• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Game of Thrones

Zasta Korobase

Freund/in des Forums
Abgesehen davon hat Gor die etablierte Spielerbasis. Wir sehen uns eher als "Rückzugsort" für RP Frustrierte :)

Das größte Attraktivitätsproblem eines GoT-RPs dürfte hauptsächlich sein, dass Du eine Menge Rollen hast, die cool aber zölibatär sind: Maester, Night´s Watch, Septi ...
Immerhin hat Gor bei vielen die Erwartungshaltung begründet, dass ein RP ohne Fickelei nur lahm sein kann. Und wohin die Reise bei den meisten geht, zeigt die gerade hier im Forum annoncierte Neueröffnung der drölfzigsten BDSM-Insel mit RP-Zuckerguss. ;)

GoT hat immenses Erotikpotential - allerdings wird es einem eben nicht zwangsläufig ins Gesicht gedrückt und der Fokus liegt auf Immersion nicht Penetration.
Ich hoffe, wir finden da genug Gleichgesinnte.
 

Sleen Squall

Superstar
GoT hat immenses Erotikpotential

Wohl wohl:
http://www.youtube.com/watch?v=uSw7X0i5YfQ

Das Gor als Fantasy-BDSM Studio missverstanden wurde, mag wohl so ein "kleines bischen" daran liegen, dass der Author bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit darueber schwadronierte. Im RP gingen dabei leider die Fantasy-Abenteuer-Aspekte allzu oft verloren - es sein denn man spielt eine grundsaetzlich wenig erotisierte Rolle (der Killer z.B)

Der Sleen
 

Gundier Zenoria

Freund/in des Forums
naja, wenn der waffenmeister ne magd in seine kammer zieht und vernascht wirds wohl den lord kaum stören. es sei denn, er war hinter ihr her ^^

und das man mal seine schwester oder tochter "opfert" um politisch weiter zukommen, wird auch normal sein, auch wenn die olle zetert

selbst ne liebschaft von mylady mit nem feschen ritter, sollte möglich sein.

ist wie immer.. es kommt drauf an wie man es macht ;-)
 
naja, wenn der waffenmeister ne magd in seine kammer zieht und vernascht wirds wohl den lord kaum stören. es sei denn, er war hinter ihr her ^^

und das man mal seine schwester oder tochter "opfert" um politisch weiter zukommen, wird auch normal sein, auch wenn die olle zetert

selbst ne liebschaft von mylady mit nem feschen ritter, sollte möglich sein.

ist wie immer.. es kommt drauf an wie man es macht ;-)


Das ist so alles durchaus und vollständig korrekt - aber wie Zasta sagte - das wird einem nicht so ins Gesicht gedrückt. Möglichkeiten finden sich immer - gerade in dieser Welt, die schon vom Quellenmaterial her sehr sexlastig ist.
 

Zasta Korobase

Freund/in des Forums
Völlig zusammenhangslos: Da gestern im Gruppenchat bei einer Dame leichte Verzweiflung bezüglich der Kleidung aufkam, hier mal ein Freebie-Teil (vorgestellt im Gorean Blog Feed aber das ist ja egal), das man mit dem schlichten Hemd drunter für die feine Lady aus den Storm Lands absolut durchgehen lassen kann (auch wenn´s wirklich sehr fein ist): By Abby D...: **Creative Chaos** Freebies
 
Zasta...diese Freebies hatte ich mir mal anfangs für Gor (völlig unwissend geholt) und staunte nicht schlecht - das diese da gar nicht gepasst hätten....Nun gammeln diese Kleidungsstücke in meinem Schrank vor sich hin...aber schön sind sie wirklich für Null...muss ich schon sagen. :p

Auch ich die zwar noch in der Besprechung meiner Rolle ist, tue mich schwer mit den Klamotten. Ist das Frauentypisch? Den Schrank voll und nichts zum anziehen zu haben...;-)

Ps.ich habe so schöne drei Kleider von ViGo aber alle in weiß - weiß auf einer Burg...das wird leider auch nicht gehen schnüff....
 
Zuletzt bearbeitet:

andera Shermer

Superstar
hmm
schade das die Maester nichts sind für Frauen,
das währe sonst genau mein Ding,
vieleicht mit einem Männer Cara, nun mal schauen ^^
 

Gundier Zenoria

Freund/in des Forums
ich finde Jägermeister, oder Hauptmann der Wache besser. Bist adlig, stehst in der familiären Thronfolge so weit hinten, dass du keinen wirklichen Anschlag der Sippe fürchten musst und kannst in der Burg in Ruhe vor dich hin intriegieren^^

hmm. ich sollte nicht labern, sondern mal langsam beinen Ava fertig machen:roll:
 

Zasta Korobase

Freund/in des Forums
Der Hauptmann der Wache gehört nichtmal zur Morrigen-Familie sondern zu einer Vasallenfamilie. Dem will keiner ans Leder solange er seinen Job macht. Hoffe ich zumindest .....

Und Andera, Du Trägerin des RP-Verdienstkreuzes am Bande mit Eichenlaub - Du wärst als Maester garantiert spitze. Die ersten Clockpunk-Raben von Westeros, die garantiert kaum in der Luft explodieren! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Zeigen!!!

Der Sleen

Sind nicht auf Youtube (aus gutem Grund) - es gibt eine Szene in der Littlefinger zwei Huren in King's Landing erklärt, wie sie ihr Gewerbe auszuüben haben und bei der Gelegenheit zuschaut wie die beiden miteinander zugange sind. Das war hart an der Grenze zum Softporno. Andererseits gibt es sehr schöne Szenen mit Sibil Kekili, bei denen sie nichtmal blank ziehen muss um interessant zu wirken.
 

andera Shermer

Superstar
Der Hauptmann der Wache gehört nichtmal zur Morrigen-Familie sondern zu einer Vasallenfamilie. Dem will keiner ans Leder solange er seinen Job macht. Hoffe ich zumindest .....

Und Andera, Du Trägerin des RP-Verdienstkreuzes am Bande mit Eichenlaub - Du wärst als Maester garantiert spitze. Die ersten Clockpunk-Raben von Westeros, die garantiert kaum in der Luft explodieren! :D


Eichenlaub und Schwerter bitte, ich habe mir die Auszeichnung auf dem Felde der Ehre verdient


ich habe ein wenig gelesen heute nacht, das mit den Raben habe ich noch nicht verstanden, sind das die Brieftauben dort oder sind die wie die Harry Potter Eulen also finden die Leute egal wo die sind?

sonst gefällt mir die Welt echt gut, hat was von syrigan finde ich, low Fiktion ist auch gut.

und die Mauer hat ja auch was.

auch scheint dieses Reitervolk nicht uninteressant zu sein so von der Aufmachung her
 

Zasta Korobase

Freund/in des Forums
Jap, Raben sind schlau, manche sprechen auch ein paar Worte, wenn der Maester es ihnen beigebracht hat. Fungieren als klügere Form von Brieftauben.

Das Reitervolk (Dothraki) ist auf dem anderen Kontinent zu Hause und überquert aus abergläubischer Angst nie das Meer - die gibts also bei uns nicht. Und die Mauer ist etwa einen Monat Reise weit im Norden. Sie ist cool aber eben ... weit weg. :) Ist in der Serie toll umgesetzt. Extrem beeindruckend.
 
Nun nachdem ich nun Stundenlang an meinem neuen Avi rumgeschraubt habe oder sagen wir mal an mir rumgeschraubt wurde ...:p, ist mein Mädel jetzt fertig ihre Geschichte auszubauen. Hm...bis auf die Klamotten, das wird sicher auch noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Aber Zasta wer ist dieser Lord denn, wo kann ich genau die Hintergrundgeschichte lesen, gib mir mal bitte Info von mir aus auch via PM...denn in deinem Blog steht ja zur Hintergrund nicht viel drin..und wo kriege ich die Spielregeln her...

und ja...ich möchte mir gerne die Tage die Sim ausserhalb des Rollenspiels noch anschauen...

Herrje Wünsche über Wünsche...Zasta, bist du jetzt überfordert??
/me grinst leicht vor sich hin...
 

Zasta Korobase

Freund/in des Forums
Teleportiere einfach mal zur Sim. Dort landest Du direkt vor einem Wegweiser. Eine Seite gibt Infos zum Setting, die andere gibt die Regeln aus. Und wenn dann noch Fragen auftauchen - einfach im Gruppenchat der "Ein Lied von Eis und Feuer"-Gruppe fragen.
 

andera Shermer

Superstar
diese Mauer, wer hat die eigentlich gebaut?

gut das man Nerd Freunde hat und so bin ich stolze Besitzerin einer Sesanal Box aus den USA ^^ und habe schon ein wenig reingeschaut.
so muss ich nicht die Werbung ertragen ^^

was ich ja schon mal gut finde ist die recht rüde Sprache und es scheint echt ähnlich zu sein vom Setting wie der Rosenkrieg, nur mehr Partein,
gefällt mir. Auch schön das es dort richtige Tiere gibt, gerade Hunde habe ich auf gor immer vermisst, Pferde auch aber die nicht so sehr ^^

ach noch was, was sind Heckenritter, der begriff ist hier ein paar mal gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gundier Zenoria

Freund/in des Forums
Heckenritter dürften adlige Sölder sein, die im Gegensatz zu den meisten anderen, keine Lehnspflichten haben. Werden auch eher 2 oder drittgeborene sein und somit auch keinen direkten Anspruch auf Land und besitz haben.
 
diese Mauer, wer hat die eigentlich gebaut?

Der Legende nach "Bran the Builder" - der erste Stark... so jedenfalls die Erzählungen.

was ich ja schon mal gut finde ist die recht rüde Sprache und es scheint echt ähnlich zu sein vom Setting wie der Rosenkrieg, nur mehr Partein,
gefällt mir. Auch schön das es dort richtige Tiere gibt, gerade Hunde habe ich auf gor immer vermisst, Pferde auch aber die nicht so sehr ^^

"Stark" und "Lannister" klingt nicht von ungefähr wie "York" und "Lancaster" - Die Rosenkrieg Anspielung ist gewollt.

ach noch was, was sind Heckenritter, der begriff ist hier ein paar mal gefallen.

Heckenritter - "Hedge Knights" sind Land- und Herrenlose Ritter die durch das Land ziehen und, wie Gundier sagt, als Söldner arbeiten. Es gibt dazu die Novelle "The Hedge Knight", die 80 Jahre vor den Ereignissen der Hauptromanreihe spielen und sich um die jungen Jahre von Aegon V. und Ser Duncan the Tall, dem späteren Lordcommander der Kingsguard drehen. Abgesehen davon, dass die ziemlich gut sind geben die auch ein wenig Einblick in das Leben des Heckenritters "Dunk" und seines Knappen "Egg". Wer sowas als Rolle spielen will kommt nicht darum herum.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten