1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

FAQ: Diskussion zur Grundstruktur

Dieses Thema im Forum "SLinfo - FAQ (closed)" wurde erstellt von thinkangel McAlpine, 5. Januar 2008.

  1. Sopi Piek

    Sopi Piek Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke auch, dass vorerst mal die englischen Begriffe verwendet werden sollen, denn nicht alle SLinfo Besucher nutzen auch bei SL [libary:ebcb9a2e95]Abkürzung für [Second Life][/libary:ebcb9a2e95] die deutsche Version - ich z.B. nicht und sicher viele andere auch nicht.

    In meiner Eigenschaft als LLBlog Übersetzerin schlage ich jedoch vor, die entsprechenden Begriffe unbedingt auch in der deutschen Übersetzung anzubieten. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

    1. Englische Begriffe aus SL [libary:ebcb9a2e95]Abkürzung für [Second Life][/libary:ebcb9a2e95] (Einstellungen, Menü Begriffe etc.) in Klammern, farbig abgesetzt oder sonstwie direkt im Artikel mit eingliedern, damit dem Suchenden nicht zugemutet wird für die Übersetzung eine weitere Seite zu öffnen.

    2. Wie bereits von Noctua vorgeschlagen, eine Art Glossar, in dem alle möglichen Begriffe aus SL [libary:ebcb9a2e95]Abkürzung für [Second Life][/libary:ebcb9a2e95] eingepflegt werden, die in den Beiträgen verwendet werden.

    3. Unter/über Beiträgen einen Hinweis einfügen (Fragezeigen, spezielles Logo, kurzer Text o.ä.) das ein kleines Hilfefenster öffnet, in dem alle in diesem (und nur diesem) Beitrag vorkommenden englischen Begriffen kurz übersetzt. Derartige kleine Popup-Fensterchen habe ich z.B. bei Formular-Seiten (als Ausfüllhilfe) oder Shopping-Seiten gesehen. Gelegentlich funktioniert das auch ohne Klick, d.h. wenn man mit der Maus über das entsprechende Symbol drüber fährt.

    4. Hab ich vergessen, was ich noch sagen wollte... hm..

    Die eleganteste Lösung wäre wohl, wenn beim drüberfahren mit der Maus über jedem einzelnen englischen Begriff die entsprechende deutsche Übersetzung erscheinen würde - aber das würde wohl zuweit führen. Soll ja keine Lebensaufgabe werden, oder? ;-)

    Technisch gesehen müssen wir auch beachten, dass nicht jeder den gleichen Browser, bzw. die gleichen Browsereinstellungen nutzt - die Beiträge und Übersetzungen müssen für alle Besucher gleichermaßen erreichbar sein.

    Wenn überhaupt, dann müssen die Begriffe sowohl in Deutsch als auch Englisch anbeboten werden - von nur Deutsch halte ich garnichts.

    Aber jetzt ganz was Anderes: die Beta-FAQ.

    Ich habe mich da gerade etwas durchgelesen - die Gliederung an sich finde ich super gelöst. Großes Kompliment an die klugen Köpfe, die sich das ausgedacht haben. Auf manche Fragen/Unterkategorien wäre ich bestimmt nicht gekommen.

    Irgendwie negativ empfinde ich es, dass es nur diese Hauptkategorien gibt und alle Unterpunkte/-kategorien im gleichen Thread "behandelt" besprochen werden. Was, wenn ich mich gerne zu einem Beitrag äußern möchte? Was, wenn man einen Artikel gemeinsam besprechen möchte? Was, wenn Fragen zu einem Beitrag auftauchen (vom Autor, von Projektmitgliedern)? Momentan geht's noch, da sind noch nicht so viele Einträge drin - aber mit zunehmender Zahl der Eintragungen, bzw. Beiträgen wird's da bestimmt recht unübersichtlich. Ich fand das 10. Thema (Bauen etc.) schon jetzt etwas unübersichtlich - und da haben sich erst zwei Seiten angesammelt.

    Ich weiß nicht, wie es da mit der technischen Seite aussieht, aber... ist es nicht möglich diese 13 (?) Oberkategorien als Oberordner und die darunter befindlichen Unterkategorien als Unterordner einzurichten, damit dann in den Unterkategorien (d.h. Unterordnern) jede Frage ihren eigenen Thread bekommt, damit man dort die Möglichkeit hat, sich in aller Ruhe und ohne große Sucherei, auch nur über genau diesen Beitrag auszutauschen?

    Oder sind meine Gehirnwindungen gerade so verbogen, dass ich da einen Denkfehler habe und es nicht nur mehrerer Unterordner bedarf, sonder auch dort noch entsprechende Unter-Unterordner?

    Hm, ich glaube ich brauche eine Pause... über meinen obigen Beitrag muss ich jetzt erstmal selbst nachdenken.... :roll:
     
  2. Moe McAlpine

    Moe McAlpine Freund/in des Forums

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    29
    @ sopi

    in Kürze, da ich etwas hetze heute.
    Thema: Beta FAQ

    Fast alles ist bereits geklärt worden.Kleinigkeiten müssen noch umgesetzt werden, sind aber ebenfalls bereits in der "Mache"

    Leider dauert es nun etwas zu lange dies nochmal zusammenzufassen.
    Zu Deinem Verständnis: Alles, was Du im Moment im Beta-FAQ siehst: ist die "Arbeitsplattform"..und hat mit dem zu erstellenden endgültigen FAQ noch nicht allzuviel zu tun.
    Dort werden nur die Beiträge gesammelt, überarbeitet usw.
    Es ist - eine SAmmlung.
    Die endgültige Struktur wird step by step parallel entwickelt.

    Diskussionen im allgeimeinen finden hier statt.
    Da wir in der Beta alle Mod-Rechte haben - können Anmerkungen zu den Beiträgen (themenbezogen) nun von jedem durch editieren vorgenommen werden.
    Pro Thema oder Themen haben sich Kümmerfixe angemeldet und können sich noch melden;), die praktisch als Oberverantwortliche für das Thema stehen.
    Parallel versuche ich die Änderungen im Auge zu behalten und in der Gesamt-Übersicht aktuell zu halten.
    Hieraus entwickelt sich dann die endgültige Struktur.
    Die Rahmenbedingungen (Kategorien - Unterkategorien - technisch machbar) hat uns Swapps bereits durchgegeben.

    Bitte immer Namenskürzel und Datum mit angeben.
    Siehe jeweils 1. Post in der jeweiligen Fragensammlung.

    Ich werde Dir mal eine Liste der wesentl. Punkte zusammenstellen, die Deine Fragen beantworten und einiges verständlicher machen.

    Dies ist für die gesamte Gruppe evt. auch nützlich.
    Ein Leitfaden für die Arbeitsabläufe und aktueller Stand.

    Sozusagen als Status: Stand April.

    Nur leider wohl nicht heute oder morgen...

    Also: no panic - alles ist viel einfacher, als gedacht

    LG
    Moe