• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Frage zu Blender, LOD und Mesh-Optimierung

Lano Ling

Superstar
Gerade habe ich für meinen Laden ein paar 3D-Schriftzüge mit Blender erstellt, und stehe vor einem Problem: Die untere der drei Schriften bricht zusammen, wenn man zu weit mit der Kamera entfernt ist, während die anderen beiden Schriften trotz wesentlich geringerem Landimpact stabil bleiben. Die obere Schrift hat einen Landimpact von 16, die "New"-Schrift einen Impact von 7, während die untere Schrift immerhin schon 34 hat, aber trotzdem nicht stabil ist.

Was kann ich tun, damit die Schrift auch aus der Entfernung gut sichtbar ist? Mir ist gar nicht klar, wovon das genau abhängt. Sorry, wenn das eine dumme Frage ist, aber beim Thema Mesh bin ich echt noch ein Anfänger.


7781927086_c413865dc8_z.jpg


und aus der Entfernung:

7781925506_a18e663675.jpg
 

Cat Carfagno

Aktiver Nutzer
Hab da auch schon mal mit so Schriften rumgetüftelt. Was hast du denn bei den verschiedenen LOD-Stufen eingestellt? Automatisch generieren lassen? Ich machs bei mir meistens so: Die erste Stufe Upload aus Datei, die zweite Stufe Upload from above, die dritte und vierte Stufe runterschrauben, wenn man das Objekt auf Distanz eh nicht mehr sehen muss. Vielleicht bringt es was einfach mal an der dritten Stufe zu erhöhen? :) Sieht übrigens schon sehr schön aus.

Optimieren kannst du übrigens dein Mesh, indem du Verticles die nicht sichtbar sind, löscht. Falls du auf der Rückseite geschlossene Flächen hast, kannst du diese unsichtbar machen, was sich auf den Land-Impact auswirken wird. Was mir zudem aufgefallen ist beim rumprobieren, die Flächen werden sicher nicht optimal gesetzt (falls du einfach die Schrift erstellt und daraus ein Mesh erzeugt hast). Da es sich um eine klare, schnörkellose Schrift handelt, wäre es auch möglich die selber in Blender zu bauen und die Verticles optimaler zu platzieren und damit einen tieferen LI zu erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lano Ling

Superstar
Super, vielen Dank! Ich habe immer gedacht, dass von den verschiedenen LOD Stufen immer nur die ausgewählte verwendet wird. Nun konnte ich den Landimpact der Schrift auf 7 reduzieren und es sieht auch aus der Entfernung noch gut aus!

Die Schrift habe ich als Text in Blender geschrieben, dann in Mesh umgewandelt, in Form gebracht und anschließend mit Hilfe der mit F6 eingestellten "limited dissolve"-Funktion so weit reduziert wie möglich. Anschließend noch händisch nachbearbeitet und die unsichtbaren Rückseiten gelöscht. Das Problem sind ja immer die Rundungen, die nicht eckig aussehen sollen. Natürlich könnte ich die Schrift auch komplett manuell aufbauen, bei meiner langsamen Arbeitsweise würde ich dafür zwei Wochen brauchen. :eek:)
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten