• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Freebies teuer bei XStreet verscherbelt

es kann zwei dinge bedeuten:

- bei texturen und sculptie-texturen bedeutet es, der ersteller ist raus aus sl (aus welchem grund auch immer)
- bei 'primansammlungen' (wie bäumen, primröcken etc. Pp.) kann es das bedeuten, was es bei texturen auch bedeutet oder es bedeutet, dass mehr als eine person an dem ding gearbeitet hat. Also z. B. Du baust nen baum ohne texturen, gibst mir den full perms, und ich klatsch dann texturen drauf und richte z. B. 'n paar prims, füge durch linken auch noch welche hinzu. In dem moment wären wir beide ersteller des ganzen objektes. Das ist sl-technisch aber nicht anzeigbar, also wird der ersteller 'unbekannt'.

das ist so falsch....
Ersteller ist immer der wessen prim als letztes verlinkt wurde. Es können 10 Leute an einem Teil bauen. Völlig egal... wer als letztes verlinkt ist Ersteller..und nicht unbekannt.
Und wenn wer aus SL raus ist.... Kein ava wird jemals komplett gelöscht. Und zwar genau aus dem Grund weil noch content von ihm rumstehen könnte.


doch, sehr wohl. Ist wie im realen leben, du schliesst einen vertrag mit dem verkäufer ab, nicht mit dem vermieter des gebäudes, in dem der verkäufer seinen laden hat.
(warum sonst gibt's in sl so was wie einen dmca-prozess?)

dmca gibt es dafür wenn man sich Sachen wiederrechtlich und gegen die tos aneignet. Copybot z.b.
Wenn du mir was fullperm verkaufst und ich mache was damit was nicht in deinem Sinne ist wirst du bei einem dmca schlechte Chancen haben (wenn mein Handeln nicht gegen die tos verstösst)
Bei den psd files ist es was anderes. Die verschickst du wahrscheinlich per e-mail. Hat dann nichts mehr mit den LL tos zu tun.



bitte übersetze mir punkt 3.2 der aktuellen tos. Du scheinst etwas falsch verstanden zu haben.
hier werde ich nochmal auf shirleys post verweisen in dem alles gut übersetzt und erklärt ist.

http://www.slinfo.de/vb_forum/1008738-post6.html



................
 

Doktor Schnyder

Superstar
Also bitte hier keine Diskussionen über eure eigenen Lizenbestimmungen.

Das die keine Gültigkeit haben wisst ihr doch alle selber. Wäre ja noch schöner wenn jeder hier seine eigene TOS schreiben dürfte.

Und NEIN die Texturen sind nicht von mir.

Und NEIN ich habe nicht 12.000 Residents angeschrieben ob ich das darf, weil alleine LL mir das Recht einräumt die Texturen innerhalb von SL so oft zu kopieren wie ich will.

Und NEIN ich mache mich nicht strafbar , das hat wenn der Uploader schon getan. Aber die Kiste enthält auch keine Halflife Texturen
 

Yoshi Bagley

Superstar
wieso macht man sich nicht strafbar, wenn man copyright protected texturen free weiterverteilt?

Wenn ich ne CD mit Ice Age 3 20 mal brennen würde und sie dir alle gebe, du verschenkst sie weiter, machst du dich dann auch nicht strafbar, weil ich hab sie ja gebrannt, du verteilst nur. :)

Und NEIN, ich wusste vorher NICHT, dass die Lizensen keine Gültigkeiten haben, aber der größte teil hält sich trotzdem dran.

Und wenn ich meine eigene TOS schreiben könnte, wären schon so manche hinter gittern.
 

Naergilien Wunderlich

Aktiver Nutzer
Bitte lest dazu auch die Erklärung von Shirley, das Thema Fullperm hatten wir hier schon häufiger

http://www.slinfo.de/vb_forum/1008738-post6.html

Ja. Gelinde gesagt sind die dort dargestellten Sachverhalte zwar niedlich aus dem Englischen übersetzt, aber zum großen Teil falsch interpretiert.
Des weiteren wird am Ende ne falsche Information verteilt, Stroker Serpentine hatte nämlich in dem dem DMCA folgenden Gerichtsprozess Erfolg mit seiner Klage gegen den Sexbett-Kopierer. Aber vielleicht ist das ja 'lost in translation', oder eventuell mit Absicht falsch dargelegt. Google hilft, den Sachverhalt richtig zu recherchieren.

Und Doktor Schnyder... ja, man *darf* seine eigenen Lizensen schreiben. Man darf die sogar an'n DMCA dranklemmen, sofern man den BEWEIS hat, dass der Käufer die Lizensbedingungen beim Kauf akzeptiert hat. Und Du wirst lachen, aber LL nimmt sich solcher zusätzlicher Lizensbedingungen im Falle eines DMCAs sogar an.

Müde möchte ich hinzufügen, dass mir das hier zu sehr Ripper-Kindergarten ist. Bisher hat sich außer mir KEINER auch nur ansatzweise über Formulierungen à la "die wollen alle Geld dafür, dabei kann man's doch so toll als Freebies verteilen, watt die Verkäufer als Lizens haben ist wurscht!" aufgeregt. Ich schließe daraus, dass sich hier KEINE Leute befinden, die ne Menge Arbeit, Kenntnisse und Herzblut in ihre SL-Arbeiten stecken, was mich vorsichtig ausgedrückt nicht nur erschreckt, sondern gehörig anpisst.

Und jetzt geh ich erstmal schlafen; nach nem *guckt auf Uhr* - 14-Stunden-Tag, den ich AUSSCHLIESSLICH mit 'Kreieren für SL' verbracht habe, wobei ich für nix anderes Zeit hatte, als'n Glas Nutella in mich reinzuschaufeln, hab ich mir 'schlafen' definitiv verdient.
 

Doktor Schnyder

Superstar
Ich würde mich nur strafbar machen wenn ich die Texturen ausserhalb von Secondlife nutzen würde. Innerhalb ist jeder durch die TOS geschützt.

LL kann ja nicht von jedem seiner User verlangen das er zu prüfen hat wer der Ersteller ist und wer wann wo und welche Rechte hat.

Deshalb diese klare Regelung.. alles ist frei innerhalb des SL eigenen Permission Systemes.

Wenn ich schon lese das hier Leute Angst haben eine Freebie Textur zu verwenden, weil sie könnte ja urheberrechtlich geschützt sein, dann kann es das ja auch irgendwo nicht sein.

JA jede Textur ist urheberrechtlich geschützt, das war schon immer so. Aber das Nutzungsrecht an der Textur ist an Lindenlab abgetreten.

Man muss hier doch als User keine Angst haben. Selbst wenn die Textur geklaut ist.
In solch einem Fall muss der Ersteller einen DMCA einreichen, der geht aber gegen den Uploader der Textur und nicht gegen die Leute die das in SL verteilen.

Eine Ice Age 3 CD verstösst gegen das Nutzungsrecht, denn ich glaube kaum das Warn.Bros die Nutzungsrechte abgetreten hat :)

In SL machen wir das aber automatisch, ohne das zu akzeptieren ist keine Anmeldung möglich.
 
Liebe Frau Wunderlich...

1. Kopieren und es im Sinne des SL eigenen permissions System zu verwenden ist unter Umständen was anderes.

2. LL interessiert sich für den DMCA null. Die geben die Daten raus und das wars auch schon fast.

3. Ich finde es nicht in Ordnung, dass du hier irgedwem, wenn auch indirekt, unterstellst geklaute Sachen zu verwenden. Wenn ich sage das ich bis jetzt maximal 10 Frebbieteile besessen habe ist das noch hochgegriffen. Desweiteren habe ich noch nie irgedwas full perm weitergegeben. Jedes Teil was ich nicht selbst erstellen kann kaufe ich teuer ein und verwende es ausschliesslich für den Zweck den der creator erlaubt (auch wenn LL mehr erlauben würde).


Edit: Strokerz toyz verkauft ja nicht fullperm. Also muss es illegal sprich mit copybot oder sontwas geklaut worden sein. Das ein DMCA in diesem Falle erfolg hat ist klar.
 

Yoshi Bagley

Superstar
Frau wunderlich.. ne ich find es auch nicht i.O., dass erstellte texturen, die man full perm bei slx kaufen kann, für 0l weiterverteilt. was soll auch ein builder damit - der keine texturen erstellen kann aber dafür bauen - wenn diese nicht full perm sind. dann kann er nich bauen. ist doch gut, dass es solche leute gibt. ich denke ohne diese wäre sl teilweise nicht das, was es ist. wenn man mal schaut, wie viele sterne manche full perm texturen haben, die zahl kann man grob über den daumen mal 2 nehmen. irgendwo müssen die texturen ja was verschönert haben . :)

bezüglich des abtreten der nutzungsrechte. irgendwie glaub ich trotzdem nicht, dass dieses voll an linden lab übergeht beim hochladen. wenn ich eine urheberrechtliche textur z.b. von coca cola hochlade und diese nutze und damit kohle mache.. ich denke, dass sieht coca cola gar nicht gerne. und auch nicht, wenn ich sie dann full perm z.b. an dich weitergebe, du bastelst damit eine coca cola dose und verkaufst diese auch für geld bei slx. wer ist dann schuld? linden lab? du? ich? wir beide? ich denke, wir wären beide dran... Wenn Coca Cola was machen würde..
 

Yoshi Bagley

Superstar
3. Es ist eine Frecheit, dass du hier irgedwem, wenn auch indirekt, unterstellst geklaute Sachen zu verwenden. Wenn ich sage das ich bis jetzt maximal 10 Frebbieteile besessen habe ist das noch hochgegriffen. Desweiteren habe ich noch nie irgedwas full perm weitergegeben. Jedes Teil was ich nicht selbst erstellen kann kaufe ich teuer ein und verwende es ausschliesslich für den Zweck den der creator erlaubt (auch wenn LL mehr erlauben würde).

Zur freude der Ersteller dieser sachen halten sich glücklicherweise die meisten dran. gesagt dazu hab ich aber auch schon viel. :)

Aber ich denke schon, dass sich LL für die DMCA interessiert. 1 Fall ist mir bekannt, da hat sich ll eingeschaltet und mit account sperrung / löschung gedroht und rl rechtlichen schritten.
 
Aber ich denke schon, dass sich LL für die DMCA interessiert. 1 Fall ist mir bekannt, da hat sich ll eingeschaltet und mit account sperrung / löschung gedroht und rl rechtlichen schritten.


Hmm ich kenn nur folgende Verfahrensweise.

1. Jemand meldet LL das ein anderer geklaute Sachen verwendet.

2. LL löscht die Sachen vorläufig.

3. Der Angeklagte kann Einspruch erheben. In dem Fall setzt LL die Sachen wieder online.

4. Nun bleibt dem Kläger noch die DMCA. Sollte er dies machen wollen gibt LL die RL Daten raus. Das wars.

Kann aber auch gut sein das LL von Fall zu Fall anders vorgeht:)

Mir wäre eine andere Verfahresweise allerdings ganz Recht. Mit DMCA ist es ohne Wohnsitz in den USA recht aufwändig.


LG:)
 

Doktor Schnyder

Superstar
Naergilien Wunderlich schrieb:
Ich schließe daraus, dass sich hier KEINE Leute befinden, die ne Menge Arbeit, Kenntnisse und Herzblut in ihre SL-Arbeiten stecken, was mich vorsichtig ausgedrückt nicht nur erschreckt, sondern gehörig anpisst.

Bitte hier keine persönliche Beleidigungen.
Es geht hier ausschliesslich um Sachen die früher mal in den diversen Freebie Läden zu bekommen waren und die einige jetzt unter dem Deckmantel des FULLPERMS teuer bei XStreet verkaufen .

Also verbreite hier keine Angst unter den Leuten sie würden was unrechtmässiges tun wenn sie solche Sachen nutzen...

Da du ja scheinbar die grosse Erfahrung hast wie SL mit DMCA Anträgen umgeht dann poste doch mal ein konkretes Beispiel . ( Kannst ja Namen unkenntlich machen )
 

Doktor Schnyder

Superstar
Was ist ein Ripper-Kindergarten?

Zitat 1 Wikipedia :

Rippen bezeichnet im Computerjargon das Kopieren von Musik oder Filmen von einer Datenquelle auf die Festplatte eines Computers. Das Verb leitet sich vom englischen „to rip“ ab, das in diesem Zusammenhang soviel wie (herunter)„reißen“ bedeutet.
Das zugehörige Programm nennt sich Ripper.

Zitat 2 Wikipedia :

Der Kindergarten ist eine Einrichtung für Kinder, die in Deutschland das dritte und in der Schweiz das vierte Lebensjahr vollendet haben und in Österreich mindesten zweieinhalb Jahre alt sein müssen, aber noch nicht zur Schule gehen. In Abgrenzung dazu spricht man bei Einrichtungen/Gruppen für jüngere Kinder zumeist von der Kinderkrippe und vom Hort bei Einrichtungen/Gruppen für Kinder im Grundschulalter. In Anlehnung an Friedrich Wilhelm August Fröbel, den Gründer des ersten Kindergartens, wird die Bezeichnung inzwischen immer häufiger auch als Sammelbegriff für alle Einrichtungen der Kindertagesbetreuung verwendet.
 

sexina Babii

Freund/in des Forums
Ich hab da mal ne Frage, die meine Beliebtheitsskala vermutlich nicht grade in die Höhe schnellen lassen wird, und zwar bezogen auf diese beiden Aussagen...:





...und zwar diese Frage:

Ihr beiden habt hoffendlich (?) sichergestellt, dass ihr die Sachen, die ihr da nu als Freebies verkauft, entweder alle komplett selber erstellt hat ODER dass der Originalersteller der Sachen, die ihr verkauft, auch damit einverstanden ist, dass ihr das alles für 0L$ unter die Leute bringt (achtung, im Falle von z. B. Texturen ist NICHT gesagt, dass der Original-Uploader auch der Ersteller der Textur ist!)?

Weil, man sollte einfach mal im Auge behalten, dass es in SL auch so'n paar Mistböcke gibt, die meinen, den Kreatoren das Geschäft damit kaputt machen zu müssen, indem sie deren Full Perms-Produkte einfach mal in Freebieboxen packen. Ich sag nicht, dass IHR diese Mistböcke seid, aber seid ihr einwandfrei komplett sicher, dass sich NIX unter von dem von Euch verkauften Zeug befindet, was in IRGENDEINER Weise illegal vertrieben wurde?
(Bei z. B. 5,000 Texturen stell ich mir das irgendwie schwierig vor, für *jede* einzelne die entsprechende Recherche nach dem Originalurheber zu betreiben...)

Mea culpa im Falle dessen, dass ihr tatsächlich alles selber kreiert habt, was ihr das als Freebies vertreibt..


lol sie nun wider lach mich weg ... hate ich dir nicht eine antwort von LL gesendet nacgh dem du auf meiner sim die sl polizei gespielt hast wegen dem no drama schild???

es ist doch eindeutig wen ich was hochlade gebe ich es Linden und wen ich es dann noch als friebie beschreibe kann der erwerber damit machen innerhalb sl was er will und wenn er nen käufer findert der dafür 10000 bezahlt ist es sein ding
 

eighthdwarf Checchinato

Forumsgott/göttin
es ist doch eindeutig wen ich was hochlade gebe ich es Linden und wen ich es dann noch als friebie beschreibe kann der erwerber damit machen innerhalb sl was er will und wenn er nen käufer findert der dafür 10000 bezahlt ist es sein ding

Natürlich ist es "sein ding" - aber ich finde es moralisch verwerflich irgendwas als fullperm Freebie zu erwerben und dann für einige 100 oder gar 1000 L$ unverändert anzubieten.
Das einzige wo ich den "Weiterverkauf" als moralisch sauber akzeptiere ist wenn jemand zb Freebies (beispielsweise Texturen, Scripte oder Animationen) als Teil von etwas nimmt, was er selbst kreiert, und dieses selbst Erschaffene dann verkauft. Zum Beispiel ein Bild - mit Freebietextur als "Kunstwerk" auf einer platten "Leinwand", mit nem simplen Rahmen drumrum - ist schon nicht mehr nicht nur die blanke Textur, sondern ein selbstgeschaffenes Item, das durchaus auch für einige L$ verkauft werden kann.
 

Rick Fride

Aktiver Nutzer
Frau Wunderlich laut aussagen sind sie in SL auf vielen Sims nicht gerne gesehen,

wo ran mag das liegen :))

TOS von LL sind entscheident und das sagt alles was wer wo wie was macht ist egal

dann lasse deine Texturen usw schützen dann haste auch nicht das Problem,

dann müsten über 350.000 SL User oder auch mehr ja Angezeigt werden wegen Texturen verteilung,*kopfschüttelt*
 

Yoshi Bagley

Superstar
Frau Wunderlich laut aussagen sind sie in SL auf vielen Sims nicht gerne gesehen,

wo ran mag das liegen :))

TOS von LL sind entscheident und das sagt alles was wer wo wie was macht ist egal

dann lasse deine Texturen usw schützen dann haste auch nicht das Problem,

dann müsten über 350.000 SL User oder auch mehr ja Angezeigt werden wegen Texturen verteilung,*kopfschüttelt*

Wieso weshalb warum sie nicht gern gesehen wird, ist hier doch nicht thema.
Angefangen damit, woher weiss ich ob eine freebie textur wirklich freebie ist sind wir nun hier gelandet.
Rein rechtlich könntest du eine Masenanzeige machen, wenn 350.000 User deine selbst erstellte, geschützte Texture verwenden. Schadensersatz, etc... ob man's macht.. glaube nicht.

Ist es nicht sogar so, dass ll es gar nicht gerne sieht, wenn "offizielle" fullperm freebies für teures geld verkauft werden. ich meine, sowas mal gelesen zu haben... natürlich können sie aber nicht jeden avatar diesbezüglich kontrollieren.
 

Milz Yue

Superstar
DAS INTERNET DARF KEIN RECHTSFREIER RAUM SEIN -)))
muhaha das wollte ich schon immer mal sagen -)
oder doch eher DAS THEATER DARF KEIN BRECHTFREIER RAUM SEIN
ach ne es hies der WALD DARF KEIN SPECHTFREIER RAUM SEIN.

und LL schert sich n scheis um irgendwelche selbtgemachten dcma.
unsere orginale sind jetzt in einem Safe mit siegel und datum.
und selbst dann was willst machen ? in usa klagen ? wegen wieviel geld ?
mit dem dieben ist es wie mit den cheater.
Gott muss sie lieben er macht soviel davon.

mfg milz
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten