

    Suna Xenno Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    ich habe ein Bild gesehen das mich stark angesprochen hat und mich würde interessieren ob man das auch in SL realisieren könnte.
    Auf dem Bild kniet eine kajira vor einem Pfahl und hält mit der Stirn eine Kugel gegen den Pfahl während ihr die Hände am Rücken gebunden sind.

    In SL würde das bedeuten eine Knie-animation zu machen, was nicht allzu schwierig sein kann. Aber kann man auch eine den physikalischen Gesetzen gehorchende Kugel machen, die, wenn der Anpressdruck an eine Fläche zu gering wird, einfach "runter fällt"?

    Hat sich schon mal jemand mit diesem " Problem" befasst?

    :?:
     
  2. Mareta Dagostino

    Mareta Dagostino Superstar

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    49
    Mit der Physikengine - also als physikalisches Objekt - geht es leider nicht, die Engine kennt das Kriterium "Anpressdruck" nicht. Die Kugel würde also sofort seitlich rausflutschen, sobald sie auf physikalisch gestellt wird. Selbstverständlich könnte man aber die Physik per Script simulieren, also die Kugel nach unten schieben ("fallen lassen"), wenn der Avakopf sich nach hinten bewegt. An einer Position, wo sie sich mit großer Wahrscheinlichkeit frei in der Luft befindet, könnte das Script dann die Kugel auf physikalisch schalten und sich beenden, die Kugel würde dann weiter fallen, wie ein Flummi etwas durch die Gegend hüpfen und irgendwo hin rollen.

    EDIT: Zweckmäßigerweise könnte das Script noch z.B. eine Minute leer weiterlaufen und das Kugel-Prim am Ende löschen, damit nicht lauter Kugeln auf der Region verstreut sind...

    Liebe Grüße,
    Mareta
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2015
  3. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ist eine nette Idee.
    Wobei da noch eventuell das Problem mit der physik shape des avatars auftritt, die ist nicht wirklich existent, wenn der Avatar irgendwo auf einem Objekt sitzt, schaut bisschen aus wie eine Pyramide wenn der Avatar auf dem Boden sitzt und hat was von einem Sarkophag, wenn der Ava steht. Sieht man hier: http://wiki.secondlife.com/wiki/File:Avmeshforms.png

    Eventuell muss man daher die Kugel komplett so scripten, dass sie sich eben mit 10m/s nach unten bewegt und am Boden liegen bleibt (oder noch bisschen zur Seite rollt..), ohne dass sie physikalisch ist. Dann kann man sie auch Phantom machen. Sonst könnte es passieren, dass die Kugel nicht fällt, sondern irgendwo hin springt. Die Physik in SL ist da leider gern bisschen "explosiv" wenn sich die Physik shapes plötzlich etwas überschneiden.
     
  4. MartinRJ Fayray

    MartinRJ Fayray Freund/in des Forums

    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Aber man kann die Reibung von der Kugel und dem Pfahl sehr stark erhöhen in den Objekteigenschaften, und die Gravitation der Kugel niedriger einstellen (ebenfalls in den Objekteigenschaften).

    Das Hauptproblem ist eher, dass der Avatar ein Ellipsoid ist das sich nach oben hin verdünnt, weswegen in der Umgebung des Avatarkopfes die Fläche die die Kugel berührt sehr klein wäre.

    Einen Versuch mit modifizierten Objekteigenschaften wäre es wert.
     
  5. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das würde ich ganz ohne Physik angehen. Zwei Animationen kniedend mit Kugel, stehend ohne Kugel. Erst man hinsetzen.
    Dann kommt in unregelmäßigen Abständen ein Menü mit "Willst du sitzen bleiben?" . Wenn dann nicht innerhalb von x Sekunden
    reagiert wird, steht der Ava auf und Kugel fällt runter.

    bis denne
    Jan
     
  6. Suna Xenno

    Suna Xenno Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Jan
    schreib mir bitte mal ne PN. Bist ja so nicht zu erreichen.:|
     
  7. Suna Xenno

    Suna Xenno Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Jan, mal sehen ob wir uns heute mal treffen?

    [HR][/HR]