• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Firestorm performance Mac OS vs Windows auf dem Mac

Kottos Sperber

Freund/in des Forums
Ich habe hier auf dem iMac (2 Jahre alt) den Firestorm zu laufen, einmal unter Mac OS Yosemite und einmal unter Windows 8.1 (via Bootcamp). Die selbe Firestormversion 4.6.9 (42974) natuerlich.
Zusammengefasst: Die Graphik performance unter Mac OS ist unter aller Sau. Frameratenverhaeltnis ist ca. 1:4, dh. Firestorm hat unter Windows eine ungefaehr 4-fach hoehere Framerate, mit den gleichen Graphik Einstellungen im Viewer. Sogar auf meiner Homesim, und die is im allgemeinen leer.
Ich haenge mal die Firestorm Angaben aus dem Help menu unten an.
Was auffaellt, ist dass die Open-GL version unter Yosemite eine ganz andere ist. Die aber kommt als Bestandteil des Betriebssystems und kann nicht separat geupdated werden.
Andere Viewer habe ich noch nicht verglichen. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass es da anders ist.
Die Performance ist natuerlich nicht akzeptabel. Aber ich habe auch keine Lust fuer Firestorm jedesmal das Betriebssystem zu wechslen.

Hat jemand das gleiche Problem oder irgendwelche Loesungsansaetze zu empfehlen?



CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3470S CPU @ 2.90GHz (2893.42 MHz)
Memory: 8131 MB
OS Version: Microsoft Windows 8.1 64-bit (Build 9600)
Graphics Card Vendor: NVIDIA Corporation
Graphics Card: GeForce GT 650M/PCIe/SSE2
Windows Graphics Driver Version: 9.18.0013.4475
OpenGL Version: 4.4.0 NVIDIA 344.75


CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3470S CPU @ 2.90GHz (2900 MHz)
Memory: 8192 MB
OS Version: Mac OS X 10.10.1 Darwin 14.0.0 Darwin Kernel Version 14.0.0: Fri Sep 19 00:26:44 PDT 2014; root:xnu-2782.1.97~2/RELEASE_X86_64 x86_64
Graphics Card Vendor: NVIDIA Corporation
Graphics Card: NVIDIA GeForce GT 650M OpenGL Engine
OpenGL Version: 2.1 NVIDIA-10.0.43 310.41.05f01
 

Nicoletta Schnute

Forumsgott/göttin
@Kottos.

Vorweg, der aktuelle Nvidia Treiber für Win 8.1 64bit ist die Version 347.25.

Unter Mac OS lässt sich, wie Du selbst richtig erkannt hast, der Grafiktreiber nicht ändern, bzw. nur mit einem Update der Mac OS Version.
Genau das wird das Problem sein das unter Mac OS Sl nicht unter OpenGL 4.x läuft, sondern Standard 2.1.

Hast Du den 64bit Firestorm, oder den 32bit Firestorm installiert?
 

Kottos Sperber

Freund/in des Forums
Die 32-bit version lief auch nicht schneller als die 64-bit Variante.
Was mich wundert, ist dass Yosemite eigentlich OpenGL 4.1 unterstuetzt iMac (21-inch, Late 2012) NVIDIA GeForce GT 650M , Firestorm aber nur Version 2.1 nutzt, wenn die Angaben aus dem Hilfemenu stimmem.
Ich kann aber da keine weiteren Schlussfolgerungen ziehen. Die Hilfeseite vom Firestormviewer geben zum Thema auch nicht viel her.
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Eventuell ist hier die Mac-Version des Firestorm-Viewers das Problem, vor einiger Zeit (1 bis 2 Jahre?) war auch unter Windows der Viewer noch auf dem alten 2.1 basiert, bevor es Advanced Lighting und unbegrenzte Lichtquellen usw. gab und SL nur 6 Lichtquellen + Sonne und Mond konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicoletta Schnute

Forumsgott/göttin
Die MAC-Version läuft noch nicht wirklich rund, auch wenn in der derzeitigen Firestormversion schon sehr viele Bugs, speziell zu MAC OS, beseitigt worden, aber noch nicht alle.
Dazu kommt das die von Apple verbauten GPUs von den Orginal NVIDIA Referenz-Layout abweichen, oft "kastriert" sind.
 

Kottos Sperber

Freund/in des Forums
Ok, ist doch mal eine Ansage. Herzlichen Dank.
Obwohl mich das wundert. Apple war ja mal eine Referenz in Sachen Graphik.
Da hilft im Moment also wirklich nicht viel mehr, als Windows zu booten.
Aber ich könnte schwören, dass, als der Rechner neu war (Anfang 1013), der damalige Firestorm wirklich gut lief, mit den besten Einstellungen. Es scheint, dass er mit jeder neuen Version langsamer wird.

Welche Einstellungen könnte ich vorzugsweise ändern, um die Performance erträglich zu halten?
Es ist nicht wirklich angenehm mit 2 fps über eine Sim zu laufen. Oder dass es 10 Sekunden dauert bis ein getipptes Wort im IM Dialog-fenster erscheint.
 

Kottos Sperber

Freund/in des Forums
Welche Info brauchst du im einzelnen?
Der Systemreport in der niedrigsten Detailstufe ist 50 Seiten lang, davon mehr als die haelfte Drucker und -treiber Informationen.
Kann man das irgendwie eingrenzen?
 

Kottos Sperber

Freund/in des Forums
Firestorm 4.6.9 (42974) Dec 12 2014 10:34:12 (Firestorm-Release) with Havok support
Release Notes

CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3470S CPU @ 2.90GHz (2900 MHz)
Memory: 8192 MB
OS Version: Mac OS X 10.10.2 Darwin 14.1.0 Darwin Kernel Version 14.1.0: Mon Dec 22 23:10:38 PST 2014; root:xnu-2782.10.72~2/RELEASE_X86_64 x86_64
Graphics Card Vendor: NVIDIA Corporation
Graphics Card: NVIDIA GeForce GT 650M OpenGL Engine

OpenGL Version: 2.1 NVIDIA-10.2.1 310.41.15f01

RestrainedLove API: (disabled)
libcurl Version: libcurl/7.24.0 OpenSSL/1.0.1i zlib/1.2.8 c-ares/1.10.0
J2C Decoder Version: KDU v7.5
Audio Driver Version: FMOD Ex 4.44.41
Qt Webkit Version: 4.7.1 (version number hard-coded)
Voice Server Version: Not Connected
Settings mode: Phoenix
Viewer Skin: Vintage (Classic)
Font Used: Deja Vu (96)
Draw distance: 120
Bandwidth: 1500
LOD factor: 2.875
Render quality: Medium-High (4/7)
Advanced Lighting Model: No
Texture memory: 512 MB (1)
VFS (cache) creation time (UTC): 2015-1-31T12:38:43
Built with GCC version 40201
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten