1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Firestorm 4.5.1.38838 64bit

Dieses Thema im Forum "Phoenix / Firestorm" wurde erstellt von Odric Rhode, 6. November 2013.

  1. Odric Rhode

    Odric Rhode Nutzer

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :thumbup

    Hier ein kurzer Abriss meiner 64bit Installation.

    Ich habe nach der Installation von 64bit Programmen festgestellt, dass sie schneller und zuverlässiger auf meinem Rechner arbeiten.
    Daher lag es nahe, dass ich mich für die 64bit Version des neuen Firestorm 4.5.1.38838 interessiere.

    Es ist eine Alpha/Experimentelle Version.
    Es kann also einiges bei der Installation und während des Betriebs schief gehen.

    Zuvor verfolgte ich eine Zeit lang die Firestorm-Hilfe-Inworldgruppen. Hier hieß es immer, "bei mir läuft es super", "kann man problemlos parallel installieren", und "stellt auch die Einstellungen via Wiederherstellung aus dem alten her".
    Trotzdem informierte ich mich vor der Installation, ob es ein Clean-Install sein muss? In meinem Fall, nein.
    Ob die Installation von 64bit die Einstellungen von meinem Alten 32bit überschreibt? Auch nein!

    Die Installation verlief total easy und ging sogar viel schneller, als die bisherigen Firestorm Installationen. Entweder ist die 64bit schneller als die 32bit, oder aber generell ist die 4.5.1.38838 schneller installiert, als ihre Vorgänger. :thumbup

    Der erste Start in die Onlinewelt war auch problemlos, die Wiederherstellung angeschmissen und relog.
    Und?
    Er hatte nichts übernommen. :-( Alles sah wie frisch installiert aus.
    Evtl lag es ja an mir, also nochmal von vorn.
    Doch weitere Bemühungen verliefen erfolglos.

    OK. Also zum testen die alte Version gestartet.
    Und auch hier sah alles neu aus! Also hatte die Installation meine Einstellungen überschrieben.
    Auch hier habe ich eine Wiederherstellung versucht, auch ohne Erfolg :cry:

    In der Firestorm-Hilfe-Inworldgruppe stieß das auf Verwunderung, aber einer hatte das selbe Problem wie ich.


    Nun aber zu den Vorzügen der 64bit Version.
    Weil mir der Import der Einstellungen trotz mehrfacher Versuche nicht gelang, musste ich leider alle Einstellungen von Hand vornehmen.
    Doch wenn man sich den Viewer so eingestellt hat, wie man ihn liebt, dann ist man frei für die Erprobung.

    Das erste: Alles rezzt total schnell. Viel schneller, als im alten 32bit-Viewer.
    Texturen, Prims und Mesh, alles kein Problem.
    Auch auf volleren Sims (30) keine Rezz-Probleme gehabt!

    Versuchsweise bin ich mit 3 Avataren parallel online gegangen - ohne Ruckeln, ohne hörbare Veränderungen meiner GraKa (die zuvor schon bei Zweien lauter wurde). Alles rezzte nach wie vor flott.
    Zu den 3 Avataren ging ich dann noch mit meiner alten 32bit Version online.
    Noch immer gab es keine Probleme!

    Fazit
    Ich finde den Wust an Einstellungen immer stressig, aber der "Umstieg" lohnte sich für mich.

    Mich würde Interessieren, ob Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, wie Ihr die 64, aber auch 32bit Version findet?

    Lasst es Euch gut gehen

    Odric
     
  2. MartinRJ Fayray

    MartinRJ Fayray Freund/in des Forums

    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hast du ihn denn in einen anderen Ordner installiert als die 32bit Version?
    Wenn du es in das gleiche Programm-Verzeichnis installiert hast, dann ist es klar dass es nicht parallel laufen kann. Ob es denn funktioniert wenn man es in zwei verschiedene Ordner installiert, weiß ich aber auch nicht. Ich hatte noch nie beide parallel installiert, aber besonders schneller fand ich die 64bit-Version nicht. Er sollte halt nicht mehr das alte Problem haben dass er ab einer gewissen Menge an konsumiertem Speicher abschmiert, wie die 32bit-Variante (ist mir aber auch mit V3 schon ewig nicht mehr passiert, das betrifft wohl nur bestimmte Systeme).
     
  3. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wer sicher gehen möchte das es keine Vermischung mit anderen Installationen gibt legt sich einen neuen Windows-Benutzer an und installiert unter dem neuen Benutzer die 64bit-Alpha-Version.
     
  4. JointVenture Resident

    JointVenture Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab auch die 64bit installiert, aber den alten sch... gleich rausgeworfen, weil ich das neue Materialsystem unbedingt haben wollte :)
    fazit: wurde auch zeit :D
     
  5. Standardmässig instalieren sich 64bit Programme in nen anderen Programm Ordner wie 32bit Progs (Programme und Programme x86), wenn man am pfad nix fummelt sollte sich da also nix mischen.
    Hab selber beide 4.5.1er versionen instaliert und kann bisher nich meckern, Einstellungssicherung aufspielen ging auch Problemlos mit ausnahme der Toolbarbuttons, die durfte ich frisch sortiern.

    Gruß Manu :kaffee2
     
  6. Odric Rhode

    Odric Rhode Nutzer

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @MartinRJ
    Natürlich ;) Sogar auf verschiedenen Laufwerken.

    @Emanuela
    Ja - komisch. Ich habe die Sicherungsdateien mal verglichen: Meine alte (32bit) und meine neu eingerichtete Toolbar (64bit). Kein Unterschied.
    Ich hätte einfach mal die "neue" Datei löschen und die "alte" Sicherung hinein kopieren sollen.

    Im großen und ganzen bin ich total zufrieden. Dass die Einrichtung nicht Rund lief, ist zu verschmerzen. Doch hätte ich nicht gedacht, dass es mit der 64er einen solchen Performance-Boost gibt.
    :)
     
  7. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wenn man beide Viewer parallel laufen lässt, muss dann ein separater Cache angelegt werden? Oder können beide auf den gleichen Cache zugreifen?
     
  8. MartinRJ Fayray

    MartinRJ Fayray Freund/in des Forums

    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wenn du permanent beide Versionen behalten willst, solltest du vorsorglich zwei verschiedene Cache-Ordner verwenden. Selbst wenn es im Augenblick keinen Unterschied in der Behandlung des Caches geben sollte (die Frage kann dir nur ein FS-Entwickler beantworten der die Commits alle für dich durchsieht), kann sich das jederzeit ändern.
     
  9. Getrennte Cacheordner nutz ich eh, 32bit Cache lümmelt auf ner Ramdisk rum und der 64er Cache sitzt aufm Standardpfad auf der Pladde.

    Gruß Manu :kaffee2
     
  10. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nicht nur der Cache sollte getrennt werden sondern auch das Sicherungsverzeichnis (Ordner)
     
  11. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die x64 Version des 4.5.1 läuft hier problemlos.
    Ich hab zum 4.5.1 x86 (SL-Version) allerdings (nach jeweils einem Clean install) nicht wirklich einen Unterschied bemerkt, weder beim Cache noch in den FPS oder sonst wo.
    Was auffällt ist natürlich, dass der x64 Viewer generell minimal mehr Speicher belegt als der x86 Viewer - aber das ist normal bei 64-bit Programmen.

    [ Win 7 x64, AMD Phenom II x4 965BE 4GHz, 8 GB RAM, GTX 470 (mit 331.40 Treibern), 1920x1080 Monitor
    Cache sowohl von RAM-Disk als auch von HDD getestet,
    Viewer haben die selbe Einstellungen (alles Ultra usw., 128m Sichtweite),
    Nvidia-Treiber-Profil auch identisch mit 16xQ CSSA, 16x Filterung, FXAA aus]

    Der Einzige Unterschied ist so vermutlich der Speicher, der vom Viewer belegt werden könnte, das können jetzt theoretisch (abhängig von der Windows-Version) bis 8GB (win home basic versionen) oder gar über 190 GB (Win Pro aufwärts) sein. Was allerdings kaum eine Rolle spielen dürfte, da der derzeitige Firestorm Viewer AFAIK sowieso mit LAA kompiliert wurde, so dass er nicht nur 1.7GB (wie der Linden Viewer...) sondern sogar 3.4GB belegen könnte. (2GB bzw. 4GB minus bisschen Overhead usw.). Und an die 3.4GB pro Viewer-Instanz kommt man eigentlich sowieso kaum ran, wenn der Viewer nicht gerade ein Speicherleck hat.

    Dass die x86 (also 32-bit) Programme unter Windows 7 x64 nicht wesentlich langsamer sind als die x64 Programme liegt vermutlich daran, dass WOW64 (der 32-bit Emulator von Windows, der die 32-bit Programme unter 64bit laufen lässt) auf einem Prozessor, der die AMD64-Befehle kennt, mehr oder weniger vom Prozessor und eben nicht nur in Software emuliert wird. Je nach Prozessor merkt man da eigentlich überhaupt keinen Unterschied. Und der Grafiktreiber und OpenGL läuft sowieso in beiden Fällen mit 64-bit, wenn man ein Win7 x64 einsetzt.

    Interessant dürfte es allerdings bei Linux werden, da hat man mit 64-bit Versionen durchaus auch mal leichte Performance Vorteile gegenüber 32 bit.
     
  12. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Noch ein kleine Ergänzung:

    auf einer Sandbox mit vielen vielen verschiedenen riesigen Texturen, dutzenden schnellen Partikel Emittern, vielen ständigen Textur-Änderungen und mehreren "ganz schlechten Meshes" (mit vielen vielen Dreiecken...) und 3 Avas konnte ich den 32-bit Viewer ganz einfach auf < 4FPs und recht bald zum Crash bringen. Der 64-bit Viewer hatte zwar ebenfalls heftige Diashow (mit < 4 FPS) - aber keinen Crash.
     
  13. Rebekka Revnik

    Rebekka Revnik Superstar

    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hab den jetzt auch mal drauf und läuft soweit. Aber nun krieg ich dauernd Meldungen im Chat wenn sich Freunde ein- oder ausloggen, wie geht das wieder weg? In den Einstellungen hab ich nichts gefunden oder ich bin blind :)
     
  14. Odric Rhode

    Odric Rhode Nutzer

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Rebekka

    Schau mal unter
    Einstellungen-Meldungen-Benachrichtigungen... "Wenn sich meine Freunde..."
    Hier kannst Du das so einstellen, wie Du es möchtest ;)
     
  15. Rebekka Revnik

    Rebekka Revnik Superstar

    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke schön Odric, das wars. Bin wohl doch blind :)
     
  16. Suzan Littlething

    Suzan Littlething Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich bin sehr positiv überrascht vom 64-bit viewer. Läuft bei mir wesentlich stabiler als der normale viewer. Glaube, ich hatte noch keinen einzigen Crash, seitdem ich ihn benutze. Und mir kommt es vor, als wären die FPS auch höher. Aber das muss ich nochmal genauer vergleichen.