1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Geschäftsmodell gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Kottos Sperber, 16. Juni 2017.

  1. Kottos Sperber

    Kottos Sperber Freund/in des Forums

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Da ich nicht mehr all zu oft online bin, möchte ich meinen inworld Laden aufgeben. Ich komme doch nicht mehr dazu, den auszugestalten, zu ergänzen und entsprechend der Jahreszeit zu dekorieren.
    Mein Laden beherbergt von mir geschaffene Brettspiele, mit Backgammon, Mastermind, Mühle und Dame als Bestseller.
    Der inworld Laden war hauptsächlich gedacht, um Käufern die Möglichkeit zu geben, die Spiele vor dem Kauf zu testen. Der Verkauf findet ohnehin meistens auf Marketplace statt.
    Da sich einige meiner Produkte noch hervorragend verkaufen und ich den Käufern die Gelegenheit zum Testen vor dem Kauf geben möchte, würde ich jemanden mit einer entsprechenden Sim suchen, dem ich die Spiele kostenlos zur Verfügung stellen kann und der die Sachen ausstellt und der Öffentlichkeit zugänglich macht.
    Es geht mir darum, den potentiellen Käufer eine LM zur Verfügung zu stellen, wo er das Spiel testen kann ehe er es kauft.
    Der Land- und Primbedarf ist moderat bis gering für zwei oder drei von den Bestsellern.
    Was könnte ich einem möglichen Geschäftspartner anbieten um sein Interesse zu wecken? Wie gesagt, es geht hauptsächlich um eine Gelegenheit für den potentiellen Käufer, die Sachen zu testen, und für den Landbesitzer, diese umsonst nutzen zu können. Es geht nicht darum Vendoren auf gemietetem Land aufzustellen.
    Was wäre ein adäquates Geschäftsmodell?
     
  2. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    2.246
    Punkte für Erfolge:
    154
    Brettspiele sind toll [​IMG]
    Also wenn sich der Platzbedarf an Prims in Grenzen hält.. stell ich die gerne neben
    meine Shop aus. Wenn das 2-3 Beucher zusätzlich bringt und ich etwas Spielen kann
    reicht mir das.
    Im Profil ist ein LM. Wenn Du magst schau einfach mal und meld Dich InGame einfach.
    Bin aber Abends erst wieder online [​IMG]
     
  3. Jamali70

    Jamali70 Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    54
    Wäre ich auch dabei
     
  4. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    389
    Punkte für Erfolge:
    83
    Wie zuvor gesagt: Der LI wäre interessant. Ich habe eine "romantic garden Skyplatform" in 64x64m. Dort in diesem Garten könnte man an passender Stelle durchaus einen Tisch/Baumstumpf o.ä. mit 1 oder 2 Brettspielen aufstellen. Würde m.A. nach gut in die Szenerie passen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden