• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

GForce 7900 GS - wer kennt sich aus?

Fanni Larsen

Aktiver Nutzer
Hallo,

ich brauche eine neue Graka.

Ich habe da die Geforce 7900 GS im Auge - die geht noch mit AGP.
Jetzt habe ich da verschiedene Versionen:

1.
Schnittstelle: AGP
Chiptakt: 450 MHz
Grafikspeicher: 512 MB
Speichertakt: 1.200 MHz
Chipentwickler: NVIDIA
Grafikchip: GeForce 7900
Marke: XFX

2.
Die genaue Beschereibung lautet: GF 7950GT 550M 512MB DDR3

3.
Schnittstelle: AGP
Chiptakt: 510 MHz
Grafikspeicher: 512 MB
Speichertakt: 1.400 MHz
Chipentwickler: NVIDIA
Grafikchip: GeForce 7900
Marke: Gainward

Es handelt sich bei allen um AGP-Karten, bei allen um die 7900GS/7950 mit 512 MB - was mich irritiert sind die MHz, die unterschiedlich sind - und bei der 2. steht sowas nicht da, sondern nur 550M.

Wer kann mich kurzfristig über die Unterschiede aufklären.

Ich liebäugel auch mit einer 7800GS.

Eine AGP mit 1GB von Nvidia auf AGP gibts wohl nicht ?!?

Wer bessere Ideen hat für eine AGP-Graka, nur heraus damit - allerdings sollte es keine ATI sein, mit denen hatte ich Probleme seinerzeit und deshalb habe ich mich auf die Nvidia festgeschossen.

Zur Zeit habe ich eine Nvidia 7600GS mit 256MB von MSI.



Ich fahre auf XP-SP3 mit 2GB mit AMD Sempron 2400+, der 1,67 Ghz hat, Netzteil 500 oder 550 Watt.


Danke
 

Peacy Cortes

Freund/in des Forums
Je nach Hersteller sind die ab Werk etwas Übertaktet, in meinem Rechner werkelt auch so eine. Probleme nach dem Aufrüsten machte mein Netzteil, das durch ein 750 Watt ersetzt wurde.
Gainward Blitz 7900GS
Systhem Win XP SP2, 2GN Ram, Atlon 64 3400+
FPS in Game damit bei Mittleren Garfikeinstellungen 15-20
Hoffe das half die weiter.
 

Fanni Larsen

Aktiver Nutzer
Danke, hört sich schonmal gut an....

Irgendwann schrieb ich mal, dass ich seit Frühjahr 2007 immer mehr Probleme mit meiner 7600 bekam, alles wurde langsamer und der FPS gingen immer mehr in den Keller - ich tüddel glab ich so bei 7 abwärts rum :(
 

Fanni Larsen

Aktiver Nutzer
Danke Daniel.
Wiki - da guck ich normalerweise IMMER nach - aber heut scheint meine blonde Natursträhne besonders stark zu sein...*hüstel*
 
E

Emanuela Janus

Guest
Hallo Fanni

was bei deinem System aber auch extrem bremst ist die CPU, ich hab nen
Sempron 3000+ (1,8GHz) 2GB Ram und auch ne 7600GS und bei SL rennt die CPU
hart am Limit :-(


grüßle Manu
 

Fanni Larsen

Aktiver Nutzer
Joah - stimmt - aber n neues Mainboard für meinen Rechner gibt es nicht mehr - außerdem müsste ich alles neu aufstetzen....und ich hab da einige Programme wo ich Tageslizenzen erhalten habe, die bei neuer Installation n Haufen Geld kosten (alles zusammen...)
 

Fanni Larsen

Aktiver Nutzer
Vollversionen, für die es einen Tag lang die Lizenz gibt. Danach nur wieder als Testversion. Die Lizenz gilt "ewig". Allerdings gibt es keinen Support.

zB PD Particles habe ich komplett mit Dogwaffle. Ist n nettes Programm, mit dem man schicke Texturen für SL machen kann.
 
Y

Yistin Usher

Guest
Vollversionen, für die es einen Tag lang die Lizenz gibt. Danach nur wieder als Testversion. Die Lizenz gilt "ewig". Allerdings gibt es keinen Support.

zB PD Particles habe ich komplett mit Dogwaffle. Ist n nettes Programm, mit dem man schicke Texturen für SL machen kann.

Wenn du eine Lizenznummer hast, die "ewig" gilt und nur an einem Tag frei abgegeben wurde, solltest du mit dieser Nummer auch heute noch installieren können.

Im Übrigen kann man auch bei einem Mainboard-Tausch die Platte belassen. Es gibt dann regelmäßig ein Problem, das Windows beim Hochfahren in einem Blue Screen steckenbleibt, Fehlermeldung ist dann "Unaccessible Boot Device". Windows hält alle möglichen Treiber vor - nur nicht den generischen Festplattentreiber, den es beim Installieren benutzt! Sobald ein mainboardspezifischer Festplattentreiber installiert ist, wird der generische Treiber entfernt - ein Umsetzen der Platte auf ein anderes Mainboard scheitert mit der o.a. Fehlermeldung.
Dafür gibt es eine Lösung, bei Interesse kann ich das zur Verfügung stellen, oder suchen im Internet.

/OT

Die 79xx waren mal die Spitzenkarten von NVidia, die größte war die 7950GT. Allerdings: Das Beschaffen von AGP-Karten wird so langsam zu einem erheblichen Problem, kaum noch jemand produziert bzw vertreibt die Dinger. Allenfalls mal bei Ebay sehen, ob man was Gebrauchtes findet.

Das das immer langsamer wird, hat auch mit SL selbst zu tun. Es wird immer mehr in den Client reingepackt, erst Windlight, demnächst Schatten.. die Graka wird immer mehr zu tun bekommen. Ich denke bzw fürchte mal, bei Schatten und einer eingermaßen nutzbaren Sichtweite ist unterhalb etwa 9800GT Schluß mit erträglichen Framerates... dann ist meine Karte auch fällig ;)

Yis
 
7950 gibts durchaus noch bei Ebay.....

die 8800 hab ich auch gelesen, dass es die gibt - nur als AGP weiss ich nicht....

Und die 9800 - geht die auch noch mit AGP - verträgt sich das noch mit XP SP3 und 2GB ??
Die ist aber nicht bei SL Requirements aufgeführt.

Die letzten AGP-Nvidias stammen aus der 7xxx Serie, es gibt keine 8xxx oder 9xxx mit AGP.
 

Dragonwings Yalin

Aktiver Nutzer
hi :)
Thema Grafikkarten, da knüpf ich doch gleich mal an.
Ich habe zur Zeit eine AGP Radeon 9800 Pro. Für Sl bis jetzt immer ausreichend.
Leider hab ich seid dem letzten We immer komplette Pc Abstürze, sobald die
Grafikkarte etwas zu "arbeiten" hat, wie Tp oder schnelles Autofahren, Kühler
bereits gewechselt & die GKK aus & eingebaut. Problem bleibt.
Denke wird eine Neue Grafikkarte fällig.
Da ja demnächst der Neue Sl Viewer noch mehr Leisung fordert, welche würdet Ihr mir
für AGP empfehlen ? hm ? :)
Grüße Dragon
 

Baertram Beerbaum

Aktiver Nutzer
AGP Grafikarten

Der AGP Bus ist definitv zu langsam für die Grafikanforderungen von SL.
Zumindest bei Einstellungen bei welchen man auch was erkennt. Sonst gehen die Framerates in den Keller.

Das Aufrüsten so alter Systeme lohnt definitv nicht mehr. Es wird nie wirklich smart laufen.

Ich verkaufe meinen Kunden ungern Komponenten für solche Leistungssteigerungs Wünsche, Wenn mal eine Grafika kaputt ist ja, aber dann nur einen ordentlichen Ersatz.

Wenn man preiswert was neues braucht, dann einen PC von dem online reseller one und selbst eine Grafika einbauen. Bestes PreisLeistungs verhältniss derzeit immer noch 8800gtx

Das ist eine langfristigere Lösung als sich eine teure AGP karte zu kaufen die man in spätestens einem Jahr doch wegwirft weil alles nicht mehr reicht.

grüße Bärtram
 
C

Chicco Runo

Guest
finde auch, dass man auf agp wirklich nicht mehr setzen sollte, da es halt einfach ausläuft.

für rund 250 euro ist man mit nem guten mainboard für pci-express, passende mainstream-cpu (beides ab p35 chipsatz) und nen vernünftigen netzteil (in hinsicht auf neuer folgender graka) ausgerüstet. dann noch zusätzlich ne nette 8800 GT oder bertrams empfehlung einer 8800GTX folgen und man hat für den schmalen geldbeutel eigentlich nen recht guten nagelneuen rechner.
mit bissl glück wenn im alten rechner keine ram-exoten verbaut waren, lassen sich die riegel im neuen system wieder verbauen. anderseits sind ramriegel derzeit ja auch ned wirklich teuer.
 

Mini Pinion

Freund/in des Forums
Fuer SL tuts eine GF 6800 Ultra oder Radeon X1650 PRO allemal, letztere werkelt in meinem (jetzt) Zweitrechner, seit erstere den Geist aufgegeben hat. Kostenpunkt um die 50 Euro fuer die AGP Variante und nur noch vereinzelt zu kriegen (Ati eher als Nvidia).

Allerdings sollte man sich dann doch ernsthaft fragen wielang man den Rechner noch vorhat zu verwenden. Lieber die ~250 Euro in einen neunen investieren als innerhalb von 3-4 Monaten fast das gleiche Geld in die alte Kiste gepumpt zu haben!.
 
C

Chicco Runo

Guest
in meinem damaligen rechner als ich sl entdeckte war eine 1900xt verbaut und der umstieg auf ne nv 8800GT war schon gewaltig.

jetzt ist die 1900xt ja aber noch ein stückchen weit besser wie die 6800 ultra, die schon ziehmlich schwitzen musste um damals gegen eine x800xt ultimate zu bestehen.

natürlich liegt es immer an einem selbst was man grafisch gesehen als ansprechend empfindet und mit welchen settings man leben kann, will man allerdings sl mit vollen settings fahren und evtl noch aa aktivieren, denke ich mal das man mit einer karte aber grössenordnung nv 8800 GT oder GTX sicherlich rechnen muss.
 

Mini Pinion

Freund/in des Forums
Das ist wahr! Ultra-Settings sind auf so einer Kiste nicht mehr drinn, ausser fuer Screenshots vieleicht. Aber da Dragonwings bisher eine Radeon 9800 PRO hatte (und zufrieden war) koennten die 50 Euro trotzdem gut investiert sein. :)

Natuerlich auch nur, wenn das Problem wirklich eine Defekte Grafikkarte war und nicht wo anders liegt. Computer haben ja so schrecklich viele Moeglichkeiten wie sie kaput gehen koennen. Das macht das 'Arbeiten' mit ihnen ja gerade so lustig! *g*
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten