• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Game of Thrones

andera Shermer

Superstar
Ich bin doch nicht aus Gor geflüchtet, um dann den Beziehungs- und Kinderkrieg-Quark schon wieder um die Ohren gehauen zu bekommen ....
Ich möchte spannende Dinge (der Mord an der Septa! Ich finde raus wer´s war - und bei den Sieben, ich bring seinen oder ihren Kopf unters Schwert. Völlig egal ob adlig oder nicht!), Politik, Abenteuer, Sachen erforschen, klare Charaktere mit möglichst geringem Kuschelfaktor (ich könnte Ser Lionels jeden Plotabend die Rübe abschrauben, dem arroganten Sack. Andera spielt ihn endgeil!), cooles Zeug halt ....

Und wenn mir jetzt jemand damit kommt, dass dieses "Se liem sich"-Zeug auch zum "Leben" gehört: Klar, gerne. Aber nicht zum Leben meines Charakters. :) Und ich wette, zu dem der meisten anderen auch nicht.

Um den unsterblichen Stiller zusammenhanglos zu zitieren: EUER FROHSINN KOTZT MICH AN!
:D

das ist ja auch was mir an dem RP so viel Spaß macht, wir sind auf der Burg eine Gemeinschaft und würden wohl wenn sie belagert werden würde zusammenhalten (es sei denn anders hat man den größern Vorteil) ohne das wir uns alle lieb haben und unsere keine Farm spielen.

auch das hingenommen wird das Linoels eben ein arroganter reicher junger Schnösel ist der glaubt das seine Fürze wie Rosenwasser riechen finde ich prima. Keiner der kommt und sagt Ritter müssen so und so sein oder dürfen das und das nicht.

Jeder von uns bemüht sich seine rolle auszufüllen und jeder Spiele ist gleichwertig egal ob sie er eine Magd oder den Lrod Spielt das macht wirklich super viel Spaß.
 
Ich muss das jetzt hier OOC mal loswerden...Lord Lionel ist der Sohn einer Liebe gegen Geld tauschenden Frau.... und ausserdem ein fucking arroganter Schnösel

Ahhhh..jetzt gehts mir besser :grunz

Ich weiß, ich weiß...es könnten hier auch kids mitlesen..bla bla...hab mich ja daran gehalten^^
 

andera Shermer

Superstar
Ich muss das jetzt hier OOC mal loswerden...Lord Lionel ist der Sohn einer Liebe gegen Geld tauschenden Frau.... und ausserdem ein fucking arroganter Schnösel

Ahhhh..jetzt gehts mir besser :grunz

Ich weiß, ich weiß...es könnten hier auch kids mitlesen..bla bla...hab mich ja daran gehalten^^

vielleicht hast du ja recht,
sicher ist sie aber das sie von hoher Geburt und hat eine gute Mitgift eingebracht zum wohle Loronjes.

und er ist ein reicher und verdammt gut aussehender Schnösel ^^
 

Mila Vendetta

Aktiver Nutzer
Soo, heute abend ist es wieder so weit: Plotmontag !

"Lord Lucius Morrigen bestrebt weiterhin seine Kinder möglichst unter die Haube zu bringen, während Neuankömmlinge auf die Burg strömen.

Jonah Stagheart gräbt derweil tief in den Geheimnissen der Burgbewohner, was manche langsam nervös werden lässt. Erfährt der Wachkommandeur zuviel?

Ser Lionels genießt die Vorfreude auf die anstehende Hochzeit mit Sansa Morrigen - nur noch Rondry trennt ihn dann von einem legitimen Erbanspruch auf Crow's Nest..."

Heute Abend, ab 19.30 geht es weiter...
 
Nun mein drittes RP und diesmal um den Dreh 3 Stunden dabei puh...

Als erstes fällt mir auf das das Weibervolk auf der Burg - alles Alkis sind...und so viel Wein sich in die süße Kehle kippen (mich mit eingeschlossen), dass man glauben könnte wir torkeln nur noch da rum. :razz: Tztz und das sollen Ladys sein? :-o

Gestern war es zähflüssig aber ich hatte dennoch meinen Spaß - dem ganzen Gewusel auf der Burg zu folgen, auch wenn ich den Überblick (wer ist wer und wer ist Neu und wer stellt was dar) verloren hatte.

Die Neugierde lies mich im Spiel bleiben und meine charmante Mitspielerin - mit deren Lästereien ich eine besondere Freude hatte. Typisch Weiber, die können nicht anders, als auch noch heimlich Gespräche belauschen. Mist ist nur, wenn man nicht alles mitbekommt...

OCC
Bin gespannt wie es weiter geht...und hoffe doch das mich mal jemand aufklärt wer wer ist und warum und wieso, denn es ist schwer das Spiel zu verfolgen, wenn man so viele Neue (als Anfängerin) um die Ohren bekommt und niemand wird einen vorgestellt. Tja auch der Anstand und die Höflichkeit bei Hofe ...lassen zu wünschen übrig.
 
Jepp Zasta diese Liste kenne ich schon, jedoch sind die Neuen ja noch nicht drauf, was Adran sicher nachträglich einfügen wird ;-) Ja mich interessiert z.b. der Heckenritter und das Geschwisterpaar...

Ach ja und der Stallbursche ;-)
 

Zasta Korobase

Freund/in des Forums
Neuzugänge lernt man am besten IC kennen.
Am Anfang, als alle auf einem Haufen quasi aus dem Nichts erschienen sind, war eine Liste unabdingbar - aber wenn jetzt Einzelne dazukommen, ist es besser, wenn man kein OOC-Bröckchenwissen um die Ohren gehauen bekommt, sondern sie selbst kennenlernt.
Klar kann man die Liste erweitern (wäre auch eine gute Sache) - aber es ist komisch, wenn plötzlich Charaktere, die man IC noch gar nicht kennt, Dinge über einen wissen.
 
Zasta da gebe ich dir völlig recht. Ich meine ja nur oberflächlich wie die Liste von Adran...um einen kurzen Einblick zu bekommen - wie heisst der Heckenritter, wer ist wer und was stellt er dar. Alles andere muss nicht verraten werden, da ja sonst die Spannung fehlt. Nun ich mag sicher nicht jeden hinzugekommen fragen müssen, wer er ist - manchmal ist es schwer im Spiel das auch herauszufinden. In der Karte sah ich gestern so viele Neuzugänge, die ich im Spiel gar nicht zu Gesicht bekommen habe. Daher wäre eine Erweiterung der Liste mit kurzer Beschreibung sicher hilfreich.
 

Sleen Squall

Superstar
Kannst fuer am Donnerstag wieder eine dazu setzen:

Sheraka - Wanderhure urspruenglich aus Winterfell. Aufgewachsen in einem Waisenhaus, weiss sie nicht wer Ihre Eltern waren. Lebt von der kaeuflichen Liebe, ist aber fuer Ihren Berufstand ungewoehnlich geschwaetzig. Sie liebt es Geruechte zu hoeren und diese "im Vertrauen" jedem der es nicht wissen will zu erzaehlen.

Leider ist sie nicht besonders helle im Kopf und "missversteht" so das eine oder andere. Zusammen mit ihrer eigenen unterbelichteten Interpretationen der Geschehnisse und etwas Phantasie (von der sie reichlich hat) werden daraus recht ungewoehnliche Geschichten. Ihr Ruf eilt Ihr aus anderen Staedten voraus, welcher sich in einem Satz zusammen fassen laesst:

Dumm fickt gut.

Der Sleen

P.S: Iss natuerlich blond! What else?
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten