• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Fast 6 Jahre in SL und nun?

Billy: ich voice auch nicht. war mal auf einer sim, wo man das angeblich benutzt hat, um zweit-, dritt-...oder gar den 100. alt eines avis von vornherein auszuschalten. damals hat es bei mir nicht funktioniert. entweder ich hörte, oder die anderen. ich hab nicht rausgefunden, an was es lag. dafür hat sich herausgestellt, dass man das gerade zum gegenteil genutzt hat: um "neue" auszuschließen.

ich finde es auch überflüssig. ist mir zuviel RL in SL ..
 
Liegt evtl an den Zeiten... Wenn ich dort mal aufschlag, ist keiner in der Nähe. Oder nur die Leute vom Newbie-Center (einschliesslich Newbies), die sich aber auch nur in ihrem Areal aufhalten...

Ja nu

1.) Die Contenersteller müssen sehr viel Zeit verbringen um die immer komplizierter werden Objekte zu erstellen. Chatten wollen die nicht und können es nicht.

2.) Die Manager müssen mit immer gerigeren Einnahmen ihre Projekte unterhalten und werden nur noch das nötigste tun um einnahmen zu generieren. Also fallen die auch raus

3.) Die Contentnutzer wissen scheinbar nicht wie man es schafft Leute zu mobilisieren.

Irgendwo hinspringen dann sagen oh da ist ja keiner und weitersuchen erzeugt nur Normaden die auf der Suche sind.

Tip: mach mal ein Thema auf. Poste das in Gruppen oder anderen Werbeplattformen und lasse es andere wissen das ihr euch gerne ungezwungen Unterhalten wollt. Es wird keinen geben der das für euch für lau machen wird. Wenn nicht ihr selber !!!!!
 
Billy: ich voice auch nicht. war mal auf einer sim, wo man das angeblich benutzt hat, um zweit-, dritt-...oder gar den 100. alt eines avis von vornherein auszuschalten. damals hat es bei mir nicht funktioniert. entweder ich hörte, oder die anderen. ich hab nicht rausgefunden, an was es lag. dafür hat sich herausgestellt, dass man das gerade zum gegenteil genutzt hat: um "neue" auszuschließen.

Mag sein ;-) na ja ich habe nur Mieter die Voicen und wir kommen damit gut klar ;-) Wenn jemand das nicht will und sich dann ausgeschlossen fühlt ist das einfach nicht mein Problem ;-). Ziemlich viel Mieter erzeugen bei uns Content die nervt es wenn man über Chats miteinander Kommunizieren muss. Wenn jemand was von mir will werde ich nicht nur um ihn nicht auszuschliessen den sehr hohen Mehraufwand durch Texterklärungen auf mich nehmen. Imgrunde fände ich es ehe schöner wenn wir das was wir hier schreiben in einer Runde in SL oder nochlieber im TS (besser Qualität und besseres Management) machen würden. Dadurch könnte man viel schneller mal wieder was auf die Beine Stellen;-)
 
K

Katka Vollmar

Guest
Es wird keinen geben der das für euch für lau machen wird. Wenn nicht ihr selber !!!!!

Ich häng mich jetzt mal an diesem Satz auf. Sorry, wenns dich trifft ;)

Es gibt sehr viele, die Plätze zu belanglosen Teffen anbieten würden, wenns denn welche gäbe, die sich da angesprochen und auch in (un)regegelmässigen Abständen einfinden würden.

Aber ich denke mal für viele ist ein "muss" schon abschreckend. Jeder will sich sich doch seine (teils rare) Online-Zeit einteilen, wie er will. Die is halt zu wertvoll.

Ist halt nur die Frage, wie stellt mans an?
 

eighthdwarf Checchinato

Forumsgott/göttin
Ansonsten stört mich auch die Voice-Funktion, welche viele zu Schreibfaule Zombies verwandelt hat. Entweder man kann voicen oder man geht in deren Gesprächen im Chat unter. Kompromisse werden da kaum gemacht, geschweige es wird auf gesundheitliche Einschränkungen Rücksicht genommen. Ich habe mich wegen diesem eher unsozialen Verhalten auch dazu entschlossen Voice nun zu deaktivieren. Merke ich das welche nur über Voice kommunizieren, sind sie für mich auch nicht mehr von Interesse.
Warum nicht Voicen ? verstehe nicht warum eine sehr gute Kommunikationsart, welch mehr von dem Menschen verrät und viel weniger missinterpretiert werden kann schlecht sein soll. Gerade dann wenn dem Menschen das Sprechen möglich ist warum soll man dann auf umständlicher Kommunikationsformen zurückgreifen ?
Ganz einfach... Wenn ich im SL bin, bin ich im SL.
Will ich Voice-Kommunikation mit Leuten, die nicht grad in meiner RL-Nähe sind, nutze ich Handy oder Skype. :thumbdown

Wenn ich in SL bin, WILL ich nicht wissen, wie die Person vor mir im RL klingt. Mir ist es egal, wie alt jemand ist (Hauptsache >18 Jahre, das kriegt man aber nicht unbedingt über die Stimme raus), oder welches Geschlecht dieser Jemand im RL hat, wie deutlich oder undeutlich der/die jenige klingt, welchen Dialekt oder Akzent er/sie hat. Und ehrlich gesagt, WILL ich auch nicht die ganzen RL-Geräusche hören (z.B. Tastaturklappern, Schnarchen oder Röcheln - oder Essgeräusche, Kinder, Straßenverkehr oder Radio im Hintergrund).
Außerdem: Man ist beim Tippen gezwungen aufs Geschehen auf dem Bildschirm zu achten. :!:
Ich hab bei Voice-Nutzern schon oft erlebt, dass zig Leute im Chat auf was geantwortet haben was der Voicer gesagt hat - und der Voicer hatte das ewig ignoriert und nur auf jemand andres mit Voice, außerhalb der Chatreichweite geachtet (Voice reicht bis zu 60m wenn ich mich nicht irre) -- und nach einigen Minuten hieß es dann "Ups ich muss grad mal hochscrollen. Sorry ich hab ne Weile nicht auf den Bildschirm geguckt". Hallo? Entweder man kommuniziert mit den Leuten, und achtet dann auch drauf was die versuchen einem mitzuteilen, oder man lässt es.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich häng mich jetzt mal an diesem Satz auf. Sorry, wenns dich trifft

Es gibt sehr viele, die Plätze zu belanglosen Teffen anbieten würden, wenns denn welche gäbe, die sich da angesprochen und auch in (un)regegelmässigen Abständen einfinden würden.

Nein trifft mich nicht ich verstehe dich schon richtig.

Also dann mal vonmeiner Seite. Ein Ort habt ihr gerade gesagt bekommen wo mal ein Treffpunkt war. Als Thema könnt ihr ja das gleich nehmen wie dieses in diesem Tread und jetzt muss du nur noch dafür Sorgen das ander das auch erfahren das um Zeitpunkt X das Thema Y an Ort Z stattfindet.

Ich hoffe wie du mit Gruppen umgehen kannst der rest liegt in deinen Händen.

Wie man das macht weis ich. Zeit habe ich nicht um es zu machen aus oben beschrieben Gründen. Kommen würde ich gerne und nebenbei gerne Zuhören und mein Komentar auch gerne man ablassen.

Ich bin mal gespannt ob ich eine Info bekomme und Eingeladen werde ;-)

Chatten tu ich aber nicht. Warum ich das in diesem Forum tue weis ich genaugenommen auch nicht. Werde es auch warscheinlich in 1-2 Tagen wieder einstellen. Ich kann hier eine Diskusion ehe nicht richtig führen da man viel zu viel schreiben muss um wirklich genau zu erklären was man meint.
 
K

Katka Vollmar

Guest
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Katka, mach wie du denkst. Ich kann mich erinnern, wir hatten damals eine Abstimmung gemacht, und den meisten Leuten war der Montag am liebsten.
Ich glaube nicht dass es funktioniert, wenn man sich jedesmal mit ein paar Leuten erst abstimmen muss, das macht man ein oder zweimal, dann ist die Luft raus.

Und zufällig treffen, wie du schon bemerkt hast, klappt auch nicht, da jeder kurz hinhüpft, sieht, ahhh da ist niemand, und schon ist man wieder weg. So trifft man keine Leute. Daher einen Termin, wo man sich mit ein paar Leuten treffen kann.

Aber wie gesagt, du darfst es gerne anders probieren, vllt. klappt ja deine Methode.
 

Wiffelbottom Resident

Freund/in des Forums
Richtig ;-)

oder man lässt es ;-)

Das machen ja viel ;-)

wo ist das Problem.)

Kein Problem ^^ - aber ich wunder mich dann halt nur über so sätze wie "naja in 2 tagen red ich ja eh nimmer mit euch weil mir schreiben viel zu aufwändig für euch ist" (empfundenes zitat aus einem deiner postings weiter oben) daher verzichte ich dann schon mal präventativ mich mit deiner meinung auseinander zu setzen. ^^
/ironie off
 
M

Maybeso

Guest
Ja nu

[....]
Irgendwo hinspringen dann sagen oh da ist ja keiner und weitersuchen erzeugt nur Normaden die auf der Suche sind.

Tip: mach mal ein Thema auf. Poste das in Gruppen oder anderen Werbeplattformen und lasse es andere wissen das ihr euch gerne ungezwungen Unterhalten wollt. Es wird keinen geben der das für euch für lau machen wird. Wenn nicht ihr selber !!!!!

Die Nomaden gibt es haufenweise, brauchst nicht mehr erzeugen. Grade bei den Furries erlebe ich das immer häufiger - man springt mal durch einige Clubs und stellt fest, das ein mehr oder weniger großer Teil der Leute "mitspringt" - irgendwie hat man die doch grade in dem anderen Club auch gesehen?? Wobei,leicht OT, etliche dieser Clubs ein tolles Beispiel komplett misslungener Kommunikation darstellen. 30 Avas da, 2...3 auf der Tanzfläche, 10 sind sowieso away, der Rest idled mehr oder weniger schweigend vor sich hin. Es scheint vielen wohl eher darum zu gehen, die (mitunter überdimensionierten) Geschlechtsteile vorzuführen.

Dass das keiner mehr für lau machen wird - kommt drauf an. Wenn man gleich meint, einen SIM-großen Club incl. DJ und Stream mieten zu wollen, wird es das nicht umsonst geben. Dafür habe ich durchaus Verständnis, allein die SIM dadrunter kostet ja schopn ca 10€ / Tag. Aber: Mach das mal auf einer kleinen privaten Tanzfläche mit deinem eigenen Stream - selbst wenn du ein guter DJ bist interessiert es keinen. Da gebe ich Katka leider recht. Die Leute sind nach meinen Erfahrungen am "kleinen Rahmen" schlicht nicht interessiert, ich hab es bis vor einem Jahr oft angeboten - und mittlerweile aufgegeben.

Und auch da muss ich Katka recht geben: Taucht das Wort "regelmäßig" auf, sind die meisten endgültig weg. Aber das ist keine SL Erscheinung, das beobachte ich im RL genau so.
 

eighthdwarf Checchinato

Forumsgott/göttin
wo ist das Problem.)
Das Problem besteht darin, dass ein Großteil der Voice-Nutzer, die ich seit Feb '08 das "Vergnügen" hatte hören zu müssen, ...
  • ... von jedem automatisch erwarten, Voice hören zu können
  • ... sofort irgendwelche wilden Vermutungen anstellen (z.B.: kein Voice, hast also andres Geschlecht im RL als im SL)
  • ... mehrheitlich kaum wirklich auf das achten, was vor ihnen auf dem Bildschirm geschieht
  • ... selbst auf Rollenspielsims nicht auf ihr - die Immersion extrem störendes - Voice verzichten wollen
  • ... beleidigt bis drohend reagieren, wenn man sie bittet, doch zum besseren Verständnis Chat statt Voice zu nutzen.
  • ... und teilweise auch bewusst frech werden, weil "you can't log voice, loser!" :-x


PS: Ich schreibe bewusst ein "Großteil" da ca. 1/4 bis 1/3 nicht so gewesen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kein Problem ^^ - aber ich wunder mich dann halt nur über so sätze wie "naja in 2 tagen red ich ja eh nimmer mit euch weil mir schreiben viel zu aufwändig für euch ist" (empfundenes zitat aus einem deiner postings weiter oben) daher verzichte ich dann schon mal präventativ mich mit deiner meinung auseinander zu setzen. ^^
/ironie off

Verstehe ich natürlich. Aber verstehe mich das ich auf dauer einfach nicht die Zeit habe alles was ich zu dem Thema denke und meine aufzuschreiben. Der Wille ist da die Zeit nicht. Das must du akzeptieren oder nicht. Ich bin immer solange es mir meine Zeit zulässt bereit eine Diskussion im kleinen oder großem Kreise zu führen aber dann bitte per Voice und unter professionellen Bedingungen.

Wie du auf die Idee kommst das ich mich nicht mit Meinungen auseinandersetze weis ich jetzt auch nicht ;)
 
M

Maybeso

Guest
Verstehe ich natürlich. Aber verstehe mich das ich auf dauer einfach nicht die Zeit habe alles was ich zu dem Thema denke und meine aufzuschreiben. Der Wille ist da die Zeit nicht. Das must du akzeptieren oder nicht. Ich bin immer solange es mir meine Zeit zulässt bereit eine Diskussion im kleinen oder großem Kreise zu führen aber dann bitte per Voice und unter professionellen Bedingungen.

Wie du auf die Idee kommst das ich mich nicht mit Meinungen auseinandersetze weis ich jetzt auch nicht ;)

SL Voice nennst du ernsthaft "professionelle Bedingungen"?
Und: Warum schreibst du überhaupt, wenn du eh nicht oder nur eingeschränkt argumentieren willst und so gar keine Zeit hast?
 
Das Problem besteht darin, dass ein Großteil der Voice-Nutzer, die ich seit Feb '08 das "Vergnügen" hatte hören zu müssen, ...

Hmm ja das ist wohl richtig aber man kann es lösen durch eine Sprachkultur.

Ich selber betreibe für RL Firmen Video und Chaträume. Mit der Richtigen Software und dem professionellen Umgang damit lassen sich viele Probleme lösen. Die von die beschrieben Probleme sind in SL gang und gebe aber in den von mir unterhaltenen Konferenzräumen nicht. Die Grunde kannst du selber versuchen zu ermitteln.

Bitte keine Post die andeuten das ich mich an der Problemlösung nicht beteidigen will. Ich bin nicht der Weltverbesserer der sich zur Aufgabe gesetzt hat alle Zusammenhänge zu erklären. Ich Poste hier auch nur meinen kleingeistigen Meinungen und nein damit meine ich nicht das alle hier kleingeistig sind und das so empfinde. ich hoffe damit habe ich zum teil Unterstellungen mir gegenüber ausgeschlossen. ;-)
 
Second Life Voice nennst du ernsthaft "professionelle Bedingungen"?
Und: Warum schreibst du überhaupt, wenn du eh nicht oder nur eingeschränkt argumentieren willst und so gar keine Zeit hast?

nein SL Voice ist nicht professionel habe ich nicht behauptet. Und ja das frage ich mich auch dachte ein paar Kommentare meinerseits sind OK ohne gleich Seitenlange Argumentationen zu schreiben zu müssen. Tun hier viel und werden deswegen nicht dafür zur Rechenschaft gezogen. Aber ich entschudige mich bei jedem der meine Kommentare als überflüssig empfindet. Ich versuche mich zu bessern.
 

Sarah Lunardi

Freund/in des Forums
Warum nicht Voicen ? ...
Wer spreche kann ist klar im Vorteil, wer es nicht kann bleibt meist auf der Strecke. Ich kann es aus gesundheitlichen Gründen nicht, weshalb ich mich bei Voice-Gesprächen meist sehr ausgeschlossen fühle und sehr oft Minuten-lang gar nicht gelesen werde.

Die wilden Vermutungen warum man nicht spricht (Alter, Geschlecht) sind dagegen eher weniger das Problem und wenn sowieso meist lächerlich. Mich stört es eher daran, das ich bei Gesprächen meist (sicher nicht absichtlich, aber leider doch unbewusst) von den Gesprächsteilnehmern ausgeschlossen werde. Wie eighthdwarf schon sagt, die meisten achten dann gar nicht mehr so auf den Chat, schlimmstenfalls ist der sogar ausgeblendet oder wird ignoriert.

Man versucht es immer wieder, mit den Voice-Chattern in Kontakt zu kommen. Bis zur mehrfach überlesenden Ernüchterung. Dann gibt man es auf und schaltet die Voice-Funktion aus Frust einfach aus. Wobei ein Vorteil hat das ganze. Die nervigen RL-Geräusche, Gespräche die mich nichts angehen (entfernte Sim-Besucher) und manchmal auch unpassenden Stimmen, erspare ich mir in diesem Fall. *zwinkert*


Wenn du die Zeit und Nerven hats hält dich ja nix davon ab. Aber na ja du wirst warscheinlich feststellen das du plötzlich für alles verantwortlich gemacht wirst und der Hauptansprechpartner sein wirst ob du das dann durchhälst ist die 2. Frage.

Und das ist genau das was SL momentan abflachen läst. Der Anspruch auf Unterhaltungswert aber die Bereitschaft etwas dafür zu tun.
Abhalten tut mich momentan schon etwas davon, sonst würde ich sogar wieder einen Anlauf starten meinen Treffpunkt wieder aufzubauen und entsprechende Themenabende betreuen. Aber die Zeit habe ich momentan leider nicht und nur halb-gegenwärtig möchte ich mich auch nicht auf solch ein besonderes Vorhaben stürzen. Da warte ich lieber ob wer hier was auf die Beine stellt und wenn ich wieder mehr Zeit habe kann ich dann entsprechend mitmachen oder es selbst nochmal versuchen.

Allein dieser Thread, macht mir wieder Hoffnung da ich bzw. wir alle nun wissen: "Wir sind nicht allein!"


Den Treffpunkt gibt es schon lange in Köln. Dort ist das SLinfo Haus. Wir haben uns eine Zeitlang jeden Montag dort getroffen, aber es wurden immer weniger, bis wir es ganz aufgegeben haben.
Es liegt nicht an den Orten, die gibt es genug, wie man hier ja auch sieht, einen Ort zum Treffen bieten viele an, es liegt an den Leuten, es kommt keiner.
Die Atmosphäre muss auch stimmen, aber ich bezweifle das dies das Problem beim SLInfo-Treffpunkt ist. Der Montag ist auch bei mir ein undenkbar ungünstiger Tag, den dort erhalten wir (auf der Arbeit) während der Teambesprechung immer die neuen Aufträge, dementsprechend nehme ich gerade am Anfang der Woche, viel Arbeit mit nach Haus.

Ebenso hat der SLInfo schon einen gewissen Nachgeschmack entwickelt. In einigen Diskussionen mag man kaum noch teilnehmen und etwas sagen, da man anfängt elitäre und neunmal kluge Streitereien zu verfolgen die sich dann wie eine übertriebene Lore-Diskussion von Rollenspielern, sinnlos im Kreis dreht. Ebenso wirkt die SLInfo-Gemeinde in sich etwas geschlossen, aber das empfinden kann wohl möglich auch nur subjektiv sein.

In meinen Fall muss ich zugeben, ich wusste von dem Treffpunkt noch nicht einmal was. Ich werde jedenfalls versuchen dort vorbei zuschauen. (wenn ich wieder etwas Luft habe)

Der Gedanke mit mehreren Terminen würde aber auch mir zusagen, man könnte ja Thementage oder Themenwochen machen. Gerade verschiedene Themenschwerpunkte halte ich für eine sehr sinnvolle Idee. Es gibt viele verschiedene Gruppierungen in SL, bunt gemischt halten es nicht unbedingt alle miteinander aus, da die Interessen, Schwerpunkte, Ab/Neigungen zu unterschiedlich sein können.


So mal nebenbei gefragt:

Scriptest oder Programmierst du?
Ja, warum fragst du?
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten