• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Genehmigung von Veröffentlichungen der RL-Bilder

Aus gegebenen Anlass und da auch ich desöfteren an RL-Treffen teilnehme, habe ich mir mal gedacht hier ein Sammelthread zu starten. Falls die Idee blöd ist, darf es kommentarlos gelöscht werden. ;)

Hiermit erteile ich die Genehmigung, bis auf schriftlichen Widerruf in diesem Forum, meine RL-Bilder in diesem Forum zu Veröffentlichen. Dieses beinhaltet auch die Nennung des SL-Namens im Zusammenhang des Bildes.

Beste Grüße
Sönke
 

Brigitt Loening

Superstar
Ja, Soenke, ich schließ mich da gerne an.

Hiermit erteile ich die Genehmigung, bis auf schriftlichen Widerruf in diesem Forum, meine RL-Bilder in diesem Forum zu Veröffentlichen. Dieses beinhaltet auch die Nennung des SL-Namens im Zusammenhang des Bildes.

Viele Grüße
Brigitt
 
T

Trebron Zenovka

Guest
Die Idee ist (nach meiner Meinung) nicht "blöd" Sönke!

Und damit schließe ich mich mit leicht abgewandelten Wortlaut an:

Hiermit erteile ich die Genehmigung, bis auf schriftlichen Widerruf in diesem Forum, meine RL-Bilder (von SLinfo-Community RL Treffen) in diesem Forum zu veröffentlichen.
Dies beinhaltet auch die Nennung des SL-Namens im Zusammenhang mit den Bildern.

LG
Treb
 

XPhile Boucher

Superstar
Hiermit erteile ich ebenfalls - bis Widerruf - die Genehmigung, Fotos im Zusammenhang mit dem Avatarnamen nennen zu dürfen.

Dennoch bin ich der Ansicht: Wenn ich zu einem RL-Treffen gehe, dann ist es doch logisch, dass andere mich RL sehen. Sonst brauch ich doch nicht zu so einem Treffen zu gehen. Ich würde es verstehen, wenn die Bilder misslungen sind, aber eine generelle Ablehnung versteh ich nicht.

lg
xp
 

Sin Ronmark

Superstar
da mir brigitt vorher immer 100.000 L$ zusteckt, meine zeche am schluss zahlt, bin ich natürlich mit der veröffentlichung "meiner" bilder, sprich bilder auf denen ich abgebildet bin einverstanden...bis auf widerruf etc.pp ;-)
 

evia Watanabe

Superstar
Ich erteile die Genehmigung..u.s.w., u.s.f... sollte mal ein Treffen in Zürich stattfinden, bzw. Bern, Basel, Genf.. oder anderen für mich erreichbaren Städten :p
 
...erteilt auch seine Genehmigung

..aber bitte nur Bilder auf denen ich jung und knackig aussehe, eine gesunde Gesichtsfarbe habe und nicht blau bin...

Danke.
 

Swapps Swenson

Gründer
Ich finde es sehr wichtig zu unterscheiden:

Zu einem RL-Treffen geht man um sich mit gleichgesinnten auszutauschen, Freunde zu treffen und nicht ausschliesslich um allen sein RL-Aussehen zu präsentieren. Jeder hat vielleicht andere Gründe dort hin zu gehen.

Die Teilnahme an so einem Treffen und bereitwillig in eine Kamera zu Lächeln schliesst nicht automatisch mit ein, dass man seine Zustimmung für eine Internet-Veröffentlichung gibt.

Bitte aktzeptiert das.
Wenn jemand den Wunsch äussert, dass sein Bild hier entfernt werden soll oder von vorneherein keine Zustimmung erteilt ist das sein gutes Recht und weder "blöd" noch "Idiotie". Ich werde als Forenbetreiber jendenfalls keine "öffentliche Ausgrenzung" einzelner Mitglieder zulassen, nur weil sie ihre Bilder hier nicht veröffentlicht sehen wollen.

Nun noch eine ernstgemeinte Frage zu diesem Thread:

Die von euch erteilte Zustimmung dient wem? Mir als Forenbetrieber, den Fotografen?

Wäre es umgekehrt nicht sinnvoller?

Sollen Fotografen oder ich nun bei jedem Bild hier nachsehen ob eine Zustimmung vorliegt? Im Umkehrschluss müsste ich alle Bilder von Personen die hier keine Genehmigung erteilt haben entfernen?

Ein Richter könnte nämlich genauso argumentieren und es wäre somit kontraproduktiv.

Deshalb schliesse ich demnächst diesen Thread.
Alternative Vorschläge bitte bis morgen hier anfügen. Danke.
 

Tabea Dibou

Superstar
Ich finde es auch sinnvoller, wenn man das beim Treffen direkt klärt und die Fotos der Personen, die die Genehmigung nciht erteilen, gar nicht erst on stellt.
 

Marsha Auer

Superstar
Ich denke mal, die Genehmigungen bzw. Ablehnungen sollten dem jeweiligen Fotografen erteilt oder nicht erteilt werden.
Wie das nun in nachweisbarer Form zu geschehen habe..... God knows.
Ich selbst habe einmal gesagt: Nur Bilder von mir, wo ich "noch" Nichtraucher bin, daran hat sich jeder gehalten, und das ohne Nachfrage oder sonst irgendetwas. Mittlerweile würde ich auch Raucherbilder von mir freigeben, wenn ich es mal wieder zu nem Treffen schaffen könnte.

Möglich wäre auch: dem jeweiligen die Bilder vor Veröffentlichung zukommen zu lassen, zwecks Freigabe. Wie denkt ihr darüber?
Denn dann liegt die Freigabe wenigstens in mailiger Schriftform vor.


Ich verstehe Swapps mit seinen Bedenken als total haftbarer Forenbetreiber absolut, hoffe aber auch, dass wir User, die wir zu Treffen gehen, das regeln können, ohne juristische Antragsformulare noch und nöcher.

Es ist auch nicht Swapps Aufgabe die Avatarnamen nach Genehmigungen zu durchforsten, denn es werden ja auch Bilder eingestellt, die nicht die Ava-Namen sämtlicher abgelichteter Personen darstellt.
 
Hiermit gebe ich hoch-offiziell und im Vollbesitz meiner geistigen und sonstigen Säfte... ähm Kräfte... die Erlaubnis, meine RL-Bilder zu veröffentlichen.

Ich seh in SL eh inzwischen so aus, wie in RL... ^^

Aber wie auch XP bin ich der Meinung, das man nicht auf solch ein Treffen gehen sollte, wenn man nicht auch damit einverstanden ist, das man Bilder von sich, respektive von dem Treffen veröffentlicht.

Wenn ich auf solch ein Treffen gehe, stelle ich mich mit meinem RL-Äusseren und meinem SL-Namen vor. Ergo ist die Verbindung da. Ich habe mich also schon präsentiert. und die die beim Treffen dabei sind, wissen wie ich in RL aussehe und in SL heisse. Wieso also der Blödsinn hier die Bilder verbieten zu wollen?

Gut, nichts desto trotz muss man das natürlich respektieren und dem Folge leisten. Dennoch verstehe ich es nicht.


[edit] Auch ich verstehe Swapps hier absolut und er hat vollkommen richtig gehandelt, keine Frage. Wen ich nicht verstehe sind diejenigen, die jetzt das Veröffentlichen ihrer eigenen Bilder verbieten wollen, nachdem wir sie eh in RL gesehen haben... [/edit]
 

XPhile Boucher

Superstar
klar, hat swapps die A-Karte, wenn es zu konflikten mit den bildern kommt. dennoch hätte man ja auf dem treffen schon sagen können "bitte eine fotos veröffentlichen" und nicht mit freude in die kamera lächeln (mehr oder weniger *g*) und ohne ein wort zu sagen, das foto machen lassen. aber thats life.. dann gibts halt kaum fotos.

lg
xp
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Es ist was ganz anderes, zu einem RL Treffen zu gehen, dort sich mit ein paar Leuten zu treffen und von mir aus auch seinen RL-Namen zu nennen, oder ein Bild von sich im Internet zu sehen mit dem RL Namen und den SL Namen, wo man, dank Google sich auch in Jahren noch findet.

Warum kann man die Fotos nicht ohne Namen zeigen, wer da war, weiss wer da drauf ist, und die andern können fragen, wenn sie so neugierig sind? Die Bilder vom Kölner Treffen wurden auch ohne Namensnennung veröffentlicht.

Ich möchte nicht, daß Gott und die ganze Internet-Welt sieht, wo ich wann wo und warum war. Darüber möchte ich ganz allein entscheiden können. Und eben nicht andere.

Kila
 

Swapps Swenson

Gründer
"Ich versteh es nicht!"

Na gut , dann mal ein paar Beispiele:

Vielleicht möchte jemand zwar im RL Leute aus Second Life treffen, aber im Internet nicht unbedingt damit hausieren gehen.
Vielleicht hat jemand soviel von sich unter einem Nicknamen preisgegeben , das es ihm unangenehm wäre das alle Welt nun sein RL-Pic daneben sehen kann. Vieleicht teilt er/sie seine gefühle eben nur gerne mit Gleichgesinnten und möchte gegenüber anderen anonym bleiben.

Mit "anderen" meine ich z.B.:

Arbeitskollegen, Chef, Kunden, Freunde , Finanzamt, Psychologen, Stammtisch der sich über SL lustig macht.... etc etc. ihr könnt gerne weitere Beispiel ergänzen.

Ich finde es persönlich "untolerant" jemanden zu verurteilen der sein RL-Bild nicht im Internet haben möchte, wenn es dabei um das Thema Second Life geht. Einem Second Life indem man auch Phantasien ausleben kann, für die man im RL von untoleranten Personen geächtet werden würde. IM SL kann man dem aus dem Weg gehen. Im RealLife kann das aber einschneidene Konsequenzen haben.

Und jetzt hier bitte keine erneute Fake-Diskussion beginnen !!!
 

Joshua Philgarlic

Aktiver Nutzer
Bei einem Treffen - speziell wenn ein solches mit dem weit gefassten Themenbereich "Internet" zu tun hat - sollte man automatisch davon ausgehen, daß die dort geschossenenen Fotos eher nicht für's heimische Fotoalbum gedacht sind. Die Bilder dienen doch letztendlich dazu (a) zur Erinnerung für die Teilnehmer, oder (b) um den Abwesenden zu zeigen wie toll es bei der Veranstaltung war. Alles andere halte ich für weltfremd.
 

Marsha Auer

Superstar
XP, da musst du aber unterscheiden! Manch einer freut sich, dass jemand anderes Fotos fürs private Album macht, oder ob er diese ins Netz stellen will.
Also ich würde da sehr massiv unterscheiden.
Selbst habe ich nichts dagegen, wenn Bilder von mir eingestellt werden. Aber andere haben eben ihre ureigensten Bedenken, was Veröffentlichung betrifft.
Bilder privat abzuspeichern ist eine Sache, sie ins Netz zu stellen eine andere.

Es mag vlt. weit hergeholt sein, aber Treffen werden immer mit Datum veröffentlicht. Und wenn mal ein "Krankgeschriebener" dabei ist?
SL ist sehr öffentlich mittlerweile.
Da sollte man schon darauf achten, ob jemand mit einer Veröffentlichung einverstanden ist oder nicht.

Es geht ja nicht um die Fotos an sich. Vlt. möchte auch der ein oder andere nicht, dass die komplette Community darüber informiert ist, wer oder was hinter dem Ava steckt. Auch wenn ich mich auf einem Treffen zu erkennen gebe, bestimme ich doch mit meiner Anwesenheit den Rahmen meines "Sichtbaren". Die Anwesenden können, sollen, und dürfen sehen, wer hinter meinem Ava steht, aber eben nciht der Rest der Welt.
 
Da möchte ich Swapps zu 100% Recht geben!

Zu einem Treffen gehen und da RL Leute treffen, die ich aus SL kenne, oder mit denen ich über SL reden möchte, ist etwas ganz anderes, als hier mit Foto und RL-Namen im Forum oder Internet zu erscheinen!

Also, ich wollte das nicht!
 

Joshua Philgarlic

Aktiver Nutzer
Klar hat Swapps Recht, aber wenn jemand zu einem Community-Treffen geht, sich fotografieren lässt, und dann erst HINTERHER "völlig überrascht" sagt, daß er keine Bilder von sich sehen will, dann ist das gelinde gesagt Sch**** <--- selbst zensiert :?
 

Swapps Swenson

Gründer
Suchmaschinen sind heute schon so fortschrittlich das man (fast) alles wiederfindet. Posts und Beiträge werden in WayBack-Machines archiviert unabhängig davon, ob Slinfo Accounts sperrt, ganze Beiträge löscht oder der ganze Server vom Netz genommen wird.

Da können "Jugendsünden", "Fetische" oder "private Äuserungen" aus den Vergangenheit noch Jahre später im Internet im RealLife zur Falle werden, wenn mit einem SL-Account plötzlich RL-Identitäten verbunden sind.

Die Argumentation:
"Dann geht halt nicht hin!", finde ich persönlich sehr untolerant gegenüber allen, die sich trotz diverser Ängste oder Vorbehalte mit Freunden und Menschen aus der Community im RL treffen und über SL austauschen möchten.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten