• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Fotostudio

Steel Whitfield

Freund/in des Forums
Hi

Wir wollen uns evtl ein Fotostudio aufbauen.

Jetzt zur Frage:

Was ist besser?
N30
Photosphere
oder gibt es noch was anderes?

Wäre für eure Ratschläge sehr dankbar

Gruß
Steel
 

Tamsin Congrejo

Superstar
Ich würde einfach selbst eins bauen, mach einen Einfarbigen Kasten oder ne Kugel. Texturen kannst Du imho immer selbst drauflegen. Beleuchtung kann man auch ganz einfach selber bauen. Posen musst Du sowieso selbst kaufen - über kurz oder lang.
 

Steel Whitfield

Freund/in des Forums
danke. werde das bei gelegenheit mal ausgiebig testen. ^^

ein n30 liegt in der grundausstattung ja bei ca 3000L$. wie ist das bei der sphere?
 
M

Migon Aeon

Guest
gammelt beides bei mir im inventory rum mit ner wahnsinns zusatzausstatung (jeweils der superpack mit scheinwerfer, hintergründen usw)- leider nicht trasfer sonst würd ichs dir schenken.

meine erfahrungmit beidem:

bastle dir dein studio selber.

bau dir aus 3 prims sowas wie ne hohlkehle oder ne bluebox
leg die jeweiligen hintergründe als textur drüber.
licht kannst du selber basteln oder für wenig geld als zusatz bei slx dazukaufen.
posen sind auch einfach billiger dazu zu kaufen.

spar die kohle - wenn du nen weg weist wie ich dir dat zeugs vermachen kann - lass es mir wissen.

wenn fotros dann draussen in der freien location oder ganz einfach vor ner neutralgrauen wand - im ps feistellen und vernünftigen hintergrund hinterlegen. guten schatten dazu - schon hast was gutes.
 
M

Migon Aeon

Guest
sprech mich einfach mal ingame an ich bau dir eine und zeige dir wie das gehen kann.

nur heute abend von 20 uhr bis 22 uhr nicht - da ist schon ein termin. davor oder danach gerne.
 

Lisa Roffo

Aktiver Nutzer
da kannste nicht viel falsch machen.

Ausserdem ist doch gut 2 Fliegen mit einer Klappe.
Du baust dir was und erlernst was und gleichzeitig hast du dein Studio.
 

Nedeko Kohime

Aktiver Nutzer
das einzigste was ein gekauftes studio kann - leute beeindrucken ;) -hab ich mir mal sagen lassen. ich denke du bist auch mit was selbstgebastelten gut beraten . und meiner erfahrung nach sind "outdoor-shoots" immer noch am besten. außer man braucht wirklich nen neutralen hintergrund.
 

Suh Oh

Freund/in des Forums
Hallo ....

ich benutz dieses Studio : Elite Studio-X v5.4 Beta ... bei Exchange zu finden .. es hat prima Hintergrüne, einige andere Möglichkeiten und es kostet nix .... für Posen hab ich mir das Photo Studio 05 von LooRoo Rau For Girls mit 100 Posen und for Men mit 240 Posen für je 70 L$ gekauft, auch bei Exchange, gibt es aber auch in World ... zusammen kombiniert komm ich prima klar damit ...

Gruß Suh
 

Sumy Sands

Superstar
Nedeko Kohime schrieb:
das einzigste was ein gekauftes studio kann - leute beeindrucken ;) -hab ich mir mal sagen lassen. ich denke du bist auch mit was selbstgebastelten gut beraten . und meiner erfahrung nach sind "outdoor-shoots" immer noch am besten. außer man braucht wirklich nen neutralen hintergrund.

schön dass du vom Hörensagen berichtest ohne eigene Erfahrungen zu haben.

Ein Studio hat für mich die ich regelmäßig Bilder mache mehr als die Bedeutung Eindruck zu machen (das mach ich mit anderen Dingen ;) .
Grad bei transparenten Kleidungsstücken die grade nicht vor einem neutralen Hintergrund dargestellt werden sollen biete es Vorteile, da es fast unmöglich ist hier eine ordentliche Freistellung zu bekommen. Ähnlich ist es bei langen dünnen Haaren, die bei der Nachbearbeitung hier immer ausfransen oder einen Saum haben.

Natürlich kann man (wenn man es kann) auch den ganzen Kram selber basteln aber meine Scripter Techniken reichen da nicht aus um z.B. beim N30 9 Lichter in 3 Gruppen so anzusteuern wie ich es hier vorgefunden habe, es erleichtert mir die Arbeit ungemein.

Ähnlich wie im RL (und ich weiß wovon ich rede) geht man nicht mal eben ins Studio drückt auf den Auslöser und das perfekte Bild kommt raus, das geht vielleicht bei Passbildern aber nicht bei der Kreativfotografie.

Das Studio ist ein Werkzeug und als solches sollte man es auch sehen. Jeder muss da selber wissen wann man es wo und wie einsetzten kann. Ist das Ergebnis nicht so wie gewünscht ist nicht das Werkzeug schuld sondern der Handwerker der es bedient. Entweder kann er damit nicht umgehen oder er hätte ein anderes nehmen können.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten